Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Magie, Spiritualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 20:52
@para666
Wenn die Pflanzen dir einen Duft schenken, was bitte ist daran spirituell? Lies doch mal nach, was Spiritualität überhaupt ist.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 20:57
@Geisterfrei

Das mit Duft war nur ein einziger Detail, es kann sich auch um Energie handeln und die Düfte können auch spirituelle Gründe haben (vielleicht mögen sie meine Seele). Geh auf die Frage ein oder lass es einfach. Danke. Ich bin hier um mehr über diese Erkenntnis, die ich gemacht habe, zu lernen. Ich bin nicht hier um zu diskutieren, ob es spirituell ist oder nicht. Denn das ist etwas, was ich selber für mich entscheide. Ich suche nur Antworten von Gleichgesinnten, die Botanik studiert haben im Spirituellen Aspekt. Solche Antworten gab es bereits ein paar und diese habe ich sehr wertgeschätzt. :)


3x zitiertmelden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 21:00
Doch es ist sehr wichtig, ob es etwas spirituelles oder etwas rein biologisches ist.
Dass du da nicht unterscheiden kannst, zeigt, dass du noch weit entfernt bist....


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 21:06
Zitat von para666para666 schrieb:Da @StrifeHD mein Kommentar gemeldet hat weil er nicht mit der harten Wahrheit klar gekommen ist,
Ich hatte deinen Kommentar gemeldet, da du noch einen kleinen Satz mit drin hattest, den du nun rausgegangen hast. Bevor Du den falschen angreifst.
Zitat von para666para666 schrieb:Ich suche nur Antworten von Gleichgesinnten, die Botanik studiert haben im Spirituellen Aspekt.
Dann guck mal nach Magister Botanicus Magisches Kreutherkompendium. Das habe ich vor unendlich langer Zeit mal gelesen. Es stehen tatsächlich teilweise recht interessante Dinge da drin. Fand ich zumindest damals.

Ich kann allerdings nicht versprechen, dass dort genau die Sichtweise vertreten wird, die du aktuell vertrittst.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 21:08
@Geisterfrei

Biologische Reaktionen können spirituelle/geistliche Intentionen haben. Warum muss man alles erklären, obwohl es doch so selbstverständlich ist... Auf deine Kommentare gehe ich auch nicht mehr ein. :D


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 21:10
Also ist "dein Glauben", dass die Pflanzen dich als göttliches Wesen betrachten und deshalb beduften?
Das ist nicht spirituell, das ist Arroganz oder Größenwahn.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 21:36
@para666
- Diese Rubrik unterliegt nicht der "Beweispflicht" (Ausnahme: Wenn ein Diskussionsteilnehmer eine unwahrscheinliche Behauptung als "Fakt" darstellt (Tatsachenbehauptung), muss er dafür natürlich Belege haben).
Allmystery-Wiki: Religion & Spiritualität - Die Regeln

Das ist ein relevanter Auszug aus den Regeln der Rubrik in der du deine Wortspenden geleistest hast.
Zitat von para666para666 schrieb:Die Pflanzen schütten dann immer Düfte aus, die ich sonst nie wahrnehme, sie schütten spezielle Düfte aus keine normalen.
Beleg dafür?
Nö, haste keinen.
Zitat von para666para666 schrieb:Ich kommuniziere telepathisch mit den Pflanzen und Bäumen.
Belege dafür?
Auch wieder keine.
Zitat von para666para666 schrieb:Telepathische Kommunikation gibt es auch, sie ist aber noch schwach bei mir.
Es scheint mir das einzig Schwache bzw. nicht Vorhandene zu sein.
Zitat von para666para666 schrieb:Würden Wissenschaftler Spiritualität mit in die Wissenschaft einbeziehen würden sich Wege für die Menschheit öffnen, wir wären so fortgeschritten wie Außerirdische - aber Außerirdische lachen uns Menschen nur aus bzw Leute wie Dich.
Auch hier fällt mal wieder die völlige Belegfreiheit ins Auge.
Zitat von para666para666 schrieb:Ich höre Euch sowieso nicht zu weil ich bereits die absolute Wahrheit kenne und solche Antworten ändern da nichts.
Auch hierzu bisher eine absolute Nullleistung.

Natürlich kannst du auf dem Level weitermachen, vielleicht kannst du ja gar nichts liefern (ich gehe fest davon aus), aber dann kleide deine Unfähigkeit doch bitte nicht Tatsachenbehauptungen sondern gebe der Wahrheit die Ehre und gebe zu was deine Mitdiskutanten längst bemerkt haben. Du verkundest hier deine Phantasmagorien deine Einbildungen, deinen Glauben.
Ich hoffe dir fehlen nicht auch noch die sprachlichen Möglichkeiten das entsprechend zu kommunizieren.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 21:46
Zitat von para666para666 schrieb:Das mit Duft war nur ein einziger Detail, es kann sich auch um Energie handeln und die Düfte können auch spirituelle Gründe haben (vielleicht mögen sie meine Seele).
Pflanzen senden Duftstoffe aus, um Insekten anzulocken.
Ich wusste nicht, dass dies auch für Seelen gilt ;)

Aber ich schließe mich vielen meiner Vorpostern an und bedenke, dass dieser Thread eher in einen Blog als in eine Diskussion passt. An letzterer scheinst du ja wenig interessiert zu sein ...


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 22:54
@para666

Ich frage dich ein letztes Mal: Was ist die absolute Wahrheit?

Darüber hinaus bitte ich dich, für entsprechende Behauptungen Belege anzufügen, da dies den Regeln des Forums entspricht. Solltest du dem zukünftig wieder nicht nach kommen, melde ich dich. Es reicht langsam!


1x zitiertmelden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 23:00
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Ich frage dich ein letztes Mal: Was ist die absolute Wahrheit?
Erwartest du jetzt tatsächlich eine Antwort auf die Frage?


1x zitiertmelden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 23:16
Zitat von paxitopaxito schrieb:Erwartest du jetzt tatsächlich eine Antwort auf die Frage?
Eigentlich nicht, da die Threaderstellerin ja grundsätzlich nicht auf Fragen eingeht. Eingang wurden diese noch sehr freundlich und interessiert gestellt. Diese wurden entweder mit extremer Arroganz und Größenwahn ins Lächerliche gezogen oder wie jetzt, komplett ignoriert. Für mich ist das einfach extrem schwach. Erst große Worte durch die Gegend rotzen, sich selbst zu einer Göttin erheben und einfach Fragen des primitiven Fußvolkes werden nicht beantwortet. Ich denke die Tage der Threaderstellerin hier im Forum sind gezählt.


1x zitiertmelden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 23:26
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Eingang wurden diese noch sehr freundlich und interessiert gestellt. Diese wurden entweder mit extremer Arroganz und Größenwahn ins Lächerliche gezogen oder wie jetzt, komplett ignoriert
Mein Wahrnehmung der Diskussion ist da - wenig verwunderlich- eine andere. Die Diskussion entgleist als es mal wieder ins grundsätzliche ging und das, auch mal wieder, mit einem mehr als spöttischer Unterton. Nicht von dir! Das klar dazu gesagt! Und ja der TE hat da falsch reagiert (deine Kritik ist da berechtigt), aber auch weil er da ne falsche Erwartungshaltung hatte. Er glaubte irrwitziger Weise man würde in der Rubrik "Spiritualität" über Spiritualität reden.
So ist die Diskussion mal wieder tot und wir können den Thread schließen. Schade, ich hätte ne Menge zu Bäumen zu erzählen gehabt.


5x zitiertmelden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

26.06.2021 um 23:57
Zitat von paxitopaxito schrieb:Schade, ich hätte ne Menge zu Bäumen zu erzählen gehabt.
Mach doch. Vielleicht wird ja doch noch was aus dem Thread. Es geht ja um Pflanzen, und die haben eine erstaunliche Regenerationsfähigkeit.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

27.06.2021 um 00:02
Zitat von paxitopaxito schrieb:Schade, ich hätte ne Menge zu Bäumen zu erzählen gehabt.
Würde mich freuen, mich interessiert's.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

27.06.2021 um 01:41
Zitat von para666para666 schrieb:Da @StrifeHD mein Kommentar gemeldet hat weil er nicht mit der harten Wahrheit klar gekommen ist, schreibe ich es gerne nochmal und dann will ich wissen, wo da eine Beleidigung war:
Warum unterstellst du mir das? Eine Entschuldigung wäre nett.

Ich kenne mich übrigens spirituell sehr gut aus weil ich nämlich das innere dritte Auge schon lange weit geöffnet habe und ich Energien fühle, und manchmal sogar hören kann. Ich kann dir vergewissern - die Pflanzen schenken dir keine Aufmerksamkeit. Ihre Energien kommunizieren nur untereinander, da sie schon lange aufgehört haben, Menschen als würdig zu sehen. Da machst du auch keine Ausnahme, allein deine Aura gibt ihnen schon deinen Charakter preis. Das weiß ich, weil ich von einer Erdgöttin berührt wurde und mehr weiß als der normalsterbliche Wissenschafts-Mensch der nicht weiter als 2+2 sehen kann.

Nichtsdestotrotz stehen meine Aussagen die du angegriffen hast weiterhin bestehen. Bitte sei ein wenig freundlicher, eventuell würdigen sie dir dann auch mal eines Duftes, welches für dich gedacht ist. Ist aber unwahrscheinlich.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

27.06.2021 um 03:36
Zitat von para666para666 schrieb:Ich höre Euch sowieso nicht zu weil ich bereits die absolute Wahrheit kenne und solche Antworten ändern da nichts.
Guck an, guck an, die absolute Wahrheit...
Man hüte sich generell vor Menschen, die DAS von sich behaupten.


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

27.06.2021 um 08:30
Zitat von paxitopaxito schrieb:Die Diskussion entgleist als es mal wieder ins grundsätzliche ging und das, auch mal wieder, mit einem mehr als spöttischer Unterton.
Klar, die Diskussion entgleist.
Sicher dat. :)
Und woran lags wieder mal?
Dass hanebüchener Unsinn versucht wurde als Fakt zu verkaufen.
Wieder mal.
Haben wir ja schon mehrfach drüber gesprochen.
Fehlt es da an den sprachlichen oder generell an den intellektuellen Möglichkeiten?
Eigentlich ist es gar nicht so wichtig wo das Defizit sitzt, wenn gar keine Lust besteht sich dahingehend zu überprüfen und am Ende vielleicht sogar weiter zu entwickeln.
Es lebe die Stagnation und sei es auch auf bemitleidenswerten Niveau. :Y:


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

27.06.2021 um 08:45
Zitat von paxitopaxito schrieb:ich hätte ne Menge zu Bäumen zu erzählen gehabt.
Das kannst du gerne immer noch tun.
Gibt immer noch einige die das gerne lesen würden.
Die Spötter kann man ja gerne ignorieren .
Wie der über mir .


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

27.06.2021 um 09:31
Zitat von paxitopaxito schrieb:Schade, ich hätte ne Menge zu Bäumen zu erzählen gehabt.
Das ist bestimmt sehr interessant. 🙂
Mich würde es auf jeden Fall interessieren.
Vielleicht hätte ich dazu ja auch noch das Eine, oder Andere zu sagen. 🙂


melden

Ist das ein Geschenk der Pflanzen?

27.06.2021 um 10:34
Hm, ich hatte jetzt ehrlich nicht damit gerechnet das da an meiner Sicht so ein Interesse besteht.
Aber gut ich versuch es nochmal, da Bäume für mich (und nicht nur für mich) eine besondere Bedeutung haben.
Zunächst mal aus ganz irdischer Perspektive, der Zusammenhang zwischen Bäumen und Spiritualität/Religiosität ist uralt.
Von Indien, über Griechen und Römer, Germanen, Slawen oder Kelten - in sehr vielen Kulturen gab es heilige Bäume und/oder heilige Haine. Und manche dieser alten Bräuche haben sich sogar erhalten:
In Abchasien ist der Glaube an die Waldgöttin Mezıtha, die Verehrung alter Bäume, insbesondere von Eichen, seit der Antike schriftlich belegt und trotz der im 6. Jahrhundert weitgehend abgeschlossenen Christianisierung erhalten geblieben. Unweit eines jeden Dorfes gab es eine besondere Eiche, unter der Versammlungen abgehalten wurden
Quelle: Wikipedia: Baumkult

Und selbst in unserer annähernd säkukarisierten Gesellschaft nehmen Bäume immer noch eine besondere Stellung ein (Weihnachtsbaum, Wunschbaum, Friedwälder). Ist es nicht bezeichnend das Menschen, die sonst eher nicht gläubig sind, dem Gedanken auf einem Friedhof verscharrt zu werden nichts abgewinnen können, aber Trost darin finden am Fuss eines Baumes begraben zu werden?
Eine kurze, persönliche Geschichte dazu:
Ein guter Bekannter von mir starb in jungen Jahren, in Folge eine Sportverletzung. Eine grauenvolle Geschichte die sich über Jahre hinzog. Die Familie entschied sich dann für eine Beerdigung in einem Friedforst. Ich gehe noch heute (aber selten) dort spazieren und unterhalte mich mit dem Baum unter dem er begraben wurde. So wie viele seiner Freunde und seiner Familienangehörigen.

Jaja, paxitos morbide Faszination für den Tod, immer wieder mein Thema. Aber an dieser Stelle soll es nur der Verdeutlichung dienen, dass eine Verbindung zwischen Bäumen und Spirituellem nichts Absonderliches ist und tief in unsere (angeblich) säkulare Gesellschaft reicht.

Und nochmal aus esoterischer Sicht betrachtet:
Bäume, vor allem die alten, gesunden Bäume, dienen als Anker in vielen Ritualen (nicht nur, aber auch in meiner eigenen Praxis). Sie stellen zum Einen eine Verbindung zur Erde her, mit ihren in die Tiefe reichenden Wurzeln. Diese Idee der "Erdung" durch Bäume ist in dem was ich (etwas abfällig) New Age Esoterik nenne weit verbreitet. Baummeditationen oder einfach nur das Tree Hugging sind manchen vielleicht ein Begriff.
Aber Bäume reichen nicht nur in den Boden, sondern auch in den Himmel, ermöglichen uns so, als Brücke, mit dem in Kontakt zu treten was über uns ist.
Diese Eigenschaften, das Erdverbundene und Himmelsgerichtete, spielen für mich vor allem Frühjahr eine Rolle, bei der Verabschiedung des Winters.
So, das reicht aber, bevor ich noch anfange über den Unterschied zwischen Baum- und Waldgeistern zu schreiben. ;)


melden