Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 14:47
@clas
clas schrieb:Ist eine Ausrede.
Du hast nicht gesehen wie der Mond sich geformt hat. War schon immer da?
Du warst nicht dabei wie ein Bild gemalt worden ist. War es schon immer da?
clas schrieb:Leben war schon immer da,Gott ist nur ein Teil davon.Aus Nichts entsteht nichts,also war es schon immer.
Kannst du das Beweisen? Warst DU schon immer da? Hast du schon IMMER beobachtet?
clas schrieb:Ich gehe immer vom letzten Erkenntnistand aus.
Welchen? Den du hast?


melden
Anzeige
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 14:51
@thedefiant
thedefiant schrieb:Du hast nicht gesehen wie der Mond sich geformt hat. War schon immer da?
Du warst nicht dabei wie ein Bild gemalt worden ist. War es schon immer da?
Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.
thedefiant schrieb:Kannst du das Beweisen?
Wieso sollte ich was Offenkundiges Beweisen müssen.
thedefiant schrieb:Welchen? Den du hast?
Das ist allgemener Erkenntnisstand


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 14:53
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:was du ja für dich ausschliesst ( :D ! )
Danke! Schön zu sehen, dass auch Du erkennst, wie bescheiden und frei von Narzismen mein Charakter ist. :D
pere_ubu schrieb:gut zu wissen ,dass du da am "rennen" nicht teilnehmen möchtest.
Da ich dieses narzistische Spielchen, um erhöhte Aufmerksamkeit zu buhlen, nicht nötig habe, musst Du auf diesem Gebiet von mir keine Konkurrenz befürchten. Kannst also ruhig weiter trollen.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 14:56
@Zilli
Zilli schrieb:Kannst Du konkret festmachen, wo Du diese Behauptungen herhast, die Du da pauschal den Christen anschuldest?
Wenn Du meinen Post mal genau genau durchliest, dann wirst Du vielleicht doch noch das eine oder andere Wörtchen entdecken, dass diesen Verdacht nicht bestätigt.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 14:59
@thedefiant
thedefiant schrieb:In meinen Augen richtest du mehr Schaden an, als jeder Terrorist der im Namen des Islams tötet, da wir alle Wissen das diese Terroristen einfach mal gigantische Idioten sind.
Wobei ein Feinde tötender Moslem in Sinne seiner Religion absolut richtig handelt.

Ein aggressiver Christ aber nicht.


melden
sin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 14:59
@thedefiant

klar sagte ich, dass ich die Wahrheit gefunden habe.

So wird ein Moslem dir seine Wahrheit erzählen.

Ich sagte auch klar und deutlich, dass man mir nicht glauben KANN, weil man es selber erleben muss. Genau aus diesem Grund
Man kann das, was ich sage, nicht nachvollziehen. Allerhöchstens reizt es den ein oder anderen und er denkt sich: Vielleicht ist da was dran.
Aber das muss jeder für sich selbst entdecken, weil man es einfach niemandem abkaufen würde. So wie du jetzt denkst, dass ich absoluten Schwachsinn schreibe.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 15:05
@clas
clas schrieb:Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.
Von dem was du jetzt siehst, schließt du auf die gesamte Ewigkeit.

Sry, aber du weißt selber das dies nicht möglich ist, da Dinge sich verändern.
Blick in den Spiegel reicht.
Jetzt ist nur eine Momentaufnahmen.

Du kannst auch nicht von Jetzt darauf schießen, dass es vor 4 Monaten geschneit hat.
Und nur weil DU es so willst, bedeutet es eben nicht das es so ist.
clas schrieb:Wieso sollte ich was Offenkundiges Beweisen müssen.
Weil das nur eine Rhetorische Phrase ist.
Du warst nicht schon IMMER da und hat es nicht schon IMMER gesehen.
clas schrieb:Das ist allgemener Erkenntnisstand
Strohmann Argument! Nur weil das offenkundig ist und allgemein, nach deiner Behauptung, bedeutet das einfach mal gar nichts.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 15:41
@thedefiant
Gut.
Keiner kann dich zwingen Offenkundigem und allgemeinem Erkenntnisstand eine Bedeutung beizumessen.
Für mich ist es aber Grundlage der Überlegungen.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 16:04
@clas
clas schrieb:Keiner kann dich zwingen Offenkundigem und allgemeinem Erkenntnisstand eine Bedeutung beizumessen.
Ich hasse diese Strohmann Argumentation.

Du darfst gerne den Erkenntnisstand mit Quellen darstellen, da mein Erkenntnisstand ein sehr anderer ist und ich möchte behaupten, auch Offenkundig und allgemein ist.

Für mich ist meiner auch Grundlage der Überlegung, das wir gewisse Dinge nicht wissen.

Du hingegen stellst etwas als Fakt dar, was darauf beruht, dass du das Jetzt an ALLES bemisst.

Und ja ich akzeptiere nun mal nicht, wenn man Rhetorische Phrasen mit Offenkundig und Allgemein benutzt, damit man sich Argumentativ Gewicht verleihen möchte.

Oh du hast noch vergessen "Jeder weiß doch" zu benutzen.

Ich vermute natürlich, dass du eben jene so Offenkundige und allgemeine Dinge nicht mit Quellen darlegen kannst und das du dich entweder weigerst oder eine andere Rhetorische Phrase benutzen möchtest.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 16:41
@thedefiant
thedefiant schrieb:Du hingegen stellst etwas als Fakt dar, was darauf beruht, dass du das Jetzt an ALLES bemisst.
Ok, sagen wir so, ich glaube nicht an Elfen,Gnome,Einhörner oder menschliche Theorien,solange ich da kein Grund zu sehe.
Massgebend ist für mich der Jetztzustand und wenn da aus Nichts nichts kommt,dann geht aus Nichtseiendem auch nicht irgend etwas anderes als eben Nichtseiendes hervor.
Aus Nichts entstehen nur sehr große Legenden.(Evolutionstheorie,chemische Evolution ,Urknallthesen)

Uns scheint, dass nichts aus nichts geschaffen werden kann.
Denn wir sehen, daß nichts von nichts entstehen kann
Das ist allgemeiner Kenntnisstand

Bei Leben haben wir den gleichen Wissensstand.
Die Quelle ist das hier und jetzt,das Leben selber.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 17:55
@clas

Wer an menschliche Theorien glaubt hat auch ungefähr alles in der Wissenschaft falsch verstanden und sich damit nicht auseinander gesetzt.

Wer die Evolutionstheorie, chemische Evolution und Urknalltheorie als Legende bezeichnet, hat offensichtlich keine irgendwie geartete Ahnung von diesen Bereichen. Ziemlich sicher keinen Wissenschaftlichen Text dazu gelesen geschweige denn nachvollziehen kann was da geschrieben wird.

Niemand zwingt dich dazu, obwohl du gerade jetzt einen Haufen Wissenschaftler Theorien aktiv nutzt...aber okay, man darf Strom und Internet auch nutzen, selbst wenn man Wissenschaft ablehnt bzw. nicht versteht.

Aber unsere Standpunkte liegen weit weit auseinander.

Wenn dein Leben jetzt übrigens die Quelle ist, wäre es fair wenn du dein Wissen über Religiöse Texte einfach mal komplett ignorierst und dich fragt ob du zu der gleichen Entscheidung kommen würdest, wenn du keins der Worte dort kennst.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 20:21
@thedefiant
thedefiant schrieb:Wenn dein Leben jetzt übrigens die Quelle ist, wäre es fair wenn du dein Wissen über Religiöse Texte einfach mal komplett ignorierst und dich fragt ob du zu der gleichen Entscheidung kommen würdest, wenn du keins der Worte dort kennst.
Allein die Natur sagt mir ,dass das Leben und die Arten nicht durch chemische Reaktionen und Evolution sichzu dem entwickelt haben was wir heute sehen.
Man muss nur drüber Nachdenken,dann kommt man zu dem Schluss.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 20:31
@clas

Das ist so falsch und das ist echt traurig.

Nur weil du Dinge nicht siehst mit deinen Augen, heißt es nicht, dass sie nicht da sind.

Ich vermute mal stark, dass du glaubst das es Radioaktive Strahlung gibt.
Wenn du die Einzelteile deines Computers vor dir anschaust, kannst du den nicht einfach so erklären, da dort für dich absolut unsichtbare Mechanismen passieren. Ich bin mir sehr sicher, dass du nicht mal verstehst warum der Monitor ein Bild erzeugen kann und warum das Internet funktioniert.

Ebenso wenig reichen deine Augen um zu erkennen warum wie eine Zelle funktioniert oder warum und wie manche Bakterien uns so gefährlich werden.
Verdammt, wenn wir mit dem Vorgehen wie du das hier gerade vorschlägst, gäbe es immer noch Menschen die an Diabetes sterben da sie kein Insulin bekommen, da der Mechanismus dafür, für die Augen nicht erkennbar ist.

Zu glauben man könnte nur durch seine Augen alles erklären was es gibt, ist ziemlich Naive.

Und schön, dass du sagst das alle Wissenschaftler der Welt offensichtlich falsch liegen müssen, da du ja schon alles erkannt hast und jede Form der Forschung halt falsch ist. Obwohl es gerade in der Evolutionsbiologie so viele Belege gibt...
Aber du hältst dich nun mal für Unfehlbar und weißt alles schon...


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 20:42
@thedefiant
thedefiant schrieb:Nur weil du Dinge nicht siehst mit deinen Augen, heißt es nicht, dass sie nicht da sind.
Ich denke das ist dein Metier, was man nicht sieht gibt es nicht.
Ausserdem sagte ich nicht die Augen allein,sondern alle Sinne und der Verstand.
thedefiant schrieb:Ebenso wenig reichen deine Augen um zu erkennen warum wie eine Zelle funktioniert oder warum und wie manche Bakterien uns so gefährlich werden.
Verdammt, wenn wir mit dem Vorgehen wie du das hier gerade vorschlägst, gäbe es immer noch Menschen die an Diabetes sterben da sie kein Insulin bekommen, da der Mechanismus dafür, für die Augen nicht erkennbar ist.

Bakterien wurden unmittelbar durch das Mikroskop erkannt also durch die Augen.Ich habe selber eins.
Die Wissenschaft arbeitet mit Instrumenten die aber von den 5 Sinnen wahrgenommen werden müssen.
Es geht alles über die 5 Sinne.
Also das hier und heute.
Weder ich noch die Wissenschaft hat alles erkannt.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 21:04
@clas
clas schrieb:Ich denke das ist dein Metier, was man nicht sieht gibt es nicht.
Fangen wir wieder mit der Fragwürdigen Rhetorik an?

Ich schreibe das gerne noch mal. Vielleicht können deine Augen es ja dann schaffen diese Information ins Gehirn zu bringen!

Ich habe NIE geschrieben das es Gott nicht gibt. Ich habe mehr mals schon geschrieben, dass es Unbekanntes gibt, was wir nicht benennen können und das es meiner Meinung nach keinen Sinn macht, etwas als Platzhalter zu benutzen was nun mal Unbewiesen ist.

Verstanden? Ich schreibe es gerne noch simpler wenn du es nicht verstanden hast.
clas schrieb:Ausserdem sagte ich nicht die Augen allein,sondern alle Sinne und der Verstand.
Ach auf einmal doch Interpretation nötig von dem um uns herum?
Maschinen die Dinge die sonst unsichtbar sind, sichtbar für uns machen?
clas schrieb:Also das hier und heute.
Also lehnst du ab was Gestern wahr genommen wurde?
Oder wahren die Fossilien im Boden schon immer Fossilien? Immerhin kann man ja die Tiere nicht mehr Lebendig sehen. Da ja nur das hier und heute für dich zählt.
Ich vermute mal Dinosaurier gab es für dich auch nicht
Da es ja keine Evolution gab, gab es ja schon alle Lebensformen gleichzeitig, auch wenn kein Fund im Boden das je bestätigen kann...

Aber ich merk schon... es gibt einfach Leute wie dich, den Wissenschaft egal ist und die ihrer eigenen Traumwelt nach laufen...


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 21:15
@thedefiant
thedefiant schrieb:das es meiner Meinung nach keinen Sinn macht, etwas als Platzhalter zu benutzen was nun mal Unbewiesen ist.
Es macht schon Sinn Gott mit einzubeziehen,wenn man dadurch der wahrheit näher kommt
thedefiant schrieb:Ach auf einmal doch Interpretation nötig von dem um uns herum?
Maschinen die Dinge die sonst unsichtbar sind, sichtbar für uns machen?
Nicht auf einmal,Maschinen ergänzen unsere 5 Sinne.
thedefiant schrieb:Also lehnst du ab was Gestern wahr genommen wurde?
Ich kann es nicht nachprüfen.
thedefiant schrieb:Oder wahren die Fossilien im Boden schon immer Fossilien? Immerhin kann man ja die Tiere nicht mehr Lebendig sehen. Da ja nur das hier und heute für dich zählt.
Ich vermute mal Dinosaurier gab es für dich auch nicht
Es ist wohl offensichtlich, dass es Reste von Lebewesen sind. Man sieht sie ja.
thedefiant schrieb:Da es ja keine Evolution gab, gab es ja schon alle Lebensformen gleichzeitig, auch wenn kein Fund im Boden das je bestätigen kann...
Die Funde sagen nur ,dass nicht alle gleichzeitig gestorben sind.


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 21:34
@clas
clas schrieb:Es macht schon Sinn Gott mit einzubeziehen,wenn man dadurch der wahrheit näher kommt
Etwas unbekanntes was du nur durch Bücher kennst, die du nicht überprüfen kannst, da sie nicht von hier und heute sind.

Nein, das ist Doppelter Standard clas und ist grenzenlos unfair.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 21:36
@thedefiant
thedefiant schrieb:Etwas unbekanntes was du nur durch Bücher kennst, die du nicht überprüfen kannst, da sie nicht von hier und heute sind.
Nein ,ich schrieb ja
Allein die Natur sagt mir ,dass das Leben und die Arten nicht durch chemische Reaktionen und Evolution sichzu dem entwickelt haben was wir heute sehen.
Man muss nur drüber Nachdenken,dann kommt man zu dem Schluss.

ich denke du verlierst den Überblick über unseren Disput


melden

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 21:39
@clas

Du würdest das Konzept Gott nicht kennen, wenn du nicht Religöse Bücher gelesen hast.

Und nein, ich weiß das du dich für sehr unfehlbar hältst, aber ich halte die Evolutionsbiologie in der gesamtenheit der Wissenschaftler die sich darum bemühen für wesentlich cleverer als dich.

Du bist nur ein Typ der einen Haufen Dinge nicht versteht und unbedingt seine sicht der Dinge als Fakt haben will.


melden
Anzeige

Gott schuf nicht die Welt, sondern wurde zur Welt!

23.04.2016 um 21:39
@clas
clas schrieb:Allein die Natur sagt mir ,dass das Leben und die Arten nicht durch chemische Reaktionen und Evolution sichzu dem entwickelt haben was wir heute sehen.
Und WIE hat die Natur Dir das verraten?

Denn eigenartigerweise sind viele andere Menschen, durch Beobachtung exakt derselben Natur, zu völlig anderen Schlüssen gekommen. Hat die Natur die etwa belogen?
Oder führt sie nur Dich an der Nase rum?


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden