Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 15:27
Mailaika schrieb:Ok, wie habt ihr die “innere Beobachterposition“ gefunden
Also bei mir brauchte es wenig die zu finden weil ich das eig immer schon konnte.. aber normal hilft halt achtsam zu sein und zu schauen wo sein Handeln nicht mit dem übereinstimnt wae man eigentlich möchte..
Umso länger man das macht umso mehr werden tiefere Schichten der Selbsterkenntnis ausgelotet


melden
Anzeige

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 15:35
@Mailaika
...wenn ich Bspw. Magengeschwüre habe liegt es meiner Meinung nach nicht nur an einer vielleicht ungesunden Ernäherungsweise oder genetische vorbelastungen etc.
Sondern im Rahmen einer Ganzheitlichen behandlung werden da "Schatten" sichtbar und gff. Auch erklärlich gemacht.
Ökonomische Zwänge bedingen ein bestimmtes Verhalten.
Und das behandelt/beinhaltet in etwa auch die Psychosomatische Medizin.
Mailaika schrieb:Nach dem was du sagst, müssten ja auch anerzogene Rollenbilder (Frauen Haushalt / Männer Geld verdienen) Schatten sein, oder nicht?
Genauso wie Einstellungen anderen Menschen gegenüber (Obdachlose sind generell Alkoholiker, um mal ein besonders dummes Vorurteil aufzugreifen).


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 16:45
pagan schrieb:Und das behandelt/beinhaltet in etwa auch die Psychosomatische Medizin.
Etwas was da zu beachten ist mMn ist der folgende Sachverhalt:
Wenn ich zB diese Magengeschwüre dann habe, organische, toxische oder sonstwelche Ursachen abgeklärt sind, sonst auch nix vorliegt, dann hat das nach der Psychosomatik die Ursache X, das isz direkte Psychosomatik und kann nachgewiesen werden bzw werden da auch momentan interessante Studien gemacht..

Was ist aber wenn ich es aufgrund einer organischen Ursache habe? Man kann wissenschaftlich nicht nachweisen dass ich Situationen und Umstände in mein Leben ziehe die bestimmte Sachen begünstigen.. und da fängt dann das Problem an .


(Wenn man irgendwas hat immer Schulmedizinisch abkläen und behandeln lassen nur als Randnotiz)


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 16:50
@Amanon
..da wir in der Materie (Saturn, etc gedöns) leben, muss es nicht zwangsläufig einem Grund bzw. Ursache geben ausser vielleicht jenen namens Murphys Law.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 16:54
pagan schrieb:..da wir in der Materie (Saturn, etc gedöns) leben, muss es nicht zwangsläufig einem Grund bzw. Ursache geben ausser vielleicht jenen namens Murphys Law
Also da bin ich anderer Meinung.. das hermetische Gesetz der Kausalität ist universell gültig.. mEn würfelt All-das-was-ist nicht.. Zu-fall in diesem Sinne existiert nur weil wir zu begrenzt sind um zu erkennen was dahinter ist


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 16:59
@Amanon
..Es gibt nicht nur Schicksal und Karma.Sondern auch Pech.Und insgesamt geht es um die andere Seite des gleichen Prinzips, und das es vertreten wird.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:07
pagan schrieb:Es gibt nicht nur Schicksal und Karma.Sondern auch Pech.Und insgesamt geht es um die andere Seite des gleichen Prinzips, und das es vertreten wird.
Pech gibt es auch, aber sehr vielfältige Sachen die dazu führen.. in einem System kann keine Kausalität nur teilweise existieren, oder sie existiert oder eben nicht das ist mathenatische Notwendigkeit.. man kann nicht sagen x ist wegen Kausalität und y ist purer Zufall..

Es ist dasselbe Prinzip dessen beide Seiten wkr wahrnehmen können ja


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:11
Kausalität ist relativ, ist immer eine Frage der Betrachtung ;)

Wenn wir dran glauben, manifestieren wir sie auf diese Weise.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:16
dedux schrieb:Kausalität ist relativ, ist immer eine Frage der Betrachtung ;)
Ich rede hier von materiellem, ausserhalb der Materie ist es da etwas anderes, als Beispiel:
Nehmen wir an ich bin in Kontakt mit einer zukünftigen Version von mir die sehr weit fortgeschritten ist (höheres Selbst-Aspekt). Ich bin also folglich eine Errinnerung dieser fortgeschrittenen Persönlichkeit, und dennoch ist sie eine Errinnerung aus der Zukunft für mich. Sie kam aus dem was ich jetzt bin und dennoch ist sie gänzlich verschieden.. Da gelten teilweise dichotomische Prinzipien ja.
dedux schrieb:Wenn wir dran glauben, manifestieren wir sie auf diese Weise.
Also im Prinzip ja.. jedoch existieren gewisse Formen von Ursachen und Wirkungen, nur vielfach nicht so linear wie wir das gerne hätten bspw..


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:46
Amanon schrieb:in einem System kann keine Kausalität nur teilweise existieren, oder sie existiert oder eben nicht das ist mathenatische Notwendigkeit.. man kann nicht sagen x ist wegen Kausalität und y ist purer Zufall..
..die mathematische Notwendigkeit .. erblasst bei jenem welcher unabhängig in vollem Bewusstsein diese Regeln biegt und bricht,dadurch neue Ursachen schafft..und dafür den Kopf hinhält...oder einen fremden Kopf herhält.
Ich würde demnach immer noch sagen,das ist dann Pech.Das "Ursache Wirkung" Prinzip muss "nur" erfüllt werden.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:49
@Mailaika
Was
Mailaika schrieb:Möchtet ihr mir erklären, wie das von statten gehen könnte?
Muss ich mir jemanden “professionelles“ suchen, oder reicht ein Vertrauter, der einen gut kennt?
Was kannst du an anderen Menschen überhaupt nicht leiden?


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:51
pagan schrieb:die mathematische Notwendigkeit .. erblasst bei jenem welcher unabhängig in vollem Bewusstsein diese Regeln biegt und bricht,dadurch neue Ursachen schafft..und dafür den Kopf hinhält...oder einen fremden Kopf herhält.
Das schon aber da reden wir von Kalibern wie Bardon, Hermes und Jesus zB..
pagan schrieb:Ich würde demnach immer noch sagen,das ist dann Pech.Das "Ursache Wirkung" Prinzip muss "nur" erfüllt werden.
Ja sie muss erfüllt werden ansonsten ist bes schwer, da kommen große Problematiken zustande..


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:58
benihispeed schrieb:Was
:ask:
benihispeed schrieb:Was kannst du an anderen Menschen überhaupt nicht leiden?
Arroganz, Intoleranz, unehrlichkeit, Überheblichkeit, Jähzorn, Aggressivität.


Wieso hab ich das Gefühl, dass gleich ein Hammer auf mich zurast? :D


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 18:59
@Amanon
..."wir" ..ich Rede absichtlich nicht von "Größen" .
Ich breche das altbekannte System runter auf die Machbarkeit und Machenschaften von Nekromanten.
"Das Gesetz muss nur erfüllt werden". Stellvertreter unfreiwilliger Art also.
Von dem kirchlich geprägten Hollywood Jesus differenziere ich nochmals mit dem Christus.

Was denkst du welche Gesetze er alle gebrochen hat damit Dämonen sich an ihm austoben durften damit wir eine wirkliche gangbare Entwicklung gehen können DÜRFEN.

Liebe bricht somit auch geistige "universale" Gesetze.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 19:00
@benihispeed
Egoismus hab ich vergessen :)


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 19:08
Das Über-Ich ist der Herrscher des inneren Kosmos. Seine Moralvorstellungen weben das Korsett der Seele. Wenn man dort ansetzt, kann man viel erreichen aber das Über-Ich hat entsprechende Macht und kann sich gegen Veränderung durch Erzeugung von Ängsten z.B. wehren.

Wenn man den inneren Beobachter gefestigt hat, sollte man sein eigenes Wertungs- und Wertesystem genau betrachten.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 19:13
Eine vom Über-Ich akzeptierte Lockerung der Wertmaßstäbe kann man durch Differenzierung erreichen. Dabei wird zum Beispiel eine vermeintlich egoistische Handlung auf weitere mögliche Motive hin untersucht. Es hilft dabei auch zu betonen, dass man eine Handlung für egoistisch hält, statt zu sagen, dass sie egoistisch ist z.B.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 20:18
Mailaika schrieb:Wieso hab ich das Gefühl, dass gleich ein Hammer auf mich zurast? :D
Das was wir in unserem Umfeld immer wieder antreffen und wir am meisten verurteilen, bekämpfen und verdrängen wir auch bei uns selber.
Im Extremfall bei starker Unbewusstheit (zB. Bei Kinder)
Zeigt die Person genau die Eigenschaften die sie bei anderen verurteilt. Bei mittlerer Selbstkenntnis leiden wir unter unseren unterbewussten Regungen und Kasteien uns selber dafür .
Die grosse Kunst der Selbsterkenntnis ist zu erkennen das auch diese verhassten Gefühle zu uns gehören und diese zu integrieren.
Sie verlieren dadurch die Macht über uns und setzten die Kraft frei die mit ihrer Bekämpfung gebunden waren.
So können wir auch Toleranter mit anderen Menschen umgehen.
Dies Gilt genauso für Gruppen, Parteien, Religionen und Staaten, je extremer die Ideologie, desto grösser und dunkler der Schatten, gerade bei denen die das absolute Gute anstreben.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 20:32
@benihispeed
Demnach bin ich ein furchtbar schlechter Mensch? O.o

Und ich Depp schieb auch noch Egoismus hinterher. :|


melden
Anzeige

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

27.06.2018 um 20:33
pagan schrieb:..."wir" ..ich Rede absichtlich nicht von "Größen" .
Sunjektive Warheiten stehen aber in direktem Zusammenhang mit dieser Fragestellung.. Wenn man vom Einen ausgeht ist alles egal, weil es trotzdem so ist wie es ist ^^
pagan schrieb:Ich breche das altbekannte System runter auf die Machbarkeit und Machenschaften von Nekromanten.
"Das Gesetz muss nur erfüllt werden". Stellvertreter unfreiwilliger Art also.
Von dem kirchlich geprägten Hollywood Jesus differenziere ich nochmals mit dem Christus.
Die guten alten Nekromanten ;) es muss ja, Ursache kann ohne wirkung nicht sein und Wirkung nicht ohne Ursache ==> alles hat eine Ursache, ob leicht zu erkennen, schwer, für menschen verständlich oder im Bewusstsein zu komplex zu erklären usw..aber es gibt sie, immer, überall ausnahmslos (es sei denn es gibt keine, dichotomie muss gegeben sein)
pagan schrieb:Was denkst du welche Gesetze er alle gebrochen hat damit Dämonen sich an ihm austoben durften damit wir eine wirkliche gangbare Entwicklung gehen können DÜRFEN.
Also das mit diesen Dämonen immer ist so eine Sache, wenn du mit Dämonen die alten Götter wie Baal, Astarte, Beelzebuth usw meinst dann nicht ^^ wenn du damit die negativen Vorsteher meinst dann ja................................................................................
pagan schrieb:Liebe bricht somit auch geistige "universale" Gesetze.
Die Liebe ist einfach höher eingeordnet in der Hierarchie der Prinzipien und Gesetze....


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt