Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg im Irak

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 16:59
individualist schrieb:Die Iraker die hier nach Deutschland gekommen sind, haben dazu ein hohes Bildungsniveau.
das wird immer wieder gern und breit erzählt. und die wenigsten menschen wissen warum das so ist. vielleicht gibts auch welche die behaupten, dass es mit der bildung erst dann aufwärts ging, seitdem die amerikaner das land erobert und besetzt hatten. ist natürlich blödsinn. saddam hussein hat mit seiner bildungspolitik massiv gesorgt, dass noch mehrere generationen davon zehren dürfen. wenn das land erwartungsgemäß in alte libanesische verhältnisse zurück fällt, wird nichts davon übrig bleiben, außer abgebrannte schulen...

tPryPYy 01020105682100
irakische kinder bejubeln den hingerichteten saddam hussein


melden
Anzeige

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 16:59
individualist schrieb:Die Iraker die hier nach Deutschland gekommen sind, haben dazu ein hohes Bildungsniveau.
das wird immer wieder gern und breit erzählt. und die wenigsten menschen wissen warum das so ist. vielleicht gibts auch welche die behaupten, dass es mit der bildung erst dann aufwärts ging, seitdem die amerikaner das land erobert und besetzt hatten. ist natürlich blödsinn. saddam hussein hat mit seiner bildungspolitik massiv gesorgt, dass noch mehrere generationen davon zehren dürfen. wenn das land erwartungsgemäß in alte libanesische verhältnisse zurück fällt, wird nichts davon übrig bleiben, außer abgebrannte schulen...

tQDMB0f 01020105682100
irakische kinder bejubeln den hingerichteten saddam hussein


melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 17:28
@seven_of_nine
Das liegt daran, dass gerade häufig gebildete Leute versuchen das Land zu verlassen, wenn es in ihrem Land Krieg gibt. Das war auch in den USA so. Im 19 Jahrhundert sind sehr viele Deutsche und Iren in die Staaten ausgewandert, weil damals Europa ein ziemlich Menschen unfreundlicher Ort war. Ein ganz bekannter deutscher Einwanderer war Carl Schurz, der sich für die Abschaffung der Sklaverei einsetzte.


melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 17:54
Puschelhasi schrieb:die Regierung ist zerissen, Bomben expoldieren, es wird zum Buergerkrieg kommen.
Kannst du vielleicht eine Quelle posten, wo ich genau das nachlesen kann? @Puschelhasi


melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 18:08
individualist schrieb:Dabei geht es den beiden Fraktionen gar nicht um Religion (der Irak ist ein säkularer Staat)
Nur weil der Staat für sich Säkular ist heißt das doch nicht das die Bevölkerung es auch sein muss.

Diese kann sich natürlich aus Gründen der Religion hassen und umbringen.
Can schrieb:Kannst du vielleicht eine Quelle posten, wo ich genau das nachlesen kann?
http://www.reuters.com/article/2011/12/20/us-iraq-idUSTRE7BJ1M620111220



Die Shiiten werden den Sunniten den Hintern aufreißen. Wenn ich Irakischer Shiit wäre würde ich das wohl auch machen nachdem was die Irakischen Sunniten seit einer halben Ewigkeit mit meinen Glaubensbrüdern angestellt haben.


melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 18:15
@Tyon
Es geht nicht wirklich um Religion, es geht tatsächlich um Machtkämpfe. Ist ungefähr das Selbe wie im Nordirlandkonflikt wo sich Katholiken und Protestanten bekriegen, so religiös sind beide Parteien nicht aber sie identifizieren sich mit der Religion.


melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 18:40
Was? Natürlich sind die Schiiten und Sunniten im Irak religiöser als die Anglikaner und Katholiken in Nordirland.

Zwischen deren Religiösität liegen Welten.


Und natürlich geht es auch um einen Machtkampf. Die Schiiten stellen die Mehrheit im Irak und wollen auch mal die Macht haben. Wer kanns ihnen verdenken.


melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 19:22
@Tyon
Um mal ein bisschen Ordnung zu schaffen: die Menschen im Irak sind religiöser als die Iren, die Iren sind nicht religiös aber es herrscht die selbe Abneigung und Gruppenbildung wie im Irak, ganz unabhängig wie religiös sie sind.


melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 19:40
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Michtmal 48 stunden. hat es gedauert nach den offiziellen Abzug der Usa aus dem Irak... die Regierung ist zerissen, Bomben expoldieren, es wird zum Buergerkrieg kommen.
bürgerkrieg ist im irak schon seit 2003.


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 20:02
Wikipedia: Ulrich_Tilgner hats heut in der Schweizer Tagesschau angesprochen inwiefern da der Iran und Saudiarabien involviert sind, was mich natürlich gefreut hat :D
Wärend die Iraner mit der momentanen Situation weitgehenst zufrieden sind, können die Saudis die Situation nicht fressen.
Wenn wir Glück haben spaltet sich das Land in 3 Teile auf ohne dass dafür viel Blut vergossen werden muss. Die Sheiitische und Sunnitische Gebiete müssen getrennt werden, damit dieser Machtkampf aufhört. Den Kurden ist es eh wayne... die drehn schon länger ihr eigenes Ding.
Tja.. besser man teilt den Irak auf als dass man für eine Einheit viel Blut vergiessen muss.
Weil sonst immer eine Seite unzufrieden ist und da nie Ruhe reinkommt... vorallem eben dann nicht wenn Saudiarabien und der Iran von aussen einwirken und die Sache anheitzen.

lol auch interessant:
Nach eigenem Bekunden aus Unzufriedenheit mit den Arbeitsbedingungen (Eingriffe in die Pressefreiheit und Bündnisrücksichten) in Deutschland ließ Tilgner seinen Vertrag mit dem ZDF auslaufen. Tilgner kritisierte unter anderem, dass es seiner Ansicht nach im ZDF mangelnde Unabhängigkeit und einen Hang zum „eingebetteten Journalismus” gäbe

Nur so am Rande ^^


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

22.12.2011 um 20:03
Man sollte sich da raushalten und nicht immer einmischen.
Der scheiß Westen wollte doch nie wirklich helfen, es ging bloß um die Ressourcen.

Ich hasse es das etwas vorgespielt wird und man immer ein auf hilfsbereit macht, obwohl man es nicht so meint.

Man sollte sich umdrehen und sagen das sie es alleine ausfechten müssen, immerhin ist es ihr Land.

So ein Mist eh.


melden

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 10:13
Also mal das Gute vorweg... 2012 gabs weniger Tote im Irak durch Terroranschläge.
Das blöde is nur...dass es dieses Jahr wieder mehr werden könnten:
Streiks in Mossul, blockierte Strassen in der Anbar-Provinz und Massenproteste in Tikrit: Zwei Jahre nach den ersten Demonstrationen in Tunis, die den Auftakt für politische Umwälzungen in der arabischen Welt bildeten, sieht es so aus, als habe der Arabische Frühling mit Verzögerung jetzt auch den Irak erreicht.

Aus fast allen Parteien der Regierungskoalition kommt Kritik am autoritären und ineffizienten Führungsstil des schiitischen Ministerpräsidenten. Al-Malikis Koalitionspartner werfen ihm gar vor, er führe sich auf wie einst Hussein.

Trotzdem hat die aktuelle Protestwelle wenig mit den Umwälzungen in den anderen arabischen Staaten gemein. Der einflussreiche Schiiten-Prediger Muktada al-Sadr hat diese Woche zwar bereits den «Irakischen Frühling» ausgerufen. Doch mit dieser Einschätzung steht der Chef der Sadr-Bewegung ziemlich alleine da. Denn bislang sind es fast ausschliesslich Sunniten, die Protestaktionen gegen die Regierung organisieren.

Auch Hamid Fadhl, Politikwissenschafter an der Bagdad Universität, glaubt nicht an einen «Irakischen Frühling». Die Demonstranten vertreten aus seiner Sicht nur ihre eigenen Interessen

Dass bei Protestaktionen in der Anbar-Provinz kürzlich Fotos von Saddam Hussein und die Fahne von Saudiarabien auftauchten, ist für ihn ein Beweis dafür, dass dies eine rückwärtsgewandte Bewegung ist.

Er prophezeit: «Ich erwarte, dass die Gewalt zwischen den Religionsgruppen in diesem Jahr in den Irak zurückkehren wird - und zwar schlimmer noch als 2005».
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Iraks-Ministerpraesident-steht-mit-dem-Ruecken-zur-Wand/story...

Keinen Peil wo der lebt... aber dass fast nur sunniten demonstrieren ist nicht aussergewöhnlich und dass sie dabei saudische Flaggen schwenken würde mich zutiefst beunruhigen.
An einen Irakischen Frühling glaube ich auch nicht... aber es könnte durchaus sein, dass der Bürgerkrieg erneut ausbricht.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 11:07
@Glünggi
Die Gefahr für einen erneuten Ausbruch des Bürgerkrieges ist natürlich immer da. Ich meine die Staatsfrom ist noch immer Korrupt, die verschiedenen Lager hassen sich auch noch und terroristische Anschläge bleiben nicht aus.

Ja, sie sind zurückgegangen aber wie du bereits geschrieben hast kann sich das auch wieder ändern. Oder noch mehr verbessern.
Die Zeit wird es zeigen...


melden

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 11:14
@killimini
Naja im Moment siehts leider mehr nach einer Verschlechterung aus.
Das mit der saudischen Flagge ist für mich einfach ein Zeichen, dass dort wieder massiv in die inneren Angelegenheit eingegriffen wird.
Der Irak ist ein Spielplatz der Golfstaaten und des Irans.
Es sieht im Moment danach aus, als ob der momentane Machthaber bald gehen muss, selbst einige Shiiten sind gegen ihn... und dann gibts vermutlich wieder ein Machtvakum.
Dabei könnte es sein, dass sich die Kurden vollends vom irak abwenden und der Konflikt zwischen den Sunniten und Shiiten eskaliert.
Der Irak..also der siitische Teil davon, zählt durchaus zum shiitischen Halbmond. Steht also auf der Agenda der Golfstaaten.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 11:19
@Glünggi
mit dem irak habe ich mich nie gross befasst...

würden es denn die andere Staaten überhaupt zulassen? Irak ist eine wichtige Ölquelle, Krieg wird sich da nicht jeder wünschen.


melden

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 11:35
@killimini
Der Südirak, also das Gebiet wo sich die Sunnis und Shiitis die Köpfe verhauen, ist ausgepumpt.
Die Quellen dort sind nicht wirklich rentabel, China saugt da noch n bisserl rum.... rentabel ist im Moment der kurdische Teil, also der Norden von Irak... dort investieren im Moment die Konzerne.
Wie gesagt.. meiner Meinung nach verfolgen die Golfstaaten eine Agenda um den shiitischen Halbmond zu zerstören. Sie streben meiner Meinung nach eine sunnitische und Golfstaatenfreundliche Regierung im Irak an um ihren EInfluss zu mehren und den des Irans zu mindern.... um öl gehts im aktuellen Problem weniger... das ist dann eher die Problematik zwischen den Kurden und dem Süden vom Irak - egal ob shiitisch oder sunnitisch geführt... da der Norden so wies aussieht das meiste Kapital verspricht.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 11:40
@Glünggi
also ähnlich wie im falle von Syrien?


melden

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 12:08
@killimini
Gehört dazu ja.
Länder wie der Libanon , Syrien, Bachrain oder der Irak sind Spielbälle dieser Machtinteressen.
Ich hab davon in einer lapidaren Doku über Herrschaftshäuser erfahren.
Es ging um Abdullah von Jordanien und wie er sich in diesem regionalen Machtspiel behauptet.
Wärend den Dreharbeiten fand zufälligerweise auch ein Treffen in Jordanien zum Thema "Bedrohung durch den shiitischen Halbmond" statt.
Naja so bin ich auf die Thematik gestossen...und seither betrachte ich die Vorgänge im Libanon, Syrien und Irak halt kritisch und frage mich inwiefern diese Prozesse von diesen Staaten gefördert werden.
Wenn nun steht dass bei den Protesten im Irak eine saudische Flagge geschwenkt wurde, gehn bei mir alle Alarmlichter an.
Nicht dass der Iran unschuldig wäre.. auch er mischt sich ein.. siehe Bachrain.
Aber wir finanzieren es ihm nicht.... wohingegen wir diesen Religionskrieg auf Seiten der Sunniten suporten. Wir kaufen ihr öl und wir rüsten sie auf.
Somit haben wir Westler Stellung bezogen in einem Religionskrieg...und das gefällt mir nicht.
Weil so das Blut der Unschuldigen auch an unsern Händen klebt.


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

04.01.2013 um 12:16
@Glünggi
So läuft Politik leider...


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt