Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

392 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Hölle, Atheismus, Höllenbild

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 22:06
Asznee
schrieb:
Für mich sind es aber nur (evolutions)psychologische Phänomene.
Bedenke eine Sache :

Sehr viele Menschen die ihre religiösen Überzeugungen unangetastet lassen wollen ,beharren nun darauf unsere leben im 21. Jahrhundert mit Werkzeugen aus dem ersten oder sechsten Jahrhundert aufzubauen. :D


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 22:35
@Asznee
Jeder Mensch der vor seinem Tod nicht den Islam annimmt, kommt in die Hölle.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 22:39
@Asznee
Das zumindest steht im Koran. Ist natürlich eine Glaubensfrage. Jede Religion hat da ihre eigenen Aussagen, wem will man Glauben.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 22:40
@Mahatma

6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! Johannes 16 vers 6

LG Dir


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 22:53
@leserin
Alles die gleiche Suppe. Ob Islam oder Christentum. Glaube ist Wahrheit.

Ich bin inzwischen so verwirrt meine Liebe, weiß auch nicht. Früher als Kind war ich sicher, es gibt falsch und richtig.
Falsch ist es sich dem weltlichem vergänglichem zu ergeben, richtig ist der Weg Allahs.
Aber der ganze Medienrummel und das religiöse Überangebot haben mich Superverwirrt.

Man sagt soviel schlechtes über das was mir als die Wahrheit und der Weg gezeigt wurde, das macht einen traurig und lässt zweifeln.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 23:00
@Asznee
Asznee
schrieb:
Determinant Beispiel:
Wenn man z.B mit nicht funktionierenden Spiegelneuronen geboren wird, kann man kein Mitgefühl empfinden. Für seine Gehirnanatomie könnte man anfangs nichts, doch durch diese "Behinderung" würde man oft unmoralischer, hartherziger handeln, obwohl man eben direkt dafür nichts kann.
Nun wird man laut vielen Religionen durch Gott wegen solchen Handlungen bestraft, obwohl man für solche Handlungen, also in diesem Beispiel, überwiegend nichts kann. Gott hat ja die Person so geboren gelassen.
Gott hat diesen Determinant funktionsunfähige Spiegelneuronen erschaffen, es ist nicht die Entscheidung des Betroffenen, mit diesen geboren zu werden. Wenn man deswegen nun unmoralisch handelt, wäre eine Bestrafung vom Schöpfer unlogisch, da er selbst Schuld wäre.
Hierzu kann ich als Gläubige nur sagen, dass Gott über solche Fälle Bescheid weiß, er ist ja nicht dumm, sondern das klügste Wesen, welches in unserem Universum herrscht.
Er ist gerecht und barmherzig, würde also niemals solche Menschen strafen.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 23:12
@Mahatma


nein , es ist nicht alles die Gleiche Suppe.., Ich hab einen weiteren Tread gelesen,in welchem Du geschrieben hast Du würdest gerne glauben. Warum nimmst Du Gott nicht an, welcher schon in der Tora ist und in der Bibel?
Mahatma
schrieb:
richtig ist der Weg Allahs.
``
Es gibt nur einen Gott.., welchen Weg ist denn der von Allah.. ? lG Dir


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 23:13
Mahatma
schrieb:
Man sagt soviel schlechtes über das was mir als die Wahrheit und der Weg gezeigt wurde, das macht einen traurig und lässt zweifeln.
Der Gott den Du suchst , ist nur der Eine wahre Gott.., deswegen bist Du traurig, weil Dein Innerstes , nach dieser Liebe und Gerechtigkeit und Geborgenheit und Vertrauen zu Gott will. Wenn Du den Gott suchst , dann ist das nur der Einzige Gott, der allmächtige Gott. LG Dir


***Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.
Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen,
damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel werdet; denn er lässt seine Sonne aufgehen über Bösen und Guten, und er lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.
Wenn ihr nämlich nur die liebt, die euch lieben, welchen Lohn könnt ihr dafür erwarten? Tun das nicht auch die Zöllner?
Und wenn ihr nur eure Brüder grüßt, was tut ihr damit Besonderes? Tun das nicht auch die Heiden?
Ihr sollt also vollkommen sein, wie es auch euer himmlischer Vater ist.***


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 23:15
@Mahatma


Mach dir kein Kopf deswegen,alle Wege führen zu Gott ,denn Gott ist so groß das du Ihm nicht verfehlen kannst.

Wähle als ersten was DU zu SEIN möchtest.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 23:21
@leserin
Ich bin zu zweiflerisch für alle abrahmitischen Religonen.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 23:27
@Mahatma

Ich denke Gott wird Dich da lenken, weil Du nach ihm suchst. Noch heute reicht er jedem die Hand, die nach ihm ruft. Das steht in der Offenbarung in der Bibel. Du bist zu zweiflerrisch hast Du geschrieben. Jesus sagt : Er aber spricht zu ihnen: Wegen eures Kleinglaubens; denn wahrlich, ich sage euch, wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so werdet ihr zu diesem Berg sagen: Hebe dich weg von hier dorthin! und er wird sich hinwegheben. Und nichts wird euch unmöglich sein.

wenn da ein Senfkornglaube ist , dann ist er Glauben-- glaube heißt auch Vertraunen.

Weswegen zweifelst Du ? LG Dir


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

15.02.2015 um 23:31
Mahatma
schrieb:
Jeder Mensch der vor seinem Tod nicht den Islam annimmt, kommt in die Hölle
Das ist ja das coole am Islam. Ich bleibe mein Leben lang Atheist und feier ne fette Haram-Party. Kurz vor meinem Tod konvertiere ich schnell zum Islam und bin aus dem Schneider.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 02:40
Ich HOFFE dass ich in die Hölle komme, ich habe schließlich gewisse Misstände zu korrigieren, unter anderem bei Menschen die sicherlich dort zu finden sind.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 02:50
Mahatma
schrieb:
Jeder Mensch der vor seinem Tod nicht den Islam annimmt, kommt in die Hölle.
Trotzdem kann ein Christ in den vierten der sieben Himmel gelangen... Fehlt also doch noch etwas Zusatzinformation, zu dieser Aussage. Ist einfach aus dem Kontext gerissen und wohl auch landläufig gängige Meinung. Die Aussage ist aber als solches, osliert betrachtet, falsch.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 03:14
edit: soll natürlch isoliert heissen...


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 14:40
Gewissheit kann Dir nur Gott allein geben @Mahatma


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 15:35
@Asznee
Asznee
schrieb:
Ich argumentiere nur mit der Höllenvorstellungen der Religionen, die viele Religiöse eben ernst nehmen.
Dazu benötigst du aber mal eine konkrete Vorstellung, was denn so eigentlich die Hölle sein soll.
Ich hatte es ja schon angesprochen, das es für jeden individuell eine Auslegungs- und Interpretationsangelegenheit ist, wie er die Hölle definiert.

Ich gebe dir auch gerne mal meine Vorstellung von der Hölle kund.
Hier diese Erde, dieses alltägliche Leben ist bereits die Hölle!

Kannst du mir da folgen?


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 15:50
@Mahatma Genau das ist ja die Sache. Wem will man Glauben? Wenn man davon ausgeht, dass eine Religion richtig ist, dann muss man doch annehmen, dass man sich dabei getäuscht haben könnte und eine andere von den 4000 richtig ist. Das ist doch reines Glücksspiel. Allein wo du geboren und wie du erzogen wirst, beeinflusst deine Entscheidung für einen Glauben.

@morgenrot37 Das sind aber eben keine Einzelfälle. Es ist etwas komplizierter. Jeder Mensch ist ständig irgendwelchen Determinanten ausgesetzt und interagiert mit diesen, täglich, also bedenkt das Gott? Wenn ja, wofür das Ganze? Das ist doch krank, Gott guckt die ganze Zeit, ob du richtig handelst, wenn du mal falsch handelst, dann wird geguckt, ob es deine bewusste Schuld gewesen ist, wenn dem so sein sollte, wirst du bestraft... Wieso sollte mich erst Gott erschaffen und mich dann für negative Taten bestrafen? Wieso diese ganze Spielerei, wenn er das klügste Wesen im Universum ist? Kluges Verhalten ist es schon mal nicht...

@Idu
Dass es individuelle Auslegungen gibt, ist in unserem Kontext nicht so wichtig, da es überhaupt um die Existenz einer Hölle geht, nicht um dessen Beschaffenheit.
Es geht doch allein um die typischen Vorstellungen, dass man z.B als Ungläubiger im Islam für eine bestimmte Zeit in die Hölle kommt. Klar gibt es jetzt individuelle Vorstellungen von so einer Hölle, dennoch geht es einfach um die Existenz einer Hölle als Bestrafung. Dazu brauche ich keine konkrete Vorstellung, denn alleine die Tatsache, dass es Höllenvorstellungen gibt, die mit Bestrafung zusammenhängen, reicht aus.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 15:56
@Asznee
Asznee
schrieb:
Dass es individuelle Auslegungen gibt, ist in unserem Kontext nicht so wichtig, da es überhaupt um die Existenz einer Hölle geht, nicht um dessen Beschaffenheit.
Das sie existiert, ist ja doch unstrittig, weil etwas wo es ein Wort und eine Erklärung für gibt, muß ja wohl existieren.

Wenn sie nicht existieren würde, oder du sie als nicht existent ansehen möchtest, dann wäre es doch nur logisch, das du hierüber keinerlei Aussagen treffen könntest.

Du bewegst dich mit deiner Argumentation da in einem sehr unklaren logischen Bereich.


melden
stichling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

16.02.2015 um 16:30
Mahatma Gandhi: "Gott hat keine Religion."

Gott hat den Menschen 10 Gebote gegeben, die Religionen haben daraus über 1000 Verbote gemacht, wer jedoch gegen eine von den 7 Todsünden verstößt, der wird sicher in die Hölle kommen.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt