Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

744 Beiträge, Schlüsselwörter: Gottlos, Guter Mensch
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 11:52
@Kayla
Man hat sie aber nicht wahrgenommen, sondern sich erfunden, um einen Sündenbock zu haben der die Schuld an schlechter Ernte odgl. trägt. Um eben nicht selbst die Verantwortung zu tragen.
Wenn man seine Felder z.B. vernachläßigte, konnte man einen Gott für die schlechte Ernte verantwortlich machen und es wurde Einem geglaubt, das dieser dafür verantwortlich war. So wurden halt Opfer dargebracht, um die "Götter" milde zu stimmen. So entstanden die Göttervölker.
Allein aus der Vorstellung der damaligen Menschen.
Ergo, gibt es kein fiktives Wesen, das dieses Universum hätte entstehen lassen können, oder wäre beim Urknall mit dabei gewesen/mit entstanden/oder was sonst noch.

Gott/Götter sind einzig im Kopf des Menschen entstanden. Da kann sich jeder Gläubige noch so winden wie er will. Er ändert die Tatsache damit aber nicht.


melden
Anzeige

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 11:55
@Micha007

man sollte sich eigentlich nur mit der geschichte auseinandersetzen. dann wird vieles schlüssig. aber die menschheitsgeschichte wird dummerweise aus der bibel abgeleitet.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 11:57
@BluesBreaker
BluesBreaker schrieb:. welche naturgeister denn? ich kenne keine. kennt man die nur wenn man in gewisse kurse geht?
Naturgeister sind Bestandteil des Animismus, noch nie davon gehört ?

Als Animismus (von griechisch ἄνεμος „Wind, Hauch“ wie lateinisch animus,[1] als anima später in religiösen Zusammenhängen auch Seele[2] oder Geist) bezeichnet man allgemein schriftlose, in Reinform ausschließlich bei Jäger-Sammler-Kulturen verbreitete Religionen indigener Völker. Es gibt demnach nicht eine bestimmte Religion des Animismus. Vielmehr stellt sich der Animismus gleichermaßen als Religion wie als Regelwerk des Aufbaus der Soziokultur und auch als vorrationale Welterklärung in jeder Kultur anders dar.

Wikipedia: Animismus

Allerdings kam er in dieser Form in der Steinzeit noch nicht vor.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 11:58
@Micha007
@Kayla
Man hat sie aber nicht wahrgenommen, sondern sich erfunden, um einen Sündenbock zu haben der die Schuld an schlechter Ernte odgl. trägt.
Mag ja sein das ändert aber nichts daran das sie für diese Menschen existent waren.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 12:04
@BluesBreaker
BluesBreaker schrieb:aber die menschheitsgeschichte wird dummerweise aus der bibel abgeleitet.
Bei den Befürwortern dieser antiken Schriften. Nicht aber von studierten Archäologen, Parleontologen, etc.

@Kayla
später in religiösen Zusammenhängen auch Seele oder Geist) bezeichnet
Also DOCH wieder aus dem Kopf (eines Menschen) generiert und folglich inexistent, da nur ausgedacht.

Du wirst wohl (oder übel) damit leben müssen, das die Götter/Gotter der Bibel nur Kopfgeburten der Menschen sind und von daher nicht real existiert.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 12:08
@Micha007
Micha007 schrieb:Du wirst wohl (oder übel) damit leben müssen, das die Götter/Gotter der Bibel nur Kopfgeburten der Menschen sind und von daher nicht real existiert.
Wo habe ich den geschrieben das ich nicht damit leben kann ? Nur weil ich in der Lage bin Ursprünge von Glaubensinhalten zu erkären, heißt das doch nicht das ich selbst daran glaube. Außerdem hast du nicht verstanden, das es ohne Glauben in früheren Kulturen wohl schwer gewesen sein dürfte zu überleben, denn sowas wie Wissenschaft gab es nicht.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 12:10
@Kayla
Kayla schrieb:Wo habe ich den geschrieben das ich nicht damit leben kann ?
Kayla schrieb:heißt das doch nicht das ich selbst daran glaube.
Nirgends, es liest sich halt so bei Dir.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 12:12
@Micha007
Micha007 schrieb:Nirgends, es liest sich halt so bei Dir.
Siehst du so kommt glauben zustande, man liest einfach mal irgendwas irgendwo heraus.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 12:22
@Kayla
Nein, ich lese erst seit hier so ab Viertel nach 11 mit. Und beim Lesen habe ich Dich halt mehr so zu der "Gläubigerfraktion" gezählt, als zu den "Ungläubigen".
Man sagt ja: "Der erste Eindruck zählt"; und - naja er bewahrheitet sich halt oft genug, als daß man mit seiner Annahme falsch liegt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 12:36
@Micha007
Micha007 schrieb:Man sagt ja: "Der erste Eindruck zählt"; und - naja er bewahrheitet sich halt oft genug, als daß man mit seiner Annahme falsch liegt.
Das ist auch nur ein Glaubenssatz welcher auf Konditionierung beruht, mehr nicht. Der erste Eindruck ist immer der an den man selbst glaubt und weil man daran glaubt, sucht man solange bis sich dieser Eindruck bestätigt. Nein, ich bin zwar konfessionell getauft, aber glauben tue ich nicht an das was man mir suggeriert oder anerzogen hat, sondern was wahr ist und was nicht bleibt für mich zunächst und vorläufig offen, weil Alles Veränderungen unterliegt, auch die Wissenschaft.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 13:07
@Kayla
Kayla schrieb:Als Animismus (von griechisch ἄνεμος „Wind, Hauch“ wie lateinisch animus,[1] als anima später in religiösen Zusammenhängen auch Seele[2] oder Geist) bezeichnet man allgemein schriftlose, in Reinform ausschließlich bei Jäger-Sammler-Kulturen verbreitete Religionen indigener Völker. Es gibt demnach nicht eine bestimmte Religion des Animismus. Vielmehr stellt sich der Animismus gleichermaßen als Religion wie als Regelwerk des Aufbaus der Soziokultur und auch als vorrationale Welterklärung in jeder Kultur anders dar.
ja eben. die religion ist ein hilfsmittel (regelwerk) der menschen, um die soziokultur aufzubauen.
die aussage ist klar: der mensch erschuf die götter und erklärte sich damit die welt, um dem ganzen einen sinn zu geben.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 13:07
@Micha007
Micha007 schrieb:Bei den Befürwortern dieser antiken Schriften. Nicht aber von studierten Archäologen, Parleontologen, etc.
jup ist klar ;)

das sind ja alles teufelsanbeter :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 13:08
@BluesBreaker
BluesBreaker schrieb:T um dem ganzen einen sinn zu geben.
Sinnlosigkeit als Alternative ist auch nicht besser.:)


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 13:19
@Kayla

es ist ein entwicklungsprozess des menschen, sich götter zu erschaffen und die welt zu erklären. sie hatten damals noch nicht unser wissen, deshalb war diese erklärung völlig ausreichend. sie wussten nicht was genau die sonne ist (fixstern), sondern nur, dass sie leben spendet und alles böse (vor allem die nacht und ihre negativen seiten wie wilde tiere, kälte, etc.) vertrieb.
die geschichte zeigt, dass es gibt etliche sonnengötter gab. bei den ägypern war es z.b. ra.

das ganze erklärungsmodell von anno dazumals passt nicht mehr ins heutige weltbild, da unser wissen viel grösser ist. wir können die welt nun wissenschaftlich erklären. es ist auch klar, dass mit der wissenschaft viele biblische "fakten" widerlegt wurden. ein beispiel wäre das alter der erde.

die entstehungsgeschichte der erde in der bibel ist nichts anderes als ein veraltetes erklärungsmodell, welches durch das neue evolutionsmodell abgelöst wurde.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 13:41
@Kayla
Kayla schrieb:Sinnlosigkeit als Alternative ist auch nicht besser.
Ergo ist ein Glauben an "heilige" Schriften, eine fiktive Gestalt oder Glauben als Solches, gehaltvoller (sprich: SINNIGER), als die Alternative, diesem nicht zu glauben und damit sinnloser zu sein?

Ich denke mal, es ist sinniger, den Glauben an etwas aufzugeben, das sich Hier und Da schon als Humbug herausgestellt hat, als dem weiter zu fröhnen.
Darum ja mein Gedanke, dass Religionen heute nicht mehr nötig sind.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 13:49
... für das soziale Umfeld haben wir Gesetze, für unser Umgebung, wissenschaftliche Erklärungsmodelle.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 13:55
Micha007 schrieb:Darum ja mein Gedanke, dass Religionen heute nicht mehr nötig sind.
Religionen nicht unbedingt, der Glaube und die Hoffnung aber schon.
:)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 14:01
@Nesca
Nesca schrieb:der Glaube und die Hoffnung aber schon.
Ich glaube meine Artritis in der Schulter wird dieses Jahr nicht so schlimm wie letztes Jahr ...

Ich hoffe nicht, das meine Artritis in der Schulter in diesem Jahr nicht so schlimm wie letztes Jahr wird ...


Nun, Glaube und Hoffnung bringt mich DA auch nicht wirklich weiter, als da wo ich jetzt stehe.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 14:04
Dich vielleicht nicht @Micha007, andere schon.
Ich persönlich möchte nicht ohne Hoffnung sein.
:)

Aber ich verstehe schon wie du es meinst.


melden
Anzeige

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

17.04.2014 um 14:14
@Nesca

keine angst, wir werden dir die hoffnung nicht nehmen.
es ist in uns drin, dass wir unsere welt erklärt haben wollen und es irgendwo durch einen sinn hat. zu sagen, das leben wäre sinnlos finde auch ich masslos übertrieben. jedoch habe ich aktzeptiert, dass das erklärungsmodell der bibel falsch ist und die wissenschaft noch zeit braucht, alle fragen zu beantworten.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden