Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schachmatt für die Menschheit

800 Beiträge, Schlüsselwörter: Videos Ohne Substanz

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 18:44
@scarcrow
scarcrow schrieb:@knallkopp
perfekt ! danke. die EU fördert sogar alte Apfelsorten... sowas...
ich danke dir für den Link.
Ist doch interessant, wie Du wieder nur das rausgepickt hast, was Dir in den Kram passt :D

Dann lies bitte noch mal richtig (bitte das Fette beachten):
EU-Projekt fördert den Anbau alter Apfelsorten
...
Zahlreiche Initiativen in ganz Deutschland haben sich die Pflege der genetischen Vielfalt zur Aufgabe gemacht. Eine Datenbank mit mehr als 6000 Sorten und Daten zur Herkunft von Früchten und Gemüse hat der "Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt" im niedersächsischen Schandelah aufgebaut: Kartoffeln, Bohnen, Paprika, Erbsen oder Salate.

EU-Richtlinie könnte Aus für alte Sorten bedeuten
Eine neue EU-Richtlinie könnte das Aus für alte Obstbaumsorten bedeuten. Sie sollen künftig kostenpflichtig beim Bundessortenamt angemeldet werden....
Die erste Überschrift soll vermutlich genau bei Leuten wie Dir suggerieren, dass alles in Ordnung ist "im Staate Dänemark" ;)

Und weiter gehts:
Hans-Joachim Bannier vom Pomologenverein schätzt, dass heute 600 Apfelsorten bekannt sind. Die EU-Richtlinie gelte aber auch für Birnen, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen und Pfirsiche, sagte der Experte für Obstarten und Obstsorten in Bielefeld. Somit würden mehrere Tausend Sorten anmeldepflichtig. Baumschulen, die vielerlei Sorten in Kleinstmengen abgeben würden, könnten sich den Verkauf von fünf oder zehn Bäumen einer Sorte künftig nicht mehr leisten. "Sie handeln dann lieber mit 50 Sorten als mit 500. Wir fürchten, dass ihnen die Lust vergeht", sagte Bannier.
Das Fette ist doch ganz logisch, oder?
Also nix mit Förderung seiten der EU, zumindest nicht aktiv.
Nach außen wird natürlich so getan, als ist alles erlaubt. Wenn natürlich die Hürden so hoch gehängt werden, dann erreicht man ja auch sein Ziel, gell?


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 18:50
@Salathiel
Salathiel schrieb:ganz gleich was ihr denkt oder glaubt mal butter bei die fische,
es gibt nur 3 optionen in der heutigen welt.

1 wir werden entweder in absoluter sklaverie enden, denn das buch 1984 wurde längst in den schatten gestellt.

oder 2 wir zerstören uns selbst weil wir diesen planeten zerstören auch dies ist kurz vor knapp.

3 die menschen ändern etwas.
wer dies verneint ist in meinen augen ein realitätsverweigerer oder einfach nur dumm.
Dass sich der Mensch an sich ändert, diese Hoffnung habe ich auch schon aufgegeben.

Und bei 2. ist es wirklich 5 vor 12 oder eher schon nach 12?


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:07
@Optimist

Wenn Du dir das Video auf der Seite angeschaut hättest, dann könntest Du den Titel EU-Projekt fördert den Anbau alter Apfelsorten auch richtig einschätzen.

Auch finde ich das Katalogisieren von alten Sorten beim Sortenbundesamt begrüßenswert. Die zu zahlenden 60 € allerdings könnte man sich meines Erachtens nach sparen oder senken. Allerdings ist es ja nun nicht so, dass 60 € eine zu hoch gehangene Hürde darstellen. Da sollte man schon ehrlich bleiben.

Für die Sicherung der Qualität ist eine Überprüfung jedoch unerlässlich. Alt =/= gut und Lebensmittelkontrolle schadet dem Verbraucher nicht.

Auch in Sachsen-Anhalt wird bspw. mit Hilfe der EU die naturschutzgerechte Bewirtschaftung und Pflege (und damit Sortenvielfalt) von Streuobstwiesen gefördert.
2. Ziele und Gegenstand des Förderprogramms
(vgl. Nr. 1. und 2. der Richtlinie)
Das Land Sachsen-Anhalt gewährt Zuwendungen für die freiwillig eingegangene Agrarumweltverpflichtung in Natura 2000-Gebieten und auf Grünlandflächen, die dem Biotopschutz nach § 37 Naturschutzgesetz Sachsen-Anhalt unterliegen (u. a. Streuobstwiesen), zur Umsetzung von Natura 2000- Zielen. Das Programm enthält Fördermaßnahmen für die naturschutzgerechte Bewirtschaftung, die dem Erhalt des natürlichen Lebensraumes und dem Schutz der Umwelt im Land Sachsen-Anhalt dienen.
Die Zuwendungen dienen zur Deckung der zusätzlichen Kosten und der Einkommensverluste infolge der eingegangenen Agrarumweltverpflichtungen.
Die Zuwendungen werden gewährt aus Landesmitteln unter finanzieller Beteiligung der Europäischen Union.
Förderfähig sind in einer bestimmten Gebietskulisse folgende Formen der naturschutzgerechten Landbewirtschaftung (vgl. Anlage 1 der Richtlinie und Nr. 3 des Merkblattes):
a) die naturschutzgerechte Mahd, in Ausnahmefällen Beweidung
b) die naturschutzgerechte Beweidung mit Schafen und/oder Ziegen und
c) die naturschutzgerechte Bewirtschaftung und Pflege von Streuobstwiesen.
http://www.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Elementbibliothek/Bibliothek_Politik_und_Verwaltung/Bibliothek_LLFG/dokumente/Bet...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:11
@Salathiel
Damit die Menschheit sich ändert müsste erstmal die Religion verschwinden. Danach noch der Nationalismus und einer friedlichen Welt steht nichts mehr im wege. :Y:

@knallkopp
Somit ist der Apfelterror der EU vom Tisch. :D Sehr gut. ^^ Wie ich dachte. ^^


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:16
@interrobang
interrobang schrieb:Damit die Menschheit sich ändert müsste erstmal die Religion verschwinden. Danach noch der Nationalismus
Umgekehrt, wird ein Schuh draus. Denn es ist der Mensch, mit all seinen Eigenheiten, der erst mal Religionen, Faschismus, etc macht, nicht umgekehrt.

Um wirklich Frieden zu haben, musst Du den Menschen neu entwerfen.


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:27
@knallkopp
knallkopp schrieb:Allerdings ist es ja nun nicht so, dass 60 € eine zu hoch gehangene Hürde darstellen.
Nein, nicht zu viel?
Dann lies bitte noch mal diese Stelle, vor allem das Fette:
Hans-Joachim Bannier vom Pomologenverein schätzt, dass heute 600 Apfelsorten bekannt sind. Die EU-Richtlinie gelte aber auch für Birnen, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen und Pfirsiche, sagte der Experte für Obstarten und Obstsorten in Bielefeld. Somit würden mehrere Tausend Sorten anmeldepflichtig. Baumschulen, die vielerlei Sorten in Kleinstmengen abgeben würden, könnten sich den Verkauf von fünf oder zehn Bäumen einer Sorte künftig nicht mehr leisten. "Sie handeln dann lieber mit 50 Sorten als mit 500. Wir fürchten, dass ihnen die Lust vergeht", sagte Bannier.
@interrobang
interrobang schrieb:Somit ist der Apfelterror der EU vom Tisch. :D
Der ist noch nicht vom Tisch, wie Du oben lesen kannst.
interrobang schrieb:Damit die Menschheit sich ändert müsste erstmal die Religion verschwinden. Danach noch der Nationalismus und einer friedlichen Welt steht nichts mehr im wege.
Das ist das einzige wo ich Dir zustimmen kann.
off-peak schrieb:Um wirklich Frieden zu haben, musst Du den Menschen neu entwerfen.
Völlig richtig. Die Menschen müssten sich ändern und dürften z.B. die Bibel nicht für Machtzwecke instrumentalisieren usw...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:29
@Optimist
Die Bibel sollte ganz einfach in die Science Fiction ecke gelegt werden. So wie alle Religiösen bzw Esoterischen Bücher.


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:30
@interrobang
Die Bibel an sich ist keine Religion und somit kann sie alleine auch keinen Schaden anrichten. Genauso wie auch Fiction-Romane, Esoterik-Bücher oder Märchenbücher keinen Schaden anrichten können. Der Mensch ist es, der alles missbraucht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:35
@Optimist
Nur gibt es leute die diese Bücher ernst nehmen. Deswegen stellen diese Bücher eine Gefahr dar da sie menschen auch dazu bringen können mit Fantasyfiguren zu reden. Aber das is off topic.


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:37
@interrobang
interrobang schrieb:Nur gibt es leute die diese Bücher ernst nehmen.
Mit dem Ernstnehmen richten sie noch keinen Schaden an. Der Schaden entsteht erst, wenn sie falsch Interpretiertes in die Tat umsetzen.
Zum Beisp. Unterdrückung der Frau, Beschneidung, Töten aller Ungläubigen (Koran....)
interrobang schrieb:Deswegen stellen diese Bücher eine Gefahr dar
In den falschen Händen, ja. Nicht jedoch, wer einfach nur die Lehren von Jesus (z.B.) umsetzen möchte, denn diese sind humanistisch.

Aber das ist wirklich OT.


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:38
@Optimist
Optimist schrieb:Völlig richtig. Die Menschen müssten sich ändern und dürften z.B. die Bibel nicht für Machtzwecke instrumentalisieren usw...
Meine Einwand richtet sich weder gegen die Bibel, noch gegen die Menschen, die auf sie bauen.


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:39
@off-peak
off-peak schrieb:Meine Einwand richtet sich weder gegen die Bibel, noch gegen die Menschen, die auf sie bauen.
Hatte ich auch nicht so verstanden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:39
@Optimist
Mit dem ernstnehmen richten sie auch noch keinen Schaden an
Mit dem ernstnehmen beginnt der Schaden.
Optimist schrieb:Unterdrückung der Frau, Beschneidung, Töten aller Ungläubigen (Koran....)
Hexenverbrennung, Massenmord, unterdrückung der Frau (Bibel)
Optimist schrieb:wer einfach nur die Lehren von Jesus (z.B.) umsetzen möchte, denn diese sind humanistisch.
Nein diese sind Faschistisch und Rassistisch. aber wie gesagt ist das off topic.


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:44
@interrobang
interrobang schrieb:unterdrückung der Frau (Bibel)
Warum wiederholst Du das? Hatte ich doch gemeint. Aber eben nicht nur durch falschverstandene Bibelverse, sondern das findet sich auch in anderen Religionen.
interrobang schrieb:Nein diese sind Faschistisch und Rassistisch
Wenn Du das AT und NT in einen Topf schmeißt, dann kennst Du die Bibel nicht richtig.
Jesus lehrte nur Humanistisches (z.B. liebe Deinen Nächsten.../ tu niemanden etwas an, was Du selbst nicht getan haben möchtest...)
Aber kannst auch hier gerne Deine radikale und undifferenzierte Meinung behalten.

Und ja, wir sollten damit aufhören, es ist OT und wir zwei kommen sowieso nie auf einen grünen Zweig, das merke ich immer mehr. Ist aber auch nicht schlimm :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:50
@Optimist
Optimist schrieb:Jesus lehrte nur Humanistisches
Und nochmal. Nein. Er lehnte zum beispiel die Heilung von kranken ab welche nicht zu seinen Volk gehören. Das ist Rassismus. OT ende


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:55
@interrobang
interrobang schrieb:Und nochmal. Nein. Er lehnte zum beispiel die Heilung von kranken ab welche nicht zu seinen Volk gehören. Das ist Rassismus.
Hab ich so nirgends gelesen oder zumindest anders interpretiert als Du. Wenn Du mich von Deinem angeblichen Rasissmus überzeugen willst, kannst Du das gerne in einem anderen Thread versuchen, vielleicht lasse ich mich sogar umstimmen :D .
Bis dahin bleibe ich bei meiner Meinung.


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 19:57
@Optimist
Die Gen Mais Lobby und 'SIE' sind aber verdammt ineffizient.
Hast Du mal geprüft wie lange versucht wird den Gen Mais in der EU zu genehmigen. Der Start war vor über einem Jahrzehnt. Und durch ist es bis heute nicht
Spricht nicht gerade für eine alles beherrschende Lobby die macht was sie will.


melden

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 20:02
@PapWT
PapWT schrieb:Hast Du mal geprüft wie lange versucht wird den Gen Mais in der EU zu genehmigen.
Ja wundert mich gar nicht, weil es zu viel Widerstand gibt. Nur irgendwann wird dieser Widerstand gebrochen werden.
Genfood ist doch schon sehr Vielen schmackhaft gemacht worden.... "steter Tropfen"....
Darauf bauen die, man kann ja sowas nicht mit nem Holzhammer durchsetzen. ;)
PapWT schrieb:Spricht nicht gerade für eine alles beherrschende Lobby die macht was sie will.
Eine plötzliche "Machtübernahme" und vielleicht noch mit Gewalt würde ja nun auch nicht funktionieren. Man muss schon das Volk "mitnehmen", für sich gewinnen.

Also muss alles schön subtil und Schritt für Schritt (kleine Schritte !) erfolgen. Aber das dauert eben seine Zeit.
Würdest Du es anders machen, wenn Du Macht ganz heimlich übernehmen wolltest?


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 20:05
@Optimist
Also haben wir doch nicht die übermächtige alles beherrschende Macht die du vorher noch erwähnt hast.
Scheint normaler Wettstreit im Markt zu sein.


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

12.02.2014 um 20:10
@PapWT
PapWT schrieb:Also haben wir doch nicht die übermächtige alles beherrschende Macht
Noch nicht, aber was nicht ist, kann noch werden.
Wer Macht auf ganz subtile Weise übernehmen will, muss ja irgendwann mal damit anfangen. Am Anfang merkt natürlich noch niemand was, soll ja auch genauso funktionieren.

Wie gesagt, mit Gewalt und plözlich kann man ja nun schließlich in einer Demokratie nicht das Ruder übernehmen, wäre ja völlig kontraproduktiv.
PapWT schrieb:Scheint normaler Wettstreit im Markt zu sein.
Wenn zu viele Monopolisten auf dem Markt sind (u.a. auch die Stromriesen z.B., von der Hochfinanz ganz zu schweigen), dann ist das für mich kein normaler und vor allem auch kein freier und gesunder Markt mehr.
Wird Dir sicher jeder BWLer berstätigen können.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Da Vinci Code132 Beiträge