Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

260 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Hölle, Atheismus, Höllenbild

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

08.07.2018 um 22:37
@Labor-Ratte
Labor-Ratte schrieb:Nur macht es halt keinen Sinn sein gesamtes Leben nach einer vagen Möglichkeit auszurichten, die nicht überprüft werden kann.
kann man gerne so sehen.ich finde jedoch hier wird -im allgemeinen nicht direkt auf dich bezogen-zu oft die spur gewechselt. gibt es gute gründe dafür an einen urknall zu glauben?mit sicherheit.ist der urknall dadurch "bewiesen"?nein,was allein schon dadurch geschuldet ist, dass wissenschaftlich nie etwas 100 % bewiesen ist zumindest was der otto-normal-verbraucher unter bewiesen versteht.

wir haben also eine pure vermutung (matrix) kontra einer anderen vermutung,aber für diese gibt es mehr greifbare hinweise,was sie nicht automatisch mehr wahr macht.man kann jetzt sagen aus gründen der vernunft "glaubt" man eher an den urknall.soweit so gut.

nehmen wir das ganze mal anders rum..theoretisch gibt es in der natur alles was es braucht,damit eine dose mit coca cola drin und dem original schriftzug irgendwo durch zufall im universum entsteht. oder man wirft alle bestandteile eines autos ,jede schraube wahllos aufeinander und rüttelt sie gut durch,theoretisch kann da auch irgendwann ein fertiges auto draus entstehen.wie wahrscheinlich ist das alles?

nimmt man jetzt z.b. die feinabstimmung der naturkonstanten, als argument für eine erschaffene welt heisst es dann auf einmal, ja..das kann ja auch alles nur ein großer zufall sein.das finde ich dann zwar legitim aber eine ziemliche doppelmoral,wenn man behauptet sein weltbild nach wahrscheinlichkeiten aufzubauen.

handhaben kann das jeder wie er will,aber meiner meinung nach sinnvoll wäre es zuerst einmal für sich "festzulegen" ob man an eine geschaffene welt glaubt oder z.b. einen zufall.dann ist immer noch genug zeit sich gedanken um religionen zu machen.
Labor-Ratte schrieb:Funktioniert meiner Einschätzung nicht.
Labor-Ratte schrieb:Dieses Argument wird von Menschen aller Religionen vorgetragen. Daraus kann man also schließen, dass nicht zu unterscheiden ist, ob diese Antwort von einem Gott stammt oder dies das Resultat purer Einbildung ist. Es können ja schlecht alle Recht damit haben.
ich denke zum einen jemand der das genannte..nennen wir es mal gebet spricht ist auf der suche nach gott. wenn er von seinem glauben überzeugt ist und egal was passiert, nichts anderes gelten lassen wird.. der wird sich auch nicht die frage stellen, ob er in die hölle kommt.ob er nun der "falschen" oder der "richtigen" religion angehört.

zum anderen ist mein vertrauen in gott so hoch, dass ich ihm ohne weiteres zutraue, jemandem der aufrichtig auf der suche nach ihm ist und ihn um hilfe bitteteinen schupps in die richtige richtung geben wird und dass dieser schupps nicht etwas ist was reininterpretierbar ist sondern etwas was eindeutig ist.


melden
Anzeige

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

09.07.2018 um 17:50
Labor-Ratte schrieb:Deswegen lebt man so, als würde keine Matrix existieren, auch wenn man es nicht sicher weiß.
Man lebt so wie man lebt, immer nach seinem eigenen, individuellen, kollektiven, materiellen und immateriellen Mustern und das ist eine Matrix.


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

09.07.2018 um 18:35
@KL21
Man lebt so wie man lebt, immer nach seinem eigenen, individuellen, kollektiven, materiellen und immateriellen Mustern und das ist eine Matrix.
Im Kontext war von @Angelus144 und mir aber eine andere Form von Matrix gemeint. Dürfte klar sein, oder?


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

09.07.2018 um 18:42
Labor-Ratte schrieb:Im Kontext war von @Angelus144 und mir aber eine andere Form von Matrix gemeint. Dürfte klar sein, oder?
Das ist schon klar, aber egal welche Form, Matrix ist Matrix, wollte nur darauf hinweisen.:)


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 19:39
Ich bin gläubiger Zen-Buddhist. Über so etwas wie eine Hölle spekuliere ich einfach nicht. Ich konzentriere mich darauf, was Leiden verringert, und dafür ist eine Hölle nicht wichtig.


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 21:55
CountDracula schrieb:Ich konzentriere mich darauf, was Leiden verringert,
Das hattest Du ja gerade schon in einem anderen Thread mitgeteilt.
Durch Konzentration, oder Meditation, verringerst Du Leiden.
Wie geht das vonstatten?


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 21:58
@DyersEve
Durch die Meditation verändert man sich. Der Geist wird ruhiger und man kann klarer denken. Wenn man das noch mit den richtigen anderen Umständen (Werte etc.) verbindet, kann das sehr heilsam sein, da man konzentrierter und ruhiger ist. :)

Ich merke zum Beispiel, dass ich nicht mehr so leicht wütend werde und auch mein Mitgefühl stärker geworden ist


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 22:01
CountDracula schrieb:Durch die Meditation verändert man sich. Der Geist wird ruhiger und man kann klarer denken. Wenn man das noch mit den richtigen anderen Umständen (Werte etc.) verbindet, kann das sehr heilsam sein, da man konzentrierter und ruhiger ist. :)

Ich merke zum Beispiel, dass ich nicht mehr so leicht wütend werde und auch mein Mitgefühl stärker geworden ist
Ähm, Du sprachst nicht von Dir, oder deinem Leiden, sondern dem Leid auf der Welt.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 22:03
@DyersEve
Ja, sicher. Das meine ich ja auch. Wenn ich zum Beispiel freundlich bin, verletze ich andere nicht mit Worten. Wenn ich konzentriert bin, baue ich weniger Unfälle und gefährdet damit auch andere weniger.

Jeder kann seinen kleinen Teil dazu beitragen, dass die Welt besser wird. :)


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 22:16
CountDracula schrieb:Ja, sicher. Das meine ich ja auch. Wenn ich zum Beispiel freundlich bin, verletze ich andere nicht mit Worten. Wenn ich konzentriert bin, baue ich weniger Unfälle und gefährdet damit auch andere weniger.
Also mit, "Leid auf der Welt verringern", verbinde ich etwas vollkommen anderes.
Ein, "durch Meditation versuche ich ein freundlicherer Mensch zu werden", wäre da doch eher angebracht.
Verstehst Du überhaupt, was ich damit sagen will?
Durch deine, wie auch immer, Unfreundlichkeit, leidet niemand.
Hungernde Menschen leiden!
Du erkennst die Diskrepanz?


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 22:30
@DyersEve
Wer ein freundlicherer Mensch wird, verringert das Leid auf der Welt automatisch. Immer.

Natürlich leiden viele Menschen durch Unfreundlichkeit. Psychisches Leiden ist auch Leiden. Leiden sind nicht nur Hungersnot, sondern alle unbefriedigenden und schmerzhaften Erfahrungen, die wir machen.


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 22:45
CountDracula schrieb:Wer ein freundlicherer Mensch wird, verringert das Leid auf der Welt automatisch. Immer.
Quatsch mit Soße.
Du hast null Ahnung was Leid ist.
Echt erschreckend solche Aussagen.
Durch deine vermeintliche Unfreundlichkeit, fühlt sich vielleicht jemand angepisst.
Oder je wie nah sich die Person in deinem engeren Umfeld befindet, fühlt der Mensch sich vielleicht verletzt.
Deine Assoziation, durch deine Meditationen, das Leid der der Welt zu verringern, ist nichts anderes als ein Witz.
Um nicht zu sagen, perfider Nonsens.
CountDracula schrieb:Natürlich leiden viele Menschen durch Unfreundlichkeit. Psychisches Leiden ist auch Leiden
Nein, niemand leidet durch irgendeine Unfreundlichkeit.
Sowas mit einem, "Leid der Welt" zu verbinden, ist an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 22:48
@DyersEve
Das erzählst Du gerade jemandem, der sein ganzes Leben lang gemobbt wurde, traumatisiert ist und mehrere chronische Erkrankungen hat.

Natürlich bedingt auch Unfreundlichkeit Leiden. Angepisst sein ist auch Leiden. Alles, was jemandem Schmerzen oder Unwohlsein - egal ob körperlich oder psychisch - bereitet, ist Leiden.

Den Welthunger werden wir durch Meditation alleine nicht beenden können, aber Meditation kann das dafür nötige Mitgefühl stärken und Menschen zum Handeln bewegen.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 23:08
Durch den Verstand kann man herausfinden, welche Religion bzw. welches Gottesbild das richtige ist:

Durch den Verstand kann man wissen, welche Eigenschaften Gott haben muss, wie zb. Allmacht, Allwissen, Allhören, Allsehen, keine Schwächen, nicht gezeugt, kann aus dem Nichts zu erschaffen, etc..

Durch den Verstand kann man begreifen, dass es nur 1 Gott geben kann, der all diese Eigenschaften hat.

Durch den Verstand kann man begreifen, dass es nicht sein kann, dass Gott ein vierarmiger Elefant, ein übergewichtiger Asiate, ein Hammer schwingender, einäugiger Wikkinger oder ein zu Tode genagelter Mann ist.

Wenn man all das begriffen hat - und man kann es begreifen durch bloßen Verstand und ohne jemals eine religiöse Schrift gelesen zu haben - DANN macht man sich auf die Suche welche Religion dem entspricht bzw. OB es sie überhaupt gibt.


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 23:13
CountDracula schrieb:Das erzählst Du gerade jemandem, der sein ganzes Leben lang gemobbt wurde, traumatisiert ist und mehrere chronische Erkrankungen hat.
Jetzt bist Du vom, "Leid der Welt", zur allgemeinen "Unfreundlichkeit", hinüber zur Mobbing-Problematik gewandert.
Merkst Du den Quatsch eigentlch nicht selber?
Gegen Mobbing kann man was tun.
Willst Du das wirklich gleichsetzen mit Millionen verhungernder Menschen jährlich?
Echt jetzt?

Oder mobbst Du selber?
Zuerst war es ja nur deine eigene Unfreundlichkeit, die Du mit dem, Leid der Welt" gleichggesetzt hast.
Jetzt ist das, "Leid der Welt", deine Mobbing Erfahrungen.
CountDracula schrieb:Den Welthunger werden wir durch Meditation alleine nicht beenden können, aber Meditation kann das dafür nötige Mitgefühl stärken und Menschen zum Handeln bewegen.
Das würde ja bedeuten, dass dann jeder Mensch für sich, durch Meditation, sich zum Handeln bemüßigt fühlt.
Deine Aussage war aber:
Es geht für mich darum, (durch deine Meditation), daß Leiden auf der Welt zu verringern


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

24.07.2018 um 23:21
@DyersEve
Zum Leid der Welt zählt alles Leiden. Alles. Auch Leid, das durch Mobbing und Unfreundlichkeit verursacht wird.

Das Leid der Welt ist weder meine eigene Unfreundlichkeit noch meine Mobbing-Erfahrungen, aber sowohl das eine als auch das andere ist ein Teil davon, genau wie jeder Krieg, jede Krankheit und jede Hungersnot.
DyersEve schrieb:Das würde ja bedeuten, dass dann jeder Mensch für sich, durch Meditation, sich zum Handeln bemüßigt fühlt.
Ja - auch. Und wenn man selbst meditiert und lernt, anderen Lebewesen nicht mehr zu schaden, wird man auch ein Vorbild für andere, die dann vielleicht ebenfalls anfangen, so zu leben. Die werden dann ebenfalls Vorbilder etc.


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

25.07.2018 um 04:00
CountDracula schrieb:Zum Leid der Welt zählt alles Leiden. Alles. Auch Leid, das durch Mobbing und Unfreundlichkeit verursacht wird.
Auch deine ständigen Wiederholungen, machen deine aberwitzigen Vergleiche nicht wahrer.
Um es Dir mal zu verdeutlichen.
Das ist Leid.
hqdefault
Dein Wohlstand-Selbstmitleid ist es nicht.
CountDracula schrieb:Das Leid der Welt ist weder meine eigene Unfreundlichkeit noch meine Mobbing-Erfahrungen, aber sowohl das eine als auch das andere ist ein Teil davon, genau wie jeder Krieg, jede Krankheit und jede Hungersnot.
Nein, zwischen deinem Problem mit gewisser Unfreundlichkeit, oder deinem Mobbing-Problem, liegen Welten, was das Thema Leid betrifft.
Das in einem Atemzug mit wirklichem Leid zu vergleichen, grenzt an Infantilität.
CountDracula schrieb:Ja - auch. Und wenn man selbst meditiert und lernt, anderen Lebewesen nicht mehr zu schaden, wird man auch ein Vorbild für andere, die dann vielleicht ebenfalls anfangen, so zu leben. Die werden dann ebenfalls Vorbilder etc.
Ja, und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie auch heute noch.
Ich denke, ich beende das hier.
Alles andere würde einen Ausschluss nach sich ziehen.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

25.07.2018 um 10:41
@DyersEve
Wer nicht ohne Unfreundlichkeit und Unterstellungen diskutieren kann, sollte sich sowieso überlegen, ob ein Diskussionsforum der richtige Ort ist.


melden

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

25.07.2018 um 12:56
@CountDracula
@DyersEve

Ich rate dringend dazu wieder zu einem angemessenen Diskussionsklima zurück zu kehren, das geht und erwarten wir auch, selbst wenn man nicht einer Meinung ist.


melden
Anzeige

An Gläubige: Müsstet ihr nicht annehmen, dass ihr in die Hölle kommt?

25.07.2018 um 13:54
@Libertin
Eben. Das erwarte ich auch. Man muss jemandem nichts unterstellen und schon gar nicht die Erfahrungen von jemandem diskreditieren, den man nicht mal kennt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

425 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt