Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

26.06.2018 um 23:28
@Mailaika
Mir schwirrt der Kopf! Überall Schatten
Kein Prob, die fresse ich zum Frühstück.
Gesegnet seist du im Namen des Herrn Jesus Christus.


melden
Anzeige

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 06:14
dedux schrieb:Ich hoffe, dass das im Lauf der Diskussion noch deutlich wird und dass man es am praktischen Beispiel besprechen kann.
das praktische beispiel haben wir ja hier :D lol @Mailaika
erst als schatten wahrgenommen und als störend gewirkt
dann integriert sich langsam der schatten und etwas neues, gutes kommt hervor ;)


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 06:36
zweiter schrieb:das praktische beispiel haben wir ja hier :D lol @Mailaika
erst als schatten wahrgenommen und als störend gewirkt
Autsch! O.o
Du wieder! :D
Willst du dich selber erkennen, so sieh, wie die andern es treiben! / Willst du die andern verstehn, blick in dein eigenes Herz!
Friedrich Schiller
Ihr habt mir gestern viel Input gegeben, dafür danke ich euch!
Ich werde auf die Suche gehen. :)
Schattenintegration scheint ein verzweigtes und tiefgehendes Thema zu sein. Mal sehen, ob ich es schaffe einzusteigen.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 06:40
Mailaika schrieb:Autsch! O.o
Du wieder! :D
das ist keine kritik,wenn du es verstehst.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 06:42
zweiter schrieb:das ist keine kritik,wenn du es verstehst.
So hab ich es auch nicht aufgefasst! :)
Trotzdem trafen deine Worte den rechten Punkt!


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 12:40
Mailaika schrieb:Ihr habt mir gestern viel Input gegeben, dafür danke ich euch!
Ich werde auf die Suche gehen. :)
Schattenintegration scheint ein verzweigtes und tiefgehendes Thema zu sein. Mal sehen, ob ich es schaffe einzusteigen.
Das ist nun der springende Punkt. Wie möchtest du es bewerkstelligen, welche Methode schwebt Dir vor?

Einfach hinsetzten in sich hinein spüren oder wie?


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 12:51
jimmybondy schrieb:Einfach hinsetzten in sich hinein spüren oder wie?
Um seinen Schatten aufzuspüren muss man sich seinen tiefsten Ängsten und Abneigungen stellen, dass ist praktisch nur durch eine ehrliche Spiegelung von Aussen durch Andere möglich.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 12:53
Amanon schrieb:Aber das ungeschönte auseinandersetzen mit sich SELBST.. Der Zugang bist du.. was macht man wenn man andere so analysiert? Man geht durch ihr Tor hinein und sieht dad was sie sehen und auch nicht sehen.. so weit wie der eigene Blick reicht
Erstmal braucht man das richtige Tor, den richtigen Zugang. Ich empfehle da erstmal nennen wir es die "Spielwiese".

Der Ort wo man den weisen alten Mann/Frau findet, später dann den inneren Lehrer (und andere Lehrer/Wesenheiten), Krafttiere, sein eigenes Schwert und anderes Utensil. Dann mal ins eigentliche Ahnenfeld reinschnuppern, seinen eigenen Platz finden wo man Ruhe hat und geschützt ist und das alles gemächlich und ruhig angehen. Das ist das Tor unter der Spielwiese. usw.

Das würde alles mal zuvor kommen, ehe man sich auf die Suche nach dem Schatten macht. Sonst kann das auch gewaltig schief gehen.

Das Wiederaufspüren der eigenen verlorenen Seelenanteile überlässt man bis dahin besser Anderen. Die mit der soliden Ausbildung. Seien es Therapeuten, Schamanen, Magier oder was auch immer.
Die Guten sind mit allen Wassern gewaschen, begleiten in jeder Situation, können komplexe Sachverhalte auf einfacher verständliche Analogien runterrechnen und verständlich machen, sie können direkt mit dem Unbewussten kommunizieren, auf welches sie günstig nach Wunsch des Auftraggebers einwirken. Je nach Wunsch auch ohne das der Klient irgendwas inhaltlisches davon mitbekommt. Das kann er sich vorher aussuchen. Doch wie auch immer, es wird nicht leidvoll sein, es ist Erholung. Ist Gefahr in Verzug, können sie jederzeit eingreifen.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 12:54
benihispeed schrieb:Um seinen Schatten aufzuspüren muss man sich seinen tiefsten Ängsten und Abneigungen stellen, dass ist praktisch nur durch eine ehrliche Spiegelung von Aussen durch Andere möglich.
Ja da bin ich mir auch sicher, da es sonst eine Micky Maus Veranstaltung, oder aber ein Ausflug in die Psychatrie wird...


