Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

1.058 Beiträge, Schlüsselwörter: Skandal, CSU, DemokratiemÖrder

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

24.07.2015 um 18:52
Kc schrieb am 26.10.2012:Bei öffentlichen Sendern anrufen und einen auf ,,ich verbiete die Ausstrahlung" machen - ich glaub, sowas feiern die Journalisten regelrecht.
Kann man auch nachträglich die Ausstrahlung verbieten?

CJPDxnSXAAA99NV


melden
Anzeige

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

24.07.2015 um 20:41
1. HAHAAHAHAHAAHA wie geil
2. Da soll noch mal jemand sagen das Du nur über die AfD redest :)


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

24.07.2015 um 21:36
Die CSU hats im Moment sowieso nicht leicht. Da braucht man nicht noch nachtreten. :(

Autobahnmaut weg, Betreuungsgeld weg...
Ich hoffe die kriegen bei der nächsten Wahl in Bayern eins auf den Deckel.


melden
blaomat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

25.07.2015 um 04:18
Diese provinzielle Bierzeltpartei am Rande der Alpen war doch schon immer ein Sammelbecken für ewiggestrige und kriminelle, aus der Richtung überrascht mich gar nix mehr.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

25.07.2015 um 07:13
@nananaBatman
Überhaupt nicht,die Amigos ganz stolz drauf das sie politisch allen Scheißdreck durchgesetzt bekommen das sie sich vornehmen.
Das die Gerichte ihre ganzen schönen Gesetze zerpflücken,respektive komplett einkassieren ist ja nicht mehr ihr Problem.Hauptsache sie haben ihr Ding durchgestrichen und keine Schwäche durchgehen lassen,nur darum gehts


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

28.07.2015 um 19:03
Also ich als Sender hätte einen richtig langen Beitrag zu dem Parteitag sowie Vorfall gemacht. Ganz christlich der Presse den Mund verbieten wollen.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 00:50
@Sixtus66 @eckhart @che71 @Issomad @dasewige @Bone02943 @Photographer73

Unfassbar:

CSU:
Dobrindt will neuerdings die konservative Revolution

http://www.tagesspiegel.de/politik/csu-landesgruppenchef-dobrindt-will-konservative-revolution-unterstuetzen/20812904.ht...

Konservatibe Revolution bedeutet:

„Konservative Revolution“ ist in der heute verwendeten Form ein 1950 von Armin Mohler eingeführter und bis heute umstrittener Sammelbegriff[1] für eine Gruppe ideologischer Strömungen und der sie tragenden Akteure, die sich im Kontext der Weimarer Republik entwickelten. Gemeinsam war diesen Akteuren, dass ihre Ideologien entschieden antiliberale, antidemokratische und antiegalitäre Züge trugen. Ihr Rechtskonservatismus unterschied sich vom traditionellen Konservatismusbegriff der Deutschen Zentrumspartei oder der Deutschnationalen Volkspartei grundlegend und manifestierte sich nicht in einer politischen Partei. Die Konservative Revolution wird in der Geschichtswissenschaft als Wegbereiter für den Nationalsozialismus behandelt.[2] Heute greifen Vertreter der Neuen Rechten auf Ideologiemuster der Konservativen Revolution zurück.[3] Wikipedia: Konservative_Revolution

Und -jetzt wird es ganz Übel - der Fraktionschef der konservativen EVP im Europäischen Parlament, der CSU-Politiker Manfred Weber, spricht jetzt von
O-Ton Weber: "finale Lösung der Flüchtlingsfrage" und biedert sich dem Orbán an

Finale Lösung, woher hat der Weber das Vokabular wohl adaptiert?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/manfred-weber-fordert-die-finale-loesung-der-fluechtlingsfrage-a-1186493.html


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:03
Der Fraktionschef der konservativen EVP im Europäischen Parlament, der CSU-Politiker Manfred Weber, hatte gestern vor dem Treffen mit Orban noch verkündet,
die CSU würde Orban heute ihre Meinung sagen!

Dass es zufällig die Gleiche wie die von Orban ist, erwähnte er noch nicht.
Da ist aber einer deutlich scheppernd umgefallen!

Ich hoffe inständig, dass es sich auf die Koalitionsverhandlungen und die Landtagswahl in Bayern auswirken wird!


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:19
@tudirnix
Schon wieder am Hyperventilieren wegen einem
missverstandenen Satz?

2018 muss man sich endlich auf einen Kurs einigen in der EU, die CSU ist da halt auf Orbans Seite.

Mehr sagt der Weber doch gar nicht.

Genau diese pedantische Wortklauberei und diese ständige Empörung wegen nix geht vielen eher vernünftigen, ruhigen Zeitgenossen wie mir auf den Zeiger.

Eine "konservative Revolution" aka Rückbesinnung, auf die Dinge, die unser Land nach dem Krieg stark gemacht haben, ist dringend vonnöten.

Man findet wahrscheinlich zu jedem politischen Begriff/Schlagwort irgendwas aus der Vergangenheit.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:23
@eckhart
Der neue harte Kurs der CSU wird sich positiv auswirken, wenn man sich durchsetzt am Ende, was ich allerdings leider stark bezweifle.

Eine CSU, die nur bellt und nicht zupackt, ist nicht mehr als eine blau angestrichene CDU und hilft nur weiter der AfD.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:25
Moses77 schrieb:missverstandenen Satz?
Ich bin mir nicht klar, ob der Weber so doof ist, nicht zu wissen, wessen Vokabular er sich da bedient. Dann ist er aber las Politiker nicht geeignet. Oder ob er absichtlich diese benutzt, um in Gewässern zu fischen bei denen einer gewisse Klientel, einer abgeht. Aich dann ist er als Politiker nicht geeignet.
Moses77 schrieb:Mehr sagt der Weber doch gar nicht.
Nur:
Finale Lösung:

Das hatten wir schon mal.
Vielleicht sollte sich dieser Mann dann deutlicher ausdrücken. Es gibt keine Entschuldigung für eine solche Wortwahl. Es ist beschämend.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:45
@tudirnix
Ich bin mir nicht klar, ob der Weber so doof ist, nicht zu wissen, wessen Vokabular er sich da bedient. Dann ist er aber las Politiker nicht geeignet. Oder ob er absichtlich diese benutzt, um in Gewässern zu fischen bei denen einer gewisse Klientel, einer abgeht. Aich dann ist er als Politiker nicht geeignet.
Es soll halt wirklich jeder verstehen was gemeint ist. Eine finale, endgültige, durchführbare Lösung der Flüchtlingsproblematik muss dieses Jahr kommen. "Endlösung" hat er ja nicht gesagt.

Der Begriff "konservative Revolution" ist ähnlich gelagert denke ich. Da soll jeder altgediente konservative CDU/CSU Wähler aufhorchen und überzeugt werden, dass man ihn nicht vergessen hat.

Das ist ein Schlagbegriff, der klar verständlich ist für die breite Masse, nicht so verklausuliertes Gerede.

Wer in Deutschland außer ein paar Historikern, spitzfindigen Journalisten und Leuten wie du, die das nochmal schnell auf Wikipedia nachgeschlagen haben, weiß denn schon, dass dieser Begriff auf einem 1950 von einem Herrn Mohler eingeführten Überbegriff für nationalistische/monarchistische Strömungen zu Zeiten der Weimarer Republik zurückgeht?

Wer weiß, ob Dobrindt das selbst überhaupt weiß und beabsichtigt hat?
Der wirkt nicht gerade wie die hellste Kerze rhetorisch.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:47
Moses77 schrieb:Wer in Deutschland außer ein paar Journalisten und Leuten wie du, die das nochmal auf Wikipedia nachgeschlagen haben, weiß denn schon, dass der Begriff auf einem 1950 von einem Herrn Mohler eingeführten Überbegriff für nationailistische/monarchistische Strömungen zurückgeht?
Bist du so dumm - was ich nicht glaube - oder tust du nur so unschuldig?

"Finale Lösung der Judenfrage" - daher ist das und daran angelehnt.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:48
Moses77 schrieb:Mehr sagt der Weber doch gar nicht.
Moses77 schrieb:Es soll halt wirklich jeder verstehen was gemeint ist. Eine finale, endgültige, durchführbare Lösung
Endlösung.

Jedem ist klar was mit einem solchen Vokabular gemeint ist. Menschen mit Anstand kommunizieren nicht so.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:48
@tudirnix
Die Konservenrevlution zeigt wie populistisch und dumm diese Partei ist. Konservative Revolution ist ein Oxymoron.

Bei der Endlösung gibts keinerlei Zweifel daran dass das Absicht ist und der Dogwhistle ist so fett und laut dass man ihn noch in Ungarn hören kann. Auch mit der Einladung eines faschistischen Machthabers zeigt man dass man antidemokratisch ist.
Bei der Finalen Lösung der Juden/Flüchtlingsfrage akzeptiere ich keine Entschuldigungen und nichts, aber ich weiß jetzt schon dass die CSU auf uns alle scheißen wird. Die Partei wird niemals egal wegen was je mit der CSU brechen. Letztenendes sind Politiker meist morallose Kapitalisten, es geht nur um Stimmen und ums Regieren. Wenn die wissen dass die sowas mit den Deutschen durchziehen können dann tun die das. Die CSU ist nichtmal ansatzweise besser als die AfD und war das nie. Der Grund wieso Medien und Politiker was gegen AfD sagen, aber nicht CSU, ist einfach nur Macht und Einfluss. AfD ist neu und klein und wenn man mit der koaliert, könnte man Stimmen verlieren, CSU ist etabliert auch wenn sie denselben Mist sagen.

Das zeigt aber wie billig diese Partei ist. Und Scheuer hat noch den Mumm Weidel in der Diskussionsrunde blöd anzumachen, aber dann Orban einladen und mit der Endlösung kommen. Ja klar.
Natürlich sind Nazis gut, aber nur dann wenn wir es sind.

Noch vor 10 Jahren hätte das hier einen extremen Outrage erzeugt, heute ist die Sprache und Gesellschaft rechte Scheiße schon so sehr gewohnt, dass es wohl keinen jucken wird auch wenn hier mit Ausdrücken gespielt wird, die eine rassistische Massenvernichtung impliziert. Wen interessierts heute noch - CDU bestimmt nicht, Merkel wird wieder schweigen und alle warten bis die Sache vergessen ist. Das wars.

Der Typ hat auch noch die Frechheit auf Twitter zu behaupten, dass es ein Missverständnis sei.
Nein ist es nicht. Er sagte ja nicht nur Lösung und selbst nicht nur Lösung der X-Frage, er musste und das bewusst das finale vorne ranhängen, damits auch der letzte Neonaziidiot aus dem Kaff versteht was er meint.
Aber Hauptsache man wird auf Twitter gebannt wenn einen unhöflichen Post schreibt. Nicht dass sich noch der Hass in der Gesellschaft breitmacht.

CSU allein ist Grund für mich die deutsche Politik komplett zu boykottiern. Die stehen alle hinter dem. Und falls ein Wunder geschehen sollte und der kritisiert wird, ists auch wieder nur um die % zu halten. Wen interessierts, der Schaden ist da.
Die Faschisten haben bereits den Champagner geöffnet und angestoßen.

@Moses77
Es sind DREI Elemente aus der "End(1)lösung(2) der Judenfrage(3)". Nein so dumm ist keiner, auch du nicht.
Niemand sagt sowas ausversehen, erst recht nicht, wenn ein Faschist zu Besuch ist. Dass die Bedeutung anders sei, nur weil, oh wow, statt "Juden" "Flüchtlinge" dasteht macht weder Sinn noch wars unbeabsichtigt, noch gibts in ganz Deutschland irgendeinen der beschränkt genug ist das zu glauben.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:50
Ach quatsch...niemand würde bei

"Finaler Lösung der Flüchtlingsfrage"

an

"Endlösung der Judenfrage"

denken...nieeeemand. Natürlich nicht.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:54
@tudirnix
Jedem ist klar was mit einem solchen Vokabular gemeint ist. Menschen mit Anstand kommunizieren nicht so.
Wenn man ständig nur an sowas denkt und darauf aus ist, Leuten das Wort im Mund zu verdrehen, kann man natürlich einen Bezug zum 3. Reich herstellen und sich künstlich empören.
Als ob der Weber ein Floskeln verwendet in der heutigen schnell empörten Zeit.
Der ist doch noch der europäischste Spitzenmann innerhalb der CDU.
Nerok schrieb:"Finaler Lösung der Flüchtlingsfrage"
Was hätte er sonst sagen sollen statt Lösung?
"endgültige Lösung" wäre sicherlich noch schlechter als finale Lösung.

Lösung ist doch der perfekte Begriff für ein Problem, also echt, sich daran jetzt so aufzuhängen.
Dann müsste man den halben Wortschatz verbieten, weil Begriffe in den zwölf Jahren damals geläufig waren.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:54
Moses77 schrieb:spitzfindigen Journalisten und Leuten wie du, die das nochmal schnell auf Wikipedia nachgeschlagen haben
Ich kann leider hier nicht das Buch vom Historiker Wolfgang Benz "Enzyklopädie des Nationalsozialismus" verlinken. Daher sollte Wikipedia für Geschichtsverdrossene erstmal reichen. Dir persönlich empfehle ich aber das Buch zu kaufen und zu lesen. da kannst du konservative Revolution nachschlagen und lernen, was es mit dem Begriff auf sich hat. Alles wissenschaftlich fundiert recherchiert und belegt.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:55
Auf Twitter wird Weber, der eigentlich als Liberaler in der CSU gilt, für seine Äußerung scharf kritisiert.
Das ist es, was ich mit
eckhart schrieb:Da ist aber einer deutlich scheppernd umgefallen!
meinte!
eckhart schrieb:Ich hoffe inständig, dass es sich auf die Koalitionsverhandlungen und die Landtagswahl in Bayern auswirken wird!
Moses77 schrieb:@eckhart
Der neue harte Kurs der CSU wird sich positiv auswirken, wenn man sich durchsetzt am Ende, was ich allerdings leider stark bezweifle.

Eine CSU, die nur bellt und nicht zupackt, ist nicht mehr als eine blau angestrichene CDU und hilft nur weiter der AfD.
Originale werden stets eher gewählt, als umgefallene Kopien.


melden
Anzeige

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

06.01.2018 um 01:57
@Nerok
Es ist halt die neue Methode.
Weil man Dinge nicht sagen sollte, sagte man sie dennoch aber behauptet man habe was anderes mit gemeint. Die Botschaft ist angekommen aber weil man ein Feigling ist, muss man keine Konsequenzen tragen.
Das ist das was die unter "Meinungsfreiheit" verstehen. Alles selbst sagen zu dürfen aber Kritikverbote erteilen. Sobald du was kritisierst bist du ein Bekämpfer der Meinungsfreiheit.
Moses77 schrieb:Was hätte er sonst sagen sollen statt Lösung?
Wir haben seit Jahren das Problem und keiner benutzte bisher diesen Ausdruck.

Lösung des Flüchtlingsproblems von mir aus. Schon Flüchtlingsfrage allein benutzt niemand, aber damit nicht genug, man bemühte sich das "finale" dranzuhängen.

Du behauptest wahrscheinlich auch das "Gas Geben" der NPD Plakate vorm jüdischen Museum wären nicht so gemeint gewesen, weil die NPDler das so sagen.
"Wir hängen nicht nur Plakate" ist auch nicht so gemeint gewesen. Die NPD, eine neonazi Partei, macht ganz bestimmt Werbung für das Aufhängen von gewaschener Kleidung.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt