Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bürgerkrieg im Irak

2.923 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Irak, Terrorismus, Bürgerkrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bürgerkrieg im Irak

19.04.2013 um 21:25
@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb: Die ersten genannten Staaten werden schwer zu bekommen sein, aber momentan sind sie dazu nicht in der Lage, in der Zukunft kann noch viel passieren.
Joa.. in 100 Jahren vielleicht ;)
Wie Du sagst, es fehlt dort am gesellschaftlichen Fundament. Das müsste per Besatzung ablaufen.. also so wie damals, als sie es erobert haben. Kann mir nicht vorstellen, dass ich sowas noch erleben würde ;)


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

19.04.2013 um 21:33
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Joa.. in 100 Jahren vielleicht ;)
Wie Du sagst, es fehlt dort am gesellschaftlichen Fundament. Das müsste per Besatzung ablaufen.. also so wie damals, als sie es erobert haben. Kann mir nicht vorstellen, dass ich sowas noch erleben würde ;)
Damals war auch ein anderes Zeitalter, und sie haben damals 7 Jahre dafür gebraucht um einen großen Teil der Iberischen Halbinsel zu erobern. Der Großteil der Islamischen Welt war unter dem Kalifat der Umayyaden vereint, wenn sie es schaffen die Territoriale Ausdehnung von dem Kalifat der Umayyaden wieder zu bekommen, dann könnten sie vermutlich vielleicht größere Pläne anstreben. Aber ist eher die Theorie von al-Qaida, die glauben vermutlich das sie solch etwas schaffen können.


melden

Bürgerkrieg im Irak

23.04.2013 um 17:26
Wohl das erste offene Gefecht seit einiger Zeit im Irak:
23 April 2013 Last updated at 14:55 GMT

Iraqi Sunni protest clashes in Hawija leave many dead

More than 20 people have been killed in clashes between security forces and Sunni Arab protesters in northern Iraq, officials say.

Violence erupted when security forces raided an anti-government protest camp in Hawija, near Kirkuk.

Education Minister Mohammed Tamim, a Sunni, offered his resignation in protest against Tuesday's raid.

It is the first time the Iraqi army has resorted to force against recent Sunni protests.

Weekly demonstrations by Sunni Arabs against Iraq's Shia-led government began at the end of last year.
http://www.bbc.co.uk/news/world-middle-east-22261422

28 Tote sind mittlerweile bestätigt.


melden

Bürgerkrieg im Irak

23.04.2013 um 18:53
Auf Deutsch:
Irakische Soldaten töten 27 Demonstranten

Mindestens 27 Menschen starben, als irakische Regierungstruppen ein Lager von sunnitischen Demonstranten im Nordirak stürmten. Die Soldaten sollen auf die unbewaffnete Menge geschossen haben
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Irakische-Soldaten-toeten-27-Demonstranten/story/29777736
Das mit der unbewaffneten Menge ... es ist einfach immer das selbe Bild und es wird einfach jedesmal unglaubwürdiger... ich wehr mich ja dagegen... vielleicht waren sie ja wirklich unbewaffnet und die Schiiten sind so blöd... ich weiss es nicht.
Das Verteidigungsministerium erklärte, die Soldaten hätten zurückgeschossen, als sie aus dem Lager der Demonstranten unter Feuer genommen worden seien.
Ich kanns nicht von der Hand weisen... Man steht mal wieder ahnungslos da und schaut dem Schmierentheater fassungslos zu.
Auf jeden gibt's hier Interessensgruppen die ein Interesse an einer Eskalation zu haben scheinen.


melden

Bürgerkrieg im Irak

23.04.2013 um 19:23
Im Irak wurde heute der kurdischstämmige Aussenminister erst entlassen und wieder eingesetzt. Die Kurden haben da wohl mit Folgen gedroht. Es ist nicht nur Shiiten vs. Sunniten, auch die Kurden sind da mit dabei. Der Irak ist und war ein Kunstgebilde, die fallen früher oder später auseinander.
Sacking of Iraq Kurdish ministers reversed

Last Modified: 23 Apr 2013 11:14

Iraqi Prime Minister apparently reverses decision to replace Kurdish ministers taking part in parliamentary boycott.

The decision to fire Hoshyar Zebari as foreign minister of Iraq has been reversed.

Al Jazeera's Jane Arraf said she had spoken to Zebari who confirmed the decision would not stand.

"Zebari said that the decision has been reversed and the cabinet and Prime Minister Maliki were persuaded it would be detrimental to resolving the ongoing crisis."

Arraf said that a high level Kurdish delegation was due to arrive in Baghdad and the implication had been that if the firings stood the group would not attend. ....
http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2013/04/2013423104723812422.html (Archiv-Version vom 23.04.2013)

Den verbreiteten Generalverdacht gegen eine Religion in dem Strang finde ich widerlich, erinnert an vergangene Zeiten. Schlichter Generalverdacht, aber immer nur einer und derselbe. Ohne Ahnung.


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

24.04.2013 um 16:07
Zitat von jojo72jojo72 schrieb: Den verbreiteten Generalverdacht gegen eine Religion in dem Strang finde ich widerlich, erinnert an vergangene Zeiten. Schlichter Generalverdacht, aber immer nur einer und derselbe. Ohne Ahnung
Irak, Syrien sind alles Staaten, in denen falsche Leute an die Macht gekommen sind, diese haben nicht versucht die Probleme zu lösen, die nach ihrer Herrschaft dann eskaliert sind.


melden

Bürgerkrieg im Irak

25.04.2013 um 14:20
Tag 3 in Folge:
14:08 At least 10 Iraqi policemen and nine Sunni militants killed in Mosul clashes (Reuters)



melden

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 16:06
Bei Ausschreitungen gab es letzte Woche insgesamt über 200 Tote. «Es ist eine unerträgliche Situation», erklärt Nahostexperte Ulrich Tilgner gegenüber Radio SRF. Der alte Konflikt zwischen Sunniten und den regierenden Schiiten flamme wieder auf. «Irak steht jetzt am Rande eines Bürgerkrieges.»

Als Reaktion auf die Gewalt entzogen die irakischen Behörden am Sonntag zehn Satellitensendern die Sendeerlaubnis. Darunter ist auch der Nachrichtensender Al-Jazira. Die Sender hätten Gewalt und Abtrünniges Verhalten gefördert, sagt die Regierung in Bagdad.

Derweil kam es in der nordirakischen Stadt Mossul zu Kämpfen zwischen Extremisten und Einheiten von Polizei und Armee. Zwei Soldaten kamen dabei ums Leben; 56 Personen wurden verletzt. Das irakische Nachrichtenportal Shabak meldete, in Mossul seien binnen 48 Stunden 29 Terrorverdächtige festgenommen worden.

Der Ministerpräsident der kurdischen Autonomieregierung, Nechirvan Barsani, traf unterdessen mit einer Delegation in Bagdad ein
http://www.srf.ch/news/international/gewalt-erreicht-neuen-hoehepunkt-im-irak
Tönt nicht gut.. mal abwarten


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 17:52
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Tönt nicht gut.. mal abwarten
Der Irak wird überrannt werden, spätestens wenn die Syrische Armee verliert bekommen sie noch gute Unterstützung von Dschihadisten in Syrien.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 18:34
Zitat von saki2saki2 schrieb:Der Irak wird überrannt werden, spätestens wenn die Syrische Armee verliert bekommen sie noch gute Unterstützung von Dschihadisten in Syrien.
das heisst der die schiiten und den iranern läuft die zeit ab. jetzt haben die schiiten die besten karten, weil sie in der mehrheit sind. wenn sie jetzt alles klar machen, haben sie bessere chancen gegen die sunniten später.

die region wird noch heisser werden.


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 18:39
Zitat von Billy73Billy73 schrieb:das heisst der die schiiten und den iranern läuft die zeit ab. jetzt haben die schiiten die besten karten, weil sie in der mehrheit sind. wenn sie jetzt alles klar machen, haben sie bessere chancen gegen die sunniten später.

die region wird noch heisser werden.
Das ist auch meine Vermutung, die Region wird noch heißer und brutaler werden. Viele und ich habe schon hier in Allmystery geschrieben, im Nahen Osten wird noch sehr viel Blut fließen, das ist dort erst der Anfang vom Ende.

Den Schiiten und Iranern läuft wirklich jeden Tag die Zeit ab, aber werden die noch spätestens merken wenn die Syrische Armee verliert.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 18:41
Zitat von saki2saki2 schrieb:Den Schiiten und Iranern läuft wirklich jeden Tag die Zeit ab, aber werden die noch spätestens merken wenn die Syrische Armee verliert.
die schiiten wirken immer bisschen phlegmatisch. meistens wurden sie ja die opfer, deswegen könnten es sein, dass sie wieder passiv bleiben, bis sie richtig angegriffen werden, wie damals in den 80ern gegen den irak.


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 18:51
Zitat von Billy73Billy73 schrieb:die schiiten wirken immer bisschen phlegmatisch. meistens wurden sie ja die opfer, deswegen könnten es sein, dass sie wieder passiv bleiben, bis sie richtig angegriffen werden, wie damals in den 80ern gegen den irak.
Wobei wenn man von einer anderen Seite es betrachtet, dann würde die wohl auch nicht ruhig und passiv bleiben mit Dschihadisten an der Grenze.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 18:56
Zitat von saki2saki2 schrieb:Wobei wenn man von einer anderen Seite es betrachtet, dann würde die wohl auch nicht ruhig und passiv bleiben mit Dschihadisten an der Grenze.
im irak sind die schiiten ja araber, deswegen könnte das mit ein grund sein, dass sich die iraner nicht so ins zeug legen würden. wenn die miteinander klar kämen könnte iran den schiitischen irak anektieren


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 19:03
Zitat von Billy73Billy73 schrieb:im irak sind die schiiten ja araber, deswegen könnte das mit ein grund sein, dass sich die iraner nicht so ins zeug legen würden. wenn die miteinander klar kämen könnte iran den schiitischen irak anektieren
Wenn sie miteinander klar kommen könnten, aber nur wenn.

Das wäre für alle natürlich gut, aber eher sitzen da zu viele Religiöse Meinungsverschiedenheiten, obwohl sie beide der gleichen Religion angehören. Irgendwie frage ich mich noch immer, wie die Dschihadisten mit ihrer momentanen Militärischen Ausrüstung den Iran angreifen können, da könnte man sagen wenn die Taliban in Afghanistan die Macht, von beiden Seiten.

Die bräuchten dann eine Luftwaffe, richtige Ausrüstung, Bodentruppen mit entsprechender Ausrüstung, Panzer die nicht auf den Stand des Zweiten Weltkriegs sind. Durch die Gebirge des Iran ist auch Saddam Hussein teilweise gescheitert, ich will gar nicht wissen was mit denen bei einen offenen Kampf mit den Iranischen Streitkräften passieren würde.


2x zitiertmelden

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 19:11
Zitat von saki2saki2 schrieb:Die bräuchten dann eine Luftwaffe, richtige Ausrüstung, Bodentruppen mit entsprechender Ausrüstung, Panzer die nicht auf den Stand des Zweiten Weltkriegs sind. Durch die Gebirge des Iran ist auch Saddam Hussein teilweise gescheitert, ich will gar nicht wissen was mit denen bei einen offenen Kampf mit den Iranischen Streitkräften passieren würde.
ich denke die sunniten haben eigentlich keine chance gegen den iran. nur wenn die amis mitmischen könnten die bisschen schaden anrichten, aber das wars dann schon.

der irak hat sich ja damals eine blutige nase geholt gegen den iran, obwohl sie technisch von den amis vollversorgt wurden. die paar dschihadisten sind eigentlich frühstück für die iraner. aber die frage ist, ob die iraner gegen sie im irak kämpfen würden.


2x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 19:18
Zitat von Billy73Billy73 schrieb:ich denke die sunniten haben eigentlich keine chance gegen den iran. nur wenn die amis mitmischen könnten die bisschen schaden anrichten, aber das wars dann schon.
Genau, das ist es.

Wenn die USA die Dschihadisten entsprechend aufrüstet, dann könnten sie etwas machen.

Sollte dies nicht im Interesse der USA sein den Iran von den Dschihadisten überrennen zu lassen, weil sie keine Vormachtstellung im Nahen Osten wollen, dann werden die Dschihadisten vermutlich nicht weit kommen.
Zitat von Billy73Billy73 schrieb:der irak hat sich ja damals eine blutige nase geholt gegen den iran, obwohl sie technisch von den amis vollversorgt wurden. die paar dschihadisten sind eigentlich frühstück für die iraner. aber die frage ist, ob die iraner gegen sie im irak kämpfen würden.
Das ist die Frage.

Ich weiß echt nicht, ob die Iraner gerade richtig Lust auf Krieg haben. Aber ihren obersten Gelehrten können da mithelfen, wenn sie wirklich wollen. Also die Bevölkerung zum Krieg motivieren, aber ich hoffe die Erfahrungen im Ersten Golfkrieg sind schon nicht vergessen, oder vor lauter Rache im Hintergrund geschoben.


melden

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 19:18
Zitat von Billy73Billy73 schrieb:ich denke die sunniten haben eigentlich keine chance gegen den iran.
75 - 90% der Muslime sind Suuniten, 10 - 20% Schiiten.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Die bräuchten dann eine Luftwaffe, richtige Ausrüstung, Bodentruppen mit entsprechender Ausrüstung, Panzer die nicht auf den Stand des Zweiten Weltkriegs sind.
nö, brauchen sie in Syrien doch auch nicht. Das Stichwort lautet "Häuserkampf"


2x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 19:20
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:nö, brauchen sie in Syrien doch auch nicht. Das Stichwort lautet "Häuserkampf"
Du glaubst die Iraner schlafen an ihrer Grenze?

Ich bin mal gespannt wie sie durch das Gebirge unentdeckt durchkommen können.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg im Irak

29.04.2013 um 19:23
Du glaubst die Iraner schlafen an den Grenzen?
Nein, aber wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg bei einem Grenzübergang. Besonders, wenn eine Seite nachhilft.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Ich bin mal gespannt wie sie durch das Gebirge unentdeckt durchkommen können.
Gebirge sind eigentlich besonders leicht, weil sie unübersichtlich sind.


1x zitiertmelden