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 13:41
jimmybondy schrieb:welche Methode schwebt Dir vor?
benihispeed schrieb:dass ist praktisch nur durch eine ehrliche Spiegelung von Aussen durch Andere möglich.
Möchtet ihr mir erklären, wie das von statten gehen könnte?
Muss ich mir jemanden “professionelles“ suchen, oder reicht ein Vertrauter, der einen gut kennt?


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 13:51
jimmybondy schrieb:Erstmal braucht man das richtige Tor, den richtigen Zugang. Ich empfehle da erstmal nennen wir es die "Spielwiese
Kreativ ;)
jimmybondy schrieb:Der Ort wo man den weisen alten Mann/Frau findet, später dann den inneren Lehrer (und andere Lehrer/Wesenheiten), Krafttiere, sein eigenes Schwert und anderes Utensil. Dann mal ins eigentliche Ahnenfeld reinschnuppern, seinen eigenen Platz finden wo man Ruhe hat und geschützt ist und das alles gemächlich und ruhig angehen. Das ist das Tor unter der Spielwiese. usw.
Ah okay ich weis was du meinst, dem habe ich zwar keinen Namen gegeben aber interessant..
jimmybondy schrieb:Das würde alles mal zuvor kommen, ehe man sich auf die Suche nach dem Schatten macht. Sonst kann das auch gewaltig schief gehen.
Also ja.. es ist ein erweiterter Bewusstseinszustand aus dem heraus ich zB diese Sachen suche.. das ist die Ebene wo mam zugriff auf die von dir oben beschriebenen Funktionen hat .
jimmybondy schrieb:Das Wiederaufspüren der eigenen verlorenen Seelenanteile überlässt man bis dahin besser Anderen. Die mit der soliden Ausbildung. Seien es Therapeuten, Schamanen, Magier oder was auch immer.
Ja das ist schon etwas komplizierter, dafür braucht man Erfahrung..
jimmybondy schrieb:Die Guten sind mit allen Wassern gewaschen, begleiten in jeder Situation, können komplexe Sachverhalte auf einfacher verständliche Analogien runterrechnen und verständlich machen, sie können direkt mit dem Unbewussten kommunizieren, auf welches sie günstig nach Wunsch des Auftraggebers einwirken. Je nach Wunsch auch ohne das der Klient irgendwas inhaltlisches davon mitbekommt. Das kann er sich vorher aussuchen. Doch wie auch immer, es wird nicht leidvoll sein, es ist Erholung. Ist Gefahr in Verzug, können sie jederzeit eingreifen.
Eben und das kann man alleine ohne die Erfahrung nicht einschätzen..


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 14:07
Mir ist klar, dass ich das “geistige Niveau“ hier ziemlich runterschraube, da ihr da eigentlich in einer anderen “Liga“ spielt (um das Thema des Tages mal aufzugreifen ;) )
Ich hoffe es wird mir verziehen. :)
Wenn ich nerve, einfach sagen. :)

@pagan
Ich würde mich freuen, wenn wir das, was wir heut morgen im Nexus zufällig angesprochen haben (anerzogene Assoziationen [Kirche=Gott] ) hier weiterführen könnten, da ich auch die Meinung der anderen dazu hören möchte. :)

Nach dem was du sagst, müssten ja auch anerzogene Rollenbilder (Frauen Haushalt / Männer Geld verdienen) Schatten sein, oder nicht?
Genauso wie Einstellungen anderen Menschen gegenüber (Obdachlose sind generell Alkoholiker, um mal ein besonders dummes Vorurteil aufzugreifen).

Wenn das Schatten sind, dann ist es doch eigentlich ganz einfach, diese zu “behandeln“ (sorry, mir fällt kein anderer Ausdruck ein). Ich müsste ja eigentlich nur die anerzogenen “Weisheiten“ (Gott=Kirche, Frau=Herd, Obdachlose=Alkoholiker) überdenken?!
Oder verrenne ich mich da gerade total?


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 14:09
@Amanon
@jimmybondy
@benihispeed

Aus euren letzten Antworten, lese ich jetzt mal, dass ich gerade den Zweiten Schritt vor dem Ersten mache? :)


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 14:14
Mailaika schrieb:Aus euren letzten Antworten, lese ich jetzt mal, dass ich gerade den Zweiten Schritt vor dem Ersten mache
Das kann sein, schaue mal da was @jimmybondy schreibt mit der Spielwiese da kann man tolle sachen machen ;)

Es git natürlich kein Patentrezept aber halt gewisse Schritte die schon Winn ergeben


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 14:20
Mailaika schrieb:t klar, dass ich das “geistige Niveau“ hier ziemlich runterschraube, da ihr da eigentlich in einer anderen “Liga“ spielt (um das Thema des Tages mal aufzugreifen ;) )
Ich hoffe es wird mir verziehen. :)
Wenn ich nerve, einfach sagen. :)
..eine haltlose Behauptung. :D


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 14:28
pagan schrieb:eine haltlose Behauptung.
Das ist Ansichtssache. ;)
Ich habe Aeons gerade per PN auf seinen Post geantwortet, um mich nicht als Obervollpfosten zu outen. ;)

Ich wollte mich bspw. voller Tatendrang auf die Schatten stürzen, um jetzt festzustellen, dass ich das Pferd von hinten aufzäume. :)

Moah gibt es nicht ein Buch, dass man gerade für den Einstieg in dieses Thema empfehlen könnte, in das ich mich einlesen könnte? Vll versteh ich dann auch die Sache mit der Spielwiese, dem Tor, dem weisen alten Mann und dem inneren Lehrer. :)


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 14:53
@Mailaika
..? Vielleicht könnte die von dir beschriebene Vorgehensweise auch ein "Schatten" sein ?
Mailaika schrieb:ch habe Aeons gerade per PN auf seinen Post geantwortet, um mich nicht als Obervollpfosten zu outen. ;)

Ich wollte mich bspw. voller Tatendrang auf die Schatten stürzen, um jetzt festzustellen, dass ich das Pferd von hinten aufzäume
Einerseits denke ich zu dem Post von verhindern heute morgen, dass dies oberflächlich so ist.Fehler oder Missstände, Fehlverhalten von mir selbst oder von anderen im zusammenleben, was winfach stört , nervt und irgendwie keinen geistigen Nährwert hat. Was einem scheinbar nichts bringt, ausser sie eben als Phrasen zu erkennen.
Andererseits dass es Schatten gibt welche einem tatsächlich Schaden zufügen und sich nicht einfach so wahrnehmen lassen. Was Bspw. @benihispeed oder @jimmybondy und fast alle hier ansprechen.Und dafür eine geeignete Umgebung + Therapeuten/ Schamane/ Magier /Henker und know how etc. als wichtig voraussetzen.Und das mit Recht.Da denke ich zunächst an Angststörungen, Neurosen und solche Sachen.Wobei an diesem Punkt angelangt, so würde ich es sagen wollen,sich der Schatten mitunter so, "manifestiert" hat.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 15:13
Mailaika schrieb:Moah gibt es nicht ein Buch, dass man gerade für den Einstieg in dieses Thema empfehlen könnte, in das ich mich einlesen könnte? Vll versteh ich dann auch die Sache mit der Spielwiese, dem Tor, dem weisen alten Mann und dem inneren Lehrer. :)
Man muss es ja nicht gleich so kompliziert machen. Es gibt sanfte Methoden über Achtsamkeit, Verbesserung innerer und äußerer Wahrnehmung und Entspannungstechniken.

Als erstes muss eine ruhige innere Beobachterposition gefunden werden, die quasi als Live-Cam im Alltag mitläuft.
Durch diese stille Beobachtung formt sich ein akkurates Selbstbild, das nicht auf denken basiert. Anhand dieses Selbstbildes werden Stärken und Schwächen erkannt und die "Baustellen" der Person werden sichtbar.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 15:23
dedux schrieb:Als erstes muss eine ruhige innere Beobachterposition gefunden werden, die quasi als Live-Cam im Alltag mitläuft.
Ich erinnere mich, dass wir das Thema beide schon hatten. :D
Aber der “Beobachter“ versteckt sich echt gut. :)

Ok, wie habt ihr die “innere Beobachterposition“ gefunden?


melden
Anzeige

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 15:24
dedux schrieb:Als erstes muss eine ruhige innere Beobachterposition gefunden werden, die quasi als Live-Cam im Alltag mitläuft.
Durch diese stille Beobachtung formt sich ein akkurates Selbstbild, das nicht auf denken basiert. Anhand dieses Selbstbildes werden Stärken und Schwächen erkannt und die "Baustellen" der Person werden sichtbar.
Das ist ein sehr wichtiges Werkzeug ja.. oder auch eben am Abend vorm Schlafen den Tag Revue passieren lassen und schauen wo man sich wie verhalten hat, was dad bedeutet, was steckt dahinter und halt so sachen.. das sind zwar einfache aber dennoch wichtige Werkzeuge.


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt