weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

521 Beiträge, Schlüsselwörter: Bank, Banken, Kartell, Steuerzahler

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 12:04
Fedaykin schrieb:nicht wirklich viel, Besatzung klingt dramatisch, ist es aber nicht
Hat die Wehrmacht in Paris wohl auch gesagt.
Fedaykin schrieb:de facto hatte Deutschland recht schnell volle Souverinität, nur das ein Auge drauf gehalten wurde das die Demokratischen Grundlagen nicht abhanden gekommen sind
defacto Kontrolle.
Fedaykin schrieb:Innenpoliltik, Außenpolitik, da hatte man fast freie Hand, wie die Seperaten Verhandlungen mit der UDSSR /DDR Polen usw zeigen.
so lange man den Vorgaben von oben entsprach vermute ich mal...
Fedaykin schrieb:Die Allierten Truppen waren dann auch bald keine Bestazungstruppen sondern eher NATO Allierte vor Ort
Kommt auf die Sichtweise an.

Na ja, alles in allem, was solls.
Nur werde ich jetzt langsam das Gefühl nicht mehr los das die meisten "Besatzer" weg sind, nicht aber die Kontrolle.
Oder Einfluss, klingt harmloser....


melden
Anzeige

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 12:10
Hat die Wehrmacht in Paris wohl auch gesagt
-----------------------

schlechter Vergleich, aber du wirst mir bestimmt Allierte Repressionen nach 48 in der BRD zeigen können.

------------
defacto Kontrolle
---------------------

nicht wirklich, wobei ich glaube das die Allierten im FAlle von Faschistischen Machtübernahmen nicht zugeschaut haben.


--------------------
so lange man den Vorgaben von oben entsprach vermute ich mal...
-----------------------------

vermutest du, ist aber falsch, es gab keine Vorgaben von Oben, weil es kein Oben gab.


---------------
Kommt auf die Sichtweise an.
---------------------------

find mal Zehn Deutsche die die Briten US, Franz, Canadie, Belgier, als BEsatzungstruppen empfanden.



---------------------
Nur werde ich jetzt langsam das Gefühl nicht mehr los das die meisten "Besatzer" weg sind, nicht aber die Kontrolle.
Oder Einfluss, klingt harmloser....
------------------------

man sollte nicht nach Gefühlen gehen, wobe ich nicht verstehe was ihr Alle Wolt? The god old Days mit Kaiser, Führer oder sontigen Kram?

Die besten 60 Jahre für den Deutschen Normalbürger in 2000 Jahren Geschichte und alle Lästern immer noch.

wie gesagt du glaubst vieles, soltest es aber auch belegen können, das zb Williy Brand in Polen Vorgaben der USA ect bekam.

Wobei es ziemlich Gnädig war wie man mit Deutschland nach ddem Kreig umgegagngen ist, da konnte sich die Hardliner nicht durchsetzen.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 12:12
Fedaykin schrieb:ja ich denke auch du hast da falsche Vorstellungen von wegen neue Parteil-->Geld Werbespotts,-->und die Leute wählen dich automatishc zum Kanzler
Ach, iwo. Du mußt doch erstmal wahrgenommen werden. Und dann ist es noch ein sehr langer Weg, auch nur an die 5% denken zu können. Selbst, wenn Du die finanziellen Mittel für massive Werbemaßnahmen hättest. Aber ich würde sagen, wir lassen das jetzt ;)


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 12:21
@wulfen
Historische Situation während der Besatzungszeit in Deutschland [Bearbeiten]→ Hauptartikel: Deutschland 1945–1949
-------------------------------

dort bei wiki mit der suche beginne und dann den Quellen folgen.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 12:22
@Fedaykin

ich will jetzt nicht wieder auf alles einzelne eingehen, also nur so viel,
es mag dir gleichgültig sein, oder magst es sogar in einem defacto besetzten Land zu leben, es ging uns ja nie besser...
Das akzeptiere ich.
Ich mag es nicht auch wenn du das nicht verstehst wie du schreibst.
Aber dafür gibt es ja nun verschiedene Meinungen.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 12:28
ich will jetzt nicht wieder auf alles einzelne eingehen, also nur so viel,
es mag dir gleichgültig sein, oder magst es sogar in einem defacto besetzten Land zu leben, es ging uns ja nie besser...
-----------------------------------
defacto waren wir unbesetzt im gegensatz was bis 1990 noch auf dem Papier stand.Sprich auf dem Papier war es härter ausgelegt als es gehandhabt wurde,

wegen der dämlichen Frage zur Gültigkeit von GG und Friedensverträgen und Besatzung gibt es bei ALlmy auch unzählige Threads wo alle Fragen soweit geklärt waren. Es sei denn manche User in den Thraeds mussten sich aufregen aufgrund ihrer Poltischen Haltung und Zielen


--------------------
Ich mag es nicht auch wenn du das nicht verstehst wie du schreibst.
Aber dafür gibt es ja nun verschiedene Meinungen.
-----------------------

nun es gibt Patrioten und Nationalisten, da gibt es entscheidene Unterschiede.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 12:34
Fedaykin schrieb:nun es gibt Patrioten und Nationalisten, da gibt es entscheidene Unterschiede
Wobei auch das im Auge des Betrachters liegt.
Für einige sind Konservative ja schon Nationalisten.
Oder wenn man die eigene Mannschaft anfeuert.
Und für Nationalisten sind Patrioten schon wieder linke.
Alles nicht so einfach....


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 13:02
Zum Abschluss

Wikipedia: Deutschlandvertrag


bevor es in den VT Bereich geht.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 13:18
Fedaykin schrieb:und wenn Deutschland von der Rechtsform tatsächlich eine GmbH ist, dann haben wir ja glück mit der Staatverschuldung da wir nur bis 25000 Euro Haftbar sind
Kleine Korrektur: Eine GmbH haftet mit deren gesamten Vermögen, das kann mehr, aber auch weniger als 25000 Euro sein.

Die 25000 sind nur das minimale Stammkapital einer GmbH, die müssen auch nicht irgendwo sicher hinterlegt werden, sondern dürfen von der GmbH ausgegeben werden.

tschüssi
Zäld


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 14:33
def schrieb:Weil man die Zeit nicht hatte eine Verfassung zu formulieren und zu wählen hat man ein Verwaltungsreglement von den Aliierten absegnen lassen, es Grundgesetz genannt und als "Verfassung" verkauft... das ist 50 Jahre her... man hat also die letzten 50 Jahre keine Zeit diesen Fehler zu beheben? Auch nicht zur Wende? Weil man sich auf den Kalten Krieg vorbereitete? Die Rechtfertigung wird echt immer blöder... wem will man das als plausible Begründung verkaufen? Der Krabbelgruppe im Kindergarten? Unglaublich...
Zu dieser Thematik gibt einen Beitrag von Josef Isensee:
Die weit hergehohlte Begründung für einen Legitimationsbedarf lauten dann: Das Grundgesetz sei im Jahre 1949 in Unzufriedenheit unter der Besatzungsmacht zustande gekommen. Doch was immer an anfänglicher Entscheidungsfreiheit gefehlt haben mag - das Grundgesetz hat in den vier Jahrzehnten seiner Geltung ein Maß an Zustimmung des Volkes erreicht wie keine deutsche Verfassung zuvor...
Was dem Grundgesetz in vier Jahrzehnten an demokratischer Akzeptanz zugewachsen ist lässt sich nicht mit einer Volksabstimmung aufwiegen, die nicht mehr ist als eine Momentaufnahme einer bestimmten politischen Stimmungslage.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 14:41
Tenth schrieb:Doch was immer an anfänglicher Entscheidungsfreiheit gefehlt haben mag - das Grundgesetz hat in den vier Jahrzehnten seiner Geltung ein Maß an Zustimmung des Volkes erreicht wie keine deutsche Verfassung zuvor...
Bin kein Anwalt, aber das heßt doch übersetzt:

Es ist zwar nicht legitim, aber es funktioniert, also belassen wir es dabei.

Oder?

plus @Tenth Aussage dazu
Tenth schrieb:Was dem Grundgesetz in vier Jahrzehnten an demokratischer Akzeptanz zugewachsen ist lässt sich nicht mit einer Volksabstimmung aufwiegen, die nicht mehr ist als eine Momentaufnahme einer bestimmten politischen Stimmungslage.
Wäre die komplette Deutung:


Es ist zwar nicht legitim, aber es hat 40 Jahre funktioniert, also belassen wir es dabei.
Das Volk könnte so dumm sein und aufgrund inzwischen geänderter Verhältnisse eine Änderung verlangen.

So in etwa?


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 15:02
wulfen schrieb:Das Volk könnte so dumm sein und aufgrund inzwischen geänderter Verhältnisse eine Änderung verlangen.
Das Grundgesetz ist in den letzten 60 Jahren durchaus an geänderte Verhältnisse angepaßt worden, ausgelöst und umgesetzt durch die Vertreter des dummen Volkes.

Was paßt dir denn nicht, was das so im Grundgesetz drinsteht?

tschüssi
Zäld


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 15:15
zaeld schrieb:Was paßt dir denn nicht, was das so im Grundgesetz drinsteht?
Hab ich das gesagt?
Habe nur versucht die Texte zu deuten.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 15:35
wulfen schrieb:Es ist zwar nicht legitim
Genau dies bestreitet er. Ich zitiere:
Tenth schrieb:Die weit hergehohlte Begründung für einen Legitimationsbedarf lauten dann
Die Verfassung von 1949 wurde von verschiedenen "Volsvertretern" akzepriert und die Gründungsväter der Verfassung waren ebenfalls (von jeweiligen Landesparlamenten gewählte) Deutsche Juristen. Die Auftraggeber waren die Allierten. Und weiter?
Was würde es denn für einen Nutzen bringen wenn die Gerichte nun neue Verfassungsentwürfe ausarbeiten würden und diese zur Wahl stellen würden?
Mindestens 90% der wahlberechtigten Bürger würden sowieso nicht das gesamte Repertoire verstehen oder analysieren können.
Dies ist schlichtweg eine Aufgabe für Landsgerichte und die verschieden Staatsrechtler sowie Juristen. Diese Menschen haben jahrelang dafür studiert um sich mit Verfassungen auseinaderzusetzen deren Stärken sowie deren Lücken zu erkennen.
Was passt dir denn an unserer Verfassung nicht und zeige bitte die jeweils von dir gefundenen Schwächen oder sogar Lücken mit Belegen auf.
Zudem ist die heutige Verfassung eine regelrecht umgestaltete Form der Verfassung von 1949 oder von 1989 oder wie zaeld schrieb eine angepaßte Form.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 15:38
Tenth schrieb:Was passt dir denn an unserer Verfassung nicht und zeige bitte die jeweils von dir gefundenen Schwächen oder sogar Lücken mit Belegen auf.
uuund noch einmal, ich habe nur versucht den Text zu deuten...
Wo erwähne ich das mir das Grundgesetz nicht passt?
Über die Entstehung, okay, ob das so toll war kann man diskutieren.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 15:44
Ach so, und dann gefällt mir eben Grundsätliches nicht, wie eben die Meinung das das deutsche Volk zu dumm ist.
Beispielsweise wurde eine Volksbefragung zum Euro mit genau dieser Begründung nicht durchgeführt:
Tenth schrieb:mit einer Volksabstimmung aufwiegen, die nicht mehr ist als eine Momentaufnahme einer bestimmten politischen Stimmungslage.
Sprich, die Deutschen hätten wegen einer momentanen Laune den Euro abgelehnt.

Es zieht sich also irgendwie durch die Geschichte...

Und damit hätte ich dann doch einen Wunsch:

Bei Entscheidungen die das Volk betreffen und wirklich staatsverändernd sind, muss das Volk gefragt werden.
Das dürfen die Herren und Frauen Staatsrechtler sowie Juristen gern mal mit aufnehmen.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 16:07
wulfen schrieb:Bei Entscheidungen die das Volk betreffen und wirklich staatsverändernd sind, muss das Volk gefragt werden.
Das dürfen die Herren und Frauen Staatsrechtler sowie Juristen gern mal mit aufnehmen.
Wenn man bei komplexen und vielschichtigen Verfassungsfragen und Gesetzen das einfache Volk miteinbezieht dann wird man nur auf Konfusität stoßen. Wenn es sich jedoch um einfache und grundlegend alle Bürger betreffenden Fragen handelt dann wird das einfache Volk auf die eine oder andere Weise auf jeden Fall mit berücksichtigt.
Aber wie @Fedaykin es schon erwähnt hat gibt es verschiedene Formen von Demokratie. Was du postullierst ist die "Direkte Demokratie" nach Attischem Vorbild. Wir leben jedoch in einer indirekten Demokratie nämlich der repräsentativen Demokratie. Die Vor- und Nachteile dieser beiden Syteme kannst du nachrecherchieren und dir deine eigene Meinung bilden.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 16:10
Tenth schrieb:Die Vor- und Nachteile dieser beiden Syteme kannst du nachrecherchieren und dir deine eigene Meinung bilden.
Na, die habe ich :-)
Es ist mir schon klar das wir Volksvertreter wählen, die uns dann eben bei den meisten Entscheidungen verteten.

Und natürlich soll es nicht ständig Volksbefragungen geben.

aber bei Entscheidungen wie Euro ec wäre es durchaus angebracht.
So etwas kommt ja viellecht alle 10 , 20 oder noch mehr Jahre vor, ich denke damit könnte das Volk umgehen.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 16:47
Kleine Korrektur: Eine GmbH haftet mit deren gesamten Vermögen, das kann mehr, aber auch weniger als 25000 Euro sein.
------------------------------------------------

nun eine Gmbh ist nur mit dem Gesellschaftsvermögen, was mindestens 25000 Euro betragen muss. Also wäre es logisch alles andere aus dem Stammkapital rauszuhalten im Falle eines Konkureses


melden
Anzeige
Reno27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

05.08.2011 um 16:54
@wulfen

suchst du immer noch nach Argumenten um unsere Banken verteufeln zu können? :D



ab Minute 6 erklärt er wie diese Gauner mit unserem Geld umgehen.
Schritt für Schritt.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Theorie von allem22 Beiträge
Anzeigen ausblenden