Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Internierungslager in Nordkorea

El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:45
@greenkeeper

OBL?
Katori schrieb:eigentlich bräuchten sie nicht mal Menschenleben einsetzen, haben doch genug Drohnen.
Denke ich auch. Zuerst sollte man damit die nordkoreanischen Artilleriestellungen vernichten, damit diese nicht zur Vergeltung auf Seoul abgefeuert werden.


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:47
@El_Gato
El_Gato schrieb:Naja, im Vergleich zu Nordkorea war die DDR ebenfalls das Paradies auf Erden und die DDR war nicht so weit von der BRD entfernt wie das heute bei den beiden Koreas der Fall ist.
Auf alle Fälle war sie soweit von der BRD entfernt, das ein Verlassen der DDR in Richtung BRD ohne Erlaubnis der Machthaber meistens im Kugelhagel endete.

Gruß greenkeeper


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:48
@greenkeeper

Naja, wenn man lebend gefasst wurde, dann hatte man zumindest nicht die Todesstrafe zu befürchten, wie das in Nordkorea der Fall ist.


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:48
@El_Gato genau sowas sollte doch eigentlich ein leichtes sein? Ich denke nicht das NK Millitär so moderne Radaranlagen hat, um kleine Stealth Drohen gut orten zu können. Gut mit einer handvoll ist das sicher nicht zu tun, aber es gibt ja nicht nur die Drohnen. Mit ein paar B2 würde man das aber sicher hinbekommen können. Oder die AF ist im Besitz genug solcher Drohnen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:48
@El_Gato
krijgsdans schrieb am 31.12.2011:OBL?
Osama Bin Laden.

Gruß greenkeeper


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:48
@El_Gato
Ich denke nicht, dass es China zulassen würde, wenn die USA und Südkorea ohne Provokation in Nordkorea einwalzen würden. Die Chinesen mögen zwar die Kim's nicht mehr ausstehen können, aber sie wollen trotzdem keine US-Truppen am Yalu.
greenkeeper schrieb:Auf alle Fälle war sie soweit von der BRD entfernt, das ein Verlassen der DDR in Richtung BRD ohne Erlaubnis der Machthaber meistens im Kugelhagel endet
Hast du dir schonmal Bilder von NK-SK-Grenze angesehen? Im Vergleich dazu war die Berliner Mauer ein Gartenzaun.


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:50
Taln.Reich schrieb:Hast du dir schonmal Bilder von NK-SK-Grenze angesehen? Im Vergleich dazu war die Berliner Mauer ein Gartenzaun.
Ne Todezone gab es trotzdem. Auch nicht schön gewesen. Aber nicht mehr aktuell.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:51
@Katori

Eben, wenn die USA nur wollten, dann könnten sie Nordkorea in einer Woche platt machen. Da helfen diesen Irren auch ihre Atomwaffen nichts, denn die würden die Amis einfach vom Himmel holen, falls ihre Schrottraketen überhaupt richtig funktionieren.
Taln.Reich schrieb:Ich denke nicht, dass es China zulassen würde, wenn die USA und Südkorea ohne Provokation in Nordkorea einwalzen würden. Die Chinesen mögen zwar die Kim's nicht mehr ausstehen können, aber sie wollen trotzdem keine US-Truppen am Yalu.
Wie schon gesagt, man könnte mit den Chinesen sicher eine Übereinkunft treffen, daß zB Nordkorea von beiden besetzt wird oder die Amis nach dem Krieg die koreanische Halbinsel ganz verlassen werden.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:51
@El_Gato
El_Gato schrieb:Naja, wenn man lebend gefasst wurde, dann hatte man zumindest nicht die Todesstrafe zu befürchten, wie das in Nordkorea der Fall ist.
Die Betonung liegt hier aber eindeutig auf "wenn". War unverletzt eher selten der Fall, zumindest an der Berliner Mauer. An der innerdeutschen Grenze gab es auch jede Menge Selbstschussanlagen. Da waren dem "lebend gefasst werden" schon mal automatisch Grenzen gesetzt.

Gruß greenkeeper


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:52
@El_Gato ich glaub nicht das es ne Woche dauern würde. Maximal ja, aber wenn die sich richtig ins Zeug legten, würde man so ne Aktion binnen 52 Stunden beenden können. NK Ausrüstung ist einfach viel zu hilli billy.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:53
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb: ... Im Vergleich dazu war die Berliner Mauer ein Gartenzaun.
Na du musst es ja wissen. Du hast sie ja scheinbar ziemlich oft überquert. Respekt.

Gruß greenkeeper


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:53
Wie schon gesagt, man könnte mit den Chinesen sicher eine Übereinkunft treffen, daß zB Nordkorea von beiden besetzt wird oder die Amis nach dem Krieg die koreanische Halbinsel gang verlassen werden.
Das wäre auch meine Vorstellung, wie man das NK-Problem lösen könnnte. Weiß nicht, warum das noch niemand gemacht hat.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 18:54
@greenkeeper

Es gab nicht nur die "Kopf durch die Wand" Methode, um die innerdeutsche Grenze bzw. die Berliner Mauer zu überwinden. Tunnel graben gabs, einen selbstgebauten Ballon und so weiter.
Wenn man vorher aufflog, kam man ins Gefängnis, musste aber keine Hinrichtung befürchten.

@Katori

Das Meiste der nordkoreanischen Ausrüstung stammt noch aus Sowjetzeiten und ist dementsprechend veraltet. Ich denke selbst die Bundeswehr könnte Nordkorea binnen kurzer Zeit besiegen.


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 19:00
Wie schon gesagt, man könnte mit den Chinesen sicher eine Übereinkunft treffen, daß zB Nordkorea von beiden besetzt wird oder die Amis nach dem Krieg die koreanische Halbinsel gang verlassen werden.
Das wäre auch meine Vorstellung, wie man das NK-Problem lösen könnnte. Weiß nicht, warum das noch niemand gemacht hat.
Vlt. kam noch niemand auf die Idee?
El_Gato schrieb:Das Meiste der nordkoreanischen Ausrüstung stammt noch aus Sowjetzeiten und ist dementsprechend veraltet. Ich denke selbst die Bundeswehr könnte Nordkorea binnen kurzer Zeit besiegen.
Nur ist die BW sicher nicht gut genug ausgebildet und zudem unterbesetzt.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 19:15
@El_Gato
El_Gato schrieb:Wenn man vorher aufflog, kam man ins Gefängnis, musste aber keine Hinrichtung befürchten.
Hinrichtungen musste man nich befürchten, das is korrekt. Ändert aber nichts daran, dass man wenn man während des Fluchtversuches aufflog sehr oft auch erschossen wurde.

Gruß greenkeeper


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 19:21
Katori schrieb:Vlt. kam noch niemand auf die Idee?
Ich denke schon, aber einen direkten Nutzen hätte ein Krieg gegen Nordkorea für die USA nicht, und nur deswegen gibt es das Kim Regime leider immer noch.


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 20:43
@El_Gato wohl wahr, aber dann sollte niemand der Staatsoberhäupter etwas von Humanismus erzählen, und davon das sie sich dafür ja schon einsetzen xD.
Nun ich halte Gespräche für zwingend notwendig. USA, UN, China und Russland inklusive der nordkoreanischen Führungsriege an einem Tisch um deren menschlichen Mißstand auszudiskutieren. Nur irgendwie zweifel ich an der Bereitschaft der Nordkoreaner sowie der Chinesen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 21:00
@Katori

Dieses ganze Geschwafel der westlichen Regierungen zum Thema Menschenrechte, besonders in Punkto China ist doch nur Augenwischerei, machen die nur als Alibifunktion.

"Ja wissen sie, mein Volk erwartet, daß ich das Thema Menschenrechte anspreche. Das habe ich hiermit getan und nun können wir weiter das eigentliche Gespräch weiter führen.
Immerhin sind wir ja hier, weil wir dicke Geschäfte mit Ihnen machen wollen und nicht, damit wir über die paar gefolterten armen Teufel in Ihren Gefängissen diskutieren."


melden

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 21:03
@El_Gato so ein Gefasel trifft bei mir auf ganz bestimmtes Unverständnis. Reden ist schön und gut, aber was das Handeln betrifft, nunja. So ne Blenderei gehört bestraft und zwar mit sofortigem Amstentzug, ohne Schadensersatz oder Ehrensold, oder was auch immer.


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internierungslager in Nordkorea

14.11.2013 um 21:07
@Katori

Ist leider so. Und die größte Sauerei hierzulande ist ja, daß diese Schweinebande in den Parlamenten sich nach Gutdünken die Diäten erhöhen kann. Davon kann jeder Arbeitnehmer nur träumen, sich selbst das Gehalt erhöhen zu können.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt