Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix, Sein, Utopia
Erasmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

30.01.2017 um 21:56
@benihispeed

Ich bezweifle allerdings, dass Dir deine Geschichten, die mir im übrigen durchaus gefallen, mal eben so in einer halben Stunde einfach so eingefallen sind... Wenn überhaupt, dann hast Du Dir schon lange vorher so Deine Gedanken darüber gemacht und bist dann möglicherweise zufällig zu denselben Ergebnissen gekommen wie das, was der Kenner in den Lorberwerken in sehr ähnlicher Weise lesen kann... Aber es hat was, das muss man Dir lassen! :D


melden
Anzeige

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

30.01.2017 um 22:10
Das stimmt natürlich. Mir hat schon immer gefallen verschiedene Theorien zu mischen. Ein bisschen Wissenschaft, etwas Buddismus.
Plausibel muss es sein. Und irgendwie gefällt mir die Idee einer Weiterentwicklung, es bringt einfach mehr Sinn ins Leben. 🌈 😅


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 11:47
@benihispeed
benihispeed schrieb:Und irgendwie gefällt mir die Idee einer Weiterentwicklung, es bringt einfach mehr Sinn ins Leben.
In Wirklichkeit gibt es keine Weiterentwicklung, da alles bereits unendliches vollkommenes Sein ist, aber es gibt die Erfahrung von scheinbarer Weiterentwicklung. Sein kann nicht mehr werden, als es bereits ist, aber es kann die Erfahrung von scheinbarem Raum, von scheinbarer Zeit, von scheinbarer Weiterentwicklung etc. machen. :)


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 16:50
@Yoshi
Ja ich weiss, eigentlich sollte ich vor Alles und jedes scheinbar setzen. Aber das fällt halt schwer wenn man die Einheit noch nie erfahren hat, nur im Verstand durchgespielt hat. Ich bin vom Enneagramm her ein Typ 5 und die haben es besonders schwer. Ich glaube intuitv immer ich müsste die Einheit nur mit dem Verstand begreifen um sie zu erfahren.


melden
Erasmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 20:27
benihispeed schrieb:Ich bin vom Enneagramm her ein Typ 5 und
Oh, Handreich, bin auch ein Fünfer :D - Macht zusammen 10 :D


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 21:02
@Erasmus
oh, Handreich zurück!!😀
Dann gehts dir mit dem Verstand und der Erfahrung der Einheit wie mir ?


melden
Erasmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 21:08
@benihispeed

Ja so könnte man es sagen :D ^^


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 21:13
@Erasmus
Is ja doll , tja das enneagrsmm ist schon eine fantastische  Sache man muss immer aufpassen das man es nich überinterpretiert.
Eine Weile lang habe ich nur noch die ganze Zeit Leute klassifiziert.


melden
Erasmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 21:14
@benihispeed

Ja ist mir auch so gegangen, unbewusst :D


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 21:34
@Erasmus
Das müssen wir bei Gelegenheit  noch vertiefen.
Aber jetzt erstmal gute Nacht.😏👋👋


melden
Erasmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

31.01.2017 um 21:39
@benihispeed

Ja, können wir - von mir aus auch via PN - Also Gute Nacht erstmal :D


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

01.02.2017 um 00:13
Ich frage mich auch immer, auf welcher Grundlage diese ganzen Aussagen hier beruhen.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

01.02.2017 um 09:40
Satansschuh schrieb:auf welcher Grundlage diese ganzen Aussagen hier beruhen.
Annahmen. Mutmaßungen.Thesen .Eigene Erlebnisse. 

Da keine wirklichen Beweise vorhanden sind. 
Aber man kann ja darüber Philosophieren.
Nachweisen kann man wenn vorhanden eben später ^^
Interessantes Thema ist es allenfalls .


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

01.02.2017 um 12:56
KAALAEL schrieb:Nachweisen kann man wenn vorhanden eben später ^^
Interessantes Thema ist es allenfalls .
wie soll man das nachweisen, wenn alles gleichzeitig existiert. Da gibts ja angeblich kein Vor und Nachher.
Ich weiß nicht ob sich das in der Praxis so umsetzen lässt ;)

@all

Also mit anderen Worten, wie soll ein Gedanke erfasst werden, wenn angeblcih alles gleichzeitig existiert ohne Zeit?
Wie soll da ein Leben praktisch aussehen?


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

01.02.2017 um 21:22
Dawnclaude schrieb: Da gibts ja angeblich kein Vor und Nachher.
Es gibt die Anfangs(singularität).
Aus dieser heraus (also danach) hat sich eben die Matrix in die uns bekannten Dimensionen expandiert durch einen Symmetriebruch.
Und Teilchen lassen sich messen und registrieren ^^
Das ist eben der Teil der sich beweisen liesse.
Und Zeit existiert ja in diesen Dimensionen.
Innerhalb( auf Plankeinheiten) ist es wohl Zeitlos obwohl Ich denke das da auch irgendie Zeit vonstatten geht nur im Quantenraum.?
Ich bin allerdings kein Physiker nur Interessierter Laie ;)


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

04.02.2017 um 00:23
@KL2
KL21 schrieb am 30.01.2017:An einen Auftrag denke ich nicht, denn wer sollte ihn erteilen ? Wieder ist es ein bestimmtes Muster, das zwar keinen Auftrag, aber eine Mission, ein Bestreben, etwas Bestimmtes sein zu wollen oder zu erreichen, enthält. Vielleicht auch einen Mangel, der behoben werden soll. All das ist unbewusst und entfaltet sich erst nach und nach, wenn es in den individuellen Fokus rückt und dadurch immer mehr bewußt wird und Gestalt oder Form annimmt.
Na ja, zum Beispiel haben welche rumgemeckert, weil die Zitatfunktion unpraktisch war, bzw. boten eine Verbesserung, Änderung an.
Was die Administratoren bzw. der Administrator schließlich umsetzten. 
Das wäre eine Auftragserteilung bzw. eine Bitte einen Auftrag auszuführen.
Natürlich hast du auch recht.  Der Auftrag, Mission muss einem bewußt sein, werden.
Die Muster, die du meinst sind flexibel. 
Das macht es kompliziert.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

04.02.2017 um 00:41
@benihispeed
benihispeed schrieb am 30.01.2017:Es könnte doch der Auftrag sein den du dir selber gibst. Wer sagt den das dein Ziel in einem Leben erreicht ist? Nach einem Leben ziehst du Bilanz und setzt dir Ziele für das Nächste.

Es könnten einige Probleme sein, die mich selbst schon lange beschäftigen. 
Kann schon sein, den Auftrag könnte ich mir selber geben.  
Aber da Andere involviert sind, bestimmen Sie auch mit. 
Letztere Empfehlung von dir werde ich beachten...


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

04.02.2017 um 00:54
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Also mit anderen Worten, wie soll ein Gedanke erfasst werden, wenn angeblcih alles gleichzeitig existiert ohne Zeit?
Wie soll da ein Leben praktisch aussehen?
Es funktioniert anders. 
Nur in der Singulaität existiert vielleicht alles gleichzeitig, kurz vor de Explosion. 
Zeit existiert, gleichzeitig auch, zudem entsteht etwas und vergeht wieder.
Schneeglöckchen kommen ziemlich um die gleiche Zeit. 
So wie der Frühling... 


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

04.02.2017 um 14:08
Phhu schrieb:Die Muster, die du meinst sind flexibel. 
Das macht es kompliziert.
Ja das müssen sie auch, ansonsten wäre es wphl auch recht langweilig und weniger bunt. Nicht alles ist berechenbar oder vorhersehbar, aber alle Muster greifen ineinander und ergeben die Gesamtmatrix. Wenn sie zusammenbricht, haben wir Stunde 0, alles auf Anfang oder alles zuende, da kann man nur spekulieren.


melden
Anzeige

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

11.02.2017 um 12:19
KL21 schrieb am 04.02.2017:Ja das müssen sie auch, ansonsten wäre es wphl auch recht langweilig und weniger bunt. Nicht alles ist berechenbar oder vorhersehbar, aber alle Muster greifen ineinander und ergeben die Gesamtmatrix. Wenn sie zusammenbricht, haben wir Stunde 0, alles auf Anfang oder alles zuende, da kann man nur spekulieren.
 Dann wäre die Matrix oder Muster, oder wie immer du das nennst von der Zeit abhängig 
Matrix heisst, wie schon geschrieben Gebärmutter.
Oder es sind Rechenvorgange um Zusammenhänge klarer darzustellen.  
Die Bedeutung von der wir hier schreiben ist zunächst einmal erfunden 
Es ist für mich nach wie vor der beginnende Kampf der Lebewesen gegen Roboter, die sie selbst erfunden haben aber nicht mehr begreifen. 
Vielleicht beeinflusste mich der Filmausschnitt zu sehr. 
Vielleicht gibt es auch ein lebendiges Muster an dem Lebewesen arbeiten und ein künstliches Muster an dem Maschinen arbeiten. 
So wie es Staatsorgane gibt und einen Staatsapparat.
Irgend jemand ist zuständig für diese Muster. Andere fanden es gut und arbeiten mit dran.
So entstünde ein großes Wissen was jemand tut, wie jemand anderes darauf reagiert wie ein Leben verlaufen ist, wie es anders verlaufen hätte können... 
Vielleicht bewahrt man sogar traurige schwere Leben auf und repariert sie.
Ich selbst meine die sogenannte Stunde Null ist wenn die Keimbahn zusammenbricht.  
Folglich Mensch Tier Pflanze sich nicht mehr fortpflanzen können. 
Die Roboter die wir schufen können sich zwar teilweise selbst reduplizieren aber letztendlich reicht das nicht auf Dauer. Sie brauchen ihre IT Spezialisten... 
Hatte auch mal einen schweren Traum. Auf der einen Seite von meinem Gehirn waren materielle Dinge 
Auf der anderen Seite Natur.
Die materielle Seite versuchte einen Ubergriff auf die natürliche Seite, musste aber ihr künstliches Material und Gechlängel wieder zuruckziehen.


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden