Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

230 Beiträge, Schlüsselwörter: Umwelt, Meer, Vegan, Veganer, Fahndung, Wale, Ökologie, Paul, Delfine, Delphine, Watson + 13 weitere
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 10:47
Ohja, die Krill-Oel Mafia steckt dahinter... Muesste das nicht in einen VT-Thread?


melden
Anzeige

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 10:55
@krijgsdans

ich halte nichts von VT Geschichten .... es handelt sich hier um Fakten die jeder überprüfen kann.
sorry, nicht jeder aber die meisten :)


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:04
@rumpelstilzche
Du schwurbelst Dir hier wild was zusammen, was nicht zusammengehoert, normal.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:13
@krijgsdans

mehr als ein Satz bekommst du auch nicht hin ? willst du Diskutieren oder einfach nur dein Schrott loswerden ?

bringe Fakten ....warum Walfleisch oder Robbenfleisch so Wichtig für dich ist oder schreibe in gewohnter Manier wenigstens ein Grund warum Watson ein Schwerverbrecher ist den man unbedingt verfolgen muss .... das ganze kannst du auch in ein Satz packen.

Die Gier des Menschen nach natürlichen Ressourcen ist unersättlich und seine Dummheit ist Grenzenlos nur eine Frage der Zeit bis er es schafft sich komplett auszurotten, die nächsten Lebewesen werden sich fragen was waren das für seltsame Tiere :)


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:24
Kc schrieb:Die beiden Hauptgründe für Walfang sind heute nur noch 1. Tradition und 2. Weil man beweisen kann, dass man nicht einfach so vor anderen Staaten und schon gar nicht vor einzelnen Leuten kuscht.
Ja, wenn der Zweite Grund entfällt findet der Erste größere Bedeutung, wenn der Zweite Grund auf Dauer weitergeht wird lange Zeit vielen Walen geholfen, außerdem Dokumentiert Paul Watson und seine Mannschaft auch oft das geschehen um Leute dazu zu bewegen sich etwas mehr dafür einzusetzen.

Natürlich ist Paul Watson kein Journalist, dass bedeutet Er wird nicht tatenlos Filmen was passiert ohne einzugreifen, sondern handeln und uns zum selben auffordern, beispielsweise durch Petitionen oder eigene Taten durch den Beitritt in seine Mannschaft.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:32
@vegan33

Naja weisst du: Er erzielt in meinen Augen keine wirklichen Effekte.

Mr. Watson und seine Truppe von Ökokriegern demolieren mal, wenn`s hoch kommt, den Antrieb eines einzelnen Schiffes.

Ja, toll, er hat dadurch einen Wal gerettet. Dafür wird dann eben ein anderer erledigt.

Oder es bringt überhaupt nichts, weil die Walfangschiffe meistens größer und schwerer sind.


Es werden lediglich Trotzreaktionen bewirkt vom Stile:,,Jetzt erst recht! Wir lassen uns doch nicht von so einem dahergelaufenen Ökofritzen einschüchtern!"


Ich persönlich denke, dass es mehr Erfolg brächte, auf die richtige Art und Weise mit den Entscheidungsträgern für diesen Walfang zu sprechen und sie davon zu überzeugen, dass die Tätigkeit nichts bringt.


Wie ich schon mal sagte - ich lehne auch gewalttätigere Handlungen zum Schutz von Umwelt und Tieren nicht gänzlich ab. Sie müssen aber auch sinnvolle Effekte erzielen.
Für mich ist es größtenteils Show bzw. undurchdachter Aktionismus, Fangschiffe zu rammen.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:40
Kc schrieb:Ich persönlich denke, dass es mehr Erfolg brächte, auf die richtige Art und Weise mit den Entscheidungsträgern für diesen Walfang zu sprechen und sie davon zu überzeugen, dass die Tätigkeit nichts bringt.
Nun Ja, aber an wenn willst Du dich wenden?

Paul Watson, als Ex-Mitglied des Greenpeace offenbarte, dass sich diese Organisationen kein bisschen gegen das geschehen einsetzen, weil Sie aus den Spenden dagegen Profit machen. Wenn diese Behauptung stimmt ist der Beitrag an Großorganisationen zwecklos.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:43
@vegan33

Firmenchefs? Politiker? Vereine? Normale Menschen in Japan? Alles möglich.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:46
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:mehr als ein Satz bekommst du auch nicht hin ? willst du Diskutieren oder einfach nur dein Schrott loswerden ?
Bei deinem sehr spekulativen Krill-VT stehe nicht ich, sondern Du in der Beweispflicht, also hast Du Fakten zu bringen, aber sowas hast Du ja ohnehin noch nie gekonnt.
rumpelstilzche schrieb:bringe Fakten ....warum Walfleisch oder Robbenfleisch so Wichtig für dich ist
Abgesehen davon habe ich nie behauptet, daß Wal- Robbenfleisch fuer mich in irgendeiner Weise wichtig ist, fuer die Japaner im uebrigen auch nicht mehr, denn der Absatz an Walfleisch geht seit vielen Jahren zurueck. Die Norweger sind da schlimmer.
rumpelstilzche schrieb:oder schreibe in gewohnter Manier wenigstens ein Grund warum Watson ein Schwerverbrecher
Auch habe ich nie gesagt, daß er ein uebler Schwerverbrecher ist, eher ein kleinkrimineller Vandale, der 2-3 Schiffe versenkt hat. Was ich hingegen sagte - er ist eine dreckige, selbstverliebte, misanthropische und widerwaertige Medienhure. Dies wurde nicht nur in South Park recht gut dargestellt, sondern wird auch immer mal wieder von einigen seiner ehemaligen Kollegen geaeußert, wobei die sich nun auch nicht grade immer mit groeßter Kompetenz hervorgetan haben.
Siehe dazu Peter Bethune.
Weiterhin sind einige seiner Ansichten/Aeußerungen mehr als krude. Außer Du findest es cool die Menschen auf eine (maximal) Milliarde zu... hm... "reduzieren" und erlaubst es dann nur Dir genehmen Personen sich fortzupflanen... Nur als kleines Beispiel.
rumpelstilzche schrieb:Die Gier des Menschen nach natürlichen Ressourcen ist unersättlich und seine Dummheit ist Grenzenlos
Ja, hauptsache drauflosplappern.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:49
@Kc

Gut, vielleicht hast Du Ja Recht, aber seine Verhaftung wegen eines Haftbefehls der vor Jahren vom Interpol zurückgenommen worden ist, ist definitiv nicht gerechtfertigt.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:55
@vegan33

Wenn es keinen Haftbefehl mehr gibt, kann er eigentlich auch nicht deswegen festgenommen worden sein.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 11:59
@Kc

Es gibt den Haftbefehl nur noch aus Costa Rica und Deutschland versucht Gute Beziehungen zu einem Wirtschaftlich Nutzlosen Land aufzubauen, indem es denn seit 10 Jahren gesuchten Paul Watson ausliefert, aber das Internationale Gesetz fordert Ihn nicht, lies den Beitrag im Spiegel.


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 12:03
@vegan33

Findest du, dass man nur mit wirtschaftlich nützlichen Ländern kooperieren sollte?


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 12:04
@krijgsdans

Das der Krillbestand zurück geht ist kein Geheimnis oder eine VT Theorie, das sind einfache Tatsachen natürlich hat der Mensch Einfluss daran und der Mensch erkennt den Wal als Futterkonkurrenten ...

was Haie angeht und aus diesem Grund hat man ihn ja festgenommen .. es werden ca. 70 Millionen Haie wegen ihre Flosse abgeschlachtet "jedes Jahr"

Du liebst ja China .. was ok ist aber ich werde diese Land niemals bereisen, der Grund ist ihre abartige Essgewohnheiten wo man Tiere quellen muss bevor man diese verspeist, das Fleisch bekommt dann einfach ein besseren Geschmack ... auch beim Hai gut zu erkennen den man noch nicht einmal tötet ...

Darf ich so was verurteilen .. natürlich da es nicht mit meinen Glauben zusammenpasst und auch möchte ich nicht solche Menschen in meinem näheren Umfeld sehen...

Warum gerade wurde er in Deutschland verhaftet ? und nicht in seinem Land ...


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 12:05
Kc schrieb:Findest du, dass man nur mit wirtschaftlich nützlichen Ländern kooperieren sollte?
Als Regierung muss man natürlich zu allen ein Gutes Verhältnis pflegen, aber Auslieferungen vorzunehmen und das Land zu beschenken ohne einen Nutzen daraus zu ziehen ist einfach lächerlich.
rumpelstilzche schrieb:Warum gerade wurde er in Deutschland verhaftet ? und nicht in seinem Land ...
Word!


melden

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 12:26
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich denke auch, wenn Walfang Arten AUSROTTET, dann ist das wohl etwas anderes, als eine "Tradition",
Der japanische Walfang ist allerdings weit davon entfernt, irgendeine Art zu gefährden. Der jährliche Anteil erlegter Zwergwale an der Gesamtpopulation ist weit geringer als der, den die Inuit an Grönlandwalen erlegen.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 12:30
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:Das der Krillbestand zurück geht ist kein Geheimnis oder eine VT Theorie
Das habe ich auch so nicht behauptet.
rumpelstilzche schrieb:der Mensch erkennt den Wal als Futterkonkurrenten ...
Krill ist einfach fuer den Menschen zu unbedeutend, als daß man die Wale ausmerzen muessten.
Zumal dies nur 2 Laender in groeßerem Maße (Norwegen und zur Zeit noch Japan) betrieben wird und ansonsten nur noch von kleineren indigenen Bevoelkerungen. Vom Menschen, der wegen einiger unbedeutender Produkte aus Krill zur Waljagd ruft, kann also keine Rede sein und ist einfach nur Humbug.
rumpelstilzche schrieb:was Haie angeht und aus diesem Grund hat man ihn ja festgenommen .. es werden ca. 70 Millionen Haie wegen ihre Flosse abgeschlachtet "jedes Jahr"
Wuesste nicht, wer dies hier bestritten bzw. bejubelt hat. Watson hat da trotzdem nix gerissen.
Ich erinnere da im uebrigen mal an die noch viel sinnlosere Haihatz, als der Film "Der Weiße Hai" rauskam.
Unglaublich was man damals und auch heute noch fuer eine Panik geschoben hat und ein regelrechtes Haijagdfieber ausgebrochen ist.
rumpelstilzche schrieb:Du liebst ja China ..
Ne, eigentlich nicht.
rumpelstilzche schrieb:was ok ist aber ich werde diese Land niemals bereisen
Da laesst Du Dir, vorallem kulturell, sehr viel entgehen.
rumpelstilzche schrieb:der Grund ist ihre abartige Essgewohnheiten
Ganz offensichtlich weißt Du gar nichts bis fast gar nichts ueber die chinesische Kueche.
Ansonsten koennte man jetzt auch ueber diverse Abartigkeiten der US-Amerikanischen Kueche senieren und verallgemeinern.
Obgleich wir wissen, daß die nicht nur aus Fast-Food mit von Antibiotika vollgepumpten Billigfleisch besteht, wo man noch Angst haben muss, daß man sich BSE einfaengt.
rumpelstilzche schrieb:Warum gerade wurde er in Deutschland verhaftet ? und nicht in seinem Land ...
Wahrscheinlich wollte sich nur ein einzelner Staatsanwalt profilieren und ein Namen machen.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

16.05.2012 um 15:05
Interessant für jeden, der Ihn frei haben will -

http://www.seashepherd.de/news-and-media/news-120515-1.html

Es ist also nicht grundsätzlich ein vorgehen, bei dem ständig Walfänger angegriffen werden, sondern auch eine Aufklärung in Form von Dokumentationen.

Auch wenn jemand seine Aktionen nicht gutheißt, so ist der gegenwärtige Grund für seine Festnahme nicht Gerechtfertigt, nämlich, dass Er gegen Internationales Recht verstoßen hätte, als Er über Illegale ( Merke, Illegal ) Haifisch-Fang Aktivitäten aufklärte.

Costa Rica ist ein Land aus dem Organisationen hervorgehen die größtenteils Illegale Geschäfte betreiben, von daher klingt die Aussage plausibel es handele sich um Illegale Aktivitäten beim Haifisch-Fang.


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sea-Shepherd-Chef Paul Watson verhaftet - Eure Ansichten?

17.05.2012 um 05:06
wer paul watson nicht kennt lege ich die doku ans herz äusserst inforeich und lustig

http://www.youtube.com/watch?v=DaXderrIzjY


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstmorde !24 Beiträge