Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 13:46
Wenn die Bibel die einzige Wahrheit ist, war alle Erfahrung, Hinweise, Regeln, Worte und Gesetze die besagen, dass die Bibel existiert gelogen. Darüber lohnt es sich nachzudenken. Es geht kein anderer Weg, als der der Erfahrung. Diese ist nicht übertragbar und "Bibel" ein Symbolobjekt in der Vorstellung, die einen daran hindert, diese Erfahrung tatsächlich zu machen und das umsoweniger je mehr man davon los lässt, dort Verstand einfließen lassen zu wollen.

Und die Erfahrung die ich mache, besagt mir, das alles möglich wird und alle Wege zu einem werden, wenn Freude aus dem Herzen kommt, gute Stimmung, Humor, Unlogik. Nichtmal erwachen diese von selbst aus dem Bibellesen, wenn man nicht selber dabei auf steht und geht. Ich habe bemerkt, dass ich beim Lesen hier im Forum oft darauf aus war, ohne es bewusst mitbekommen zu haben, eine Antwort zu lesen, die mich in gute Stimmung bringt, was da drin geschrieben stand, war zweitrangig. Nur mit Verstand wollte ich mich daran fest halten, um damit die Blockaden in mir zu lösen, was natürlich so nicht geht. Die gute Stimmung kam nicht da, wo ich noch nicht schon in guter Stimmung war, und bereit mich spontan weiter in ihr zu begeben. Das war wirklich ein Teufelskreis.

Das Verständnis von diesem hat gefehlt, und das konnte mir auch keiner hier geben, bis ich mich der Führung anvertraute, die aus meiner Seele kam: Intuition, Kundalini und Jesus, lebendig und in Wandlung und in der Erlaubnis sich selbst zu widersprechen ohne sich dabei zu bezweifeln. Und die Zweifel kamen meist dort, wo man nichts hatte um sich zu einigen. Ich könnte mich freuen und dabei lachen zu lesen, was euch dazu einfällt. Konkrete frage: Wie löst ihr die Logik des Eingangsarguments wenn nicht mit Humor und warum nicht mit Humor.


melden
Anzeige

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 13:48
@AnGSt

Danke :) :ok:


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:02
@AnGSt
Wenn die Bibel die einzige Wahrheit ist, war alle Erfahrung, Hinweise, Regeln, Worte und Gesetze die besagen, dass die Bibel existiert gelogen
das verstehe ich nicht?
Deine nachfolgende Sätze verstehe ich alle (aus Deiner Sicht), jedoch sind sie für mich nicht erklärend für diesen einen Satz?

Bitte formuliere diesen noch mal anders, vielleicht verstehe ich es dann?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:03
@Optimist

Wie hast Du darüber nachgedacht?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:16
Es gibt 1000 Möglichkeiten das zu kontemplieren. Hältst Du die Bibel für die einzige Wahrheit? Wenn ja, Du hältst sie in der Hand, sie ist in Deiner Vorstellung. Du fühlst und siehst da vermutlich etwas. Wenn nun dieses da oder das Buch in Deiner Hand die einzige Wahrheit ist, bist Du selbst und alles andere Lüge! :D


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:19
@AnGSt
Wenn nun dieses da oder das Buch in Deiner Hand die einzige Wahrheit ist, bist Du selbst und alles andere Lüge! :D
Ach so hast du das gemeint. :)

Wenn sie nicht die einzige Wahrheit ist - ich sie jedoch fälschlicherweise für diese halte - dann hättest du Recht.

Wenn sie jedoch wirklich die Wahrheit beinhalten würde und ich halte diese richtigerweise auch für die Wahrheit, dann wäre ich selbst doch keine Lüge, oder?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:28
Wenn Du das so fühlst, und Dich dabei ganz fühlst, dann hast Du das was Du Recht nennst. Das Frage und Antwort Spiel führt aus der Spaltung heraus, wenn man sich bereit erklärt, sich seine Fragen selbst zu beantworten, oder davon los zu lassen. Damit verschwindet auch die Lüge so wie auch die Wahrheit. Das Ergebnis ist Lachen, bzw es befähigt zur guten Laune. Das ist das Geheimnis des Buddha. Mit Logik oder Rationalität ist dem nicht bei zu kommen, Da ich keinen Einblick in Deine Gefühle habe. Ich könnte mich spalten um Parteien zu fühlen aber damit wäre die Wahrheit und auch die bedingungslose Freude raus.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:42
@Optimist

Um es in Deinen Worten zu sagen: Du bist ja nicht die Bibel, also bist Du dann auch nicht wahr! :D


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:47
@AnGSt
AnGSt schrieb:Um es in Deinen Worten zu sagen: Du bist ja nicht die Bibel, also bist Du dann auch nicht wahr! :D
Vortreffliche Analogie. :)

@Optimist
Optimist schrieb:Wenn sie jedoch wirklich die Wahrheit beinhalten würde und ich halte diese richtigerweise auch für die Wahrheit, dann wäre ich selbst doch keine Lüge, oder?
Doch wärst du. Wo Wahrheit ist, ist auch die Lüge nicht weit entfernt. Ein Buch kann nicht die Wahrheit enthalten. Es könnte auf jeder Seite eines Buches nur das Wort Wahrheit stehen, dennoch wäre es eine Lüge.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 14:54
@adeodata

Gestern im Gebet mit Jesus hab ich ihm das gesagt und er war sehr erstaunt! Er fürchtet sich nur noch etwas, dass er nicht mehr existiert, wenn es keine Zweifel mehr gibt.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 15:12
@AnGSt
Du bist ja nicht die Bibel, also bist Du dann auch nicht wahr! :D
ach so meinst du das.

@AnGSt
@adeodata
ich akzeptiere eure Meinung, aber mitgehen kann ich da ganz und gar nicht :)


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 15:46
@AnGSt


Du hast eine Reaktion von Jesus gesehen? Da bin ich nun erstaunt :)

@Optimist

Mit mir kannst du auch nicht mitgehen. Dich hat schon jemand entführt. :)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 16:34
@adeodata

So geht das nicht weiter! Er geht weg, Du staunst, wo soll das nur hinführen??? :) Beim @Optimist sieht es so aus, dass er sich hier seit Jahren sehr viel anschaut und durchliest und fragen schreibt, um sich davon zu überzeugen dass es nicht wahr ist. Was natürlich aus seiner eigenen Seele so kommt. Allerdings brüskiert er sich damit und es macht mich sehr wütend dass er Fragen stellt über die er selber nachdenken könnte, und dann die Antwort nicht akzeptiert. Wahrscheinlich ist das seine Masche, Menschen auf seinen Weg zu bewegen.


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 16:54
@AnGSt


Wie es bei @Optimist ist kann ich nicht sagen, denn ich kenne ihn nicht wirklich. Das einzige was ich bei ihm kenne, ist sein glauben. Und das ist nicht wirklich er.

Doch wie sieht es bei dir aus?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 17:04
Was sieht wie aus? Ich sehe aus wie ich aus sehe. Und das will alles lebendig und in Bewegung sein. Fühlen und sehen und hören was wirklich da ist. Klar und mit den inneren und äußeren Sinnen. Phantasie und Erfahrung. Alles was aus dem Moment kommt, könnte potentiell etwas neues sein, wenn man alte Regeln locker lässt.


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 17:11
@AnGSt


Das stimme ich dir zwar zu, doch da stellt sich mir die Frage....warum sollte man? :)


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 17:13
@adeodata
@AnGSt
Optimist ist "eine Optimistin":)


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 17:19
@AnGSt
adeodata schrieb:Das stimme ich dir zwar zu, doch da stellt sich mir die Frage....warum sollte man? :)
Lass es mich konkreter ausdrücken.

Viele sind fürs alte, andere fürs neue. Warum sollte man für das alte oder für das neue sein? Aus Erfahrungen erfährt man was alt und neu ist. Doch warum sollte man das erfahren wollen, wenn man das doch schon weiß? Jeder weiß was alt und neu ist. Die Form des alten bleibt beim alten, die Form des neuen transformiert sich immer wieder neu. Ob die Form nun gleich bleibt oder neu gestaltet wird, ob man diese alte oder neue Formen erlebt, erfährt, eines ist doch gewiss.

Ob man nun einen alten, bekannten Weg geht oder komplett neue begeht, man will immer auf etwas hinaus. Also, warum sollte man deiner Meinung nach? Vielleicht verstehst du jetzt was gemeint ist. :)

@Koman


Danke für die Aufklärung, aber das spielt in dieser Hinsicht keine Rolle. Aus einem ER wird ein SIE. Kein großer unterschied.  :)


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 17:19
@AnGSt
@adeodata
Um es in Deinen Worten zu sagen: Du bist ja nicht die Bibel, also bist Du dann auch nicht wahr! :D
Vortreffliche Analogie. :)
Also müsste sie demnach umformulieren?:)
Sagen wir evtl. so: Alles was in der Bibel steht ist wahr.

Wenn nun der Mensch in der Bibel steht und sich Optimist als Mensch sieht, dann wäre "sie" ja wahr, oder?:)


melden
Anzeige
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

11.06.2017 um 17:21
@Koman
Koman schrieb:    Um es in Deinen Worten zu sagen: Du bist ja nicht die Bibel, also bist Du dann auch nicht wahr! :D

   Vortreffliche Analogie. :)

Also müsste sie demnach umformulieren?:)
Sagen wir evtl. so: Alles was in der Bibel steht ist wahr.

Wenn nun der Mensch in der Bibel steht und sich Optimist als Mensch sieht, dann wäre "sie" ja wahr, oder?:)
Der Mensch steht aber nicht in der Bibel. Der Mensch steht auf Grund und Boden. Wenn dieser Grund und Boden jedoch durch Vorstellungen gepflastert wird, dann schwebt er oder sie auf Wolke 7. Damit ist niemandem geholfen außer einem Selbst. :)


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden