Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

230 Beiträge, Schlüsselwörter: Umwelt, Meer, Vegan, Veganer, Fahndung, Wale, Ökologie, Paul, Delfine, Delphine, Watson + 13 weitere
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:04
Wenn eine Aktion zu offensiv wird nennen es die Menschen Terrorismus, aber wieso kann es sich nicht um Freiheitskampf handeln?

Niemand kann etwas verändern ohne dafür zu kämpfen, still zu sitzen und Briefe zu schreiben hat jedenfalls noch nie den Verlauf der Geschichte verändert.


melden
Anzeige
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:12
Leute, gerade eben läuft die South Park Folge mit Ihm.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:20
Außerdem, South Park verherrlicht, dass es richtig wäre wenn Sie strenger durchgreifen, da wird Watson als Weichei dargestellt, was mich zu der Annahme führt, dass man Ihn generell nicht für streng genug hält.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:35
@vegan33
vegan33 schrieb:Außerdem, South Park verherrlicht, dass es richtig wäre wenn Sie strenger durchgreifen, da wird Watson als Weichei dargestellt, was mich zu der Annahme führt, dass man Ihn generell nicht für streng genug hält.
Du bildest dir die Meinung über diesen Mann anhand einer South Park Folge?

Ansonsten gehe ich weites gehend mit der Meinung von @MareTranquil einher. Man muss analysieren, warum noch Wale (oder andere Tiere) nicht nachhaltig gejagt werden. Aus Trotz? aus Tradition? Weil es lukrativ ist? Weil man ernsthaft an die Wirkung irgendwelcher Wunderheilmittel die angeblich aus den Tieren gewonnen werden glaubt? Und da dann ansetzen.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:36
Phantombild schrieb:Du bildest dir die Meinung über diesen Mann anhand einer South Park Folge?
Nein, aber damit entgegne Ich Leuten die das erwähnen.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:45
@vegan33

das habe ich jetzt nicht ganz verstanden, könntest du es bitte noch einmal für mich anders ausdrücken (verständlicher)?


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:48
@Phantombild

Ich versuche Ihn durch South Park zu rechtfertigen, weil die vorgefasste Meinung über Ihn ebenfalls aus South Park stammt.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:50
@vegan33

und wie kommst du zu der Annahme, dass die vorgefertigte Meinung über ihn aus South Park kommt?
Meine Meinung über ihn und die Organisation kommt nicht daher.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:51
@Phantombild

Nun Ja, jedenfalls die von den meisten, denn es wurde bereits 3 Mal South Park in diesem Zusammenhang erwähnt.

Wie auch immer,

das ist jetzt auch irrelevant.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:52
@vegan33

Nur weil er dreimal in South Park erwähnt wurde kannst du doch nicht darauf schließen, dass die Meinung darauf beruht. das ist doch unnachvollziehbar


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:53
@Phantombild

Nein, es wurde Drei Mal in diesem Thread South Park erwähnt, nicht Er in South Park.

Er in South Park kam nur ein einziges Mal vor.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 21:54
@vegan33

Ahh ok sorry, dann hab ich deine Aussage missinterpretiert. trotzdem würde ich dann nicht unbedingt gleich auf alle schließen wollen.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 22:02
@smodo
smodo schrieb:sich in den weg stellen
Und sich dann wie planlose Idioten niederwalzen lassen, wie damals bei der Shonan Maru 2 (meine Helden des Jahres 2010).


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 22:26
@vegan33
Nein, Du hast einfach die Folge/Intention nicht verstanden. Er wird naemlich als planlose, inkompetente Medienhure dargestellt, welche er ja auch ist.


@Fedaykin
@Kc
@StUffz

Bei einigen seiner Ansichten wuerde es mich im uebrigen nicht wundern, wenn er ein ganz großer Fan diverser Diktatoren waere, allen voran Hitler - der war ja auch begeisteter Tier- u. Naturschuetzer, unter ihm hat sich die Euthanasie durchgesetzt und hat auch schonmal die Zahl der Weltbevoelkerung einwenig nach unten gedrueckt.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

15.05.2012 um 23:03
krijgsdans schrieb:Nein, Du hast einfach die Folge/Intention nicht verstanden. Er wird naemlich als planlose, inkompetente Medienhure dargestellt, welche er ja auch ist.
Ja, aber später sagt Er die Öffentlichkeit finde seine Methoden seien zu extrem, was auch Ihr behauptet, woraufhin Er bloß stinkende Butter auf das Schiff der Japaner warf.

Ihr sagt Ja, dass Er deswegen falsch handelt, weil er zu Extrem handelt, aber in South Park wird geradezu gezeigt, dass Er kein bisschen Extrem handelt.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 04:13
@Kc
@Fedaykin


Warum ist es so wie es ist ? eure beiden Antworten wären mir wirklich Wichtig.... kann es sein das der Wal einfach zu viel futtert und deswegen im Weg steht ?


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 07:11
@rumpelstilzche

Wale futtern nur Krill, das ist wohl nicht das Problem.

Ich denke mal es gibt da 3 Hauptgründe:

1) Rein ökonomisch: Viel Fleisch und andere Ressourcen für relativ wenig Aufwand - warum sollte man diese nicht gefährdeten Tiere (ich rede jetzt speziell von Zwergwalen) nicht in moderater Zahl jagen? Die sehen wohl keinen moralischen Unterschied zwischen Walen und z.B. Rehen.
2) Tradition, wie sie in ähnlichen Form auch in Europa existiert - z.B. die jährliche Fuchsjagt der Queen.
3) Würde Japan den Walfang jetzt einstellen, würde es aussehen als hätte sich ein 130-Millionen-Einwohner-Staat dem Willen einer winzigen Organisation mit teilweise terroristischen Mitteln gebeugt (zumindest wenn diese "wir-haben-schon-10-Schiffe-versenkt-Behauptungen stimmen). Stell dir vor, die Deutsche Bundesregierung würde den Bau von Windkraftwerken verbieten, weil ein paar Vogelschützer ein paar von den Dingern umgesägt hätten - das wäre ein katastrophales Signal, wie Änderungen in einem Staat herbeigeführt werden könnten.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 08:51
@MareTranquil
äh, es gibt auch Wale, die sich von Fisch ernähren oder anderen Meeressäugern......Zwergwale zum Beispiel ernähren sich auch von Schwarmfischen
ich denke auch, wenn Walfang Arten AUSROTTET, dann ist das wohl etwas anderes, als eine "Tradition", die kann man dann ja auch nicht fortführen, wenn es keine mehr gibt. Es gibt internationale Richtlinien, die nicht eingehalten werden, da es so einfach ist, Ausnahmeregelungen anzuwenden. Der Wal wird dann zwar theoretisch aus "wissenschaftlichen Zwecken" gefangen, wird auch ganz verwertet nur irgendwie kaum gegessen, denn die Nachfrage nach Walfleisch ist überall rückläufig. Also wenn dann dieses Fleisch noch nicht einmal zur Nahrung dient (es gibt wenige Ausnahmen und die dürfen auch Wale fangen), wofür muss man ihn dann ausrotten?
Würde Japan den Walfang einstellen, dann würde sich Japan einfach nach den internationalen Richtlinien richten.......das wäre dann kein angebliches Einknicken gegenüber einer "terroristischen" Organisation. Das ist lächerlich.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 09:51
Die beiden Hauptgründe für Walfang sind heute nur noch 1. Tradition und 2. Weil man beweisen kann, dass man nicht einfach so vor anderen Staaten und schon gar nicht vor einzelnen Leuten kuscht.


So einfach ist das vom Standpunkt der japanischen Politik und Wirtschaft aus.


melden
Anzeige

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 09:56
Walfleisch oft viel zu giftig für den Verzehr

In einigen Ländern steht Walfleisch noch immer ganz oben auf der Speisekarte: Doch der Preis für den häufigen Verzehr scheint hoch, denn Walfleisch ist oft extrem hoch mit Quecksilber, PCB und DDT belastet. Volksgruppen wie die Inuit leiden häufiger an Gedächtnisstörungen, Schüttellähmung und Parkinson.
ohnehin würde ich kein Wal oder eine Delphine essen wollen.
Der BLAUWAL ist das größte Tier, das jemals auf der Erde gelebt hat. Er wird bis zu 32 Meter lang und maximal 200 Tonnen schwer. Er ernährt sich von Kleinlebewesen wie Krebsen, Schnecken und Plankton, die massenhaft im Meer auftreten und als Krill zusammengefasst werden. Der weltweite Bestand wird laut WDCS auf 5200 Tiere geschätzt. Laut WWF stirbt alle zwei Minuten ein Wal oder Delfin in einem Fischernetz. Dies seien weit mehr Tiere als den Harpunen der Walfänger zum Opfer fielen
„Die oberste Gesundheitsbehörde der Färöer Inseln hat im vergangenen Jahr die Gefahr erkannt und ihre Bevölkerung gewarnt: „Hört auf dieses Fleisch zu essen!
http://www.welt.de/wissenschaft/article3904720/Walfleisch-oft-viel-zu-giftig-fuer-den-Verzehr.html


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt