Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 03:27
@Prinzeisenherz
Darf ich wissen warum du nicht an den Gott glauben willst die dir die Bibel erklärt?

Und wie wird dein Gott in der Bibel beschrieben?

Warum entspricht die Beschreibung gegen deine Ideologie?


melden
Anzeige

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 03:53
@Milasahra
Weil der Gott in der Bibel, nur für die Christen da ist. Im AT waren es die Israeliten, bzw. das auserwählte Volk!

Ich sehe Gott, der für jeden da ist. Egal welcher Rasse, welcher Religion oder sonst einer Truppe. Die meisten der genannten, schnitzen sich alle ihren Gott zurecht, wie es ihnen beliebt bzw. vorschwebt.
Was wäre das für ein Gott, der die einen bevorzugt, andere verachtet oder vernichten will bzw. wie es z.B. die kath. Kirche lehrt, wird.

Jeder hat ein Recht auf freie Glaubensrichtung, freie Meinungsfreiheit, freies Leben ohne religiöse Zwänge, also, ohne das dies von Gott abhängig ist.

Konequenzen allerdings, muss jeder schon diesbezüglich einkalkulieren, wenn er Schuld auf sich läd, aber nicht so, wie es die Kirche darstellt. Mit ewiger Verdammnis usw.
Es gibt andere Möglichkeiten, jemand auf den richtigen Weg zu bringen. Wenn nicht in diesem Leben, dann im nächsten.
Ja ja, ich weiß, dass ist ein Thema das nicht jeder nachvollziehen kann oder will. Muss er auch nicht! Es ist wie alles andere auch, was diese Thematik angeht, Glauben.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 07:47
off-peak schrieb:... so sind die meisten Christen hierzulande. Empathielos durch und durch. Liebe empfinden sie nur für sich selbst. Und sie verwechseln ihr gutes Leben, dass sie dieser Kultur und humanen Ideen sowie anständigem Benehmen ihrer, auch ungläubigen, Mitmenschen zu verdanken haben, als Gottesgeschenk an sie, und nur an sie.

Wie ich schon sagte: narzistisch.
Du bist sonst immer so erpicht auf Belege, Beweise...

Kannst Du konkret festmachen, wo Du diese Behauptungen herhast, die Du da pauschal den Christen anschuldest?


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 07:52
@pere_ubu

Ich werde niemals deinen aggressiven Sticheleien hier im Forum verstehen.

Nächsten Liebe und Feindesliebe. Das was ich mit Abstand am besten im Christentum finde scheinen für dich so Optionale Richtlinien zu sein. Kann man machen, aber nö lieber aggressive und fragwürdige Rhetorik benutzen...

Verstehe ich nicht. Macht dich auch massiv unglaubwürdig als Christ und noch unglaubwürdiger im Verbreiten deines Glaubens.

Es ist der ultimative Bärendienst, da Atheisten wie ich jemanden angeblich Gläubigen hier sehen und sich ernsthaft die Frage stellen: "Selbst wenn es Gott und Co. gibt, wie kann so jemand erwartet ein Teil davon zu sein?"

In meinen Augen richtest du mehr Schaden an, als jeder Terrorist der im Namen des Islams tötet, da wir alle Wissen das diese Terroristen einfach mal gigantische Idioten sind.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 07:56
@off-peak

Ja Narzissmus ist wahrscheinlich das noch bessere Wort hier.

Ich kann das Warum sehr gut verstehen. Wer ist schon gerne unbedeutend. Jetzt hat er eine Bestimmung, die er indirekt selbst entscheiden darf, da es ja keinen echten Führer gibt, der ihm da rein redet...

Schade ist es trotzdem.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:01
thedefiant schrieb:Ja Narzissmus ist wahrscheinlich das noch bessere Wort hier.
Meinst du jetzt - nur die Gläubigen, die narzistisch sind - Atheisten sind generell frei davon?


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:05
@Zilli

Ich habe dich mehrere Male angesprochen hier. Du hast mich großzügig ignoriert.
Darf ich das auch mit dir machen oder findest du das dann unfreundlich?

Und da dir ja der Kontext abhanden gekommen ist.

Ich spreche hier von dem Verhalten von sin7.
Ich spreche keine Pausschalurteile aus, wie zufälligerweise sin7, der ALLE die nicht seiner Meinung folgen vom Teufel geleitet sieht.
Weit über 2/3 der Weltbevölkerung, weit, da es genug Christen gibt, die seiner Meinung sind.

Also bevor du bei mir solche Fragen stellst, solltest du vielleicht bei einem anderen Gläubigen mal nachfragen ob es okay ist, einfach mal die absolute Mehrheit der Erdbevölkerung als von Satan verführt zu betrachten.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:08
"Ich habe dich mehrere Male angesprochen hier. Du hast mich großzügig ignoriert... findest du das dann unfreundlich?"

Nee, ist ja ok - ich ignorierte dich deswegen, weil ich deinen Verschleiß an Gesprächspartnern beobachtet habe, die du wie an einem Nasenring durch das Forum gezerrt hast - das wollte ich mir nicht antun ;)


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:12
@Zilli

Und dann schreibst du mich an? Ziemlich unhöffliches Verhalten!

Und schön das du auf meine Antwort nicht eingegangen bist...

Vielleicht hast du ja auch gelesen, was für ein großes Problem ich mit Menschen habe, die Dinge behaupten, die der Meinung sind das ihr Standpunkt universal ist...

Ich weiß, dass diese Transferleistung meiner Kritik offensichtlich zu viel ist für Leute, die bei Religösenthemen lieber die braven gehorsamen Gefolgsleute sind...


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:20
thedefiant schrieb:Und dann schreibst du mich an? Ziemlich unhöffliches Verhalten!
Also bitte - was ist daran unhöflich?

Übrigens hab ich dich doch schon mal ein "von Hybris Erleuchteter" angeschrieben - hast auch nicht darauf reagiert - als du deinen Standard des Verständnisses über all den jedes Anderen verstanden haben wolltest.

Aber meine Frage zum Vorwurf des Narzissmus der Gläubigen gilt ja generell auch für Jene, die dieser Ansicht sind.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:24
@Zilli
Zilli schrieb:Aber meine Frage zum Vorwurf des Narzissmus der Gläubigen gilt ja generell auch für Jene, die dieser Ansicht sind.
Jeder der sich im Zentrum der Wahrheit aufzuhalten denkt, andere Meinung perse als falsch oder vom Teufel beeinflusst sieht, ja der hat entweder Narzissmus in sich oder schlimmeres.

Und ich finde es lustig wie du mich anschreibst, aber nicht auf die Idee kommst und einen Moment daran denkst, was sin7 macht.

Das ist der Bärendienst für den Glauben und auch wenn man das nicht sollte, solches Verhalten von einem oder mehreren Gläubigen wird auch auf andere Projiziert.

Anstatt eine Kritik bei mir zu versuchen, solltest du vielleicht erstmal daran denken was sin7 gesagt hat und welches Pauschalurteil er über die absolute Mehrheit jedes Menschen gefällt hat, der nicht seiner Meinung ist.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:35
@Zilli
Zilli schrieb:Aber meine Frage zum Vorwurf des Narzissmus der Gläubigen gilt ja generell auch für Jene, die dieser Ansicht sind.
Wenn Du Dir ansiehst, was einen Narzisten ausmacht, so paßt diese Definition - wie Arsch auf Eimer - auch auf religiös veranlagte Menschen. Darum ist es kein Vorwurf von @thedefiant , sondern lediglich eine Feststellung.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:37
@Micha007

Ich weiß, was einen Narzisten kennzeichnet, aber wenn, dann das trifft das doch nicht nur auf religiöse Menschen zu - oder?


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:46
@Micha007
Nein, würde sin7 nich, denn Du erfülltest dann eines der wichtigsten Kriterien:

Du gehörtest zu ihnen -> sprich: Du glaubst

Und das ist "ihnen völlig ausreichend, egal welcher Gottheit Du fröhnst. Wichtig ist eben nur das Du glaubst und somit zu "ihnen" gehörst.
Ich glaube das wirkt immer nur so, wenn grad Nontheisten im Raum sind, weil man sich dann gegen den gemeinsamen Feind verbruedert. Unter sich schlaegt man sich dann aber wieder heiter die Koepfe ein ;)


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:52
@Zilli
Zilli schrieb:Ich weiß, was einen Narzisten kennzeichnet, aber wenn, dann das trifft das doch nicht nur auf religiöse Menschen zu - oder?
Das ist doch hier überhaupt nicht Gegenstand der Diskussion. Warum willst du es unbedingt dahin wechseln?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:54
@Zilli
Zilli schrieb:trifft das doch nicht nur auf religiöse Menschen zu - oder?
Da es hier momentan um religiös veranlagte Menschen geht.
Und weil diese Metadiskussion eh schon OT ist, spreche ich auch nur diesen Zweig des Narzismus' an, da ein weiteres Ausholen nicht zielführend ist.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:57
"Da es hier momentan um religiös veranlagte Menschen geht."

Aha - und nicht religiös veranlagte Menschen dürfen jetzt einfach so feststellen, daß die Religösen nazistisch sind?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 08:58
@Zilli
Ließ bitte aufmerksam was ich geschrieben habe, denn Du verzerrst meine Aussage.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 09:48
@Zilli

Warum willst du nun unbedingt eine Aussage ganz ganz dringend auch noch auf andere Themen Gebiete ausweiten?

Kannst du mir verraten was du damit bezwecken willst?

Es gibt offensichtlich in jedem menschlichen Bereich auch dort Narzisten, was einfach mal ein Fakt ist.

Jetzt glücklich?

Ich habe keinen blassen Schimmer warum du unbedingt das als Diskussionsthema wählen willst, wenn das dringendere wäre, das sin7 einfach den Gläubigen Menschen perse einen Bärendienst erweist und eine Pauschalaussage auf die absolute Mehrheit der Menschheit anwendet.

Das sollte dich viel mehr beschäftigen, aber nein Zilli will unbedingt, dass wir brav sagen das auch Atheisten Narzisten sein können, obwohl das in keiner weise irgendwie zu dem Thema was da behandelt wird irgendwas beiträgt.

Warum willst du einen Nebenschauplatz eröffnen der schlicht und ergreift irrelevant und gleichzeitig offensichtlich ist?

Und ich kann dir versichern das erneutes schweigen von dir in der Angelegenheit nur sehr deutlich macht, dass du eine Agenda verfolgst die ich als grob bösartig einstufe.


melden
Anzeige
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 10:25
thedefiant schrieb:... dass du eine Agenda verfolgst die ich als grob bösartig einstufe.
Das ist mir ziemlich blunzn, wie du das einstufst.

Noch einmal: Ich hab doch keinen Bock und schon gar keine Zeit, mich wie deine dutzend abhanden gekommenen Diskussionspartner wie mit einem Nasenring über seitenlange " du verstehst nicht - weil du... - du liegst falsch... - du ..du ..du.. bist Schuld für meinen Unfrieden usw... - ziehen zu lassen.

Für so einen Blödsinn kriegst du mich nicht!


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hinterm Vorhang...242 Beiträge
Anzeigen ausblenden