Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

682 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, 2011, Crash, Inflation

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 11:05
@def
Wenn man die Schuldengrenze erhöht dann verschiebt sich der Staatsbankrott, jedoch zieht man dadurch mehr Anleger ins Boot.


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 11:08
Die Vergleiche der 14,5 Billionen US$ Staatsverschuldung mit der deutschen Staatsverschuldung von knapp 2 Billionen Euro ist nicht wirklich miteinander zu vergleichen denn in der deutschen Staatsverschuldung sind die Schulden von Bund, Länder und Kommunen vereint zusammengefasst und bei der amerikansichen Staatsverschuldung gibt es nur die Höhe der Staatsverschuldung ohne Bundesländer oder Kommunen wieder


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 11:08
@individualist

mir erschliest sich da kein Sinn... klar paar mehr Anleger, die ihr Geld eh nie wieder sehen... aber sonst... das is wie, wenn du ein gebrochenes Bein hast, und keiner dir das operiert, sondern du nur Mittel gegen die Schmerzen bekommst... das heilt dich aber nicht, und bringt nur einem was, der Pharma.... ähnlich ist es hier. Nur der Medikamentenproduzent profitiert, also die Banken...

LG


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 11:16
@def
Sagen wir das mal so wir haben einen Schuldner und einen Schutzgelderpresser, nur dass der Schuldner selber entscheiden kann wann er pleite geht.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 11:57
Ich habe dann mal ein wenig recherchiert um zu erfahren, wie hoch denn die US-Staatsverschuldung ist unter den gleichen Berechnungsbedingungen wie die deutsche; also inklusive der Schulden durch Bundesstaaten und Kommunen.
Dies sind einfach mal plus 3 Billionen zusätzlich. Also kommt die USA auf eine Staatsverschuldung von 17,5 Billionen


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:01
Und so richtig "lustig" wird es dann, wenn wir die Implizite mit einberechnen...aber diese Summe will ich lieber nicht verkünden, denn die glaubt ja eh keiner


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:03
Wenn von den Ratingagenturen die Rede ist, kommt ja immer der Vorwurf, sie seien parteiisch und würden immer nur Euroländer abwerten, aber ihre Augen vor den USA verschließen.

Denn (Zitat eines Kommentars bei Tagesschau.de): "Wenn Griechenland und Portugal pleite sind, sind es die USA schon lange...."

Über so viel Realitätsverlust kann ich nur noch staunen!

Natürlich haben die USA wirtschaftliche Probleme, aber sie sind Lichtjahre davon entfernt, pleite zu sein. Was in den USA gerade politisch abgeht, ist ein innenpolitisches Problem. Sie haben sich selbst eine Schuldengrenze gegeben und diese bislang nicht angehoben.

Um mehr geht es nicht.

Wenn die Schuldengrenze angehoben wird, werden die USA auch weiterhin kein Problem haben, Staatsanleihen am Markt zu günstigen Zinsen zu platzieren. Bei Griechenland, Portugal usw. ist es anders. Sie haben keine eigene Schuldengrenze, sie können am Markt keine Staatsanleihen mehr platzieren, weil die Investoren ihnen nicht mehr vertrauen.

Dann heißt es immer, die USA hätten die meisten Schulden der Erde, mit mehr als 14 Billionen. Und? Sie sind auch die größte Wirtschaft der Erde. Wer mehr erwirtschaftet, kann sich auch höhere Schulden leisten.

Wenn ich 5000 Euro im Monat verdiene, kann ich mir mehr Schulden, damit auch Zinszahlungen, leisten, als jemand, der 1500 Euro verdient. Die USA können sich mehr Schulden als Deutschland leisten, Deutschland kann sich mehr Schulden als Griechenland leisten. Es kommt doch nicht auf die nominale Summe an, sondern auf der Verhältnis zur Wirtschaftsleistung und dort stehen die USA besser da, als die meisten europäischen Ländern.

Außerdem haben die USA den Dollar, der immer noch Weltwährung ist. Sie haben die besten Universitäten der Welt, eine gut ausgebildete Workforce und Unternehmen von Weltrang. Ihr wisst schon, Apple, Google, GE, Ford, Exxon Mobil usw.

Die USA sind nicht Griechenland. Natürlich müssen sie ihre Probleme in den Griff kriegen, wie jedes andere Land auch, aber sie sind sicher nicht bankrott.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:12
@GrandOldParty

Naja, die Staatsverschuldung der USA beträgt immerhin 98% des BIP


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:20
Wer wird neue Weltmacht?? Ich setze auf die Russen und Chinesen! Europa könnte es werden, will aber nicht, der Nationalismus, die kleinstaatliche Eigenbrödlerei verhindert einen europäischen Aufstieg!


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:22
@Klartexter Hast du da eine Quelle für? Ich meine mich zu erinnern, dass es um die 80 % des GDP's sind...

@collectivist Die Russen mit Sicherheit nicht.


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:25
@GrandOldParty
Die Amerikaner haben ohnehin kein Geld sie finanzieren sich fast ausschließlich durch Kredite. In die amerikanische Industrie wird mehr Geld reingestckt als dass sie in die Wirtschaft einzahlt. Und ich will gar nicht über die Privathaushalte nachdenken, auch da funktioniert der Konsum über American Express und VISA mit dem Haus (was keiner kaufen will) als Sicherheit.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:38
die schulden der usa sind nicht so schlimm, das problem ist die fatale außenhandelsbilanz.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:43
@GrandOldParty

http://www.usdebtclock.org/


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:45
@GrandOldParty

Und wenn man dann, wie ich schrieb, die Berechnungsgrundlage gleich der der Grundlage in Deutschland macht, so kommt man sogar auf eine Staatsverschuldung von 120%


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 12:56
GrandOldParty schrieb:Natürlich haben die USA wirtschaftliche Probleme, aber sie sind Lichtjahre davon entfernt, pleite zu sein. Was in den USA gerade politisch abgeht, ist ein innenpolitisches Problem. Sie haben sich selbst eine Schuldengrenze gegeben und diese bislang nicht angehoben.
Das ist doch kein innenpolitisches Problem... was meinst du was die ausländischen Investoren davon halten? Du erzählst das so, als ob es selbstverständlich ist eine Schuldengrenze anzuheben... man setzt sich doch nicht Grenzen um sie sowieso auszuhebeln... aber der Pöbel wirds schon glauben! Die blöden Rep´s.

LG


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 13:06
@def
def schrieb:man setzt sich doch nicht Grenzen um sie sowieso auszuhebeln
Doch, machen die Amerikaner immer so. Die wurde in den letzten 10 Jahren schon 10 mal angehoben, wenn nicht öfter. Dasselbe machen wir auch, nur anders. Wir dürfen ja nicht mehr Schulden aufnehmen, als wir investieren, wegen der Verfassung. Aber da gibt es den netten Trick, dass der Finanzminister eine "Störung des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts" erklärt und schon kann er die Regel umgehen.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 13:06
China droht USA mit Geldentzug
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,774379,00.html


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 13:11
GrandOldParty schrieb:Doch, machen die Amerikaner immer so. Die wurde in den letzten 10 Jahren schon 10 mal angehoben, wenn nicht öfter. Dasselbe machen wir auch, nur anders. Wir dürfen ja nicht mehr Schulden aufnehmen, als wir investieren, wegen der Verfassung. Aber da gibt es den netten Trick, dass der Finanzminister eine "Störung des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts" erklärt und schon kann er die Regel umgehen.
Und als du das geschrieben hast, hast du nicht einen Gedanken daran verschwendet, dass wir dabei von vorn bis hinten verarscht werden und über den tatsächlichen Zustand unserer Wirtschaft völlig im Dunkeln gelassen werden? Dir ist nicht der Wahnwitz dahinter aufgefallen? Für die Öffentlichkeit irgendwelche dubiosen Grenzen die sowieso keinen stören...
Du schreibst das als ob sie dir damit was gutes tun... :D

LG


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 13:12
collectivist schrieb:Wer wird neue Weltmacht?? Ich setze auf die Russen und Chinesen!
China ? und Russland ... also bitte, das ganze kannst du mit was genau belegen ?

China wird zu teuer werden"müssen" man wird sich andere Partner wie Indien oder sonsteinen suchen...

Europa :( da wackelt doch jeder "weit davon entfernt"

das ganze System ! ob Amerika oder sonstwo ..... wird Zeit ein besseren Weg zu suchen als alle 20 Jahren den Karren aus dem Dreck zu ziehen.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

14.07.2011 um 13:13
rumpelstilzche schrieb:das ganze System ! ob Amerika oder sonstwo ..... wird Zeit ein besseren Weg zu suchen als alle 20 Jahren den Karren aus dem Dreck zu ziehen.
Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber hier bekommst du uneingeschränkt recht von mir.

LG


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt