Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

867 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:11
@nebraskan: Gott selber wirst du auch nicht "sehen" können, aber sein Wirken.


Davon abgesehen hat er sich nicht erkennen zu geben, sondern du ihn zuerkennen, als
Kreatur deines Schöpfers hast du die Pflicht dazu um darüber zu einemvollen Bewußtsein
zu kommen.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:13
als
Kreatur deines Schöpfers hast du die Pflicht dazu um darüber zu einem vollenBewußtsein
zu kommen.


Tjo, dabei geht der freie Wille flöten, ne?;)


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:13
Ich finde es in einem Forum nicht wichtig ob man ein Wort richtig schreibt oder nicht,es sind die Fragen und Antworten die hier wichtig sind!!!!

so?

mirpassiern hier wohl die meisten tippfehler, trotzdem weiß ich meistens zumindest wie mansschreibt...

außerdem, rechtscheibung is schon wichtig...
oder was heißt:

ud rvstne lolv itm mde hmahe...


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:20
@Arikado: Tjo, dabei geht der freie Wille flöten, ne?

Ganz im Gegenteil,er kristallisiert sich immer mehr heraus.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:21
NebraskaN

Andere Meinungen sind immer gut, solang sie begründet sind. EineAussage wie "Es gibt keinen Gott" oder "Fische schwimmen immer mit dem Bauch nach oben"machen eben keinen Sinn, ohne was dazu zu schreiben. Zumal es aus wissenschaftlicherSicht sogar nicht einmal möglich ist, Gott zu widerlegen/beweisen, einfach weil unsnatürliche Grenzen gesetzt sind. Weiter als der Urknall geht nun mal nicht, egal wasdavor war. Ich für meinen Teil behaupte nicht, es war so und so, sondern wir wissen esnicht. Dieser kleine Unterschied macht dich selbst zum Gläubigen. Kein normaler Atheistsagt "es gibt keinen.." sondern " ich glaube nicht daran, weil.."



"Ichkann Ihn nicht sehen, riechen, schmecken, spüren oder von Ihm leben!"

Dannschlage ich vor du legst mal deinen gesunden Menschenverstand auf den Tisch. Zum Lebenbrauchst du den nämlich auch nicht.

Ich weiß was du meinst, das ist aber keinsehr gutes Argument und wurde hier schon oft diskutiert, paar Seiten davor z.b. Einfachmal lesen.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:23
Ganz im Gegenteil, er kristallisiert sich immer mehr heraus.


Ne.Laut deinen Aussagen muss man schlussendlich nach Gottes Gesetzen leben, sonst bleibt manauf ewig gefangen...

Ich glaube, entweder ist man für Gott oder gegen ihn. Aberer zwingt dich nicht, an ihn zu glauben... wenn du nichts von ihn willst, dann kriegst dueinfach auch nicht...


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:27
ich muss ausnahmsweise noch schnell sidhe zustimmen...
denn, nur wenn man wirklcihden schöpfer erkennt, kann man doch klar entscheiden oder?

oder hab ich wiedermal voll keine peilung^^ na egal... n8^^


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:32
CREDENDO VIDES


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:32
Hey Silberblume, daß ich das noch erleben darf *g*


@Arikado: Ne. Lautdeinen Aussagen muss man schlussendlich nach Gottes Gesetzen leben, sonst bleibt man aufewig gefangen...

Nein, diese Gesetze beinhalten keine Einschränkungen, wiedu es dir vielleicht vorstellst, ganz im Gegenteil gewährleisten sie die maximaleEntfaltungsmöglichkeit.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:44
Nein, diese Gesetze beinhalten keine Einschränkungen, wie du es dir vielleichtvorstellst, ganz im Gegenteil gewährleisten sie die maximale Entfaltungsmöglichkeit.


Du verstehst nicht, worauf ich hinaus will. Wenn jemand böse ist, wirder ja gemäss unseren Religionen bestraft - sei es im Fegefeuer, in der Hölle oder ebendurch die Wiedergeburt. Wenn man will, dass es einem gut geht, wird man schlussendlichdazu gezwungen, "nett" zu sein.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:50
So verdreht ist es aber nun nicht, niemand wird gezwungen, nur muß eben jeder auch seineKonsequenzen tragen. Wer sich bewußt entscheidet, ein konstruktives Leben zu führen, wirddas nicht aus einer niederen Absicht wie Hoffnung auf Erlösung tun, sondern aus echtemAntrieb --davon abgesehen kann man die Schöpfungsgesetze nicht betrügen und wer nachaußen hin gut wirkt, innen aber unlautere Absichten hat, wird nicht unbemerkt davonschleichen können^^


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:52
@Sidhe

>>Nein, diese Gesetze beinhalten keine Einschränkungen, wie du es dirvielleicht vorstellst, ganz im Gegenteil gewährleisten sie die maximaleEntfaltungsmöglichkeit.<<

Was sind für dich Gottes Gesetze?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

09.08.2006 um 23:59
@Sidhe

Und überall dem soll ein Schöpfer oder Gott stehen der sich das deinganzes Leben lang ansieht ohne sich zu zeigen ???

Sieht man nicht für sichselber Gott in Dingen die auch für einem Sichtbar sind ???

Es liegt doch amMenschen dort mehr hineinzuinterpretieren wie es ist. Man gibt sich nicht mehr mit demzufrieden wie es ist ... man sucht nach mehr !!


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

10.08.2006 um 00:05
@SamaelCrowley

>>Sieht man nicht für sich selber Gott in Dingen die auch füreinem Sichtbar sind ???<<

Was du sehen, anfassen, hören, fühlen oder schmeckenkannst, ist "das Wirken" Gottes... Das Erschaffene, nicht der Erschaffer selbst...


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

10.08.2006 um 00:09
Ist es für uns nicht völlig belanglos, ob es Gott gibt ? Was hätten wir von seinerExistenz ? Müßten wir ein "Geschöpf" von dieser angenommenen Machtfülle nicht eher alseine Bedrohung für unsere Existenz ansehen ?
Als eine Gefahr für das ganze Universum?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

10.08.2006 um 00:10
@falak: Was sind für dich Gottes Gesetze?

Die allumfassendenSchöpfungsgesetze, die da wären:

Das Gesetz der Aktion und Reaktion, also dasdes "säen und erntens" das besagt, dass nur in völliger Gerechtigkeit nur daszurückbekommt, was man selber in die Welt geschickt hat.

Zweitens das Gesetz derWechselwirkung das besagt, dass Alles (also nicht nur auf das Irdische bezogen)untereinander agiert, zusammenhängt, miteinander verwoben ist und dadurch Auswirkungenüberallhin spürbar sein können.

Als letztes noch das Gesetz der Anziehung der
Gleichart, der Name sagt ja schon Alles.




@samael: Undüberall dem soll ein Schöpfer oder Gott stehen der sich das dein ganzes Leben langansieht ohne sich zu zeigen ???

Wieso sollte Gott sich zeigen? Damit wir,die ihn eigentlich schon aus unserer Natur heraus erkennen müßten, noch wenigerEigeninitiative anwenden?
Außerdem ist eine Annäherung Gottes unmöglich, da wir sonstaufgrund seiner immensen Ausstrahlung einfach vergehen würden.


Sieht mannicht für sich selber Gott in Dingen die auch für einem Sichtbar sind ???

Was "man" sieht weiß ich nicht, aber Gott ist nur Gott und nichts anderes.


Es liegt doch am Menschen dort mehr hineinzuinterpretieren wie es ist. Man gibtsich nicht mehr mit dem zufrieden wie es ist ... man sucht nach mehr !!

Paßtwunderbar zu deinem vorherigen Satz ;)



So folks, gute Nacht!


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

10.08.2006 um 00:15
nur muß eben jeder auch seine Konsequenzen tragen.

Sidhe, so viel ichweis, glaubst du an die Wiedergeburt. Dann sagst du noch, jeder muss seine Konsequenzentragen. Damit meinst du sicher die Konsequenzen für seine Sünden, oder? Also muss man solange seine Konsequenzen tragen/wiedergeboren werden, bis keine Sünden mehr auf einemlasten? Schöne Theorie, leider unmöglich. Kein Mensch kann sündenfrei leben.

Ausserdem finde ich es nach wie vor waghalsig zu glauben, wir hätten mehrere Chancenbzw. Leben... jaja wenn es jetzt nicht klappt, dann sicher im nächsten Leben... lol


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

10.08.2006 um 00:19
Außerdem ist eine Annäherung Gottes unmöglich, da wir sonst aufgrund seiner immensenAusstrahlung einfach vergehen würden.

Sorry, aber das ist jetzt eine extrembillige Ausrede.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

10.08.2006 um 00:21
@Sidhe

"Damit wir, die ihn eigentlich schon aus unserer Natur heraus erkennenmüßten, noch weniger Eigeninitiative anwenden?"

Wenn ich mir die Natur anschaueist sie Gott .... was soll darüber stehen ???

Jetzt kommt der Mensch: Die Naturkann sich nicht selber erschaffen und Bedarf eines Schöpfers - Gott !!

So istdas Denken .....

Man sieht nicht mehr das was einem umgibt sondern ehrt vielmehrdas was dahinter stecken "könnte" anstatt das ernst zu nehmen was man bereit sinnlicherfassen kann !!!


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

10.08.2006 um 00:40
@Sidhe

>>Zweitens das Gesetz der Wechselwirkung das besagt, dass Alles (alsonicht nur auf das Irdische bezogen) untereinander agiert, zusammenhängt, miteinanderverwoben ist und dadurch Auswirkungen überallhin spürbar sein können.<<

Bitteerkläre mir das ein wenig genauer.
Vor allem erläutere mir bitte deine Sicht zurStellung Gottes innerhalb, bzw außerhalb dieses Prnizips.


melden