Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum ist der christliche Gott so grausam?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Atheist, Grausam, Irrational, Barmherzig

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 17:35
@GyatsoJigme
Mir war schon klar, dass du nun mit diesem Argument kommst. Interessant nicht ? Du hättest es bevorzugt, wenn Adam und Eva niemals diesen Schritt getan hätten, du niemals existiert hättest und das hier alles niemals geschehen wäre. Wie schlecht es ist, sei nämlich mal dahingestellt, eine rein subjektive Sache.
Ich bevorzuge nichts, sondern bezeuge lediglich.
Wir verlassen die These.
Und nähern uns der Realität.
Kann es irgendwie sein, dass du gerade den Fehler machst eine von mir vorgestellte These, welche ich im Internet gefunden habe, als meine eigene Ansicht anzusehen ? Es wirkt nämlich so. Ich urteile überhaupt nicht, in keinster Art und Weise. Ich gebe etwas wieder, worüber es sich nachzudenken lohnt, weil es jegliche Rollen innerhalb der biblischen Schöpfungsgeschichte umdreht und eine andere Perspektive aufzeigt. Und mir scheint es doch als würdest du sehr an deiner eigenen haften... warum sonst dieser Aufwand um sie zu verteidigen, anstatt offen auf sie einzugehen ? Die Frage ist also vielmehr, ob du Buddha einmal richtig zugehört hast. Scheint nicht so. 
Mein lieber @GyatsoJigme winde dich nicht wie ein Wurm.
Ich würde dir ja dein herausreden noch abnehmen, wenn du nicht jenes an die These angehängt hättest:
Wie gesagt, eine These. In meinen Augen ist sie jedoch sehr aufschlussreich, und jeder, der nicht wie eine Eintagsfliege am Klebepapier an seiner Bibel hängt, sollte das ebenfalls so sehen können. 
Also wirf mir nicht vor, dass ich nicht zuhören würde.
auch dein unterschwelliges Urteil ist ein Urteil.
Jeder der keine Eintagsfliege ist, sollte auch so sehen können "wie du":)
Und noch einmal: Ich plappere niemanden nach, ich stelle etwas vor. Hör auf eine völlig fremde These auf meine Person zu übertragen, schlimm sowas.
Du bist die Person, die diese These eingebracht hat, also rede dich nicht raus.
Klar mache ich dich dafür verantwortlich.
Wenn ich hier auf Almy etwas poste, was jemanden von der Moderation nicht passt, wer denkst du dann, muss dafür gerade stehen?
Na ich, mein lieber.
Und genauso trägst auch "du" für "dein Eingebrachtes" die Schuld.


melden
Anzeige
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 17:44
Koman schrieb:Ich bevorzuge nichts, sondern bezeuge lediglich.
Natürlich, ich vergaß.
Koman schrieb:Und nähern uns der Realität.
Wohl eher deiner Komfortzone.
Koman schrieb:Mein lieber @GyatsoJigme winde dich nicht wie ein Wurm.
Also wirf mir nicht vor, dass ich nicht zuhören würde.
auch dein unterschwelliges Urteil ist ein Urteil.
Jeder der keine Eintagsfliege ist, sollte auch so sehen können "wie du":)
Ich winde mich wie ein Wurm ? Inwiefern vertrete ich eine Ansicht, wenn ich sie aufschlussreich finde ?

Ich finde auch Jesus´s Tempelreinigung aufschlussreich, trotzdem vertrete ich sie nicht. 
Ich finde auch Aussagen der AfD Politiker aufschlussreich, trotzdem vertrete ich sie nicht.
Ich finde auch Donald Trumps Wahlkampfreden aufschlussreich, trotzdem vertrete ich sie nicht.


Ich könnte das ewig so fortsetzen...
Koman schrieb:Du bist die Person, die diese These eingebracht hat, also rede dich nicht raus.
Klar mache ich dich dafür verantwortlich.
Darum geht es nicht. Ich rede mich nicht raus. Du tust so, als würde ich davon überzeugt sein, dass die Schlange der Good Guy war, obwohl es nicht der Fall ist. Und der Höhepunkt der Geschichte ist, dass ich dir schon mehrmals sagte, dass es nicht so ist und du trotzdem weiterhin so tust als wäre das Gegenteil der Fall. Also hör einfach auf damit. 

Übrigens sehr interessant, dass du auf den wichtigsten Teil meines letzten Posts mal wieder nicht eingegangen bist, aber ich bin es nicht anders gewohnt. Das kannst du ganz gut.


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 17:49
@GyatsoJigme
Und nähern uns der Realität.
Wohl eher deiner Komfortzone.
Ja, die Realität ist meine Komfortzone.
Ich finde auch Jesus´s Tempelreinigung aufschlussreich, trotzdem vertrete ich sie nicht.  Ich finde auch Aussagen der AfD Politiker aufschlussreich, trotzdem vertrete ich sie nicht. Ich finde auch Donald Trumps Wahlkampfreden aufschlussreich, trotzdem vertrete ich sie nicht. Ich könnte das ewig so fortsetzen...
Du könntest wirklich ein Politiker werden:)
Darum geht es nicht. Ich rede mich nicht raus. Du tust so, als würde ich davon überzeugt sein, dass die Schlange der Good Guy war, was aber nicht der Fall ist. Und der Höhepunkt der Geschichte ist, dass ich dir schon mehrmals sagte, dass es nicht so ist und du trotzdem weiterhin so tust als wäre das Gegenteil der Fall. Also hör einfach auf damit.
Dann solltest du auch eindeutig "klarere Aussagen" liefern, als solche:
Erklärt immer noch nicht wieso der "Teufel" derjenige war, der den Menschen helfen musste Bewusstsein zu erlangen. Und ich kann ohne Zweifel wetten, dass wir alle dankbar dafür sind ein Bewusstsein zu besitzen.
Wie soll man noch aus dir schlau werden.
Übrigens sehr interessant, dass du auf den wichtigsten Teil meines letzten Posts mal wieder nicht eingegangen bist, aber ich bin es nicht anders gewohnt. Das kannst du ganz gut.
Hätte ich irgend etwas wichtiges in deinem Post gesehen, hätte ich mich sicherlich darauf bezogen.


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 17:54
Du könntest wirklich ein Politiker werden:)
Nein. Politiker sind notorische Lügner und mir ist es verboten zu lügen - die Konsequenz ist offensichtlich.
Koman schrieb:Dann solltest du auch eindeutig "klarere Aussagen" liefern, als solche:
Ich kann nichts dafür, dass du meine Ansichten (die du kennen solltest) nicht von dem, was ich in Form einer These zu diesem Thread hinzugefügt habe, unterscheiden kannst.

Komisch, nicht ? Mit anderen habe ich dieses Problem nicht. @Koman

Ist im Endeffekt aber auch egal, weil du die Grausamkeit deines wundervollen Gottes ( ;) ) immer noch nicht erklären kannst.


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:04
@GyatsoJigme
Nein. Politiker sind notorische Lügner, mir ist es verboten zu lügen - die Konsequenz ist offensichtlich.
Ach, das mit den Verboten siehst du wohl nicht so eng.
Ich kann nichts dafür, dass du meine Ansichten (die du kennen solltest) nicht von dem, was ich in Form einer These zu diesem Thread hinzugefügt habe, unterscheiden kannst. Komisch, nicht ? Mit anderen habe ich dieses Problem nicht.
Andere hören dir wohl nicht so genau zu, oder es ist ihnen schlicht egal, was du da verzapfst.
Ist im Endeffekt aber auch egal, weil du die Grausamkeit deines wundervollen Gottes ( ;) ) immer noch nicht erklären kannst.
Ich folge dem Herrn Jesus Christus und dieser ist nicht grausam, aber grausam war man zu ihm.
DU unterliegst dem gleichen Verständnisproblem wie jene hier:

Ich weiß wohl, daß ihr Abrahams Samen seid; aber ihr sucht mich zu töten, denn meine Rede fängt nicht bei euch. 38 Ich rede, was ich von meinem Vater gesehen habe; so tut ihr, was ihr von eurem Vater gesehen habt. 39 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Abraham ist unser Vater. Spricht Jesus zu ihnen: Wenn ihr Abrahams Kinder wärt, so tätet ihr Abrahams Werke. 40 Nun aber sucht ihr mich zu töten, einen solchen Menschen, der ich euch die Wahrheit gesagt habe, die ich von Gott gehört habe. Das hat Abraham nicht getan. 41 Ihr tut eures Vaters Werke. Da sprachen sie zu ihm: Wir sind nicht unehelich geboren, wir haben einen Vater, Gott. 42 Jesus sprach zu ihnen: Wäre Gott euer Vater, so liebtet ihr mich; denn ich bin ausgegangen und komme von Gott; denn ich bin nicht von mir selber gekommen, sondern er hat mich gesandt. 43 Warum kennet ihr denn meine Sprache nicht? Denn ihr könnt ja mein Wort nicht hören. (1. Korinther 2.14) 44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben. (1. Mose 3.4) (1. Mose 3.19) (1. Johannes 3.8-10) 45 Ich aber, weil ich die Wahrheit sage, so glaubet ihr mir nicht.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:12
GyatsoJigme schrieb:Komisch, nicht ? Mit anderen habe ich dieses Problem nicht.
Doch doch, wir hatten sowas ähnliches auch schon.... mein Eindruck war.... bist ein Möchtegern-Buddhist!
Ein wahrer Buddhist ist so sehr mit seiner eigene Veredelung beschäftigt, daß er gar keine Zeit hat, andere Religionen, deren Gott, an den er ohnehin nicht glaubt, zu kritisieren und mit andersgläubigen Usern Streit zu suchen.
An deinen Vorhaltungen und Urteilen ist rein gar nichts von buddhistischer Gelassenheit, Toleranz, Sanftmut, Respekt vor Andersgläubigen zu finden.


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:15
Koman schrieb:Ach, das mit den Verboten siehst du wohl nicht so eng
Bezeichnest du mich als Lügner ? @Koman
Koman schrieb:Andere hören dir wohl nicht so genau zu, oder es ist ihnen schlicht egal, was du da verzapfst.
Oder sie sind schlicht und ergreifend dazu in der Lage eine aufschlussreiche These, und tatsächliche Überzeugungen voneinander zu trennen. Manchmal kann das Leben so einfach sein und du machst es gerade unnötig kompliziert. 
Koman schrieb:Ich folge dem Herrn Jesus Christus und dieser ist nicht grausam, aber grausam war man zu ihm.
DU unterliegst dem gleichen Verständnisproblem wie jene hier:
Lass und das einmal durchgehen ja ? Sollte im Sinne des Threads sein. 

Also, was erzählt uns Jesus denn so:
Koman schrieb:Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang
Ein Mörder von Anfang an.. Hmm, wer hat im alten Testament noch einmal zum Mord aufgerufen und sogar selbst gemordet ?


5. Buch Mose Kapitel 7 Vers 16
Du wirst alle Völker verzehren, die der HERR, dein Gott, dir geben wird. Du sollst ihrer nicht schonen und ihren Göttern nicht dienen; denn das würde dir ein Strick sein
5 Buch Mose Kapitel 7 Vers 20
Dazu wird der HERR, dein Gott, Hornissen unter sie senden, bis umgebracht werde, was übrig ist und sich verbirgt vor dir.
5. Buch Mose Kapitel 7 Vers 22
Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. Du kannst sie nicht eilend vertilgen, auf daß sich nicht wider dich mehren die Tiere auf dem Felde
Wer ist das ? Wer handelt da ? Wer ist der HERR ? Scheint ja nicht deiner zu sein, und dennoch steht es in deinem heiligen Buch...
Zilli schrieb:Doch doch, wir hatten sowas ähnliches auch schon.... mein Eindruck war.... bist ein Möchtegern-Buddhist!
Und ich habe dir schonmal gesagt, dass dein Eindruck falsch ist, er mich nicht interessiert, ich keinen Streit suche, vielmehr Fragen stellte und meine Zeit mein Problem ist. @Zilli

PS:
An deinen Vorhaltungen und Urteilen ist rein gar nichts von buddhistischer Gelassenheit, Toleranz, Sanftmut, Respekt vor Andersgläubigen zu finden.
Genau das Gleiche könnte ich über die "Christen" hier auch sagen.


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:28
@GyatsoJigme
Bezeichnest du mich als Lügner ? 
Wo liest denn solches heraus?
Oh nein.
Ich denke eher, du weißt einfach nicht was du redest.
Oder sie sind schlicht und ergreifend dazu in der Lage eine aufschlussreiche These, und tatsächliche Überzeugungen voneinander zu trennen. Manchmal kann das Leben so einfach sein und du machst es gerade unnötig kompliziert. 
Da ist nichts aufschlussreich.
Du kommst mit Außerirdischen, da solltest eher zu Mythbusters gehen oder zu EVD.
Ein Mörder von Anfang an.. Hmm, wer hat im alten Testament noch einmal zum Mord aufgerufen und sogar selbst gemordet ?
Nicht Jesus:)
Wer ist das ? Wer handelt da ? Wer ist der HERR ? Scheint ja nicht deiner zu sein, und dennoch steht es in deinem heiligen Buch...
Wie kommst du darauf, dass es "mein Buch" wäre?
Ich lese sehr viele Bücher und Schriften, aber keines davon ist meines.
Ich zeuge lediglich aus ihnen.
Und ich habe dir schonmal gesagt, dass dein Eindruck falsch ist, er mich nicht interessiert, ich keinen Streit suche, vielmehr Fragen stellte und meine Zeit mein Problem ist
Und?
Buddha hat sich auch die Zeit genommen, die er benötigt hat:)
Genau das Gleiche könnte ich über die "Christen" hier auch sagen.
Ich bin kein Christ.
Ich bin René und folge dem Wort Gottes.
Und außerdem sieht man ja in dieser Aussage, wo der Fuchs langläuft^^


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:29
GyatsoJigme schrieb:Genau das Gleiche könnte ich über alle Christen hier auch sagen 
Wie war das mein glaube ist besser als deiner!!!??
Man muss ein Menschen nicht diskriminieren wegen seiner Religion sondern sein Handeln.


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:34
GyatsoJigme schrieb:Erklärt immer noch nicht wieso der "Teufel" derjenige war, der den Menschen helfen musste Bewusstsein zu erlangen. Und ich kann ohne Zweifel wetten, dass wir alle dankbar dafür sind ein Bewusstsein zu besitzen.
An welcher Bibelstelle knapperst denn du grad rum? @GyatsoJigme - wenn ich fragen darf :)


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:41
Koman schrieb:Da ist nichts aufschlussreich.
Du kommst mit Außerirdischen, da solltest eher zu Mythbusters gehen oder zu EVD
Okay warte mal - Stopp. Zurück. Urteilsfrei. Damit ich das verstehe: 

Du findest Außerirdische lächerlich. Aber einen Juden, der eigentlich ein Gott ist, dich mithilfe seines Blutes unsterblich machen kann, von einem Mann abstammt der 900 Jahre alt wurde, dessen Frau das Produkt seiner Rippe ist und von einer redenden Schlange verführt wurde von einem verbotenen Baum zu essen - findest du nicht lächerlich ? Wirklich jetzt ?
Koman schrieb:Ich bin kein Christ.
Was meinst du, wozu die Anführungszeichen dienen ? @Koman
Niselprim schrieb:An welcher Bibelstelle knapperst denn du grad rum?
Es geht um die komplette Schöpfungsgeschichte. Ich stellte eine These vor (die irrtümlicherweise direkt zu meiner Überzeugung umgedichtet wurde) welche besagt, dass der Gott des AT gar kein Gott war.

Daher fragte ich, wieso Gott es den Menschen verbot ein Bewusstsein zu erlangen - die Schlussfolgerung, er wollte nicht dass sie Gut und Böse unterscheiden können, weil sie eventuell verstanden hätten das "Gott" nicht gut ist. @Niselprim


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:45
GyatsoJigme schrieb:Daher fragte ich, wieso Gott es den Menschen verbot ein Bewusstsein zu erlangen - die Schlussfolgerung, er wollte nicht dass sie Gut und Böse unterscheiden können, weil sie eventuell verstanden hätten das "Gott" nicht gut ist.
Hmm ... verwechsel mal Gott nicht mit Satan @GyatsoJigme
GyatsoJigme schrieb:Es geht um die komplette Schöpfungsgeschichte. Ich stellte eine These vor (die irrtümlicherweise direkt zu meiner Überzeugung umgedichtet wurde,) welche besagt, dass der Gott des AT gar kein Gott war.
Ich kann soweit mit dir gehen, als dass Gott und Satan oft verwechselt wurden/werden.
A B E R Den Einzig Wahren Gott, wie Er sich in der Bibel vorstellt, Den gibt Es sicherlich.


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:46
Niselprim schrieb:Hmm ... verwechsel mal Gott nicht mit Satan
Tue ich nicht. Gott verbot dem Menschen vom Baum der Erkenntniss zu essen. Er verbot also Bewusstsein zu erlangen, das zu erlangen, was den Menschen erst zu einem Menschen macht. Und keiner kann mir erklären wieso. @Niselprim


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:54
GyatsoJigme schrieb:Gott verbot dem Menschen vom Baum der Erkenntniss zu essen.
Nö du, das tut Er nicht - hier liegst du einem Irrtum auf, weil Satan nicht will, wenn dem Menschen so einiges wieder bewußt wird. Satan ist derjenige Welcher, der dich bereits gerichtet hat --- Und wenn du das nicht raffst, aus den Fängen Satans zu entkommen oder besser gesagt, zum Himmlischen Vater zurück zu finden, dann bleibst du verloren und gehst mit deinem Herrn, Satan, in den Abgrund.
GyatsoJigme schrieb:Er verbot also Bewusstsein zu erlangen, das zu erlangen, was den Menschen erst zu einem Menschen macht. Und keiner kann mir erklären wieso.
Checkst du das wirklich nicht? @GyatsoJigme Du hast doch Bewußtsein. Schau mal,
was Gott den Menschen aufgetragen hat - lange bevor die Sache im Garten Eden war; Genesis:
1,26 Und Gott sprach: Laßt uns Menschen machen in unserm Bild, uns ähnlich! Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde und über alle kriechenden Tiere, die auf der Erde kriechen! 1,27 Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie. 1,28 Und Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch, und füllt die Erde, und macht sie [euch] untertan; und herrscht über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf der Erde regen! 1,29 Und Gott sprach: Siehe, ich habe euch alles samentragende Kraut gegeben, das auf der Fläche der ganzen Erde ist, und jeden Baum, an dem samentragende Baumfrucht ist: es soll euch zur Nahrung dienen; 1,30 aber allen Tieren der Erde und allen Vögeln des Himmels und allem, was sich auf der Erde regt, in dem eine lebende Seele ist, [habe ich] alles grüne Kraut zur Speise [gegeben]. 1,31 Und es geschah so. Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der sechste Tag.
Denkst du, jemand könnte ohne Bewußtsein herrschen o. ä.?


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:55
@GyatsoJigme
Okay warte mal - Stopp. Zurück. Urteilsfrei. Damit ich das verstehe:  Du findest Außerirdische lächerlich. Aber einen Juden, der eigentlich ein Gott ist, dich mithilfe seines Blutes unsterblich machen kann, von einem Mann abstammt der 900 Jahre alt wurde, dessen Frau das Produkt seiner Rippe ist und von einer redenden Schlange verführt wurde von einem verbotenen Baum zu essen - findest du nicht lächerlich ? Wirklich jetzt ?
Oh ja.
Und dafür würde ich auch immer wieder einstehen.
Was meinst du, wozu die Anführungszeichen dienen ? 
Weil du etwas anführen willst?
Es geht um die komplette Schöpfungsgeschichte. Ich stellte eine These vor (die irrtümlicherweise direkt zu meiner Überzeugung umgedichtet wurde) welche besagt, dass der Gott des AT gar kein Gott war.
Ja dann vergesse ich nun einfach, dass du diese These eingebracht hast.


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 18:58
Niselprim schrieb:Nö du, das tut Er nicht
Doch hat er @Niselprim


1. Mose 2,16-17: „Und Gott der HERR gebot dem Menschen und sprach: Du sollst essen von allen Bäumen des Gartens; aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen sollst du nicht essen; denn welchen Tages du davon issest, musst du unbedingt sterben!“

Kapitel 1 ändert nichts, der Mensch erlang sein Bewusstsein nur weil Satan Adam und Eva dazu verführt hat. Das ist die Geschichte.
Dass du hier schreibst ist Werk Satans, wenn man so will.
Koman schrieb:Oh ja.
Und dafür würde ich auch immer wieder einstehen.
Na dann @Koman


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 19:11
GyatsoJigme schrieb:Kapitel 1 ändert nichts, der Mensch erlang sein Bewusstsein nur weil Satan Adam und Eva dazu verführt hat.
Der Mensch erhält das Bewußtsein, weil es natürlich so der Lauf der Dinge ist - nicht weil das Böse den Menschen dazu verführt --- du erzählst haltlosen Unfug @GyatsoJigme
Und Kapitel 1 sollte eigentlich deine Denkweise hierzu schon ändern,
weil in Kapitel 1 der Göttliche Plan (bzw. Die Göttliche Ordnung) vorgegeben Ist.


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 19:15
Niselprim schrieb:Der Mensch erhält das Bewußtsein, weil es natürlich so der Lauf der Dinge ist - nicht weil das Böse den Menschen dazu verführt --- du erzählst haltlosen Unfug
Also langsam glaube ich, dass du mich auf den Arm nehmen willst. Es steht in Mose geschrieben. 

Hier ist kein "Lauf der Dinge", der Mensch erhielt sein Bewusstsein durch das Essen der Frucht. Das weiß ein indoktrinierter 6 Jähriger. 

Der Punkt ist aber, dass euer komplettes Kartenhaus in sich zusammenfällt, weil ihr mir keine Erklärung dafür liefern könnt wieso man das personifizierte Böse brauchte um den Menschen zu einem tatsächlichen Menschen zu machen.

Und ehrlich gesagt ist das ein Problem. Ganz unabhängig davon, was ich darüber denke. @Niselprim


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 19:18
@GyatsoJigme

es ist wieder mal zeit @Niselprim folgendes bibel vers/Zitat aufzuzeigen, wird dich freuen;
Jes45:7
Lutherbibel 1912
der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.

Textbibel 1899
der das Licht bildet und Finsternis schafft, der Heil wirkt und Unheil schafft, - ich, Jahwe, bin's, der alles dies bewirkt.


melden
Anzeige
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

14.05.2017 um 19:20
@Sarv


Na, das erklärt alles. 


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt