Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

1.166 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Bewegung

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:05
@Chiliast
Hooligans können auch Nazis sein, es gibt ja auch Skinheads die Nazis sind, dann machen sie mit dieser Menschenverachtenden Ideologie mit, aber grundsätzlich ist es nicht so wobei ich auch diese Art von Gewalt nicht toleriere.

@SusiII
Dann sorry hatte es falsch aufgefasst.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:06
@Chiliast
ich bin keine baskin oder gehöhre einer sonst welcher volksgruppe an,daher kann ich auch keine aussage über deren identität machen.
ich bin deutsche und deshalb kann ich auch nur darüber eine aussage treffen.
aber du hast recht das man über identität einen eigenen thread auf machen kann weil es zu umfangreich ist dieses thema.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:06
Chiliast
schrieb:
Bzgl. des Themas deutscher Identität könnte man einen eigenen Thread aufmachen.
Ich glaube dafür solltest du dir ein anderes Forum suchen. Allmy ist da sehr linkslastig geprägt und dementsprechend "leider" auf solche Themen nicht gut eingestellt.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:06
@Chiliast

Widerstand ist identitätsstifend, und offensichtlich HABEN die basken, catalanen, usw ja eine gewisse identität, ansonsten würdest du nichts von ihnen hören.

in Deutschland fühlen wir uns auch großteils zu D zugehörig, aber been nicht zu irgendwelchen traditionen die irgendwer als Deutsch definiert, sondern sind alle unterschiedliche menschen.

So wie basken im übrigen auch.

Eine Einheitskulutr gibt es in deutschland nicht, die gibt es wenn überhaupt nur bei relativ kleinen isolierten gruppen


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:07
@-ripper-

Linkslastig geprägt? Ich lach' mich schief....


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:07
@-ripper-

allmy ist nicht 'sehr linkslastig eingestellt' und bei so einem thread gäbe es keinerlei probleme.


melden
SusiII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:07
Natürlich gibt es deutsche Identität, ebenso wie es andere Identitäten gibt. Das zu leugnen grenzt ja an totaler Realitätsverzerrung. Es gibt auch gemeinsame kontinentale Identitäten, weil diese meist eng aneinanderliegende gleiche kulturelle Entwicklungen haben, denn man tauschte sich schon immer aus. Es gibt also Bereiche großer kultureller Unterschiede und Bereiche kleiner bis gar keiner kultureller Unterschiede. Dies sagt nicht dass es bessere oder schlechtere Kulturen gibt, sondern einfach verschiedene. Verschieden und sich gegenseitig respektierend. So sollte es gehen


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:08
Chiliast
schrieb:
Bzgl. des Themas deutscher Identität könnte man einen eigenen Thread aufmachen. Ich glaube kaum, dass sich dieses komplexe Thema in 2-3 Sätzen abarbeiten lässt.
preußisch,protestantisch,sozialdemokratisch(nicht im sinne von spd nähe sondern als ausdruck für usner gesellschaftmodell) brauch sogar nur 3 worte(und ne kleine erläuterung um mißverständnisse vorzubeugen)


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:08
@Chiliast

eine identität wächst über jahrhunderte und dieses fehlt uns.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:10
-ripper-
schrieb:
Allmy ist da sehr linkslastig geprägt und dementsprechend "leider" auf solche Themen nicht gut eingestellt.
LOL
Umfrage: Wahlen 2013
Die NPD wäre hier nach den Piraten die zweit stärkste Partei


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:10
@individualist

wobei da wohl fairerweise viele spaßvotings drin waren^^


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:11
@shionoro

Warum sollte sich die Kritik an einem solchen SYSTEM gegen die Menschen richten? Die Menschen, die einwandern machen von ihrem Recht Gebrauch wie du richtig bemerkst. Ich glaube deshalb, dass Kritik an einer multikulturellen Gesellschaft sich nicht am Menschen selbst orientiert (höchstens bei rechtsextremen Vollidioten), als vielmehr am System, welches diese Gesellschaftsform erst ermöglicht. Und jede sich gesetzlich im Rahmen befindliche Kritik MUSS in einer sich als pluralistisch bezeichnenden Gesellschaft möglich sein. Wenn dies nicht mehr der Fall ist, existiert bereits ein politisch-ideologisches Dogma, welches nicht mehr in Frage gestellt werden darf. Früher hätte man das als totalitär bezeichnet.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:11
@shionoro
Nein die sind schon ernst gemeint


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:11
@Thawra
Naja was auch immer unter Rechtsextremistisch, die PI Leute sind sehr am rechten Rand, aber wenn man Rechtsextrem nur als Neonazistisch einstuft dann nicht.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:12
@Thawra
@shionoro

Da hab ich aber andere Erfahrungen gemacht. Ich erinnere mich da z.B. an einem Thread in dem der TE gesagt hat er würde sich gerne einer Konservativen Partei der Mitte Rechts anschließen, auf keinen Fall aber der NPD.

Godwins Law kam sofort, Thread wurde gelöscht, ohne in irgendeiner Weise mit den Regeln kollabiert zu haben. Würde ihn ja raussuchen, nur ist der glaube ich schon komplett gelöscht worden.
individualist
schrieb:
Die NPD wäre hier nach den Piraten die zweit stärkste Partei
Weil die Umfragen hier ja auch so einen großen Wahrheitsgehalt haben.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:12
@Chiliast

Weil sich die systemkritik darauf beschränkt zu kritisieren dass diese Menschen hier das ausleben was sie eben ausleben.

Diese leute wollen die Menschen weg haben und kritisieren das system dafür, dass es sie hier sein lässt, asyl gibt, sozialhilfe gibt, und sie ihre religion ausleben lässt

Ich hab nie gesagt, dass diese Leute ihre 'kritik' nicht äußern dürfte, ich bezeichne sie aber weiterhin als rechte spinner. mein Grundrecht :)

@individualist

Woher weißt du das?


melden
SusiII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:12
@dasewige

Den Deutschen als Europas prägenste Volk, im Guten wie im Schlechten, eine Identität absprechen zu wollen, halte ich für maßlos. Für maßlos dumm.
Ich kann zum Beispiel die Doku "Die Deutschen" sehr empfehlen


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:14
@-ripper-


Es gibt aber mehr darum, was der TE danach so gesagt hat, und da waren eindeutig rechte rand aussagen dabei, ich erinnere mich an den thread.

Es wurde erstmal laufen gelassen.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:15
@SusiII

Ich halte es für maßlos und dumm di edeutschen als 'das prägenste volk europas' zu bezeichnen, aber sei's drum.

Identität hat Deutschland bereits allein über die sprache und über das fernsehen bzw. über die eigenheiten des deutschen staates.

eine Kultur im sinne eine reinheitlichen kultur oder einheitlichen gedankengängen und prägungen heir sit aber nonsens.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

11.11.2012 um 19:16
@SusiII
sag mir wo haben wir deutschen eine einheitliche idendität, wie die franzosen, spanier oder griechen.

was wir haben sind identitäten als bayer,als norddeutscher oder als sachse.


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt