Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

225 Beiträge, Schlüsselwörter: Kapitalismus, Alternativen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 00:54
Das * Warum * kann man mit Stolz und Ehre beantworten...
Von Rechte und gültige Gesetzen wollen wir hier ja nicht schreiben ^^

Delon.


melden
Anzeige

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 00:56
kryptoreligiös schrieb:Warum - Wozu - Weshalb
Fände ich aus psychologischer/psychohygienischer Sicht allerdings überlegenswert, was es bringt Denkansätze zu Verunglimpfen mit dem Arsenal zur Vefügung stehender Keulen: Darwinismus ("überleben des Stärksten")... "Kapitalismus ist das System, das sich durchgesetzt hat"... etc., der ganze Schnack.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:01
Das * warum * schliesst das wozu und das weshalb ja wohl ein...

Delon.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:02
@kryptoreligiös

Du hast recht. Die Frage nach dem "Warum" sollte man sich schon stellen.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:04
Delon schrieb:Leider sehe ich auch nur noch geringe Chancen - das das Volk sich findet - sich endlich mal wehrt...
Ich schätze die Chance auch nicht allzu hoch ein, doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Was es braucht ist ein nachdrücklicher Aufruf zu radikal-kritischem Denken und Handeln mit einer ganzheitlichen, lösungsorientierten Anschauung und Gesinnung. Und zwar aus so vielen Ecken, Positionen und Schichten wie möglich.

http://www.youtube.com/watch?v=AVXb8kE92IY&feature=player_embedded

Die Menschen werden erst erwachen, wenn sie realisieren, dass sie nur noch um das goldene Kalb tanzen..


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:05
@delphi

Hier die Antwort in Kopie : Das * Warum * kann man mit Stolz und Ehre beantworten...
Von Rechte und gültige Gesetzen wollen wir hier ja nicht schreiben ...


Delon.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:09
@Dude

Ja - die Hoffnung stirbt zuletzt...

Was mich sehr nachdenklich macht - ist das das System sich ja selbst schützt.
Alles ist perfekt vorbereitet worden -
so das die - die etwas dagegen unternehmen könnten -
etwas zu ändern -
verrückt wären - wenn sie es machen würden....
leider sind diese Herrschaften zu sehr in diesem System beinhaltet !!!

Sie würden sich nur selbst schaden...

Delon.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:10
@Delon

Sorry das verstehe ich nicht ganz. Stolz und Ehre hört sich irgendwie so nach Nationalsozialismus an.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:11
@delphi

Ich sehe es eher als * Selbstwertgefühl *.

Delon.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:12
Ich sage es nochmal:
Es braucht grossflächig einen nachdrücklichen Aufruf zu radikal-kritischem Denken und Handeln mit einer ganzheitlichen, lösungsorientierten Anschauung und Gesinnung. Und zwar aus so vielen Ecken, Positionen und Schichten wie möglich.
Und da die wirtschaftstauglichen Bioroboter - auch Schafe oder Hamster genannt ;) - meist schon so dem gedanklichen Schlummer verfallen sind, muss man ihnen die Fakten halt notfalls ohne Rücksicht um die Ohren hauen...


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:13
@Dude

Oh...eine Rede von Max Frisch. Das Video kannte ich noch gar nicht. Vielen Dank.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:13
@Dude

Die zeigen dich dann noch an - wegen Körperverletzung ^^

Delon.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:15
Gern geschehen @delphi
Nicht eine Rede, sondern DIE Rede von Max Frisch! Ein absolutes MUSS!

@Delon
rofl... sollen sie ruhig.. hab vor nix und niemandem angst...


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:20
@Dude

Mir hat man schon Angst gemacht...
Unterschätze die Macht dieser Herren nicht ....
Sämtliche staatlichen Organe stehen ihnen zur Verfügung...

Selbst was nicht legal wäre - würde so gebogen - das es doch wieder passt...

Gruß an dich.

Delon.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:25
Lieber @Delon
Ich unterschätze deren Macht durchaus nicht, doch unterschätz du bitte auch nicht die Macht unserer lichtvollen Begleiter in höheren Dimensionssphären.
Und selbst wenn sie kommen sollten, was hätte ich - als ewiges (raumzeitloses) Lebewesen schon zu verlieren?
Angst ist Machtmittel Nummer eins!
Siehe auch hier Beitrag von Dude, Seite 5


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:31
@Dude

Diese Dinge habe ich mit eingezogen ...
Nenne es wie man es will - dieses * etwas * hat mich auf Dauer trotzdem demoralisiert und zusätzlich manöverierunfähig gemacht ...
Da bin ich bestimmt kein Einzelfall !

Man hat mich soweit gebracht - nicht so offen zu schreiben - wie ich es gerne machen würde.
Die * Angst * hindert mich daran ....
Sprichwort: * Wer die Angst verliert - lebt Leichtsinn pur *

Delon.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:34
Die Rede von Max Frisch ist wirklich zu empfehlen. Ein großartiger Autor und Denker.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:36
Angst bitte nicht mit gebührendem Respekt verwechseln @Delon
;)


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 01:38
@Dude

Okay - Hand reicht ^^

Delon.


melden
Anzeige

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

31.05.2011 um 09:47
Delon schrieb:Was mich sehr nachdenklich macht - ist das das System sich ja selbst schützt.
Alles ist perfekt vorbereitet worden -
so das die - die etwas dagegen unternehmen könnten -
etwas zu ändern -
verrückt wären - wenn sie es machen würden....
leider sind diese Herrschaften zu sehr in diesem System beinhaltet !!!

Sie würden sich nur selbst schaden...
@Delon , weißt Du, wie mich das an meine erste Lebenshälfte erinnert?
Und ich dachte, das wäre vorbei.
Irrtum.
Die allgegenwärtige (diffuse!) Angst ist der wahrscheinlich wichtigste systemerhaltende Faktor!

Also der nächste Punkt im Nachdenken über eine bessere Welt:

Angst hat darin nichts zu suchen.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt