Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

367 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Meditation, Aufstieg, Chakra, Prana, Lichtkörper, Merkabah
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

07.09.2005 um 23:20
moin

lucia,
du hast zweimal nach den folgen einer offenbarung gefragt.

die antwort lautet massenselbstmord.

das vermeintlich schlimme an dieser aktion wäre aber einzig die fehlende konfirmität zu der von dir propagierten bewegung

buddel


melden
Anzeige

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

07.09.2005 um 23:45
Hilfe, buddel, wieso denn Massenselbstmord???

Darauf wollte ich jedenfalls nicht hinaus.

Absence of evidence is not evidence of absence

N.E.S.A.R.A. N O W !


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 19:39
@sternschnuppe

"Ich hoffe, Du bist Dir dessen bewusst, dass dies nur Deine Sicht der Welt ist und dass sie nicht auf jeden zutreffen muss. Mein einziger Sinn im Leben liegt in keinem Aufstieg, wäre auch schade, wo sich das Leben doch hier abspielt, und m.E. noch nicht mal allzu schlecht. "

Es betrifft jeden, der es glaubt und innerlich annimmt. also wissen

"Meditation ist eine Technik und hat erstmal gar nix mit Erleuchtung zu tun. Wie definierst Du Erleuchtung und was ist denn bitte Dauermeditation?? Ein immerwährender Verbleib im Alpha-Bereich?? Hm *lol* Ganz schön übel, wenn man den ganzen Tag wie ferngesteuert durch die Gegend läuft. "

Damit die kommunikation stimmt:
Erleuchtung heißt nicht aufsteigen. Erleuchtung heißt, wenn deine seele (emotion) einen gedanken annimt. Du fühlst quasi den gedanken und deine seele lacht.
Wenn man meditiert, hat man laufend solche erleuchtungen. Oder eingebungen oder wie auch immer, es gibt viele Begriffe.

"BlumeDesLebens:Der Staat ist verschuldet, das wissen wir doch alle oder? Und wo ist der staat verschuldet????? bei der Bank..... Bei einer bank...... wer schonmal was von Rotschild gehört hat, wird mir folgen können..... "

"Ach daher weht der Wind. Naja. Fang erst mal bei Dir selber an, bevor Du einen Schuldigen im Außen suchst."

Ich habe das alles für mich erkannt. Ich lebe nicht mit dem systeme.
Wenn du denkst, das du in diesem systeme was durch wählen ändern kannst, (links oder rechts) ist das auch eine Warheit, aber nicht meine.

Und die ziele im leben setzt sich jeder selbst, für den einen ist es Auto Haus Kind, für den anderen vielleicht ne mille.... aber was ist wenn man das alles erreicht hat????

ein kleines beispiel:

Otto kauft sich ein auto. Er fühlt sich super, freut sich. (das wohlbefinden wird im unterbewusstsein gespeichert)
Nach 2 wochen hat er sich an das auto gewöhnt und ist wieder auf der suche nach dem schönen gefühl... glück,wohlbefinden.
Da er tief in sich drinn weiß, das er wieder glücklich wird, wenn er etwas kauft, kauft er sich ganz automatisch neue felgen,oder eine tieferlegung oder sonst was.
Aber nach 2 wochen, hat er sich wieder an das alles gewöhnt........

die materialissmusfalle hat zugeschnappt und die industrie weiß das ganz genau.
Daraus schlussvolgere ich für mich selber, das ich nicht im materialissmus glücklich werden kann. Nie und nimmer. Das ist meine Warheit.


Jesus, Budda, Ramtha u.v.m. haben es geschafft, warum sollten wir das nicht auch können?


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 19:41
"Das ist meine Warheit."

Naja, der letzte Satz war der beste :D

~There is a landscape larger than the one you see~


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 19:50
Erleuchtung heißt nicht aufsteigen. Erleuchtung heißt, wenn deine seele (emotion) einen gedanken annimt.

Hm. NÖ!!! :o

Ich würde das als ekstatisches, verzückendes, überwältigendes Erkennen der All-Einheit definieren. Das Gefühl des Eins-Seins mit allem, was existiert, das Erkennen der "wahren Natur Gottes", die Wandlung von "Blei in Gold"...


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 19:55
sternschnuppe

merkst du eigentlich, das deine posts hier überflüssig sind? Solche sachen wie "Naja, der letzte Satz war der beste" ist ja doch kindergarten, oder?
Aber ist ok, kenns ja nicht anders.


Apollyon
genau sowas... das er kennen von "ich-bin"

Jesus, Budda, Ramtha u.v.m. haben es geschafft, warum sollten wir das nicht auch können?


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 19:57
@ blumedesLebens

"Ich bin, der ich bin"

Dürfte dir geläufig sein....?


;)


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 20:16
moin

ich weise nur mal darauf hin, dass KEIN post überflüssig ist.

buddel


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 20:20
@BlumedesKlebens

Nichts für ungut, aber selbst wenn ich Sternschnuppes Meinungen und ihre Postings manchmal etwas zu abgedreht für meinen Geschmack halte, würd ich mir nicht erlauben, sie als "überflüssig" zu bezeichnen.
Ja, ich würde das nicht mal zu DEINEN Beiträgen sagen, die die Menschheit in etwa so nötig hat wie den schwanzähnlichen Wirbelsäulenfortsatz.
Im übrigen bin ich überrascht, wie du, die du doch so in den höheren Sphären dieser Existenz zu schweben scheinst, so pampig werden kannst. Tststs, das paßt doch gar nicht zueinander! Und wenn jetzt Beschwerden a la "Bist ja selber nicht besser!" kommen: als materialistischer, verderbter Skeptiker darf ich das! :D

Dennoch mit aller gebotenen Höflichkeit
Aniki

馬鹿に負けずに


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 20:32
Sternschnuppes Beiträge zähle ich mit zu den lesenswertesten in diesem Forum.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

08.09.2005 um 21:56
@blumedeslebens

„merkst du eigentlich, das deine posts hier überflüssig sind? Solche sachen wie "Naja, der letzte Satz war der beste" ist ja doch kindergarten, oder?“

Jo, das ist dein persönlicher Kindergarten, auch wenn du ihn als solchen nicht erkennst, und in der Tat auch meiner ;)

Aber du hast natürlich Recht – ich hätte mir für deinen Post viiieeel mehr Zeit nehmen sollen:


„Erleuchtung heißt nicht aufsteigen. Erleuchtung heißt, wenn deine seele (emotion) einen gedanken annimt. Du fühlst quasi den gedanken und deine seele lacht.“

Es gibt viele Begriffe, die entsprechend ihres Sinns verwendet werden sollten. Das erleichtert die Kommunikation erheblich.

Erleuchtung ist ein mystischer Begriff, der weder mit Emotionen noch mit Gedanken in Verbindung steht und auch nicht zwangsläufig, jedoch möglicherweise, durch Meditation bzw. Versenkung herbeigeführt werden kann. Im Grunde ist sie auch jedem zugänglich.
Apollyon hat sie in seiner überschwänglichen Art doch sehr treffend formuliert ;)


“Wenn man meditiert, hat man laufend solche erleuchtungen. Oder eingebungen oder wie auch immer, es gibt viele Begriffe.“

Ja, es gibt in der Tat viele Begriffe, und manche sind durchaus als Synonym zu verwenden. Erleuchtung und Eingebung sind jedoch nicht dasselbe.
Eine Eingebung ist ein Gedanke, ein Symbol oder auch ein Gefühl, und hat mit Erleuchtung nichts gemein.


„Ich habe das alles für mich erkannt. Ich lebe nicht mit dem systeme.
Wenn du denkst, das du in diesem systeme was durch wählen ändern kannst, (links oder rechts) ist das auch eine Warheit, aber nicht meine.“

Etwas erkannt zu haben, heißt nicht unbedingt, Jan van Helsing oder Jo Conrad gelesen zu haben. Hättest du wirklich erkannt, würde dir auffallen, dass du eine Trennung schaffst, wo keine ist.
Wenn du glaubst, dass dich das deinem Aufstieg oder was auch immer näher bringen wird, dann erkläre mir bitte, warum du ein System, welches sich im Außen manifestiert hat, nicht auch Teil von dir sein soll, zumal du dich ja offensichtlich damit identifizierst. Und das tust Du, indem du glaubst, die auf eine vermeintlich andere Seite zu stellen, die es aber nicht gibt! Das ist eine Illusion, die m.E. nicht nur kontraproduktiv sondern auch unlogisch ist.

Wählen ist ein möglicher Ausdruck, um Systeme zu verändern zu wollen, sofern überhaupt gewünscht;
Jedoch lassen sich Systeme und Gegebenheiten im Außen nur durch Veränderungen im Inneren herbeiführen (da sie sich spiegeln) und sicherlich nicht dadurch, dass man mit dem Finger auf die Systeme zeigt und sie als falsch anprangert.

Einen Aufstieg gibt es meiner Meinung nach nicht.
Wir sind zweifellos in einem Bewusstseinswandel (den es aber meines Erachtens immer gegeben hat und immer geben wird), innerhalb dessen sich das Bewusstsein erweitert, doch wird nichts auf- oder absteigen.

"die materialissmusfalle hat zugeschnappt und die industrie weiß das ganz genau.
Daraus schlussvolgere ich für mich selber, das ich nicht im materialissmus glücklich werden kann. Nie und nimmer. Das ist meine Warheit. "

Nun - wie ich schon sagte, deine Wahrheit. Auch nicht meine, aber das spielt überhaupt keine Rolle.
Tatsache ist, dass es die Wahrheit eines anderen ist, und er damit vielleicht nicht glücklich sein mag, sich aber dennoch darin erfährt, und das ist vollkommen und richtig so - da gibt es nichts zu bemängeln oder vorzuhalten.


~There is a landscape larger than the one you see~


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 15:44
Jo schnuppe, korrekt. und wenn ich dich mal zitieren darf:

“Wenn man meditiert, hat man laufend solche erleuchtungen. Oder
eingebungen oder wie auch immer, es gibt viele Begriffe.“
Ja, es gibt in der Tat viele Begriffe, und manche sind durchaus als Synonym
zu verwenden. Erleuchtung und Eingebung sind jedoch nicht dasselbe.
Eine Eingebung ist ein Gedanke, ein Symbol oder auch ein Gefühl, und hat
mit Erleuchtung nichts gemein.


du hast hier ein kleines, feines wörtchen vergessen:
Synchronizität
und dabei darf ich das so oft bei deinen posts lesen...;o)


ich bin der, der ich bin & Werde Wohlgeordnet Wahnsinnig


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 18:32
"erkläre mir bitte, warum du ein System, welches sich im Außen manifestiert hat, nicht auch Teil von dir sein soll"

Ich war selber so ein narr gewesen, der in jede falle hineingetappt ist. Sicherlich hab ich dazu beigetragen, das es momentan so ist wie es ist... moderne sklaven haltung. Aber ich spiel da nicht mehr mit, wenn du mich persönlich kennen würdest, würdest du wissen was ich meine.

"Und das tust Du, indem du glaubst, die auf eine vermeintlich andere Seite zu stellen, die es aber nicht gibt! Das ist eine Illusion, die m.E. nicht nur kontraproduktiv sondern auch unlogisch ist.
"

Erklär mir, wie ich mich auf eine andere seite stelle? Nur weil ich kein tv mehr gucke, mich von sämtlichen massenmedien fern halte kein interesse für politik habe? Das empfindest du als kontraproduktiv? Oder lieg ich jetzt falsch.

"Jedoch lassen sich Systeme und Gegebenheiten im Außen nur durch Veränderungen im Inneren herbeiführen (da sie sich spiegeln) und sicherlich nicht dadurch, dass man mit dem Finger auf die Systeme zeigt und sie als falsch anprangert. "

Mit dem system meine ich die moderne sklavenhaltung. Wenn alle menschen sie erkennen würden, würde es sie nicht mehr geben....

Und es tut mir leid, das ich das als kindergarten bezeichnet habe, ich wusste nicht, das ihr euch gleichg alle so aufregt. Ich meinte mit überflüssig auch nicht alle einträge, sonder nur diesen einen. Tut mir leid.

Sternschnuppe, glaubst du an telepartie, oder gedankenlesen, oder selbstheilung?


Jesus, Budda, Ramtha u.v.m. haben es geschafft, warum sollten wir das nicht auch können?


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 19:24
"Ich war selber so ein narr gewesen, der in jede falle hineingetappt ist. Sicherlich hab ich dazu beigetragen, das es momentan so ist wie es ist... moderne sklaven haltung."


Du selbst erzeugst deine Realität und deine Erfahrungen aufgrund deiner Glaubensannahmen und deiner Wahrnehmung.

Wenn du glaubst ein Narr zu sein, wirst du auch die entsprechenden Erfahrungen machen. Und wenn du glaubst, ein moderner Sklave im Widerstand zu sein, wirst du dich auch darin erfahren.


"Erklär mir, wie ich mich auf eine andere seite stelle? Nur weil ich kein tv mehr gucke, mich von sämtlichen massenmedien fern halte kein interesse für politik habe? Das empfindest du als kontraproduktiv? Oder lieg ich jetzt falsch."

Dein Widerstand im Außen ist kontraproduktiv, da du nicht erkennst, dass du mit dir selbst im Widerstand bist. Welche Namen du deinem Gegner gibst und innerhalb welchen Kontextes dein Kampf stattfindet, spielt dabei keine Rolle.


"Mit dem system meine ich die moderne sklavenhaltung. Wenn alle menschen sie erkennen würden, würde es sie nicht mehr geben.... "

Tatsächlich könnte es sein, dass es Menschen gibt, die sich in einer Art Unfreiheit erfahren wollen.


"Und es tut mir leid, das ich das als kindergarten bezeichnet habe, ich wusste nicht, das ihr euch gleichg alle so aufregt. Ich meinte mit überflüssig auch nicht alle einträge, sonder nur diesen einen. Tut mir leid. "

Haha, ich würde sagen, deine Reaktion war spontan und ehrlich.
Aber tatsächlich war auch dieser eine Post nicht überflüssig ;)



~There is a landscape larger than the one you see~


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 19:31
@kurvenkrieger

"du hast hier ein kleines, feines wörtchen vergessen:
Synchronizität
und dabei darf ich das so oft bei deinen posts lesen...;o) "


Ich habe ein recht gutes Gedächtnis, und tatsächlich habe ich den Begriff Synchronizität hier in noch keinem Beitrag benutzt, wenn ich der Darstellung Jungs auch durchaus zugeneigt bin.
Und tatsächlich habe ich ihn auch nicht vergessen, da der Begriff weitreichender ist, das das, was ich in Zusammenhang mit Eingebungen beschrieben habe.


~There is a landscape larger than the one you see~


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 19:42
"Tatsächlich könnte es sein, dass es Menschen gibt, die sich in einer Art Unfreiheit erfahren wollen. "

Ja, und genau da liegt mein problem. Ich will die anderen menschen davor bewahren. Viele Freunde aus meiner umgebung, die ich sehr mag leiden darunter.
Aber merke nicht, das ich mich dadurch in irgendwelche negativen gedanken rein reiße, die sich dan in meinem außen wiederspiegeln.

danke, hast mir geholfen

Jesus, Budda, Ramtha u.v.m. haben es geschafft, warum sollten wir das nicht auch können?


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 20:24
Silvester!


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 20:28
@ BlumedesLebens

- "Ich will die anderen menschen davor bewahren"

Dazu hast Du kein Recht.
wenn Du Dinge weißt, die Du für wichtig hältst, dann schreibe sie hier auf, damit jeder, der will, sie lesen kann.
Aber versuch niemals, für andere die Verantwortung zu übernehmen.
Wir sind mit einem freien Willen ausgestattet, der es uns erlaubt, auch diese Entscheidung zu treffen - Unfreiheit zu erfahren.
Kümmer Dich um Dich selbst. Und laß uns lesen, was Du wertvolles weißt, aber überlaß uns unserer eigenen Verantwortung und unseren eigenen Entscheidungen.

Absence of evidence is not evidence of absence

N.E.S.A.R.A. N O W !


melden

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 20:36
@blume DES lEBENS

Ja doch - immer wenn ich was von "Rothschild" und Banken murmeln höre KANN ich hervorragend folgen! DIESER Duftspur zu folgen ist "weiss der Adolf" nicht schwer! Und wenn der Lichtköörper seinen Aufstieg absolvierte und es kommt nix besseres heraus, als derartige Erkenntnisse, dann wars auch nix mit dem Aufstieg.


"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
Anzeige
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Aufstieg des Lichtkörpers?

09.09.2005 um 20:40
und nicht vergessen erst anzünden und dann ein schritt zurück treten!


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden