Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habe ich meine Seele verkauft?

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Angst, Glaube, Teufel

Habe ich meine Seele verkauft?

31.08.2013 um 22:12
Jeden an Gott Glaubenden plagen hin und wieder Zweifel. Selbst von Heiligen wird berichtet, daß sie zu Lebzeiten ebenfalls Probleme mit dem Glauben hatten.
Wenn du als Kind diese Äußerungen getan hast und sogar bald danach bereutest, wird Gott es dir sicherlich nicht übel genommen haben.
Mache dir keine Sorgen, Gott ist unfaßbar großzügig und barmherzig und freut sich über jeden Sünder, der reumütig zu ihm zurückkommt.
Gott hat dir längst verziehen! Er liebt dich viel zu sehr! :D

@DerHoffende


melden
Anzeige
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

31.08.2013 um 22:31
@Fritzi

ach wie rührend :trollking:


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

31.08.2013 um 23:09
@DerHoffende

Betrachten wir die Menge aller Menschen, deren Leben ab dem Jahre X eine plötzliche Wendung hin zum Guten nimmt. Sie ist in etwa gleichmächtig zur Menge der Menschen, deren Leben ab dem Jahre X eine plötzliche Wendung hin zum Schlechten nimmt. Erstere haben plötzlich Glück im Job, im Privatleben etc. pp., Letztere haben anhaltendes Pech (so wie ich, etwa :) ). Solche Menschen findet man auf der Welt wie Sand am Meer, wobei sich beim Großteil der Menschen das Glück und Pech im Leben natürlich in etwa die Waage hält, aber es gibt eben eine Vielzahl von Menschen, da läuft es jahrelang mies/gut und auf einmal ändert sich das und alles läuft gut/mies.

Nun betrachten wir noch die Menge aller Menschen, welche mal - teilw. auch ein wenig aus Scherz - zu Satan beten, dass er ihnen doch zu Glück verhelfen solle etc. pp. Auch solche Menschen findet man sicherlich genug auf der Welt.

Nun bilden wir die Schnittmenge dieser beiden Mengen, d.h. die Menge aller Menschen, deren Leben ab dem Jahre X eine plötzliche Wendung hin zum Guten nimmt und die im gleichen Jahr zu Satan gebetet haben. Selbstverständlich ist diese Menge nicht leer, warum sollte sie auch. Sinnfrei ist aber die Annahme, dass hier eine tatsächliche Korrelation zwischen Gebet und Lebenswandel bestünde, denn es gibt ja auch noch unzählige Menschen, die nicht in dieser Schnittmenge liegen, d.h. dass sie

a) zu Satan gebetet haben, aber ihr Leben keine Wendung zum Guten nahm, oder
b) ihr Leben eine Wendung zum Guten nahm, aber sie gar nicht zu Satan gebetet haben

That's it.

Statt Satan kann man in dieser Überlegung übrigens auch Gott einsetzen. Auch hier gibt es Schnittmengen, wo Menschen in einem gewissen Zeitraum zu Gott beten und sich auch tatsächlich ihr Leben zum Guten wendet, doch das heißt noch lange nicht, dass hier eine tatsächliche Korrelation besteht. Bspw. gibt es Menschen, die dafür beten, dass sie im Lotto gewinnen. Und es gibt Menschen, die tatsächlich im Lotto gewinnen. Und natürlich gibt es Menschen, die beides tun, also für Lottogewinn beten und auch tatsächlich im Lotto gewinnen. Aber eben auch unzählige Menschen, die zwar beten, aber nicht im Lotto gewinnen, oder im Lotto gewinnen, ohne aber gebetet zu haben. Das Ganze nennt man dann eine Wikipedia: Scheinkorrelation.

PS: Es ist aber auch so eigtl. schon klar, dass du deine Seele nicht verkauft hast, denn: Du hast ja gar keine Quittung bekommen. :P:


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 01:28
In dem Fall legst du vielleicht besser eine Lebens- oder Generalbeichte ab.
Es ist nicht nötig, wortwörtlich an die gesamte Bibel zu glauben, Glaubensbekenntnis genügt:
Ich glaube an Gott, den Vater,
den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige allgemeine Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.

Amen.


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 01:39
Ich hab das im Alter von 21 Jahren auch gemacht...
Jetz hab ich immer Glück, schwimme im Geld, kann kein Spiel mehr spielen ohne zu gewinnen.
Mein Sexualleben ist wunderbar, ich bekomme Dinge von denen ich vorher noch garnicht wusste das ich sie wollte. Bei mir stimmt seitdem einfach alles. Und darunter leide ich furchtbar!
Ich habe schon meinen Reichtum verschenkt und ein paar Tage später war ich wieder reich...
Mann kotzt das an!
Erst wenn du diese ernsten Probleme hast wie ich, dann hast du deine Seele verkauft....
@DerHoffende


MFG


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 01:48
@kammerjäger
Das klingt ja furchtbar.... Ich konnte fast nicht zu ende lesen D:


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 07:22
Hare Krishna

@DerHoffende

Fasse das was ich jetzt schreibe nicht als belehrend auf sondern als Inspiration zu einem besseren Verständnis der Seele.

Wenn du sagst - du hast eine Seele, ist das nicht korrekt. Umgekehrt - du die Seele hast ein
egozentrisches Ich_ Ego ( dein Geschlecht - Geburtsname - dein Titel = Beruf) und einen aus grober Materie hergestellten Körper mit einem Psychischen System.

Dein psychisches System besteht aus - "DIR" = der Unikaten individuellen,ewigen, unsterblichen Seele, die ein winziges hingebenden dienendes liebendes Fragment des Ursprung Gott ist. Sie, also "DU" die Seele bist das lebendige bewußte Sein in deinem Körper. DU die SEELE bist das denkende wünschende und wollende. DU bist Passagier hier im Körper, betrachtest deinen Körper als dein Eigentum, was schon der erste Denkfehler ist. Du denkst - wünscht willst und Gott die Überseele in deinem Körper System lenkt, der_ diejenige die genießen will, ist dein falsches egozentrische vermenschlichtes "Ich Ego - Geburtsnahme Titel, das ist deine der "SEELE" Camouflage = Tarnung - das ist das, was vorgibt genießend in deinem menschlichen Körper zu sein.

Dazu kommt deine Psyche - die Intelligenz - der Geist - der Verstand - der Intellekt - die Erkenntnis - mit dieser Psyche nimmst du alles in und um dir wahr.Dein egozentrisches
vermenschlichtes ICH _ EGO, ge oder miss _braucht diese Psyche. Dadurch werden Emotionen geladen, deren stärke von der Intensität des erfahrenen Wertes der in deinem Gedächtnis, den abgespeicherten Begriffen und Wörtern abhängig ist..

So wird das egozentrische vermenschlichte Ich Ego an den sogenannten Teufel verkauft. Was aber nichts anderes ist, als nach den Begriffen und Wörtern zu leben die ausgesprochen negativ und destruktiv wirken werden, also schon in deinem Gedächtnis vorhanden sind und auch noch nicht tatsächlich erfahren - erlebt sind. Also gibst du die Seele gegenüber deinem egozentrischen menschlichen Ich Ego nach. Hier gibt es keinen Teufel der oder diejenige ist immer das vermenschlichte egozentrische ICH_ EGO.

So lange dieses Vermenschlichte Ich Ego nicht versteht wer es ist und wer sein Ursprung ist, wird sich solch ein egozentrische vermenschlichtes Ich Ego immer als Ich fühlen und nichts anderes zu lassen. Es wird dann sagen, wenn es was sehr schlechtes gedacht oder getan hat, durch den Körper und dessen System, "Das war ich nicht" oder " Das habe ich getan " "Das war ich"

Also muss die SEELE, die ja die Verantwortung ihres DA _SEINS selbst trägt, auch dafür sorgen das sie das vermenschlichte ICH_EGO kontaktiert und dieses aufklärt, wer was ist. Je früher im Leben eines Menschen dieses geschieht, um so wahrscheinlicher ist es, da solche Menschen einen ruhigen Lebensseegang bekommen. Nicht wie Tiere um ihr Dasein kämpfen müssen.

Also muss die Lebensaufgabe eines jeden egozentrischen vermenschlichten ICH EGOS sein_ die/Ihre SEELE als dessen Camouflage = Tarnung Selbst zu realisieren. Wenn dann das menschliche ich weiß, wird es versuchen das Sein = Währen der Seele anzunehmen. Dann weiß es selbst, das es nur da ist, um sich mit dem menschlichen Körpersystem nicht vollkommen zu identifizieren, sondern sich ihrem Ursprung hier im Körper der Seele, dem "Reinem" ich und der Überseele Gott selbst dienend wieder hinzugeben.Das nennt man dann im Sanskrit Bhakti.


Der Teufel ist also die Summe von destruktiven negativ emotionell geladenen Wörtern und Begriffen die in unserem einengen Gedächtnis gespeichert sind, schon erfahren oder noch nicht erfahren worden sind. Darum ist es von höchster Priorität das wir "nicht" Negativ, Destruktiv denken, wünschen und wollen und das dann auch Leben = erfahren = erleben wollen.

Der Teufel ist jeder von unseren falschen egozentrischen vermenschlichten ICH_EGOS wenn er /sie sich immer und immer wieder mit dem negativen, destruktiven in allen nur möglichen Schattierungen emotional geladenen Begriffen und Wörtern beschäftigt und selbst erleben will, also sich ihnen hingibt.

Das hat man von Seiten dieser regierenden dieser Erde über tausenden von Jahren den Massen der Menschen vorbehalten, um sie besser zu steuern, zu unterdrücken, zu versklaven, das dann ihr der SEELE vermenschlichtes ich, sich selbst die Schuld geben muss, weil es nichts andres weiß.

Jede Seele die andre durch ihr eigenes egozentrisches Ich Ego, zu negativen destruktiven Gedanken, Gefühlen und Taten auffordert und verführt, ist also der eigentliche Teufel.
Wenn wir sogenannten einfachen Menschen uns dann umschauen, machen wir immer nur das was die regierenden = führenden - von uns Verlangen. Dazu brauchen sie die Führenden dieser Welt, keine selbst realisierten Seelen, weil diese ihr vermenschlichtes egozentrisches Ich Ego niemals mehr solche Untaten aus führen lassen wollen auch für Million von Banknoten nicht.

Das würde das Ende der nun immer noch regierenden, negativen, destruktiven, bedeuten. Die so viele hunderte Millionen auf ihrem Gewissen (Bankkonto) haben.

Solange du darauf aufmerksam bist das du imstande bist negatives, destruktives zu erkennen und das dann nicht mehr zu wiederholen ,hast du dein menschliches Ich Ego noch nicht an andere negativ und destruktiv denkenden Menschen (Teufeln) und deren System verkauft. So lange ist immer noch Hoffnung.

Bhakta Ulrich


melden
N8Alp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 07:33
Pacta sund servanda, so sagt es der Jurist. Zweifellos greift hier das Privatrecht. Wegen der Schwere und Bedeutsamkeit eines solchen Unterfangens bedarf es zweifelsfrei der notariellen Beurkundung. Fehlt diese, gilt der Vertrag als nicht zustande gekommen und ist unwirksam. Insofern bist du vermutlich nicht der dunklen Seite der Macht verfallen. Entspann dich.


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 08:06
@DerHoffende

Und wenn ich bete fühl ich mich sehr gut, ich habe das Gefühl, Gott hat meine Seele in der Hand usw.
Ich fühle mih allgemein gut, wenn ich an Jesus, Gott usw. denke.


Supi freud mich, das du so fühlst ;)


Ich muss allerdings auch noch sagen, dass ich getauft bin, evangelisch. (Wurde als Baby getauft)
War meine Seele somit nicht für immer für Gott reserviert, so dass ich sie gar nicht hätte verkaufen können?


Du kannst deine Seele nicht verkaufen weil sie dir nicht gehört.
Deine Seele gehört Gott.


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 09:00
Also habe mal so reingelesen, nicht alles!, aber doch manches.

Ganz toll auf die Frage des Themenerstellers (TE) gefiel mir die supertreffende Antwort von @Lamm,
dass TE gar nicht mit seiner Seele Handel treiben kann. Danke @Lamm! Auch @fabricius und @Fritzi sagen Hilfreiches auf die Themenfrage.

Gott lässt diesem TE seinen freien Willen. Die Entscheidung liegt bei ihm. Was er will, kann er natürlich tun. Gott ist kein Marionettenspieler. Der TE kann mit Gott oder ohne Gott leben. Gott zwingt ihn nicht. Durch Christi Erlösungsleiden ist sein Weg zurück zu Gott möglich. Bloss, er muss es wollen und selbst den Schritt tun. Gott ist kein Marionettenspieler!


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 09:17
kammerjäger schrieb:Bei mir stimmt seitdem einfach alles. Und darunter leide ich furchtbar!
Ich habe schon meinen Reichtum verschenkt und ein paar Tage später war ich wieder reich...
Mann kotzt das an!
@kammerjäger
Wenn du deinen furchtbaren Leidenszustand beenden möchtest, dann verschenke deinen Reichtum an Bedürftige. Abnehmer wirst du bestimmt finden. Der Dank, den du erhalten wirst, wird sehr wohltuend sein und die Ueberdrüssigkeit eines Speckmadentums mit Kotzübelkeitsfolgen wird völlig verschwinden.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 09:44
@Giselle-Sophie
@Lamm
Giselle-Sophie schrieb:Ganz toll auf die Frage des Themenerstellers (TE) gefiel mir die supertreffende Antwort von
Das finde ich auch und es erinnert mich an einem Gedicht von Khalil Gibran.
(Zeile 3)
http://www.gedichte-lyrik-poesie.de/Khalil_Gibran_Von_den_Kindern/index.html


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 10:27
@Giselle-Sophie
Du trollst sogar die Trolls.... Das muss man erstmal schaffen! :trollbier:


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 13:11
Giselle-Sophie schrieb:dann verschenke deinen Reichtum an Bedürftige.
Bedürftiger reporting in!

Kontonummer gibts per P.N..... also wer mir was Spenden will, nur zu.


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 13:19
@phenix
Ich hoffe für dich dass das klappt. Bitte berichte dann hier darüber, damit auch ich dem Kammerjäger danken kann. Wenn der Kammerjäger das fertig brächte, das wär so was Schönes an sich, dass ich das grossartig und dankenswürdig fände (und das ist keine Ironie)
Sei aber vorsichtig, allzu viele persönlichen Daten preiszugeben.

@Gorgarius
@threadkiller
Danke euch für die anerkennenden Worte.


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 14:12
Ok, danke für die vielen Worte.
Ich hoffe ihr habt recht.


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 17:49
DerHoffende schrieb:Ich hoffe ihr habt recht.
@DerHoffende
Hoffnung hast du ja schon mal. Das ist gut.
Glaube brauchst du ebenfalls dazu. Und das zu glauben, ist nicht schwer, denn der Beweis liegt auf der Hand.
Wenn du selbst Herr über deine Seele wärst, hätte dich dein Zustand überhaupt nicht umgetrieben. Du hättest niemals im Internet eine Frage dazu gestellt.
Nun bist du aber nicht Herr deiner Seele, kannst sie also gar nicht verkauft haben. Du kannst krumme Dinger gedreht haben, die dich jetzt belasten, aber das ist doch kein Problem! Du bekennst deine Fehlhandlungen im Gebet Jesus und bittest ihn um Entlastung. Er hat es allen versprochen, dass sie zu ihm kommen können, wenn sie sich mit einem schlechten Gewissen plagen und ihre Seele beladen ist.
Mensch Hoffender, das ist ein Angebot! Das würde ich aber annehmen. Dazu brauchst du niemanden. Jesus hört dich und er verzeiht dir, wenn du es aufrichtig und ehrlich bereust.

Bin mal gespannt, ob du es schaffst und der Thread auf einmal wegen "Erledigung der Angelegenheit" geschlossen ist.

Und noch was: Ueberall müsstes du Geld bezahlen, bei Aerzten, Psychotherapeuten, Psychiatern, Heilpraktikern, Heilern, Hellsehern, Astrologen und sonstigen Ratgebern.
Jesus gibt seine Leistung ganz umsonst und sie ist besser und ehrlicher, weil er es nicht auf dein Geld, sondern auf deine Heilung abgesehen hat.


melden
MagierKris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 19:11
Hallo,

nein ! Hast du nicht. Gott gibt jedem eine Möglichkeit sich zu bessern. Und wenn du das nur so daher gesagt hast, aber kein Ritual ausgeführt hast: Dann hast du deine Seele auch nicht "Verkauft". Aber wenn du dir Trotzdem unsicher bist; Dann kannst du dich gerne mal auf meiner Homepage umsehen. http://magie-lernen.de.to/ . Ich hoffe, dass es dir etwas weiterhilft.
!! FRIEDE SEI MIT DIR !!

Schönen Sonntag
Kris


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 19:48
@MagierKris
Das mit den Bilder einfügen üben wir aber nochmal:
http://static.allmystery.de/upics/ecd6a9_003.gif


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

01.09.2013 um 20:25
@DerHoffende
Nein das hast du nicht :) . Wir sind alle menschen und auch auf Gott sauer zu sein ist menschlich. Und wenn du wirklich an Gott glaubst, dann weistdu auch bestimmt das Jezus ein grossen Herz hat und verzeiht uns.
Das du am Zweifelln bist ist ja auch ganz normal, das tuen wir doch alle,und auch normal ist das wir alle Unsinn reden wenn wir so richtig sauer sind, richtig?
Das ist nir dein schlechtes Gewissen was du da hast, beruhige dich glaube an dich selbst und an Gott und alles wird gut sein ..


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

02.09.2013 um 09:30
@DerHoffende

ich denke
du solltest auf nummer sicher gehen
also
machst du einen deal mit gott
aber diesmal mit rechtsgültigem vertrag, d.h. unterzeichnet mit deinem BLUT

schreib auf:
ich, blahblablah, vermache/schenke dir lieber gott meine herzallerliebste seele
auf das du auf sie aufpasst und sie nienieniemals aus den augen lässt
sodass der satan sie sich nicht krallen/abgreifen kann

der kaufpreis soll sein
dass du mich auf ewig liebst und ich definitiv in den himmel komme

datum, BLUTunterschrift und fertigausbasta


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

03.09.2013 um 03:49
hihi ... *schmunzel-smile* ...


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

03.09.2013 um 12:09
@DerHoffende

ja klar hast du deine seele verkauft. hab gerade noch mal nachgeschaut. du bist schon erfasst.
dauert aber noch was, bis du liefern musst, wir haben hier gerade einen ziemlichen andrang.

@MickyM.

.... zuuuuu späääääät ... hihi :)


melden

Habe ich meine Seele verkauft?

03.09.2013 um 13:12
@all die die Frage von @DerHoffende "ernsthaft" beantwortet haben.

Ihr erweckt den falschen Eindruck das ihr irgendetwas über einen Gott oder einen Teufel wisst!

Die Bibel ist ein Leitfaden für was?? Sie ist vielleicht von irgendeiner Wahrheit inspiriert aber nunmal von menschenhand verfasst und desshalb der menschlichen Vorstellung entsprungen!!

Dieses "Geglaube" ohne etwas an den christlichen und sonstigen religiösen Galubensrichtungen wirklich ernsthaft in Frage zu stellen halte ich für geistige Trägheit bzw. für antriebslose Faulheit wenn es um Sinnsuche bzw. Wahrheitssuche im Leben geht!


melden
Anzeige

Habe ich meine Seele verkauft?

03.09.2013 um 13:19
@nowhereman

wenn du dir mal die mühe machst
all dein wissen auf seinen wahrheitsgehalt zu überprüfen
wirst du feststellen
dass nur ein klitzekleiner teil davon auf der basis EIGENER erfahrungen entstanden ist

der ganze rest
ist übernommenes gedankengut der menschheit
und DU hast bislang kein problem damit
ALL dies zu glauben und für wahr zu halten

so what ?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden