weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

313 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 11:47
@benihispeed
Also ist gott für dich der Kreislauf des lebens bzw. Raum zeit und Materie ?


melden
Anzeige
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 11:47
@benihispeed
Völlig i. O., versteh mich nicht falsch. Interagiert dein Gott mit dem Gegenständlichen oder ist er es?


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 12:00
Ezio_Auditore schrieb:Also ist gott für dich der Kreislauf des lebens bzw. Raum zeit und Materie
tubul schrieb:Völlig i. O., versteh mich nicht falsch. Interagiert dein Gott mit dem Gegenständlichen oder ist er es?
Gott ist für mich alles was existiert in unterschiedlichen Erscheinungsformen.
Auf der Ebene der Elementarteilchen gibt es sowieso keine Materie sondern noch Energiepotentiale mit unterschiedlichen Schwingungsfrequenzen. Man könnte also sagen alles besteht aus Informationen in unterschiedlichen Dichten.
Also Struktur sprich Geist und meiner Meinung nach Bewusstsein.
Ein Bewusstsein mit dem man Kontakt aufnehmen kann


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 12:03
@benihispeed
benihispeed schrieb:Ein Bewusstsein mit dem man Kontakt aufnehmen kann
Da wird es dann schwierig mit Physik und Co..
Oder hast du dafür eine naturwissenschaftlich-logische Erklärung?


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 12:12
.
tubul schrieb:Oder hast du dafür eine naturwissenschaftlich-logische Erklärung?
Nein Naturwissenschaftlich natürlich nicht sonst hätte ich ja den Gottesbeweis.
Aber eine logische Hypothese ist es allemal.
Wenn du Logik als folgerichtig unter bestimmten Annahmen verstehst.
Es gibt für mich Indizien wie zB. das sich alles im Universum nach den Fibonacci Zahlen, dem Goldenen Schnitt organisiert.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 14:41
@benihispeed
Das Zahlensystem ist von Menschen erfunden, die Fibonaccifolge nur ein winziger Ausschnitt daraus. Bei der Zahl Pi wirds dann schon schwierig mit Fibonacci.
Da kommt man dann schon in den Bereich der Radososphie.


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 14:53
tubul schrieb:Das Zahlensystem ist von Menschen erfunden
Es kann nichts vom Menschen erfunden werden was nicht irgendwie im Zusammenhang mit der Welt stehen würde, auch unser Geist funktioniert nach Naturgesetzen.
tubul schrieb:Radososphie.
Der zusammenhang mit den Fibonacci Zahlen ist mehr als nur willkürlich.
Ich zeige dier am Besten ein Paar Beispiele es hat auch mit Fraktalen zutun.


7DC38B86-B700-44D4-AB61-8C2181A836DB

8E46EDB6-4C34-48E8-8D95-DD7305646DA9

95906682-41AB-43DA-9524-460370123711

BAB9D47D-C670-4C70-9F5C-78B4C4490018

Usw, ich hätte noch unzählige Beispiele.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 15:03
@benihispeed
Ok, dass ist eine Diskussion à la "sieht aus wie"
Das heisst aber nicht, dass es auch so wäre. Du hast die ja weit aus dem Fenster gelehnt
...das sich alles im Universum nach den Fibonacci Zahlen, dem Goldenen Schnitt organisiert.
(Hervorhebeung durch mich)
das ist meiner Meinung nach nicht haltbar.
Schon der goldene Schnitt, auch ein willkürliches Konstrukt, lässt sich nicht auf die Fibonaccireihe übertragen.
Hast du dafür, dass sich alles nach der Fibonaccireihe richtet, auch ein Beispiel aus Physiologie des Menschen?


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 15:24
D25CD5F5-84DC-4DA8-9D14-9C842386A335

8104E6E5-8384-4A9B-A652-DEAD902EB665.jpeg

9FFE78F8-2353-4788-9746-536EDC16808C.jpeg

C7320BE6-390B-4230-95BF-06CAA17CD33C.jpeg

EE832737-C4E9-4911-AE56-76FE60860450.jpeg


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 15:35
ED623975-581D-457D-BB15-36AB76245EC8.jpeg


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 15:40
Das Verhältnis der Grössen des Goldenen Schnittes zueinander wie das der Fibonacci Zahlen beträgt.

Φ = 1,618033988749894848204586834365638117720309179805762862135...


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 15:42
@benihispeed
OK, jetzt wird es albern.
Sicher kann hingehen und einfach mal so ein Verhältnis, was einem in den Kram passt, als goldenen Schnitt festlegen und natürlich lassen sich dafür auch Beispiele finden, aber die Aussage, dass sich alles im Universum daran orientiert ist hanebüchen.
Du bist immer noch bei Längen-, Flächen- und evt. Rauminhaltsmessungen aber das ist ein verschwindend kleiner Teil des Lebens und auch da funktioniert es wohl in der überwiegenden Anzahl der Fälle nicht.
Ich hätte gerne ein Beispiel aus der Physiologie des Menschen, nicht aus der Anatomie. Schau dir morgen mal die Hände der Mitmenschen an mit der du interagierst. Du wirst feststellen, das jede Hand anders ist und sie sich nicht mit dem goldenen Schnitt erklären lassen. Es hört ja bei der Hand schon bei den Mittelhandknochen auf.


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 15:54
@tubul
Natürlich gibt es immer abweichungen, zugegeben „Alles“ ist vielleicht ein zu starker Begriff, aber eindrücklich ist es schon.

Zeising hat die Proportionen des goldenen Schnittes bis ins kleinste Detail am menschlichen Körper aufgezeigt. Die anatomische Genauigkeit dieses Verhältnisses bei der Gliederung des Menschen ist dabei äußerst beeindruckend. Heutzutage ist das Wissen darum insbesondere bei der Wiederherstellung bestimmter Körperteile sehr nützlich geworden. Praktische Relevanz finden die Proportionen des goldenen Schnittes vor allem in der modernen Schönheitschirurgie (Marquardt 2002) und in der Zahnmedizin bei der Herstellung harmonisch wirkender Zahnformen (Levin 1978, Javaheri & Shahnavaz 2002). So ist beispielweise bekannt, dass die Breiten der ersten beiden oberen Schneidezähne im Verhältnis 1 : 1,618 stehen (Abb. 12)


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 16:18
@benihispeed
Es wäre wahrscheinlich besser hier abzubrechen, denn du zäumst das Pferd von hinten auf. Zahnformen sind höchst unterschiedlich und entsprechen häufig so gar nicht dem gewünschten Idealbild. Und ich rede hier nicht von kariösen oder verunfallten Zähnen, sondern das ist bereits so wenn sie durchbrechen.
Ähnliches gilt für das Verhältnis Unterarmlänge zu Oberarmlänge, Handtellerbreite zu Handtellerlänge ect. Es git für jedes konstruierbare Verhältnis.
Ich hab mir deine Quelle mal angesehen http://www.golden-section.eu/kapitel5.html
Der Autor spricht da ja selbst von einem subjektiv als schön empfundenen Verhältnis und davon, dass es sich beim Artikel um seine Schlussfolgerung handelt.
So sollte man es auch sehen.
Wenn du das zur Grundlage deines Glaubens machen möchtest dann ist das für mich aber natürlich auch in Ordnung.
Ich wollte nur mal nachhaken, weil mir da Einiges nicht schlüssig erscheint.
Das muss aber hier im Thread icht vertieft werden.
Vielen Dank für deine Geduld.


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

13.02.2018 um 16:21
@tubul
OK 👍 😇
Danke gleichfalls.


melden
Shpetim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

20.02.2018 um 14:32
@benihispeed


Wenn Gott für dich das ist, was in jeder Form existiert, was ist dann mit dem Nichts?


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

20.02.2018 um 14:44
Nichts gibt es nicht auf der quantenebene besteht alles aus Wellen von Energie und Wahrscheinlichkeiten.
So kann Spontan aus praktisch „nichts“ durch Quantenfluktuation ein Universum entstehen.

E990171E-ACCA-4198-B121-EEDC73AD4AC0


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

20.02.2018 um 16:36
@benihispeed

Du hast Gott soeben den Todesstoss versetzt… :D

Für mich auf jeden Fall die bisher schlüssigste Theorie was vor dem Urknall war, bzw. wie Universen entstehen.
Ich habe hierzu einen interessanten Artikel gefunden.

https://www.tagesspiegel.de/wissen/vor-dem-urknall-wie-kann-das-universum-aus-dem-nichts-entstehen/11179340.html


melden

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

20.02.2018 um 17:36
Brunche schrieb:Du hast Gott soeben den Todesstoss versetzt… :D
Im Gegenteil ich habe in eine Andere Dimension versetzt.
Das Nichts ist nähmlich nicht Nichts ( Aus dem Nichts tönt nur spektakulärer)
Nichts ist in Wirklichkeit schon etwas Vorhandenes, bestehend aus „relativistischen Quantenfeldern“. Diese Felder sind der Ursprung der Materie.
Diese Quantenfelder enthalten die Blaupausen des Universums, sozusagen die Informationen.
Und wie heisst es doch so schön „im Anfang war das Wort“. Alles besteht Aus Informationen oder Geist.
„Gott“ muss für mich kein Schöpfer sein, er kann auch entstanden sein.


melden
Anzeige

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

20.02.2018 um 17:59
benihispeed schrieb:bestehend aus „relativistischen Quantenfeldern“.
Ist dies für dich unumstößliche Wahrheit, oder ein Glaube?
benihispeed schrieb:Das Nichts ist nähmlich nicht Nichts ( Aus dem Nichts tönt nur spektakulärer)
Kann, selbst nur für eine Zeit, Nichts im Geiste herrschen?


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden