Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, PKK, Kurdistan, Nordirak, Autonome Region Kurdistan
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

29.09.2011 um 15:41
nurunalanur schrieb:der Türkischen Zyprioten zu einem Anschluss an die Türkei und ich hoffe dass dies auch sehr bald eintreten wird, dass die Landes Grenzen der Türkei auf den Türkischen Teil Zyperns Offziell erweitert werden und es ist ihr gutes Recht.
Ah ja.
Seit der Militärintervention 1974 ist die türkische Armee in Nordzypern präsent, zurzeit mit 40.000 Soldaten.[9] Die Vereinten Nationen haben in mehreren Resolutionen (541, 550, u. A.) die Besetzung des Nordteils Zyperns als illegal festgestellt und die Anerkennung der TRNZ durch die Türkei verurteilt.

Nach Ansicht der Staatengemeinschaft gehört das Gebiet zur Republik Zypern und demnach auch zur EU. Die alteingesessenen türkischen Zyprioten, nicht jedoch die nach der Besetzung zugewanderten Siedler vom türkischen Festland, haben Anspruch auf die Staatsbürgerschaft der Republik Zypern und damit auch auf die Unionsbürgerschaft.
wiki


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

29.09.2011 um 15:42
@onoffon
Nee, ist klar, die Türkei ist also in Deiner Fantasie schon Atommacht. Muahahaha! :D
Nukleare Teilhaber bedeutet, dass die AMERIKANER Atomwaffen in ihren Arsenalen haben, die sie unter bestimmten Vorraussetzungen an die Türkei abgeben könnten. Mehr nicht.

Diplomatische Beziehungen sind KEINE Bündnisse, aber egal, Du hälst die Türkei ja auch für eine Atommacht. :D

Träum weiter, ich steige an der Stelle, aus Eurem nationalpatriotischen Kindergarten, aus. :D


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

29.09.2011 um 15:45
@Wolfshaag

ja wolfi ich sag ja träum halt weiter in deiner imaginären welt^^
glaub das was du glauben willst^^

wenn du nur wüßtest wieviel atomare sprengköpfe die türkei hat, würde es dir dein weltbild zerhauen^^ deswegen wünsch ich dir noch was^^


melden

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

29.09.2011 um 15:46
@onoffon
onoffon schrieb:wenn du nur wüßtest wieviel atomare sprengköpfe die türkei hat
Quelle?


melden

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

29.09.2011 um 15:48
Moin Herrschaften,

hier bitte ab sofort wieder auf das Topic beschränken.
Am besten noch mal den Eingangspost lesen.

Danke


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

29.09.2011 um 15:49
@Thawra

Türkei hat Autorität über Atombomben

Istanbul/Türkei (Institut für Islamfragen, 09.12.2004, mk) Die

türkische Zeitschrift Sabah erörtert die Meldung der französischen Zeitung

Liberation, die über sechs europäische Länder berichtet, in denen die USA 480

Atombomben bereit hält. Davon seien 90 Atombomben vom Typ B-61 auf dem

amerikanischen Stützpunkt Incirlik/Adana in der Südtürkei untergebracht. Von

den 90 habe die USA der Türkei 40 für den Einsatz bereitgestellt. Einem Bericht der "Atomic Scientists" zufolge

sind in Deutschland 150, in Belgien 20, in Italien 90, in Holland 20 und in

England 110 weitere Atombomben, also zusammen 390 amerikanische Atombomben

aufbewahrt.


Quelle: sabah.com.tr/dun101.html


melden
Mastika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

29.09.2011 um 23:47
libertarian schrieb:Ich bin für einen kurdischen Staat
ich auch, ich kann mich nur nicht zwischen köln und berlin entscheiden...


zum thema:

die türkei wird den nordirak nicht annektieren, sie könnten sich höchstens über eine sicherheitszone an der grenze mit dem irak einigen, aber mehr ist da nicht drin und schon garnicht das erdöl :D

die türkei hat keine sehr guten beziehungen zu iran, das frühwarnradar, die jetzt in der türkei aufgestellt werden soll und raketen aus dem iran (china ?) frühzeitig erkennen soll, hat das mißtrauen zueinander nur vergrößert und damit zeigt die türkei, auf welcher seite sie stehen.


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 01:01
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Wenn die USA dem NATO-Partner Türkei ERNSTHAFT gedroht hätte, militärisch einzugreifen, hätten das USMC, die türkischen Streitkräfte, innerhalb von Sekunden, von der Insel gepustet.
Militärisch einzugreifen und in innerhalb von sekunden wegzupusten passen da nicht zusammen
das heisst also nach deinem verständnis schnelle vernichtung und da hätten die USA ja einfach Massenvernichtungswaffen eingesetzt das macht man aber nicht mit partnern :)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 01:04
@SoundTrack
Nun "Sekunden" waren eher bildlich gemeint.
SoundTrack schrieb: ...das macht man aber nicht mit partnern
Eben. Soviel zu der Behauptung von nurunalanur, Amerika habe der Türkei ernsthaft gedroht. ;)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 01:09
@Wolfshaag

Omg, ich habe nirgends gesagt, dass die Amis es "Ernst" meinten oder nicht, was sie aber taten und ich es auch so gesagt habe, war dass sie eben Drohungen, unter anderem auch Militärische Drohungen von sich gaben und demonstrierten.

also verdreh hier nicht anderen dei Wörter.

und du hattes mal wieder in deiner Puren Unkenntis behauptet, dass es keine Drohungen gegen die Türkei gab, was ja eine komplett Falsche Behauptung von dir war.

Ich weis nicht ob sie es damals ernst meinten oder nicht, und aus welchen Gründen sie dann nicht eingriffen oder nicht, interessiert mich auch nicht.

Aber eine konkrete Drohung gabs es und nichts anderes habe ich behauptet!

Also hör auf dich lächerlich zu machen, du hast dich schon genug mit deiner Unkenntnis über die Türkei lächlerich gemacht, aber nur zu.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 01:38
@nurunalanur
Boah, nerv nicht rum. Ich steige aus dem Thread freiwillig aus. Mir geht Dein "Türkei ist das beste, tollste Land der Welt"-Generve einfach nur gegen den Strich. Jaja, die Türkei hat auch die tollste Armee aller Zeiten und ist, nach Ansicht von @onoffon sogar Atommacht.

*facepalm*

Die Türkei ist eine Regionalmacht, ihre Armee ist nicht sonderlich außergewöhnlich, die Türkei ist ein Schwellenland, weswegen sie eben auch Mitglied der G20 ist und NICHT der G8 ist, oder auch nur der EU. Deswegen leben wohl auch zig Millionen Türken, nicht in der Türkei, sondern im Ausland. Die Türkei ist geopolitisch bedeutend, nicht mehr, nicht weniger, sie hat weder Atomwaffen, noch die wirtschaftliche, oder militärische Stärke, um ernsthaft die Fresse aufzumachen. Ganz einfach.
Aus genau dem Grund schwafelen sich Erdogan und Gül auch von einer Peinlichkeit zur Nächsten, neuestes Beispiel war das absurde UNO-Gekloppe.

Wäre Türkei auch nur annährend das, was Du daraus machen willst, würde ihre Regierung ja nicht nur labern. Mich erinnert das stark, an Gruppen halbstarker, türkischer Jugendlicher vor Diskotheken.
Sobald jemand dem "Rädelsführer" ein paar auf`s Maul haut, rennt der Rest. Und glaub mir, ich habe in 10 Jahren "Tür" `ne Menge "Superhelden" rennen sehen.

Und sorry, das türkische "Nationalstolz & Ehre"-Geschwafel kotzt mich an. Ich kenne auch genügend Türken, die sowas nicht nötig haben, die nicht der Bildungsdiaspora angehören, es sind tempramentvolle und herzliche Menschen, ich mag sie. Und ganz wichtig, ihr "Ehrbegriff" ist nicht nur ein paar Zentimeter vom Arsch entfernt. Sie sind super Mediziner, geniale Dönerschmiede, eloquente Gesprächspartner, prima Sportler, nur eins sind sie nicht, nämlich AKP-Wähler und ähnliches Gesocks. ;)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 02:22
Wolfshaag schrieb:Boah, nerv nicht rum. Ich steige aus dem Thread freiwillig aus. Mir geht Dein "Türkei ist das beste, tollste Land der Welt"-Generve einfach nur gegen den Strich.
Achso, wenn man also die Wahrheit sagt, dass damals bei der Zypern Aktion, die USA der Türkei gedroht hatte, dann hat das also angäblich was mit "Türkei ist das beste, tollste Land der Welt" zu tun ? Das hatte ich nur gesagt weil du behauptest hattest, dass es angäblich keine Drohung gegen die Türkei gab, was ja Falsch ist.!

Wenn ich dich drauf aufmerksam mache, dass du mir Dinge unterstellst, die ich so nicht gesagt habe, dann hat das was mit also was mit "Türkei ist das beste, tollste Land der Welt" zu tun ?

sorry aber den *Facepalm* gebe ich dir zurück nicht nur für deine Unkentniss was viele Fakten angeht.
Wolfshaag schrieb:nämlich AKP-Wähler und ähnliches Gesocks.
Du nennst also AKP Wähler Gesocks und beleidigst somit nicht nur mich, sondern auch die Halbe Türksiche Nation.

Wie war das nochmal mit dem Geschwafel ? meinst wohl deins.
Wolfshaag schrieb:Wäre Türkei auch nur annährend das, was Du daraus machen willst, würde ihre Regierung ja nicht nur labern.
Ne der Witze an der Sache ist, dass was du aus der Türkei machst und behauptest, dank deiner Unkentniss, aber gut ist sowieso OT um deine Falschen Behauptungen hier eines nach dem anderen zu wiederlegen.^^


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 02:28
Ne das Witze ist, dass was du aus der Türkei machst udn behauptest, dank deiner Unkentniss, aber gut ist sowieso OT.
Du willst Dich jetzt nicht wirklich, sprachlich/rethorisch, mit mir anlegen, oder?!

Wie ich schon sagte, ich bin raus aus dem Thread und habe meine Deutlichkeit, von 1:38 Uhr, selbst der Verwaltung gemeldet.

Lassen wir es bitte dabei. ;)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 04:21
Wolfshaag schrieb:Boah, nerv nicht rum. Ich steige aus dem Thread freiwillig aus. Mir geht Dein "Türkei ist das beste, tollste Land der Welt"-Generve einfach nur gegen den Strich.
Im übrigen habe ich nirgedswo behauptet dass die Türkei das beste tolleste wäre usw.. aber du musst es ja unbedingt mit deinem OT anfangen, über die Türkei wo es geht herziehen und zudem in vielen Dingen deine Unkentnis auspacken und mit Wunschvorstellungen um dich schmeisen.

Ich beantwortete ganz normal Zinos Fragen, mit Beweisen, was die Absicht der Türkei im Nordirak sei, dass sie eben nicht vorhat sie zu schlucken und mit der Erlaubnis des Iraks seine Offensive tätigt und mit ihr eng zusammen arbeitet usw..

Dann kamst du von der Ecke, und fingst an mit dies und jenem, ein OT nach dem anderen und viele Falsche Behauptungen noch dazu. Du sagst "Dein "Türkei ist das beste, tollste Land der Welt generve"

Dabei bist hast du damit angefangen, mit dem Türkei ist das schlechteste und untollste der Welt Gerde, also dass was du mir vorwirfst damit hast du angefangen nur umgekehrt.

Als ich dann deine Falschen Behauptung wiederlegt habe, wurdest du immer Aggresiver, und schließlich wurdest du Beleidigend und bezeichnest ca. die Hälfte der lebenden Türken als "Gesocks" nur weil sie die AKP gewählt haben.


Toll, Klasse Leisung :D
Wolfshaag schrieb:Lassen wir es bitte dabei.
Ja dass würde ich dir auch empfehlen, bei deinem Agressiven Diskussionstil, habe ich das Gefühl, dass das nicht ganz Gesund sein könnte für bestimmte Organe bei dir, kann mich auch irren ;)


melden

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 08:36
Militäraktion gegen die Kurden

Mit der Militäraktion reagiert Ankara auf wiederholte Angriffe der PKK. Die USA und der Iran sollen ihre militärische Unterstützung zugesagt haben.
ISTANBUL taz | Nach übereinstimmenden Informationen türkischer Medien bereitet die türkische Armee eine Bodenoffensive in den Nordirak vor. Der geplante Einmarsch ist zunächst eine Reaktion auf die Angriffe, die die kurdische PKK seit Juli durchführt. Allein in den letzten Tagen kamen bei einem Bombenangriff in Ankara und dann bei drei weiteren Attentaten in den kurdischen Gebieten etliche Zivilisten ums Leben.

In der vergangenen Woche erschoss die PKK versehentlich vier junge Frauen, als sie auf eine Auto feuerte, in dem sie Zivilpolisten vermutete. Am Dienstag kamen in Batman eine junge hochschwangere Frau und ihre sechsjährige Tochter ums Leben, als sie in einen Angriff der PKK auf den Autokonvoi des Polizeichefs der Stadt gerieten.

Unlängst hatte der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan auf dem Rückflug von New York gegenüber mitreisenden Journalisten gesagt, er habe bei seinen Gesprächen am Rande der UNO-Vollversammlung mit US-Präsident Barak Obama und Irans Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad über eine größere Militäraktion gegen die PKK gesprochen.

Obama habe ihm die Unterstützung der US-Armee zugesagt. Mit Ahmadinedschad sei beschlossen worden, dass sich türkische und iranische Truppen bei einem Vormarsch auf die kurdischen Guerillalager im Nordirak koordinieren wollen.

Die PKK und ihr iranischer Ableger PEJAK haben ihre wichtigsten Rückzugslager in den nordirakischen Kandilbergen, ungefähr 100 Kilometer von der türkischen, aber nur wenige Kilometer von der iranischen Grenze entfernt.

Während kleine Gruppen von PKK-Kämpfern überall in den Bergen im Südosten der Türkei präsent sind, sitzt die militärische und politische Führung der Guerilla in den Lagern im Nordirak und steuert die Aktionen von dort.
Aufklärungsdrohnen zugesagt
Die türkische Armee ist zur Bekämpfung der PKK-Rückzugsgebiete bereits mehrfach im Nordirak einmarschiert, allerdings nie bis in die Kandilberge, sondern immer nur ins nähere Grenzgebiet, um die PKK dort zu vertreiben und eine Pufferzone einzurichten.

Dieses Mal scheint Erdogan jedoch Größeres vorzuhaben. Es gibt seit Wochen Gespräche mit der Regierung in Bagdad und der kurdischen Autonomieregierung in Arbil. Obama soll Erdogan nun Aufklärungsdrohnen zugesagt haben und ist eventuell auch bereit, unbemannte Kampfflugzeuge, wie sie jetzt an der Grenze zwischen Pakistan und Afghanistan eingesetzt werden, zur Verfügung zu stellen.

Unterdessen haben erstmals seit langem zivilgesellschaftliche kurdische Organisationen gegen die Angriffe der PKK protestiert. Sie gingen die in Diyarbakir mit Transparenten wie "Nicht in meinem Namen" auf die Straße.
Politische Lösung
Gleichzeitig wächst auch der Druck auf die kurdischen Parlamentsabgeordneten, die seit ihrer Wahl im Juni das Parlament boykottieren, mit Beginn der Sitzungsperiode am 1. Oktober ihre Arbeit im Parlament aufzunehmen.

Die Regierung erweckt zumindestens den Anschein, dass sie neben der militärischen Offensive auch über politische Schritte nachdenkt. In den letzten Tagen wurden gezielt Informationen an die Presse weitergegeben, denen zufolge Beauftragte von Erdogan sowohl mit dem inhaftierten PKK-Chef Abdullah Öcalan als auch mit PKK-Vertretern verhandelt haben.

In einem Interview vor zwei Tagen bestätigte Aysel Tugluk, kurdische Abgeordnete und Anwältin von Öcalan, dass Gespräche stattgefunden haben, die aber bislang kein Ergebnis gebracht hätten.
http://taz.de/Tuerkei-bereitet-Offensive-im-Nordirak-vor/!78926/


melden

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 08:49
@Can
Äähm, was willst du damit sagen?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 09:26
Die tuerkische Armee ist doch gar nicht in der Lage den Teil zu 'schlucken'. :D

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2011/08/176192/


@Zyklotrop
Klar, haben die ne Menge Erdoel - Potential, aber die muessten es auch erstmal anzapfen.
Die Region ist durch umfassende Korruption und viel Misswirtschaft gepraegt.
Bleibt abzuwarten, wie sich die Region entwickelt, freilich gibt es positive Tendenzen.


@Kc
Kc schrieb:Aber sie KÖNNTEN es, wenn sie wollten, falls es einen kurdischen Staat gäbe.
Koennen tut man viel, aber die 25-30 Mio. Kurden werden sich sicher nicht in die kleine Region im Nordirak reinstopfen.


melden

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 11:01
Im ganzen Nahen Osten und in Nordafrika werden die Karten neu verteilt. Da möchte sich der Wirtschaftsriese Türkei natürlich gern zur regionalen Macht aufschwingen. Wenn man schon nicht in die EU gelassen wird, dann kann man ja wenigstens das Osmanische Reich neu beleben.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 11:07
@onoffon
onoffon schrieb:Türkei hat Autorität über Atombomben
Die USA hat in der Tuerkei Atomwaffen stationiert
Von denen die Tuerkei im verteidigungsfall einige einsetzen darf
Diese Art von Vertragen waren unter Natostaaten voellig normal

Das heist nicht dass sie der Tuerkei gehoeren wuerden oder dass diese damit tuen koennte was ihnen beliebt.

Diese Art von vereinbarung wurde mit vielen Natostaaten waehrend des Kalten krieges getroffen.
Und niemand ist auf die Idee gekommen sie deswegen als Nuklearmaechte zu bezeichen...


melden
Anzeige

Nordirak: wird die Türkei ihn schlucken?

30.09.2011 um 11:30
Nach der Logik wäre die BRD ja schon in den 1960ern "Nuklearmacht" gewesen.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geld entwerten?149 Beiträge