weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix, Sein, Utopia

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 12:30
@Yoshi
Yoshi schrieb:Also mit anderen Worten, diese gefakete Matrix.
Gefakt, würde ich das nicht nennen, sondern eine Art Spiel, wobei es darauf ankommt, wie geschickt sich jedes einzelne Muster in das immer größer, weiter und komplexer werdende Spielfeld (Gesamt-Matrix einfügen kann. Das Schäden jeglicher Art dadurch vorprogrammiert sind liegt auf der Hand. Wir sind durch diese Muster zum großen Teil determiniert, aber nicht vollständig, wenn wir das eigene und das uns umgebende Spielfeld (Matrix), sprich Muster, zu durchschauen in der Lage sind.


melden
Anzeige

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 12:36
@KL21
Du schreibst echt sehr gut. Ich kann dem nur zustimmen, was du da geschrieben hast. Dennoch ist die Matrix extrem manipuliert worden.

Edit: Wir müssen diese Schäden ein und für allemal ausmerzen.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 12:45
Yoshi schrieb:Dennoch ist die Matrix extrem manipuliert worden.
Das in diesem großen und gigantischen "Spiel" öfter mal zu hoch gepokert und mit gezinkten "Karten" gespielt wird darf man dabei nicht vergessen, die Wirklichkeit zeigt das deutlich genug.
Yoshi schrieb:Wir müssen diese Schäden ein und für allemal ausmerzen.
Das wird schwierig, weil die Zahl der Mitspieler immer größer und auch immer unkontrollierbarer wird. Sehen wir zu, das wir unseren eigenen Platz an diesem riesigen "Pokertisch" gut im Auge behalten.:)


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 12:49
@KL21
KL21 schrieb:Das in diesem großen und gigantischen "Spiel" öfter mal zu hoch gepokert und mit gezinkten "Karten" gespielt wird darf man dabei nicht vergessen, die Wirklichkeit zeigt das deutlich genug.
Ja, aber was mich stört ist, dass wir hier Erfahrungen machen, die wir nicht machen wollen, wie Krankheiten usw. Mir kommt es so vor, als würden wir hier vergewaltigt werden, Dinge zu erleben, die wir nicht erleben wollen, weil unser Naturell ist Liebe, Freude, Glückseligkeit, Harmonie usw., und das möchte auch jeder erfahren und es auch teilen.
KL21 schrieb:Das wird schwierig, weil die Zahl der Mitspieler immer größer und auch immer unkontrollierbarer wird. Sehen wir zu, das wir unseren eigenen Platz an diesem riesigen "Pokertisch" gut im Auge behalten.:)
;)

Edit: Allerdings wird es hier immer chaotischer.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 13:23
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ja, aber was mich stört ist, dass wir hier Erfahrungen machen, die wir nicht machen wollen, wie Krankheiten usw. Mir kommt es so vor, als würden wir hier vergewaltigt werden, Dinge zu erleben, die wir nicht erleben wollen.
Das liegt am Spiel selbst und am individuellen und kollektiven Einsatz. Nicht jeder hat die gleichen Bedingungen und Grundlagen, welche er in die Waagschale werfen kann. Ob wir vorher gefragt wurden, wie es darum bestellt ist, an diesem Spiel teilzunehmen, liegt an bestimmten Voraussetzungen, am kosmischem und biologischem Zusammenspiel. Das es ein Zufall ist halte ich für unwahrscheinlich, sondern daran, ob unser eigenes Unbewusstes, welches mit der jeweiligen Gesmtmatrix in Verbindung steht, gerade die passenden Koordinaten hat. Darin ist vorgegeben, das wir hier landen, aber nicht unbedingt das der weitere Weg einfach oder nur positiv ist. Wie der Weg verläuft, liegt an dem, was darauf vorzufinden ist und das wiederum, haben wir entweder zum Teil selbst dort zurückgelassen oder unsere Vorfahren, deren Last wir mitzutragen haben. Wir können es Karma nennen, oder einfach ein evolutionäres Puzzle, in dem wir zur Vollständigkeit nur ein kleines Puzzleteilchen sind. Nebenwirkungen- und erscheinungen sind dann davon nur Auswirkungen eines langen, oft sehr langen Weg durch viele Stationen, die so ein Leben nunmal hat.
Yoshi schrieb:Allerdings wird es hier immer chaotischer.
Das es zu sein scheint, weist möglicherweise darauf hin, das sich die Matrix neu aufstellt und ordnet. Mit anderen Worten, es beginnt ein neues Spiel, von welchem wir weder die Regeln, noch unseren eigenen Anteil daran kennen. Vom Chaos zur Ordnung, so war es von Anfang an.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 13:24
@all
@KL21

Da gibt es eine Frau in YouTube. Sie sagt, dass wir alle nach dieser Inkarnation die Matrix verlassen und zu unserem Quellenselbst zurückkehren. Ich wünsche mir, dass sie damit recht hat.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 13:29
@Yoshi
Yoshi schrieb:dass wir alle nach dieser Inkarnation die Matrix verlassen und zu unserem Quellenselbst zurückkehren
So gesehen, geschieht das nach jeder Inkarnation, aber solange in dieser Quelle, also am Ursprung es noch an Vollständigkeit mangelt, gehen die Inkarnationen weiter.:)

Heißt, wie sieht das einzelne Selbst an diesem Ursprung aus ? Ist es nach einer bestimmten Inkarnation schon wieder ganz und intakt ? Das müssen wir uns, wenn man so argumentiert dann ehrlich fragen.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 13:32
@KL21
Naja, sie meint, dass das Matrix-Spiel quasi zu Ende geht und alle Fragmente (wir) nach Hause zu unserem Quellenselbst zurückkehren. Dort können wir dann wohl entweder neue Matrizen erschaffen, das Spiel von außen betrachten oder erneut inkarnieren.

Edit: Ich finde, es wird auch Zeit, dass das hier ein Ende nimmt.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 13:48
@Yoshi
Yoshi schrieb: Dort können wir dann wohl entweder neue Matrizen erschaffen, das Spiel von außen betrachten oder erneut inkarnieren.
Es sieht gerade danach aus, als würde genau das zur Zeit stattfinden, wie ich es im Beitrag zuvor schon angedeutet habe. Wir bestimmen nicht darüber ob das Spiel weitergeht, sondern lediglich wie. Da liegt unsere eigene Verantwortung.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 14:41
@KL21
KL21 schrieb:Wir bestimmen nicht darüber ob das Spiel weitergeht, sondern lediglich wie.
Das ist auch mein Gefühl, dass sich die Regeln des Spieles geändert haben. Das Skript läuft sowieso zu Ende, aber vielleicht haben wir mehr Rahmenmöglichkeiten.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

23.01.2017 um 14:52
@KL21
Zu 100% können wir das Spiel aber nicht steuern, aber vielleicht haben wir weit mehr Einfluss, als wir denken.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 00:12
@Yoshi
Hallo joshi
Sicher warst du schon bei einigen Ärzten.
Trotzdem solltest du weiter versuchen deine Erkrankung zu behandeln. Die Forschung geht weiter, Bald gibt es Knochen aus dem 3D Drücker die genau passen.
Die niederländische Firma Xilloc hat diesen Monat ein Abkommen mit dem japanischen Unternehmen Next 21 getroffen. Demnach sollen Knochen aus dem 3D-Drucker schon bald in Krankenhäusern eingeführt werden.
3d-grenzenlos.de
Ansonsten zur Entspannung vielleicht bestimmte Übungen
Oder auch Frequenz -töne


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 00:37
@KL21
KL21 schrieb:Ich meinte damit, die Vorlage, das holografische, genetische, psychische und biologische Muster in welchem man sich individuell und kollektiv bewegt
Vorlage oder Vorbestimmung? Aber dann sollte man es so benennen.
Was meinst du mit Muster?
So etwas wie bei den Indern Kaste?


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 10:35
@Phhu
Habe schon einiges probiert. Wirklich losgeworden bin ich meine Krankheit bzW. meine Beschwerden bisher nicht. Aber ich gebe nicht auf.

@all
Was die Matrix angeht... sie ist einfach eine gefakete Realität...


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 10:44
@Phhu
Phhu schrieb:Was meinst du mit Muster?
Damit sind Lebensentwürfe (Familien,Umwelteinflüsse, Denkmuster,Traditionen,usw.) gemeint.:) All das, ist ja nicht bei Jedem gleich.


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 10:51
Ich sage es ganz ehrlich, auch wenn ich es schon öfters gesagt habe... hier stimmt einfach was nicht, wie Morpheus im Film 'Matrix' gesagt hat... ich schreibe euch hier in einem sehr schlimmen Zustand wie gesagt... bitte wacht endlich auf... es ist wichtig, dass wir erkennen, wer wir wahrhaftig sind...


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 18:30
Yoshi schrieb: wer wir wahrhaftig sind...
Und wer sind wir sag es mal in deinen eigenen Worten.
Ich denke wer "wir wahrhaftig sind" ist etwas was man sehr breit definieren kann :)

Btw vielleicht sollte mal man von dem Film die Matrix wegkommen habe das Gefühl manche Indentifizieren sich etwas zu sehr damit ;)
Ich denke durchaus es gibt so etwas wie eine Matrix,aber nicht so wie in besagtem Film.
Eher so etwas wie eine "Göttliche Matrix" .


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 19:49
@Yoshi
Yoshi schrieb:bitte wacht endlich auf... es ist wichtig, dass wir erkennen, wer wir wahrhaftig sind...
Wer wir wirklich sind, ist eigentlich ganz einfach zu erklären, Wr sind auf Grund unserer sinnlichen Wahrnehmung extrem beeinflußbar, so das wir dadurch auf jede erdenkliche Art und Weise auch manipulierbar sind. Aus dieser Matrix kommt man nur heraus, indem man bei sich selbst feststellt, über welche Mechanismen und Einflüsterungen oder unterschwelligen Infos wir selbst angreifbar sind. Die gefakte Realität ist also nur möglich, wenn man diesen Mechanismen ohne sie zu hinterfragen folgt ohne sich dessen bewusst zu sein.

In Sachen Manipulation, z.B. Politik



Wenn es um Manipulation geht, kommt man an der Politik nicht vorbei. Welche psychologischen Kniffe wenden unsere Politiker an, um uns von ihrer Meinung zu überzeugen? Wir beurteilen heute Politiker stark nach ihrer Persönlichkeit und weniger nach ihrem Programm, das heißt, die Selbstinszenierung ist wichtiger denn je.

Der Appell an unsere Gefühle ist neben rhetorischen und körpersprachlichen Aspekten ein in der Politik übliches manipulatives Mittel. In einer Demokratie sollten eigentlich Argumente den Ausschlag zur Meinungsbildung geben, aber Gefühle, Neigungen und Meinungen, die nicht unbedingt auf Tatsachen gründen, spielen eine enorm große Rolle. Politiker wissen, wie sie Gefühle beeinflussen können, was sie mehr oder weniger geschickt in ihren Ansprachen ausnutzen.


http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/psychologie/egoismus/pwiejedermanipuliertdiemachtderpsyche100.html


melden

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

24.01.2017 um 19:51
@KAALAEL
So göttlich wirkt die Welt in der wir leben auf mich nun nicht gerade...


melden
Anzeige

Existenz nach dem Zusammenbruch der Matrix

29.01.2017 um 17:02
@KL21
KL21 schrieb:Damit sind Lebensentwürfe (Familien,Umwelteinflüsse, Denkmuster,Traditionen,usw.) gemeint.:) All das, ist ja nicht bei Jedem gleich.
Du meinst es ist in etwa vorbestimmt was wir tun.
Je nachdem in welchem Bereich wir existieren.
Das hieße der Sohn eines armen Menschen wird nicht reich, weil das nicht dem Muster entspricht.
Es sei denn, er bricht aus dem Muster aus und hüpft in ein anderes Muster.
So ähnlich.
Das allgemeine Muster wäre die Geschichte und Vorgeschichte.
Bei Reinkarnation wären dann einige Menschen uralt,
während andere erst später kamen.
Koordinatenmäßig wie du schriebst.
Demolierten die ihr Wohnorte vorher und landeten hier?
Oder wurde ihr Planet unter bestimmten Umständen
nicht bewohnbar.
Es gibt eine individuelle Weiterentwicklung und eine gemeinsame.
Gibt es eine Vorlage bei der es Einigen gut ging und anderen schlecht, so werden die weiter für Ihre Vorlage kämpfen denen es gut ging.
Außer sie sind human und ändern die Muster der Ärmeren. Aber ändern Sie nicht das Muster, Vorlage der ganzen Geschichte.
Hat man das Jesus angekreidet..


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden