Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Euer Verhältnis zum Kommunismus

3.985 Beiträge, Schlüsselwörter: Kommunismus, Sozialismus, Gesellschaftsform

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:00
@krijgsdans
nein das meine ich nicht
#ich meine durch die abschottung der ddr durch die udssr konnte all das passieren
und die ddr war die besatzungs zone der udssr
Chrest schrieb:Kleiner Schreibfehler! ;) Die SPD hat den Sozialismus eingestellt!
der ist gut
Chrest schrieb:Sozialismis und Kommunismus hat es (leider) als reine Regierungsformen nie gegeben!
Es waren stets Diktaturen!
und wird es nie geben
wenn wir nichts ändern. denn wie hat einst Rio Reiser mit den scherben gesungen:

Ton Steine Scherben - Der TRaum ist aus
Der Traum ist ein Traum, zu dieser Zeit,
doch nicht mehr lange, mach dich bereit
für den Kampf um's Paradies!
Wir haben nichts zu verlieren außer unserer Angst,
es ist unsere Zukunft, unser Land.


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:01
Kommunismus ist genauso schwachsinnig wie sein braunes Pendant, der Nationalsozialismus.
Wenn dem TS diese Ideologie so gefällt, steht es ihm doch frei, sich in China, Kuba oder Nordkorea niederzulassen. Wir können ja Wetten drauf abschließen, wie lange er braucht, bis er das Land wieder fluchtartig verlässt.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:02
ich bevorzuge die soziale marktwirtschaft. der kommunismus funktioniert nur in einem totalitären staat und in einem solchen staat möchte ich nicht leben.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:02
Und nochwas, die BRD hatte mindestens genauso viele Kohlekraftwerke, Chemiewerke etc. wie die DDR. Wenn ich den Smog überm Ruhrgebiet angucke, weiß ich schon bescheid. Zum Thema Gesundheit, auch heute noch kommt es vor, das in Krankenhäusern Infekte umgehen oder stümperhaft mit OP Besteck umgegangen wird.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:03
@robert-capa
das weiss man nicht


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:06
@Ferraristo
Ferraristo schrieb:das weiss man nicht
der kommunismus würde nur dann ohne einparteiendiktatur funktionieren wenn die menschen keine egoisten wären und bereitwillig alles teilen würden. sowas kann in einer kleinen gruppe funktionieren, wo die menschen freiwillig ein solches leben führen wollen, aber in einem land mit mehren millionen menschen geht das nicht.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:07
@robert-capa
genau das iost ja das problem
auch in unsrer sog. "demokratie"


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:10
In einer Demokratie darf man seinen Diktator wählen. Macht für mich kein unterschied.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:10
Kommunismus ist Mord.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:12
@Ferraristo
menschen sind egoisten und wollen immer mehr und mehr, daher kommt der kapitalismus dem menschlichen charakter eben am nächsten. der stärkste bekommt alles der schwächste verreckt. im kommunismus bekommen alle etwas und der andersdenkende wird in den gulag geschickt. man sollte versuchen das beste aus beiden systemen zu übernehem. also menschen die bereit sind mehr zu leisten dafür belohnen und die schwächeren unterstützen. die soziale markwirtschaft wie sie früher einmal aussah war ein gutes und faires system.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:12
Also politisch gesehen ist eine modifizierte Rätedemokratie wohl eine gute alternative. Wirtschaftlich wäre zumindest für den Übergang "Umlaufgesichertes Geld" eine möglichkeit.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:13
F-117 schrieb:Kommunismus ist Mord.
Warum? Jeder Bekommt Wasser und brot


melden
dandi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:17
ira_hayes2012 schrieb:Warum? Jeder Bekommt Wasser und brot
Historisch gesehen war nichtmal das immer garantiert. Die Misswirtschaft der kommunistischen Staaten hat oft zu Hungersnöten geführt, die teilweise aus politischen Gründen künstlich erzeugt oder verlängert wurden.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:17
@DerFremde
DerFremde schrieb: Macht für mich kein unterschied.
stell dich vor den reichstag und sag was du über merkel denkst, dann fahr nach nordkorea und stell dich auf die straße und sag was du von little kim hältst. ich wette dann bemerkst du den unterschied.

nur weil wir in deutschland nicht bei allem ein mitspracherecht haben leben wir hier noch lange nicht in einer diktatur, leute die so denken jammern auf einem sehr hohen niveau. natürlich ist bei uns nicht alles perfekt, aber wir haben die freiheit darüber zu sprechen, können eigene parteien gründen , dagegen demonstrieren und uns engagieren um die zustände zu ändern. in anderen ländern können die menschen von solchen möglichkeiten nur träumen.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:20
@robert-capa

Wir könnten, aber wer machts denn? Demonstriert wird nur wenn ein Bahnhof abgerissen werden soll oder wenn Atomkraft abgeschafft werden soll. Aber hat bei dem Rettungspaket für Griechenland jemand Demonstriert? Die Occupy Bewegung fand ich da noch von allen am Sinnvollsten.


melden
dandi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:21
@DerFremde
Geh doch raus und demonstriere. Wenn du keine Mitstreiter findest, liegt das nicht am politischen System, sondern an den Menschen.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:22
@F-117
F-117 schrieb:Kommunismus ist Mord.
der kommunismus wie marx ihn propagierte wurde ja nie wirklich umgesetzt, alle versuche das u tun endeten in fürchterlichen totalitären systemen mit millionen von toten. der kommunismus mag ja als utopie eine anstrebare sache sein, aber in der realität ist es eben nicht umsetzbar. wenn man bedenkt wie oft dieses experiment ganz übel in die hose gegangen ist sollte man von weiteren versuchen wohl besser absehen.


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:22
paranomal schrieb:modifizierte Rätedemokratie
so ein unrealistischer quatsch! schreib doch gleich politbüro ;)


melden

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:24
@DerFremde
DerFremde schrieb:Wir könnten, aber wer machts denn? Demonstriert wird nur wenn ein Bahnhof abgerissen werden soll oder wenn Atomkraft abgeschafft werden soll. Aber hat bei dem Rettungspaket für Griechenland jemand Demonstriert? Die Occupy Bewegung fand ich da noch von allen am Sinnvollsten.
naja das die leute nicht demonstrieren liegt ja nicht daran das deutschland eine diktatur ist sondern eher daran das wir trotz aller unzulänglichkeiten des systems doch noch ganz zufrieden damit sind und den arsch nicht hoch bekommen.


melden
Anzeige

Euer Verhältnis zum Kommunismus

28.03.2012 um 19:26
@robert-capa

Das ist typische Deutsche Kultur geworden. Jeder meckert darüber, was beschlossen wird "da oben" aber niemand tut was. Wenn sich kein Widerstand regt, denken die Politiker sie können jeden Scheiß zum Gesetz machen.


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt