Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

397 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 19:21
@sin7
Zitat von sin7sin7 schrieb:Ich quäle mich ab und zu immer noch, weil ich die Sache einfach kaum glauben kann. Der Verstand redet dir immer wieder dazwischen, aber es wird im Laufe der Zeit besser (zum Glück).
Es ist Dein Verstand, der Dir vernünftigertweise sagt, dass religiöse Interpretationen in der Tat nicht geglaubt werden können, weil sie unlogisch, irrealistisch und daher einfach unwahr sind.

Es ist aber Deine Emotion, die versucht, Deinen Verstand auszuschalten. Daher ja auch die Kognitive Dissonanz, die Du verspürst und hier deutlich zeigst.
Und, nein, sollte es Deinem Gefühl gelingen, Deinen Verstand endgültig abzuschalten, so ist "Glück" die falsche Bezeichnung dafür.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 19:26
@clas
Zitat von clasclas schrieb:Die chemischen Eigenschaften machen den Code möglich
Richtig.
Zitat von clasclas schrieb:sie schreiben ihn aber nicht.
Und das aus dem einfachen Grunde, weil hier überhaupt kein Code geschrieben wird.
Es gibt keine Code-Vorschrift.
Ein chemischer Code ist weder eine Geheimschrift noch ein vorher abgefasster Befehl wie auf Spionagezetteln, die dann Mr Bond nach dem Lesen verschlucken muss.

Ist so schwer zu verstehen?
Drücke ich mich so unkklar aus?
Oder willst Du halt unbedingt Recht haben, obwohl Du falsch liegst?


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 20:39
Zitat von Labor-RatteLabor-Ratte schrieb:Nein. Wahrheitsfindung schließt nicht die Wahrheit aus, sondern führt zu Wahrheit. Du glaubst jedoch die Wahrheit auf mit deinem falschen Weg gefunden zu haben. Aber genau das ist ja dein Irrtum. Du hast das genaue Gegenteil von Wahrheit gefunden. Aber blind wie du geworden bist kannst du das nicht mehr unterscheiden. Du bist felsenfest davon überzeugt, dass dein Irrtum die "Wahrheit" sei.
könnte mein Text sein, an dich gerichtet ;-) Ich habe beide Seiten kennegelernt, ich weiß, wovon ich spreche

Möget ihr alle Buße tun, kehrt um

MfG


2x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 20:39
@alle Theisten hier


Hat ihr einen objektiven Beweis für Gott?
Habt ihr gesehen wie er ein Universum erschaffen hat oder gar einfach so leben? Ja oder nein?

Und ich erwarte hier keinen Glauben, die wir ihr vielleicht gemerkt habt, sehr extrem unterschiedlich sein können.


1x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 20:45
@sin7

Ich finde es erstaunlich wie du einfach mal davon ausgehst das du recht hast. Woher dieser Egoismus das du, außergerechnet du recht hast? Was wenn du in einem Jahr merkst das du dich erneut geirrt hast?
Kommt dann die Entschuldigung, dass du dich geirrt hast und wir nun anders denken und handeln sollen?


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 21:07
@sin7
Zitat von sin7sin7 schrieb:könnte mein Text sein, an dich gerichtet ;-) Ich habe beide Seiten kennegelernt, ich weiß, wovon ich spreche
Hast du das? Du hast weiter oben gesagt, dass dir die eine Seite zu kompiliiert ist.

Ich zitiere:
Zitat von sin7sin7 schrieb:Unter anderem, das habe ich mir schon immer gesagt. Ohne kompliziertes Denken oder Chemie oder sonst was, ich konnte mir nicht vorstellen, dass die Art und Weise wie ich bin und wie ich fühle Zufall ist
Du hast beide Seiten "kennengelernt"? Du hast selbst zugegeben, dass du die eine Seite nicht verstanden hast. Und dann soll man dir abkaufen, dass du weisst, wovon du sprichst? Du verstehst schon, wie das auf einen wirkt, der deine Postings liesst, oder?


1x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 21:46
mit
Zitat von sin7sin7 schrieb:Ohne kompliziertes Denken oder Chemie oder sonst was
meinte ich, dass das, was ich sehe, unmöglich ein Produkt des Zufalls gewesen sein kann. Ich kenne schon die wissenschaftlichen Erklärungen dafür, und es war mir zu dem Zeitpunkt auch bewusst. Laut Wissenschaft könnte es sich so abgespielt haben, Theorien eben! Und ich habe mir dann gesagt: Was wenn NICHT?


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

21.04.2016 um 21:48
Zitat von VirtualOutrageVirtualOutrage schrieb:Du hast beide Seiten "kennengelernt"? Du hast selbst zugegeben, dass du die eine Seite nicht verstanden hast. Und dann soll man dir abkaufen, dass du weisst, wovon du sprichst? Du verstehst schon, wie das auf einen wirkt, der deine Postings liesst, oder?
Natürlich habe ich beide Seiten kennengelernt. Ich habe sie gelebt. Ob ich nun zu 100% verstanden habe, was vor sich geht, ist ja wohl egal. Denn was ich erkannt habe, ist, dass die Sonne, die Luft die ich atme, die Vögel die ich sehe, und auch Gott real sind.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 03:19
Warum braucht man denn unbedingt ein objektiven Beweis, um an etwas zu glauben?
Der Mensch hat noch weitere Sinnesorgane um gewisse Dinge aufzufassen, die sollte man auch einsetzen.. Und wieso positioniert man die Emotionen und den Verstand gegeneinander?
Es hängt von der Religion ab. Wenn man sich mit der wahren Religion konfrontiert, dabei ist Wissen anzueignen, wird man sicherlich nicht so zu einem Gegen agieren bezüglich dem verstand und Herz stoßen. Stattdessen würfe es zu einer Übereinstimmung kommen. Es ist mekner meinung nach ein Anzeichen dafür dass die Religion nicht der Wahrheit entspricht iser du vöt einfach nicht das richtige wissen zu der Religion hast oder eher mangelhafte


1x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 09:20
@Milasahra
Zitat von MilasahraMilasahra schrieb:Der Mensch hat noch weitere Sinnesorgane
Wo finde ich die denn im/am Körper? Ich habe bereits mehrere Biologieseiten über den Homo sapiens durchforstet. Dort werden aber immer nur die 5 bekannten Sinnesorgane angesprochen.
Also:
  • Welche Sinnesorgane haben "wir" denn noch ?
  • Wo sind sie im/am Körper lokalisierbar?
Zitat von MilasahraMilasahra schrieb:Wenn man sich mit der wahren Religion konfrontiert
  • Welche ist das?
  • wodurch hebt sie sich von anderen Religionen ab?
Es ist mekner meinung nach ein Anzeichen dafür dass die Religion nicht der Wahrheit entspricht iser du vöt einfach nicht das richtige wissen zu der Religion hast oder eher mangelhafte
Was heißt: iser du vöt?


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 09:22
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:Hat ihr einen objektiven Beweis für Gott? 
Habt ihr gesehen wie er ein Universum erschaffen hat oder gar einfach so leben? Ja oder nein?
Diese Beobachtungen gibt es im Bezug zur Urknalltheorie und Evolution auch nicht, auch diese existiert nur auf der Grundlage von Indizien. Indizien die für einen Schöpfergott sprechen gibt es aber auch zur genüge.


3x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 09:25
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Indizien die für einen Schöpfergott sprechen gibt es aber auch zur genüge.
Welche wären das genau?
Der Urknall hat messbare Spuren hinterlassen.
Und hinterlässt sie noch immer.


1x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 09:31
@BibleIsTruth
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Diese Beobachtungen gibt es im Bezug zur Urknalltheorie und Evolution auch nicht, auch diese existiert nur auf der Grundlage von Indizien.
Urknalltheorie:
Die Hintergrundstrahlung ist ein Beleg für eine in der Vergangenheit liegende Ursache.


Evolution:
Du bist kinderlos?
Nicht? Dann erlebst Du Evolution am lebenden Beispiel.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 09:58
@alphaC
Zitat von alphaCalphaC schrieb:Welche wären das genau?
Er meint vermutlich die Schönheiten der Natur, wie z. Bsp. dieses Schmuckstück hier:
1 900x510
Zitat von alphaCalphaC schrieb:Der Urknall hat messbare Spuren hinterlassen.
Und hinterlässt sie noch immer.
Die Hintergrundstrahlung...
Ich vermute mal, dass Gott als er das Universum hervorgezaubert hat, die Hintergrundstrahlung hinterlistigerweise hinzugefügt hat, um von seinem Tun abzulenken und die Menschen in die Irre zu führen.


1x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 10:01
Er meint vermutlich die Schönheiten der Natur, wie z. Bsp. dieses Schmuckstückt hier:
Ich kann da keine göttlichen Indizien erkennen. :)
Zitat von BruncheBrunche schrieb:Die Hintergrundstrahlung...
Ich vermute mal, dass Gott als er das Universum hervorgezaubert hat, die Hintergrundstrahlung hinterlistigerweise hinzugefügt hat, um von seinem Tun abzulenken und die Menschen in die Irre zu führen.
Das kann man annehmen, muss man aber nicht. ;)


1x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 10:05
Ich denke wenn es bewiesen wäre das es einen Gott gibt, würde jeder sich so verhalten wie Gott es möchte, um danach dann in den Himmel zu kommen, es gäbe mit Sicherheit weniger Böse Menschen und mehr Gute Menschen aber nicht weil die Menschen gut sein wollen, nein weil sie wissen das sie was dafür bekommen.
Aber er wollte das jeder selbst seinen Weg geht, und ihn so geht wie er es für richtig hält, alles andere wäre zu einfach.


1x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 10:17
@pink-lady
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:es gäbe mit Sicherheit weniger Böse Menschen und mehr Gute Menschen aber nicht weil die Menschen gut sein wollen
Also aus Sicht der IS, ist das was sie tun gut und richtig.
Aus Sicht der Scientologen ist das was sie tun gut und richtig.
Aus Deiner Sicht ist das was Du tust gut und richtig.

Dies sollen nur drei Beispiele sein.
  • Kannst Du mir sagen, wer von den Dreien die richtige Sicht hat und damit zu den guten Menschen gehört?
  • Warum es die richtige Sicht ist?
  • Und warum die anderen Sichtweisen falsch und böse sind?



melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 10:28
@Micha007

Ich schrieb wenn es bewiesen wäre das es einen Gott gibt
Wenn wir mehr über Gott wüssten als jetzt.

Natürlich liegt Gut und Böse immer im Auge des Betrachters. Dennoch denke ich jeder kann zwischen Gut und Böse sehr wohl unterscheiden.

Was die IS angeht haben ein paar Dumme angefangen den Menschen Gehirnwäschen zu verpassen. Und die IS sehe ich nicht als Menschen eher als Unmenschen.


2x zitiertmelden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 10:45
@alphaC
Zitat von alphaCalphaC schrieb:Ich kann da keine göttlichen Indizien erkennen. :)
Na komm schon, gib Dir ein bisschen mehr Mühe!
Zitat von alphaCalphaC schrieb:Das kann man annehmen, muss man aber nicht. ;)
Wenn man an Gott glaubt, muss man... woher sollte die Strahlung denn sonst kommen?

@pink-lady
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Natürlich liegt Gut und Böse immer im Auge des Betrachters.
Also stimmen doch die Beispiele von @Micha007 !
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Was die IS angeht haben ein paar Dumme angefangen den Menschen Gehirnwäschen zu verpassen.
Das kannst Du von jeder Religion/Ideologie sagen.
Wie wär es z.Bsp. damit:
Was das Christentum angeht hat ein Typ namens Jesus angefangen den Menschen Gehirnwäschen zu verpassen.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

22.04.2016 um 10:51
@Brunche

Du verstehst nicht was ich meine ...
Wenn wir wüssten zu 100 % was Gott will , dann würde doch jeder nur noch so handeln wie Gott es möchte und keiner mehr wie er es gerne machen würde. Gott hat uns die Freiheit gelassen zu Entscheiden wie wir unser Leben leben möchten.


2x zitiertmelden