weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

652 Beiträge, Schlüsselwörter: Norwegen, Rechtspopulisten

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:18
Um damit irgendwelchen Usern in Internetforen die Möglichkeit zu geben,
Brejvigs rechtsextreme Motivation öffentlichkeitswirksam kleinzureden
und ihm öffentlichkeitswirksam irgendwelche dominierenden religiösen Motive unterstellen zu können.
@wulfen


melden
Anzeige

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:23
@wulfen
wulfen schrieb:Na, dann ist doch alles gut!
Schließen wir uns den Taliban an und alles ist gelöst.
Du bringst da überhaupt was durcheinander, die Taliban führen keine Selbstmordattentate, das sind die Hamas und Al-Qaida. Selbstmord ist im Islam ohnehin verboten.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:24
eckhart schrieb:Um damit irgendwelchen Usern in Internetforen die Möglichkeit zu geben,
Brejvigs rechtsextreme Motivation öffentlichkeitswirksam kleinzureden
und ihm öffentlichkeitswirksam irgendwelche dominierenden religiösen Motive unterstellen zu können.
Das war also seine Motivation,
fast 80 Leute umbringen um
eckhart schrieb: ihm öffentlichkeitswirksam irgendwelche dominierenden religiösen Motive unterstellen zu können
Und warum zum Teufel kann er wollen das seine rechtsextreme Motivation kleingeredet wir wo er doch alles tat um Aufmerksamkeit zu kriegen?????


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:26
individualist schrieb:Du bringst da überhaupt was durcheinander, die Taliban führen keine Selbstmordattentate,
Ach so, dann google mal
taliban selbstmordattentäter


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:32
wulfen schrieb:Das war also seine Motivation,
fast 80 Leute umbringen um
Nein zum Teufel !
Er ist ein Irrer Rechtsextremer ! (Was oft genug dasselbe ist !)
Das Motiv ist ein irres !
Ihm ist die rechtsextreme Szene zu lahm.
Er wollte Aktion.
Er wollte die lahmen Rechtsextremen aus ihrer, wie er meint Lethargie aufrütten.
Deshalb sein Manifest, an die Rechtsextremen gerichtet.

Um das Ganze nach religiöser Motivation aussehen zu lassen, und dem Ruf der Rechtsextremen nicht allzusehr zu schaden
hat er sich den religiösen Mantel übergezogen.

@wulfen
Überfordere ich Dein Kurzzeitgedächtnis, wenn ich ich Dich daran erinnere, dass Du fragtest,
wozu der "religiöse Mantel" dient ?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:35
eckhart schrieb:Um das ganze nach religiöser Motivation aussehen zu lassen, und dem Ruf der Rechtsextremen nicht allzusehr zu schaden
hat er sich den religiösen Mantel übergezogen.
Du merkst schon das dies sich ein wenig.... lächerlich anhört?
Oder wie man hier sagt...
ein wenig sehr nach VT riecht?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:36
Ist das auch deine Meinung @richie1st?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:36
wulfen schrieb:Oder wie man hier sagt
Wo denn, in der VT-Ecke ?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:40
@wulfen
In der VT -Ecke ist man auch der Meinung, dass B. die rechtsextremen Passagen in seinem Manifest, also fast das ganze Manifest, nur untergeschoben wurde.

Ach ja, und er wars auch nicht, der es an die Rechtsextremen geschickt hat.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:40
@wulfen
wulfen schrieb:Ach so, dann google mal
taliban selbstmordattentäter
Na dann machen die das eben auch. Aber der Ursprung von Selbstmordattentaten liegt nicht in Religion sondern die Japanische Rote Armee als Vorbild so wie die Kamikazeflieger.

Wikipedia: Japanische_Rote_Armee


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:42
Ein Attentäter hat eine Botschaft, damit aber nicht bekannt wird an wen die gerichtet ist, oder in wessen Namen die kommt, verkleidet er sich...um den Verdacht abzulenken..äh, von wem... ach ja, den Rechten.


Na denn...

Also noch mal
eckhart schrieb:Er ist ein Irrer Rechtsextremer ! (Was oft genug dasselbe ist !)
Das Motiv ist ein irres !
Ihm ist die rechtsextreme Szene zu lahm.
Er wollte Aktion.
Er wollte die lahmen Rechtsextremen aus ihrer, wie er meint Lethargie aufrütten.
Deshalb sein Manifest, an die Rechtsextremen gerichtet.
Wenn es so wäre dann hätte er

der rechtsextremen Szene das genau so gesagt!
Hebt eure Ärsche!
Bombt die Neger, die Juden, die Moslems!
Ach ja, und die Sozis.

Das wäre die typische rechte Art gewesen, er aber versteckt die Botschaft hinter christenzeug das Nazis eh nicht mögen...

Nein, wohl eher nicht.
Aber nette Theorie.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:43
@individualist

ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr worauf du hinauswillst....


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:47
wulfen schrieb:Wenn es so wäre dann hätte er

der rechtsextremen Szene das genau so gesagt!
Hebt eure Ärsche!
Bombt die Neger, die Juden, die Moslems!
Ach ja, und die Sozis.

Das wäre die typische rechte Art gewesen, er aber versteckt die Botschaft hinter christenzeug das Nazis eh nicht mögen...
Du kannst Dich anstrengen wie Du willst.
Die Neue Rechte, d.h. die Rechtsextremisten haben die "typisch rechte Art" längst fallengelassen!
Die Neue Rechte macht endlos vieles, was Nazis alten Stils nicht mögen.

Die Tarnung ist längst aufgeflogen ! VT greift nicht !


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:52
is richtig @eckhart


melden
Neocon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 17:56
@individualist
individualist schrieb:Selbstmord ist im Islam ohnehin verboten
glücklicherweise aber der mord an anderen nicht.

schwertvers gefällig (5.vers, 9. sure)?

„und wenn nun die heiligen monate abgelaufen sind, dann tötet die heiden (die ungläubigen), wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf!“


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 18:01
Neocon schrieb:„und wenn nun die heiligen monate abgelaufen sind, dann tötet die heiden (die ungläubigen), wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf!“
och, da halten wir mit:

HESEKIL 9,4-11

4Und sprach zu ihm: Geh durch die Stadt Jerusalem und zeichne mit einem Zeichen an der Stirn die Leute, die da seufzen und jammern über alle Greuel, die darin geschehen.
5Zu den anderen Männern aber sprach er, so daß ich es hörte: Geht ihm nach durch die Stadt und schlagt drein; eure Augen sollen ohne Mitleid blicken und keinen verschonen.
6Erschlagt Alte, Jünglinge, Jungfrauen, Kinder und Frauen, schlagt alle tot; aber die das Zeichen an sich haben, von denen sollt ihr keinen anrühren. Fangt aber an bei meinem Heiligtum! Und sie fingen an bei den Ältesten, die vor dem Tempel waren.
7Und er sprach zu ihnen: Macht den Tempel unrein, füllt die Vorhöfe mit Erschlagenen; dann geht hinaus! Und sie gingen hinaus und erschlugen die Leute in der Stadt.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 18:13
@individualist

Hast du jemals etwas von Voltaire oder Kant gehört? Hast du in der Schule die europäische Epoche der Aufklärung behandelt?

Wenn es Renaissance und Aufklärung nicht gegeben hätte und somit das Christentum nicht gezähmt und zivilisiert worden wäre, dann würden wir heute immer noch unter religiöser Herrschaft leben.

Es wundert mich, mit was für einem Eifer du eine Religion verteidigst, die bis jetzt weder eine Epoche des Humanismus noch der Aufklärung durchlebt hat, offenkundig aggressiver als andere Religionen auftritt und zahlreiche Intellektuelle aus islamischen Staaten ins Exil treibt.

Wenn sich an diesem Zustand irgendetwas ändern soll, dann muss man Religion bezeichnen als das was es ist, eine Ideologie, nicht mehr und nicht weniger. Und Ideologien darf und muss man kritisieren. Sonst wird sich gar nichts ändern.


melden
Neocon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 18:17
@wulfen

und? bin ich christ? relativiert das ausserdem die aussage im koran?

es ist immer wieder das selbe argumentationsmuster:

islamistischer terror ok, aber damals die christen in den kreuzzügen...

naja jetzt habt ihr ja breivik. gott sei dank.

trotzdem dürfte der islamistische terror die scorerliste leider noch unangefochten anführen..dazu bedarf es noch hunderter breiviks..


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 18:22
Neocon schrieb:und? bin ich christ?
Und? Bist du Moslem?
Warum zitierst du also den Koran?
Kritisierst aber wenn jemand die Bibel zitiert?

Man man


melden
Anzeige
Neocon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

10.08.2011 um 18:33
@wulfen
wulfen schrieb:Warum zitierst du also den Koran?


guckst du entstehungskontext, dann siehste warum ich das zitat verwendet hab.
wulfen schrieb:Kritisierst aber wenn jemand die Bibel zitiert?
weniger Kritik als vielmehr Unverständnis..


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden