Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Entwicklung

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 03:04
Wandermönch schrieb:einen würfel nicht

aber ich befrag manchmal das iging. dazu muss man auch eine münze werfen.
ein binaerer wuerfel ist(quasi) eine muenze;)


melden
Anzeige

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 07:47
Wandermönch schrieb:du willst ein höheres wesen sein?
was ist ein höheres wesen ?
ist der mensch ein höheres wesen als ein tier ? dann bist du schon ein höheres wesen.
oder geht es darum sich von der masse mensch abzuheben ? um was zutun ?
mal angenommen es gibt ein höheres wesen ,dann wäre es fern der menschen alleine,keiner unter dir würde dich verstehen und dann würdest du deinesgleichen suchen .
und hast du deinesgleichen gefunden ,wärest du wieder kein höheres wesen.
also geht die entwicklung, oder suche immer weiter,aber warum ?

ist eigentlich das gleiche wie mit gott
wenn es einen gott gibt,wo ja einige dran glauben,
dann können wir ihn nicht verstehen ,seinen einfluss könnten wir nicht nachvollziehen.
deswegen einfach glauben und hoffen und meinen das er irgendwas zu uns deutlich spricht ,was wir verstehen könnten.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 14:26
@Angelus144

gott ist ein fester teil meines lebens. als grosses gebärenddes nichts - aus dem alles und jeder hervorgeht.

also auch der löwe und puma.

oder auch dei leute in der mongolei , die auf fleisch angewiesen sind.

ich finde nur @Angelus144 @zweiter man sollte diese kaltblütigkeit als venünftiges wesen nicht einfach so hinnehmen. tun was man kann. und dazu gehört vegan sein. für mich , da ich die möglichkeit hab.
jeder wie er kann.

und ein höheres wesen sein bedeutet nicht, dass man sich nicht als mensch fühlt.
es geht um ganz objektive tatsachen. leben aufgrund von mord ist einfach nicht ok. für mich. wir mögen uns kollektiv geeinigt haben, dass dieser tierholocaust "normal" ist. aber ich muss das nicht - auch weil ich sehe, worauf wir uns kollektiv noch so geeinigt haben.

ich kann mich glücklich schätzen , so viel liebe erfahren zu haben zusammen mit einem interesse an mystizismus - dass ich grosse lust habe mich zu veredeln. und dazu ist diese objektive blick total wichtig - ich glaub den bekommt jeder nach ein paar jahren meditation.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 14:40
Wandermönch schrieb: auch weil ich sehe, worauf wir uns kollektiv noch so geeinigt haben.
na dann hau mal raus.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 16:34
bücher sind auch wichtig.

ich hatte gestern ein gespräch mit jemandem. der meinte lesen ist veraltet.

da fragte ich ihn ... was er denn mag? er sagte star wars.

da hat er mir natürlich toll zugespielt. denn man kann entweder star wars kucken undd den jedis zujubel ... odder aber man liest die richtigen bücher - meditiert - und wird selber zum jedi :D

daher denke ich , ist bildung schon wichtig. auch am weg zur veredlung.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 16:56
Im Leben, also als Mensch, kann man das meiner Meinung nach nicht werden, ABER die Grundsteine dafür legen. Ich denke ja nicht dass nach dem Tod alles vorbei ist. Hier bereitet man sich vor. Alle Erfahrungen - ob positiv oder negativ - lassen die Seele reifen. Auch wie man darauf reagiert und was man gutes im Leben beisteuert. Was allerdings förderlich sein soll auf Sex zu verzichten, solange man keinen Ehebruch begeht oder schlechte Dinge daraus hervorgehen, verstehe ich nicht.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 17:01
Winterella schrieb:Was allerdings förderlich sein soll auf Sex zu verzichten
ich versteh das schon. normale Männer denken alle was weiß ich Sekunden an sex; es nimmt sehr viel mentalen platz ein. will man in irgendwelche abgehobene spirituellen Sphären ist das vermutlich hinderlich.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 17:32
stereotyp schrieb:ich versteh das schon. normale Männer denken alle was weiß ich Sekunden an sex; es nimmt sehr viel mentalen platz ein. will man in irgendwelche abgehobene spirituellen Sphären ist das vermutlich hinderlich.
So gesehen hast du natürlich recht. Allerdings stört mich der Hinweis "normale" Männer. Denn NORMALE Männer wollen denke ich nicht alle paar Sekunden Sex 😂


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 17:35
@Winterella

da hast du recht.

das mit dem sex ist halt veraltet. heutzutage ist das kein tabuthema mehr. ich hab in einem taoistischen buch sogar von einer sexuellen uralten praxis gelesen, wie mann und frau zusammen erleuchtung erreichen können.

ich denke nur wenn man wirklcih seinen körper in den griff kriegen will , sollte manm auch seine lust in den griff kriegen.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

22.12.2018 um 17:41
Wandermönch schrieb:ich denke nur wenn man wirklcih seinen körper in den griff kriegen will , sollte manm auch seine lust in den griff kriegen.
Ja, aufjedenfall. Ich wollte hier auch eher den gesunden Sex ansprechen. Also nicht der permanente Trieb von Männern oder Frauen die alle paar Minuten *** müssen, sondern sich hin und wieder seiner Liebe und Leidenschaft hinzugeben. Wie du schriebst, ich find das kann wirklich tolle Momente ergeben, die sehr intensiv sind, anders als dieses schnell mal ***


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

23.12.2018 um 10:57
Wandermönch schrieb am 19.12.2018:Kann man als körperliches Wesen zu einem höheren Wesen werden?
Jedes körperliche (Inkarnierte) Wesen ist gleichzeitig auch ein höheres Wesen, es muss es nur erkennen.
Nach meinem Glauben ist Leben nichts Anderes als ins materielle gefallenes Bewusstsein des AllEinen oder sich im Materiellen zeigenden „Geist Gottes“.
Wir alle sind Seelen einer höheren Ebene, wir erkennen es nur nicht immer, dies anzustreben ist unsere Veredelung.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

24.12.2018 um 23:27
@Wandermönch

also wenn ich richtig verstehe legst du bei der veredelung einen großen wert darauf zu leben ohne tiere zu töten um sie zu essen. das kann man sich natürlich angewöhnen.früher waren die menschen auf tierfleisch angewiesen und hätten vermutlich nicht ohne überlebt, in vielen teilen der welt ist das auch noch jetzt so.

es setzt natürlich voraus, dass man sich mit ernährung auseinandersetzt um nicht an mangelerscheinungen zu erkranken und vitamine,etc. aus der pille sollen auch nicht gesund sein.machbar aber nicht bequem.

ich finde es gut,wenn dir das wichtig ist.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

25.12.2018 um 07:12
Angelus144 schrieb:also wenn ich richtig verstehe legst du bei der veredelung einen großen wert darauf zu leben ohne tiere zu töten um sie zu essen.
naja,wenn man schon so veredeln möchte ,sollte man nicht vergessen das pflanzen auch sterben können . :) es bleiben dann nur wenige erzeugnisse zum essen ,allerdings leben auch auf diesen irgendwelche mikrobenwesen .

es ist also totaler quatsch wenn man die welt betrachtet und meint das ein lebewesen nicht gegessen werden sollte,weil so ziemlich alles leben beinhaltet.
es ist doch nur das verschwenderische des menschen, was so übel aufstößt.
die wesen die getötet werden und auch anderes essen, wird in einigen kulturen noch geehrt und mit respekt behandelt,aber trotzdem gegessen ,der natürliche lauf der dinge auch wenn es widersprüchlich erscheint.
alles muss im ausgleich sein .

wie sagt man so schön ,
die nahrungskette
wenn man sich aber mal vorstellt das ein wichtiger teil der kette ausfällt und es dafür keinen ersatz gibt ,sind wir alle im arsch.
was passiert wenn kein wasser mehr ist ? oder keine luft ?
darüber sollte man sich mal mehr sorgen machen.

im übrigen würde ich mal behaupten ,wenn es um die wurst geht
und wasser, oder luft knapp wird,dann wird man alles töten um mehr für wenige zu haben.
also sollte man bewußt damit umgehen .

aus meiner sicht würde es also mehr bringen sich gegen eine massentierzüchtung einzusetzen und so schonmal vielen tieren leid zu ersparen,
als das eine tier nicht zu essen ,damit dann irgendwie eventuell die züchtung reduziert wird,oder eventuell das tier nicht getötet wird und massen einfach so vor sich hinleben.
oder man meint sein schlechtes gewissen zu beruhigen, weil man nun vermieden hat ein tier zu essen ?
ich weißnicht ,aber jeder so wie er mag :)


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

25.12.2018 um 08:03
@Angelus144
@zweiter

mir gehts nur um die ausreizung unserer menschlichen möglichkeiten.

wie man geboren wird - dafür können wir nix.

aber rein vom bedarf , reicht einmal fleisch die woche.

und die philosophische veredelung ist genauso wichtig. in letzter zeit ist oft der satz zu mir gekommen: irgendwann muss man sich entscheidden was für ein mensch man sein will. man kann kein guter mensch sein - und gleichzeitig egospielchen spielen - das geht nicht.

versucht es mal .... nach alten kindlichen idealen zu leben. ihr könntet überrascht sein :)


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

25.12.2018 um 08:08
Wandermönch schrieb:versucht es mal .... nach alten kindlichen idealen zu leben. ihr könntet überrascht sein
was sind für dich kindliche ideale ?


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

25.12.2018 um 08:44
@Wandermönch
Du wirst dich körperlich nie komplett verändern können. Der Kern deiner Essenz bleibt dir bis zu deinem Tod.

Aber auf deine Frage hin, was wir werden können... Nunja ich hätte da einen Wunsch:
Wir könnten Wesen von Akzeptanz und Güte werden.
Das ist es was ich mir wünsche. Nicht Menschen die andere Menschen wie wilde auslöschen wollen nur weil sie nen anderen Glauben haben. Sondern dass man andere so akzeptiert und respektiert wie sie sind.
Das nenne ich Veredelung.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

25.12.2018 um 09:08
Wandermönch schrieb:irgendwann muss man sich entscheiden was für ein mensch man sein will
Ich hab mich entschieden, ein Mensch zu sein, der nicht noch mehr dafür tun muss, um mit sich im Reinen zu sein.
Ich bin aber auch die Art von Mensch, die schon ein schlechtes Gewissen hat, wenn ich mal einem den Weg ausversehen falsch erkläre.
Wandermönch schrieb:nach alten kindlichen idealen zu leben
Da ist was dran und auch wieder nicht.
Kinder tun nichts aus Kalkül, sie sind ehrlich, verstellen sich nicht, sie leben im hier und jetzt.

Wenn man wieder ein Mensch wird wie er eigentlich ist, ist man etwas wie ein höheres Wesen. So seh ich das.
Aber Egoismus ist normal. Da liegt ein Stück Kuchen auf einem Teller. Beide Kinder wollen es, ist es falsch nicht zu teilen? Die Kinder machen das schon unter sich aus aber Höflichkeitsfloskeln werden da nicht fallen.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

26.12.2018 um 14:19
Ich kann Dein Vorhaben und Deine Ideen gut nachvollziehen.
Da beißt sich die Katze nur gerade in den Schwanz.

Das "Problem" ist, dass Du besser sein willst als Du gerade bist.
Was bedeutet, Du nimmst Dich so nicht an wie es jetzt ist.
Daraus resultiert automatisch ein Mangel an Eigenliebe und Selbstwert.
Das sind aber genau die beiden Dinge die Dich zu einem "höheren" Wesen machen.
Dann bist Du vollkommen Du und absolut unabhängig.

Das bedeutet, dass Du aus dieser Freiheit alles tun und lassen kannst was Du willst.
In diesem Mindset und Gefühl sind das dann meistens Dinge aus Nächstenliebe.
Zum Beispiel Veganismus.

Das entsteht dann aber einfach aus Dir heraus und ist nicht aufgezwungen um besser zu werden oder zu sein als Du bist.

Also: Nimm Dich an wie Du bist. Vor allem mit Deinen Gefühlen und Deiner Sexualität.
Deine Sexualität ist pure Schöpferkraft wenn Du sie richtig nutzt!

Und wenn Dir nach schreien ist dann schrei und drück die ganzen Emotionen nicht weg.
Damit machst Du Dich auf Dauer kaputt.
Geh mal in eine Psychiatrie. Da triffst Du fast nur völlig unterdrückte Menschen.

Du bist was Du bist. Egal wie man das jetzt nennen mag. Tier, Mensch, Höheses Wesen.
Sind doch alles nur Worte die nichts bedeuten.

Ich wünsch Dir viel Entspannung und "so sein wie Du bist".
Alles andere entwickelt sich von selbst.


melden

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

26.12.2018 um 14:47
@Spirit999

ich geb dir an sich recht. so ist auch mein verständniss eines spirituellen lebens.

ich würde es noch einfacher ausdrücken: wenn man soheit lebt, dann gibt es keine gewalt mehr - da man nichts mehr will. aber nichts hindert einen an angeborenen dingen - das ist das problem. sich selbst annehmen ist sicher gut - aber ein paar dinge muss man auch bewusst vermeiden , weil sie uns zu tief in den knochen stecken.

das geht nur mit vernunft.

ausserdem ist es eh paradox ... denn der mystische weg ist die annahme von absolut allem. also ist es egal wie man sich entscheidet - dann kann man sich auch vernünftig für das wohl der tiere entscheiden.


melden
Anzeige

Unsere Veredelung - Was können wir werden?

05.01.2019 um 15:45
ich finde es ist am weg der veredelung auch wichtig irgendwann den sprung vom negativen zum positiven zu machen.

also nicht mehr gegen das unrecht kämpfen - sonder für das licht kämpfen. das ist ein wichtiger schritt.

ich kenn das argument: wenn sich keiner gegen hitler gestellt hätte...

ja gut - da war es aber schon zu spät.
in einer lichtvollen welt , wäre es gar nicht erst soweit gekommen.
daher ist das leben von licht viel wichtiger und efffektiver.

ich finde das muss man sich als lichtwesen irgendwann eingestehen.

es tut auch der eigenen psyche gut.


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ja zum Leben sagen106 Beiträge
Anzeigen ausblenden