weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

744 Beiträge, Schlüsselwörter: Gottlos, Guter Mensch
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:47
@Nesca

Das versteht er nicht, da wer nicht für ihn ist, ist gegen ihn.
Immerhin schön, dass du mich verstehst.

@Jupiterhead

Das ist Semantik!

Also bist du jetzt gerade in diesem Moment ein Pilot?

Und du glaubst also fest an unsichtbare rosa Einhörner?

Oder fliegende Teekannen?

@bhaktaulrich

Und noch mal für dich.

Ich bin nicht gegen Gott!

Ich bin gegen blinden Glauben und solche hardcore Fundamentalisten, wie du es bist.

@Niselprim

Wenn du es brauchst, das Universum Gott zu nennen ist das deine Sache. Ich nenne es nur Universum.
Gott ist ein ultra Schwammiger Begriff


melden
Anzeige

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:48
@Niselprim
Niselprim schrieb:dass Gott das Universum ist.
Das Universum willst doch sicherlich nicht abstreiten wollen
Du deutest das Wort Universum auf Gott um. Damit erklärst du aber nichts.
WArum sich solcher Tricks bedienen?


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:52
Hare Krishna

@Nesca


Für mich existiert Gott und das muss ich niemanden beweisen :)


@ohneskript

Ich bin kein Fundamentalist - nur ein einfacher Diener Gottes wie alle hier im Universum - nur ist das nicht allen hier im Universum bewusst, ich weiß das ja auch erst aus diesem Leben für mich also..


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:53
Snowman_one schrieb:Wenn das so ist dann ist Gott wohl auch für das Böse auf dieser Welt verantwortlich und somit verantwortlich für alles Leid das hier geschiet. Wurde ja alles von Ihm geschaffen.
Nur schade das es sich gerade hier vor seiner Verantwortung drückt.

Wir Menschen beweisen täglich das wir ohne einen Gott gut sein können.
Gott hätte dafür nicht mal das böse erschaffen müssen.
Trotzdem hat er offenabar getan, die Frage wieso?
Ich denke nicht, dass er das Böse erschaffen hat, sowie Du es gerade darstellst @Snowman_one
Ich denke eher, das mit dem Bösen ist so, wie eine Krankheit in einem Organismus.
Ist doch klar, dass die Krankheit nicht gewollt ist
und der Organismus sehr wohl eher gewillt ist, die Krankheit loszuwerden.
ohneskript schrieb:Wenn du es brauchst, das Universum Gott zu nennen ist das deine Sache. Ich nenne es nur Universum.
Gott ist ein ultra Schwammiger Begriff
So 'schwammig wie Du es beschreibst ist es auch wieder nicht @ohneskript
Denn immerhin bezeichnete er sich bereits in geraumiger Frühzeit mit 'Ich bin der Ich bin'.
Also, er beschreibt sich eindeutig als ein bzw. das Sein ;)
Snowman_one schrieb:Du deutest das Wort Universum auf Gott um. Damit erklärst du aber nichts.
WArum sich solcher Tricks bedienen?
Die Bezeichnung Gott war früher da :D


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:54
@bhaktaulrich

Du raffst es nicht.

Du tust so als wäre dein Glaube Fakt und wir müssen das nicht nur akzeptieren, wir müssen auch so leben.

Und nein, kommt nicht wieder mit dem Schwachsinn, dass wir das gar nicht müssen.

ABER DU GLAUBST NUR!!!

Nicht mehr nicht weniger.

Und dein Glaube ist absolut zweifelhaft.

@Niselprim

Nope, du zitierst ein Buch, von dem es nicht sicher ist, dass es auch nur im ansatz stimmt und das ist keine ernsthafte Quelle.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:57
ohneskript schrieb:Nope, du zitierst ein Buch, von dem es nicht sicher ist, dass es auch nur im ansatz stimmt und das ist keine ernsthafte Quelle.
Immerhin bist Du dir da nicht ganz sicher @ohneskript :)
Dennoch betrachte ich dieses meistverkaufte Buch durchaus als ernstzunehmende Quelle ;)


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:57
@ohneskript


Erst auf Semantik Trip dann auf Russells Teekanne ;)

Hast du einen schlechten Tag gehabt ? :D


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:58
@Niselprim

Ist Harry Potter etwa eine Quelle?

Wurde ja oft genug verkauft.

@Jupiterhead

Du bist also auch Astronaut? Immer hin bist du ja kein Astronaut, also musst du einer sein.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 20:59
Aber nicht so oft :D @ohneskript Du hast keine Ahnung, gell?


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:00
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ich denke nicht, dass er das Böse erschaffen hat, sowie Du es gerade darstellst
Na ja du hast doch eben geschrieben:
Niselprim schrieb:Der Mensch könnte gar nicht existieren, gäbe es Gott nicht,
denn All-es ist durch Ihn und in Ihm entstanden.
Da steht nicht Gott hat alles erschaffen bis auf das Böse sonder ganz klar alles.

Wenn Gott aber nichts mit dem Bösen am Hut hat, es also nicht erschaffen hat, dann weiss er wohl auch nicht was böse ist.
So kann man ohne Probleme zum Schuss kommen das man gut sein kann ohne Gott, da dieser gar nichts weiss was böse ist. Damit bin ich aber wieder bei der irelevanz Gottes im Leben wenn es darum geht gutes zu tun. :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:00
ohneskript schrieb:@Nesca

Das versteht er nicht, da wer nicht für ihn ist, ist gegen ihn.
Immerhin schön, dass du mich verstehst.
:)

Ich denke diese ganzen Konflikte, die unter anderem hier zustande kommen,
kommen daher das man sich gegenseitig bekriegt wer nun wo recht hat.
Und man versucht dem anderen seinen Glauben aufs Auge zu drücken.
Spricht der "Ungläubige" dann dagegen wird man oft, na ja man kann schon sagen,
beschimpft oder man wird in schon in der Hölle gesehen usw. usf.

Würde man jedem seinen Glauben oder auch "Nichtglaube" lassen,
sähe die Welt schon viel heller aus. :)


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:01
@Niselprim

Ach, jetzt muss ich die Bibel auch noch als Tatsachenbericht akzeptieren?

Pech für dich, das werde ich nicht. Da ich schon wieder etwas glauben müsste, was genau NULL geprüft ist...

Fundamentalisten sind echt übel...


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:01
Hare Krishna

@ohneskript
ohneskript schrieb:Und dein Glaube ist absolut zweifelhaft.
Das kannst du doch gar nicht wissen - das ist doch nur eine Vermutung - weil die Informationen von deiner Wahrheit aus deinem Gedächtnis - meinen glauben gar nicht akzeptieren können - weil du nichts über diesen weißt oder wissen kannst außer das was du so erfährst aus zweiter oder dritter Hand. Selbst gelebt hast du doch meinen glauben nicht, wie so glaubst du dann das er dir etwas anhaben könnte oder andren ?


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:02
@bhaktaulrich

Richtig, ich weiß es nicht.

Ich glaube es schlicht einfach nicht, was du glaubst.

Aber du weißt es auch nicht, du glaubst es nur.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:05
Snowman_one schrieb:Wenn Gott aber nichts mit dem Bösen am Hut hat, es also nicht erschaffen hat, dann weiss er wohl auch nicht was böse ist.
So kann man ohne Probleme zum Schuss kommen das man gut sein kann ohne Gott, da dieser gar nichts weiss was böse ist. Damit bin ich aber wieder bei der irelevanz Gottes im Leben wenn es darum geht gutes zu tun. :)
Nein @Snowman_one Ich sagte lediglich, dass Gott, das Universum, das Böse nicht erschaffen hat.
Du würdest Dir doch auch nicht nen Krebs in Deinen Organismus erschaffen :cool:
Und ich sagte, der Mensch existierte gar nicht, wäre das Universum nicht. Ist doch logisch ;)
ohneskript schrieb:Ach, jetzt muss ich die Bibel auch noch als Tatsachenbericht akzeptieren?

Pech für dich, das werde ich nicht. Da ich schon wieder etwas glauben müsste, was genau NULL geprüft ist...

Fundamentalisten sind echt übel...
Du musst gar nichts tun @ohneskript


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:08
Ich schaue jetzt My Littel Pony Friendship is Magic, dass macht mit abstand mehr sinn, als die gespräche hier


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:09
ohneskript schrieb:Ich schaue jetzt My Littel Pony Friendship is Magic, dass macht mit abstand mehr sinn, als die gespräche hier
:troll:
Viel Spaß dir :)


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:11
@Niselprim
Niselprim schrieb:ch sagte lediglich, dass Gott, das Universum, das Böse nicht erschaffen hat.
Du würdest Dir doch auch nicht nen Krebs in Deinen Organismus erschaffen :cool:
Das darfst du auch lange behautpen.
Wie ich vorhin gerade schrieb, kann man also gut sein ohne Gott, da dieser nicht weiss was böse ist, wie er auch nicht weiss was gut ist.

Für Menschen die Krebs haben und Krebs hatten ist dieser Satz ein ziemlich Hohn.
Worauf du damit hinauswillst weiss ich nicht. Offenbar erachtest du Tumore als Böse, anders kann ich mir diesen Satz nicht erklären.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:13
Niselprim schrieb:Ich denke nicht, dass er das Böse erschaffen hat, sowie Du es gerade darstellst @Snowman_one
Ich denke eher, das mit dem Bösen ist so, wie eine Krankheit in einem Organismus.
Ist doch klar, dass die Krankheit nicht gewollt ist
und der Organismus sehr wohl eher gewillt ist, die Krankheit loszuwerden.
@Snowman_one


melden
Anzeige

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

15.04.2014 um 21:15
@Niselprim
Du hättest auch ein einfach schreiben können das dir die Argumente ausgangen sind, statt hier etwas zu zitieren das schon vorher nicht viel Sinn ergab.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden