weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steuersenkungen?

150 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Steuern, Steuer, Steuersenkungen
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:04
@ghostfear1983

Es geht dabei ja nicht nur um das, was man direkt isst sondern eben auch um Grundversorgung und ich denke, Babywindeln gehören auch dazu


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:05
@def

Zumal von einer Senkung der USt die unteren Einkommensgruppen prozentual am meisten profitieren würden. Diese würden zurecht eine spürbare Entlastung erfahren


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:07
@Klartexter

Ganz deiner Meinung.

LG


melden

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:08
@Klartexter
Wenn es danach geht, müsste Strom, Wasser etc minder besteuert werden. Gehört zur Grundversorgung...

Nein, damals galt, Lebensmittel waren ein besonderer Luxus daher weniger besteuert als Gebrauchsgüter.

Aber die Zeiten sind lange überholt. Lebensmittel, egal welcher art, sind mittlerweile Standard, und Gebrauchsgüter ebenso. Es muss da ein Einheitssatz her. Denn jeder kauft mittlerweile alles. Egal ob Kiwi, Käse, Nudeln, Schrimps, nen Regal, Handtücher oder Luftmatratzen.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:08
Ich habe dann mal
Ja, Steuern senken, die Bürger sollen vom Aufschwung profitieren!
angeklickt denn auf eine Steuersenkung wegen einer Haushaltskonsolidierung zu verzichten, ist gerade sehr unsinnig. Ich bin zwar auch immer für einen konsolidierten Haushalt aber derzeit wird das Geld, was wir an einer Konsolidierung einsparen und somit weniger an Eigenverschuldung haben, zu uneren Lasten ausgelegt und dies dürfen wir dann an mehr für andere Staaten geben
Von daher bin ich eigentlich für massive Kreditaufnahme und sei es nur um die Straßen und Gehwege zu marmorieren


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:10
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,774346,00.html

14.07.2011

image 237355 panoV9free ufyw

Trotz Steuersenkung

Deutschland plant ausgeglichenen Haushalt 2014

Die Bundesregierung steckt im Dilemma: Einerseits hat sie den Bürgern für 2013 Steuersenkungen versprochen, andererseits plant sie schon für 2014 einen ausgeglichenen Staatshaushalt. Der Clou: Die Kommunen sollen die Defizite von Bund und Ländern wettmachen.
----

Allein das Bild spricht Bände... die Angie quatscht auf den Schäuble ein und in seinem Kopf fragt bestimmt grad eine Stimme: "Was zum Henker erzählt die da? Innenminister war so schön und jetzt der Scheiß!"

LG


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:11
@ghostfear1983

Damals? Dann schaue dir auch mal die Entwicklung der USt/MwSt an


melden

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:17
@Klartexter
Sie ist "fast" nicht gestiegen. Aber extrem unklar geworden. Lebensmittel werden 2erlei besteuert, und die Gebrauchsgüter sind teurer geworden...

Es muss halt refomiert werden. Damals galt halt für Lebensmittel, weil halt Mangelware, sie müssten günstiger sein. Aber die Zeiten sind vorbei. Gebrauchsgüter sollten Luxus bleiben, aber auch das ist vorbei.

Es muss also ein Einheitssteuersatz her. Aber das wollen die Verbraucher nicht. Einkaufen würde "ANGEBLICH" teurer, wo würde es die BILD schreiben und "Betten" würden günstiger... Auch von der BILD


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:18
@ghostfear1983
ghostfear1983 schrieb:Sie ist "fast" nicht gestiegen
Stimmt, sie hat sich nur fast verdoppelt von 10% auf jetzt 19%


melden

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:18
@Klartexter
Für Gebrauchsgüter. Für Lebensmittel fast gar nicht.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:20
@ghostfear1983

Ich kaufe aber nicht nur Lebensmittel und selbst der ermäßigte ist um 40% angehoben worden


melden

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:25
tja, aber umwieviel sind die lebensmittel seit 1948 angestiegen?...

Du musst auch das Einkommen von heute und damals berücksichtigen. Heute kostet ein Neuwagen 5 bis 8 Monatsgehälter. Damals war es noch 10 bis 15 Monatsgehälter. Damals hat von 20% des Netto einkaufen können. Heute sinds 30 bis 40%
Und schau dir mal den Strompreis an in relation zu damaligen Einkommen und heutigen Einkommen.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:26
@ghostfear1983

Wieso 1948? Die Umsatzseuer gibt es erst seit 1968


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:27
ghostfear1983 schrieb:Heute kostet ein Neuwagen 5 bis 8 Monatsgehälter. Damals war es noch 10 bis 15 Monatsgehälter
Dafür beinhaltet der Wagen heute auch wesentlich mehr. Da kommt die Hedonik also bei der Berechnung mit ins Spiel


melden

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:27
@Klartexter
Tippfehler von mir... die "4" und die "6" bediene ich mit einem Zeigefinger. Auch wenns nach "Maschinenschreibregel" nicht so ist, so mach ich das doch. Tut mir leid für den Tippfehler.


melden

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:29
@Klartexter
Ob die Hedonik hinzukommt, spielt an sich keine Rolle. Damals musste ein Mann 5 bis 8 Monate für ein Auto arbeiten. Heute, wo es normal ist, dass die Frau mitarbeitet, muss man zusammen 10 Monate arbeiten. Also wäre es sozusagen sogar der 4fache Preis.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:33
@ghostfear1983

Damals hat ein Auto eine wesentlich schlechtere Ausstattung gehabt und die sicherheitsrelevanten Teile waren auch wesentlich schlechter. Nicht nur der Qualitätsanspruch ist gestiegen, sondern auch die allgemeine Ausstattung.
Ich hatte damals in meiner Jugend eine Polo. Das war eigentlich nur ein Auto, ein reines Auto das einfach nur fuhr und sonst nichts. Also ein Kleinwagen damals. Wenn ich mir heute den Polo anschaue, dann gehörte die heutige Ausstattung damals zu einer absoluten unerfüllbaren Luxusvorstellung. Das ist die Hedonik und die trug eben mit dazu bei, dass ein Auto heute teuerer ist


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:34
@ghostfear1983

Das bedeutet aber nicht dass sich unser Reallohn nicht negativ entwickelt hat. Vor allem seit dieser Missgeburt des Euro durch die Eurofaschisten


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 10:35
@ghostfear1983

Zusätzlich hat sich die Steuerlast für den Autokauf auch mal eben fast verdoppelt von den damals 10% auf nun 19%. Da kommen also viele Faktoren zusammen


melden
Anzeige

Steuersenkungen?

14.07.2011 um 11:09
@Klartexter
Du und ich haben, so scheint mir, den gleichen Gedankengang...
Was spricht gegen eine Einkommenssteuer-vereinfachung?
Was spricht gegen eine refomation der Mehrwertsteuer bzw gegen eine Einführung einer allgemeinen Mehrwertsteuer? (Ausser die Schlagzeile in der BILD "Lebensmittel werden so teuer wie nie") Sieht ja keine Sau, dass andere Lebensmittel wesentlich billiger werden würden ^^


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden