Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer oder was ist Satan?

420 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Teufel, Satan
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 02:23
Wer oder was ist Satan?
20010006


melden
Anzeige
NeoNr777
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 05:00
Satan ist ein uns Menschen sehr ähnliches und eng verwandtes Wesen, der aber irgendwo auf einem fremden Planeten wohnt und dank, uns weit überlegener Medizin, weit über 10'000 Jahre alt ist. Er war von Anfang an politisch gegen das Projekt "Mensch auf der Erde" und ist deshalb am Scheitern der Menschheit interessiert. Und das in jeder Beziehung, vom Individuum bis zur gesammten Bevölkerung. Jedes noch so geringe Leiden, das auf diesem Planeten hier durch Menschenhand herbeigewirkt wird, ist ein politischer Erfolg jenes Wesens. Er ist auf seinem Heimatplanet ein hochangesehenes bestens integriertes Mitglied derer Gesellschaft, ohne die geringste destruktive Gesinnung. Aber wo immer die Menschen hier auf der Erde Tot, Leiden und Unglück verbreiten, da ist er an erster Stelle, der sich freut und sich in seiner Analyse bestätigt sieht. Am Meisten freut sich Satan über das Selbstmitleid der leidenden Menschen, da er genau weiss, dass genau dieselben Leute in einer umgekehrten Rollenverteilung genau das selbe getan hätten, wie die, die dafür verantwortlich sind/gemacht werden, dass es den leidenden Menschen zur Zeit so schlecht geht. Er erfreut sich dann quasi der menschlichen einfältigen Dummheit, derer der Opfer genau so wie derer der Täter. Satan ist quasi in einer Win-Win-Situation uns gegenüber, egal wer hier auf der Erde einen Konflikt verliert, gewonnen hat er so oder so, schon allein nur durch die Tatsache, dass seine unerwünschte Brut sich wieder mal gestritten hat, obwohl sie ja eigentlich alle im selben Boot sitzen. Satan ist quasi der lachende Dritte.

(Das ist nicht meine Meinung oder Überzeugung, sondern nur eine Geschichte, die ich mal irgendwo gehört oder gelesen habe. Ich glaube die Rael-Sekte sieht das so, oder so ähnlich. Interessant ist die Überlegung aber allemal! )


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 05:41
Glaubt ihr, dass es noch eine andere Art Teufel gibt?
zunächst einmal ist hier der begriff "glaube" ein ganz anderer kontext als glaube ansich.
ich rechne damit, ja. auch wenn ich die wahrscheinlichkeit eher gering einschätze, ist da spielraum, dass es satansjünger unter den menschen gibt, die allen möglichen kranken scheiss machen, halte ich für ziemlich wahrscheinlich. so ist satan zumindest auf der mentalen bzw. metaphysischen ebene durchaus präsent. dies auch gerne potenziell in jedermann als bestandteil des "es" oder "über-ich" im freudschen sinne. aus gewisser perspektive deckt er sich sogar mit dem "ich".
beispielsweise die mythenfigur prometheus, der den göttern das feuer stahl und es den menschen gab, ist wieder ein sinnbild für etwas gutes, was gleichzeitig schlecht ist. eigentlich jenseits von gut und böse. genau wie die durchaus mit dem christlichen bild vereinbare idee, der teufel sei in gottes auftrag unterwegs, die menschen zu prüfen.
derzeit geistert das theosophisch geprägte bild durch den äther, diese mythengestalt ginge auf präastronautische geschehnisse zurück, wie sie im gilgamesch-epos widerklingen. hier ist es wie prometheus der gute unter den aliens, der uns mit dem feuer des bewusstseins und der intelligenz ausstattete und dafür vom rest der "götter" verbannt und verflucht zurückgelassen wurde.
in den wenigen religösen momenten, die ich erfahren darf, spüre ich widerum die gegenwart von etwas höherem als uns menschen. vielleicht steh ich da auch einfach neben mir, wenn mir unser alltagsleben wieder vorkommt wie eine beschäftigungstherapie und ablenkung vom kampf um unser seelenheil. der spirituelle spielraum diesbezüglich wird bei mir wesentlich durch die wissenschaftliche ansage gestützt, es gäbe mehr als die 3, 4 dimensionen, in denen ich wandele. ich spiel durchaus mit der idee, dass es da auch intelligenz ausserhalb unserer erfahrbarkeit gibt. vielleicht ganze zivilisationen, vielleicht auch kreaturen jenseits unserer vorstellungskraft. für mich werden satan, dämonen, geister, engel und gott immer potenzielle spielkameraden und gesprächspartner sein, während meine rationale hälfte mich dafür beschmunzelt. wegrationalisieren lasse ich sie allerdings nicht durch sie, auch wenn das religiöse gebamsel und die überzeugten ansichten meiner mitmenschen all dem oftmals den anstrich der lächerlichkeit versehen.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 12:36
@snafu
snafu schrieb:Das was uns mit den Tieren verbindet, folgt wohl dem Instinkt. Das Körperliche, die Grundlagen der Existenz, ein Dach über dem Kopf zu haben , eine "Höhle", Nahrungsbeschaffung zu gewährleisten, für Nachwuchs zu sorgen, (die Art erhalten), Brutpflege; Verteidigung....
Entspricht diese Beobachtung innerem Wissen oder doch nur der Beobachtung? Wer wie ein Tier zu sehen versucht, wird auch nur tierisch sehen können.
snafu schrieb:Das Geistige in uns überlegt sich, wie diese Dinge am Besten zu bewerkstelligen sind. So dient der Geist der materie, oder die Materie dem Geist? Wie ist das bei euch?
Bei uns? Wen meinst du damit ?


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 12:45
Jesussah schrieb: Wer wie ein Tier zu sehen versucht, wird auch nur tierisch sehen können.
was den meisten Tieren besser gelingt als den Menschen.... Menschen sind oft blind und daran wird sich wohl auch nicht all zu viel ändern.


melden

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 12:50
@Jesussah
Jesussah schrieb:Entspricht diese Beobachtung innerem Wissen oder doch nur der Beobachtung? Wer wie ein Tier zu sehen versucht, wird auch nur tierisch sehen können.
hmm, das kannst du vllt selbst herausfinden. :)

Betrachte dein Leben unter diesem Aspekt. und frage dich, was ist Instinkt und was ist aus dem verstand?
Wer wie die Tiere sehen kann, kann sie auch verstehen, in sich. Der Mensch ist ein Gott in einem Tierkörper. Das sind die beiden "Pole" des "Unteren und des Oberen". Das Animalische und das Göttliche vereinigt. im "inneren Licht".

Oder anderes ausgedrückt, die "Seele mit dem Geist" vereinigt.
Jesussah schrieb:Bei uns? Wen meinst du damit ?
Ich meinte alle, die Lust haben zu antworten. ^^


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 13:47
snafu schrieb:Wer wie die Tiere sehen kann, kann sie auch verstehen, in sich. Der Mensch ist ein Gott in einem Tierkörper. Das sind die beiden "Pole" des "Unteren und des Oberen". Das Animalische und das Göttliche vereinigt. im "inneren Licht".

Oder anderes ausgedrückt, die "Seele mit dem Geist" vereinigt.
(Jakobus 3:15) 15 Das ist nicht die Weisheit, die von oben herabkommt, sondern ist [die] irdische, animalische, dämonische.
(Judas 18-19) . . .„In der letzten Zeit wird es Spötter geben, die gemäß ihren eigenen Begierden nach gottlosen Dingen vorgehen.“ 19 Diese sind es, die Trennungen hervorrufen, animalische [Menschen], die keine geistige Gesinnung haben.

...... tiere verstehen ,von tieren lernen??

(Judas 10) . . .Doch diese [Menschen] reden lästerlich über alles, was sie in Wirklichkeit nicht kennen; aber alles, was sie von Natur aus wie die vernunftlosen Tiere verstehen, darin fahren sie fort, sich zu verderben. . .

was sagt dir deine kabbala dazu? ist wieder links=rechts? und oben wie unten.
oder ist die imstande das mal (für sich) verständlich zu differenzieren ?
dann fang mal an mit deiner hokus-pokus-rechnerei.


melden

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 13:54
@Namah
Namah schrieb:was den meisten Tieren besser gelingt als den Menschen.... Menschen sind oft blind und daran wird sich wohl auch nicht all zu viel ändern.
Der Mensch entscheidet immer zu seinem Vorteil, wenn er kann. Menschen sind im Normalfall gar nicht blind und sie sehen sogar viel besser als alle Tiere zusammen, denn sie können Artgenossen fragen, wie man ohne eigenes Risiko ans beste Futter kommt.

Darin unterscheiden die sich mit dem "heheren" dualen Bewusstsein und die mit dem Gottglauben von allen anderen sprechenden Affen nicht im geringsten. Aber andersherum sind gerade sie meist die ärgsten Ignoranten, die weil sie sich in ihrem Glauben niemals irren könnten, die Schuld und den Irrtum nur bei den Ungläubigen finden können. :D


melden

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 14:04
@lernender
Man hat auf Urantia kaum etwas von Luzifer gehört, weil er seinen ersten Leutnant, Satan, damit betraute, seine Sache auf eurem Planeten zu vertreten. Satan gehörte derselben primären Gruppe der Lanonandeks an, aber er hatte nie das Amt eines Systemsouveräns ausgeübt. Er stellte sich rückhaltlos hinter den luziferischen Aufstand. Der „Teufel“ ist niemand anders als Caligastia, der abgesetzte Planetarische Fürst Urantias, ein zu der sekundären Ordnung der Lanonandeks gehörender Sohn. Als Michael in Menschengestalt auf Urantia weilte, trachteten Luzifer, Satan und Caligastia im Bunde danach, seine Sendung der Selbsthingabe zum Scheitern zu bringen. Aber sie unterlagen schmählich.


melden

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 17:00
@pere_ubu
Ihr aber, liebe Brüder, denkt an die Worte, die von den Aposteln Jesu Christi, unseres Herrn, im Voraus verkündet worden sind,
Jud 1,18 als sie euch sagten: Am Ende der Zeit wird es Spötter geben, die sich von ihren gottlosen Begierden leiten lassen.
Jud 1,19 Sie werden die Einheit zerstören, denn es sind irdisch gesinnte Menschen, die den Geist nicht besitzen.
snafu schrieb:Wer wie die Tiere sehen kann, kann sie auch verstehen, in sich. Der Mensch ist ein Gott in einem Tierkörper. Das sind die beiden "Pole" des "Unteren und des Oberen". Das Animalische und das Göttliche vereinigt. im "inneren Licht".

Oder anderes ausgedrückt, die "Seele mit dem Geist" vereinigt.
Dass der Mensch göttlich ist und sich mit Ihm vereinigen kann, wurde mit der Jesusgeschichte beschrieben.


Das Animalische im Menschen ist das Tierwesen. Das unbewusste instinktgeleitete Leben, ohne was zu hinterfragen...

Das Göttliche im Menschen ist mM der Verstand. Nicht zu verwechseln mit dem Denken!
Der Verstand ist geistiger göttlicher Natur, und besteht VOR dem Wort. während das Denken, so wie die Gefühle, ein Egoprodukt ist. Wobei sich der Verstand jedoch des Systems der Zahlen und Worte bedienen kann.

Wenn du von den Tieren lernst,- die Schamanen praktizieren das ja auch - dann lernst du über dich selbst. Hast sicher schon was von 'Totemtier' gehört.

Die animalische Seele = das unbewusste Ich im Sein.

Kannst du dein Tier(wesen) in dir erkennen, dann ist es Geist, der das erkennt. Deshalb sind wohl die egyptischen Götter halb Mensch halb Tier. um dies zu veranschaulichen. sagt die Sphinx. :)
pere_ubu schrieb:(Judas 10) . . .Doch diese [Menschen] reden lästerlich über alles, was sie in Wirklichkeit nicht kennen; aber alles, was sie von Natur aus wie die vernunftlosen Tiere verstehen, darin fahren sie fort, sich zu verderben. . .
So ist es. Was von jenen nicht verstanden wird, darüber wird gelästert. Alles, was jenseits der Vorstellungs- Struktur ist, abseits der Norm, unverstanden und unerklärbar, wird von jenen lächerlich gemacht. So what....
Der Geist ist davon nicht berührt.



Die Erklärungen in den Schriften sind für die, die es verstehen, ein Weg ein Pfad, Abgrund und Hölle und eine Leiter in den Himmel.

Und für die, die es nicht verstehen, ("was sie von Natur aus wie die vernunftlosen Tiere verstehen,...") die es aus der Perspektive des animalischen "ich" betrachten, ist es ein System, Konstrukt und Gefängnis ihres Geistes. Aber ein Gefängnisdirektor bemerkt nicht, dass er im Gefängnis sitzt.
pere_ubu schrieb:was sagt dir deine kabbala dazu? ist wieder links=rechts? und oben wie unten.
oder ist die imstande das mal (für sich) verständlich zu differenzieren ?
dann fang mal an mit deiner hokus-pokus-rechnerei.
:D
Kabalistisch ist die Seele, bzw auch das "ich-Bewusstsein" des Menschen in animalische, geistige und göttliche "unterteilt.

So ist die animalische Seele das Unbewusste, was dem Instinkt entspricht (Nephesh, kabal. Yesod), das Geistige Ich ist Ruach (Tiphareth), was auch ein Sammelbegriff ist, für das Ganze, der Geist Gottes.
Neshamah bedeutet die erleuchtete Seele, (Kabalistisch die obere triade) die sich selbst erkannt hat, und sich von dem animalischen unbewussten Sein, ins Bewusste göttliche , sich erkennende Sein, "erhoben" hat.
Das ist in vielen geschichten und Metaphern dargestellt. im Caduceus des Moses in Sinai, und im Fluch Noah's über Ham, in der Reihenfolge der Buchstaben Mem, Aleph und Shin, und in der Jesuskreuzigung... Es ist immer das Gleiche in Symbolik und Metaphern beschrieben. Wie die unbewusste Seele bewusst werden kann.
Die Schlange der Weisheit als die "Unterweiserin", deutet den Weg von unten, als Symbol der Erde, nach oben als Symbol des Geist. so ist sie die Verbindung zwischen jenen Welten da sie beide berührt.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 17:21
pere_ubu schrieb: ...... tiere verstehen ,von tieren lernen??
der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, manchmal besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er aufgrund seiner „göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung“ zum Bösartigsten aller Tiere geworden ist.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 20:21
@Namah


Das überlasse ich den Menschen.


@snafu


Ich brauch nicht etwas raus finden. Es ist alles klar und deutlich. Nur im Unklaren kann man etwas finden und wer darin etwas findet, der findet nur unklares.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 20:55
Jesussah schrieb: Das überlasse ich den Menschen.
du hast irgendwie nicht verstanden : Der Mensch IST ein Tier.
Namah schrieb: zum Bösartigsten aller Tiere geworden ist.


melden

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 21:19
@Namah
Namah schrieb:du hast irgendwie nicht verstanden : Der Mensch IST ein Tier.
der mensch IST mensch...
das tier IST tier...
ein mensch der ein tier ist, stell sich das vor...vor sich...
um wohl eine ausrede oder antwort für etwas zu haben...


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:04
@Koman

Nach der Evolutionstheorie stammt der Mensch, vereinfacht gesagt, vom Affen ab und ist ganz eindeutig ein Tier.Wenn auch dieses Tier über erstaunliche Fähigkeiten verfügt, so bleibt Er (der Mensch) / Es (das Tier) doch immer ein Tier.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:05
@Jesussah
@Namah
@Koman

Genaugenommen gehören Menschen zur Gruppe
der Trockennasenaffen.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:09
@der-Ferengi

jep - und Wiki schreibt dazu : Trockennasenaffen (Haplorhini) eingeteilt, wobei letztere auch die Menschenaffen (Hominidae) inklusive des Menschen (Homo sapiens) mit einschließen. Der Begriff stammt vom lateinischen primus (der erste) und bezieht sich auf den Menschen als „Krone der Schöpfung“.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:10
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Genaugenommen gehören Menschen zur Gruppe
der Trockennasenaffen.
Gilt das auch dann noch, wenn der Mensch Schnupfen hat und die Nase läuft ? :)


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:11
@Kayla

du bist ein :troll: :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:22
@Namah
Namah schrieb:du bist ein
Trockenasenaffe ? Nein eigentlich nicht denn......:


Bei Menschen und anderen Primaten, die zur Unterordnung der Trockennasenaffen gehören, verfestigt sich jedoch im Bereich der Nasenlöcher, der verstärkt der Austrocknung ausgesetzt ist, ein Teil des Sekrets und kann nicht mehr von alleine abfließen. Dieses angetrocknete Sekret muss dann, z. B. mit Hilfe eines Fingers („Nasebohren“, „Popeln“) oder durch Ausblasen der Nase in ein Taschentuch („Schnäuzen“), nach außen entfernt werden, um wieder eine freie Atmung durch die Nase zu ermöglichen.

Wikipedia: Nasensekret

........ich wußte nicht, das Trockennasenaffen Tempos mit sich führen oder sonstige Taschentücher, auf der anderen Seite ist es nicht so, das sich Menschen durch Pobeln wie oben beschrieben des eingetrockneten Nasensekretes entledigen (Ausnahmen bestätigen die Regel) . :) Ob sich jetzt Trockennasenaffen schneuzen, wie auch immer, wird nicht näher beschrieben.:)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:27
Kayla schrieb:Gilt das auch dann noch, wenn der Mensch Schnupfen hat und die Nase läuft ?
Och Mönsch @Kayla ich bin froh, das ich mir das SO gemerkt habe,
ohne das ich nochmal in den Wiki-Artikel schauen mußte.
Kayla schrieb:Ob sich jetzt Trockennasenaffen schneuzen, wie auch immer, wird nicht näher beschrieben.:)
Schimpansen, Oran-Utans, Gorillas, etc. popeln ebenfalls (essen die-
se allerdings auch, was ich persönlich äußerst eklig empfinde).


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:31
@Kayla

Popel und Kinder – dies ist eine ganz besondere Beziehung. Und zwar über viele Generationen hinweg.

http://www.popel.info/#Kinder


was ganz ekliges habe ich gerade gefunden : Der Biochemiker ist überzeugt, dass Popel essen das Immunsystem stärkt.

http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_63304108/gesundheit-popel-essen-staerkt-das-immunsystem.html


melden

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:32
Nicht der mensch ISt ein Tier, sondern er hat den Körper eines Tieres. so sehe ich das. :)
Der Geist ist göttlich.
So gesehen, das " Tierische" trifft sich mit dem "Göttlichen" - IM Mensch. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:32
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Schimpansen, Oran-Utans, Gorillas, etc. popeln ebenfalls (essen die-
se allerdings auch, was ich persönlich äußerst eklig empfinde).
Ich habe schon Menschen gesehen, vor allem Kinder (während meiner Schulzeit) welche das völlig geistesabwesend ebenfalls tun. Das fand ich auch ekelig.:)


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Satan?

07.09.2013 um 22:34
@Namah
Namah schrieb:was ganz ekliges habe ich gerade gefunden : Der Biochemiker ist überzeugt, dass Popel essen das Immunsystem stärkt.
Danke dir.:) Da wissen wir ja nun was wir zu tun haben, denn der Herbst und die Erkältungszeit stehen vor der Tür.


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden