Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ramadan

1.297 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Muslime ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ramadan

04.08.2011 um 16:00
@Zyklotrop
Ich will dir überhaupt nicht die Welt erklären, dafür steckst du viel zu sehr in deiner eigenen fest.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:03
Zitat von IndividualistIndividualist schrieb:Japp, so ist ich leugne das ganz bewusst. Wenn man sich genügend vorbereitet kann auch nichts passieren. Zur deiner Hypothese die lautet "Vom Ramadan bekommt eine Dehydrierung" gehört eine Gegenhypothese. Diese lautet wenn es Fälle gibt in denen keine Dehydrierung vor kommt stimmt diese Hypothese nicht.
Weißt du im Grunde willst du doch nur provozieren, da du immer wieder (vielleicht nicht jetzt) mit irgendwelchen Islamismusklischees ankommst.
Ich gebe @Individualist recht und schließe mich seiner Meinung an.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:05
@nurunalanur
Das verwundert mich jetzt aber. :D


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:06
Ein bekömmliches Fasten und Geduld für alle Fastende. Möge Allah euer Fasten annehmen.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:14
@Zyklotrop
Da du lieber die Persönlichkeit angreifst und mir Mangel an medizinischen Fachkenntnissen beschuldigst (was ich überhaupt nicht abstreite), nehme ich mal an dass du Internist bist bei dem über 100 tote Moslems im Krankenzimmer rumliegen die wegen Ramadan an Dehydrierung gestorben sind. Ist das so?


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:16
@Individualist
Wo habe ich dich des Mangels an medizinischem Fachwissen beschuldigt?


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:17
@Zyklotrop
hatte ich so wahrgenommen


1x zitiertmelden

Ramadan

04.08.2011 um 16:19
@Individualist
Zitat von IndividualistIndividualist schrieb:hatte ich so wahrgenommen
Aah ja.
Bist ein interpretationsfreudiger User?

Kein Internist der auf sich hält, wird 100 tote Muslime in seinem Wartezimmer belassen. ;)


1x zitiertmelden

Ramadan

04.08.2011 um 16:34
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Bist ein interpretationsfreudiger User
Du redest ja kaum Klartext, deswegen muss ich dir die Informationen aus der Nase ziehen.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Kein Internist der auf sich hält, wird 100 tote Muslime in seinem Wartezimmer belassen. ;)
Dann hast du doch nur einen toten Moslem in deinem Wartezimmer, oder wie viele sind es? Habe da eigentlich keine zu raten.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:41
@Individualist
Ob das Problem hier beim Sender oder beim Empfänger liegt, lasse ich einmal aussen vor.
Wir drehen uns im Kreis.
Dehydration kann letztendlich zum Tode führen, man spricht aber nicht erst von Dehydration, wenn derjenige den Löffel abgegeben hat.
Das habe ich heute vormittag bereits erklärt.
Dehydration=tote Muslime ist kein Statement von mir.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 16:51
@Zyklotrop
Wie viele sterben denn durch Ramadan erzeugte Dehydrierung?


melden

Ramadan

04.08.2011 um 17:07
Ich habe zwar keine Zahlen und Fakten, aber die Jahre über, was ich immer mal so mitbekommen habe in den Nachrichten, war bis jetzt kein Toter gemeldet. Lediglich einige ältere Menschen, die mal nen Kollaps hatten. Und wenn es dann soweit kommt, muss man auch damit aufhören. Jeder Arzt schreit nur danach, nur wenn man wirklich gesund ist sollte man fasten. Also wenn ich krank bin und faste, bin ich auch für die Folgen selber schuld.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 17:11
@Individualist
Tut mir leid, da habe ich keine aussagefähige Statistik für dich.
Da sind einfach zu viele Punkte zu beachten. Wenn du da etwas gefunden hat, stells ein.
Stell dir mal das Procedere vor, ein Muslim hat während des Ramadan eines selbstverschuldeten Autounfall (falls jetzt wieder die Frage kommt, ich habe keine Statistik und keinen konkreten Fall, aber ich denke wir sind uns einig, dass im Laufe eines Monats irgendwo auf der Welt ein Muslim einen Autounfall hat), willst du dann jeden untersuchen und die Blutparameter erfassen um an eine verlässliche Statistik zu kommen?
Über mehrere Jahre um aussagekräftige Unterlagen zu bekommen?
Weltweit?
Vielleicht ziehst du dir mal diese Studie:

Physiological and chronobiological changes during Ramadan intermittent fasting.
CONCLUSION:
The major changes during Ramadan fasting are chronobiological and behavioral. They could be responsible for the high incidence of road traffic accidents and the reduction of working hours during the month of Ramadan.

@liaewen
Es gibt halt immer wieder Menschen, die sich selbst überschätzen, bisher nicht diagnostizierte ihnen unbekannte Krankheiten haben ect.
Aber das sagte ich schon heute morgen.
Ich fasse es mal so auf, dass du mir, zumindest partiell, recht gibst.


1x zitiertmelden

Ramadan

04.08.2011 um 17:16
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Stell dir mal das Procedere vor, ein Muslim hat während des Ramadan eines selbstverschuldeten Autounfall
Nö, das stelle ich mir nicht vor, damit reise ich in dein Wolkenkuckucksland. Zeig mir lieber einen Bericht wo das vorkommt, ich habe keine lust mich in einer Fantasiewelt zu begeben wo gängige Praxis mit der Theorie vertauscht werden.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 17:24
Dass die Unfallzahlen im Ramadan steigen, ist für die Türkei zB belegt.

Dafür kann man aber davon ausgehen, dass Moslems das ganze Jahr über sehr viel
weniger alkoholbedingte Unfälle verursachen.

Euer ganzes kleinkariertes Gezänk bringt nix.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 17:24
@Individualist
Lies doch die Studie durch, die ich dir angegeben habe.
Die hat nichts mit Fantasiewelt zu tun.
Ist dir das zuviel Arbeit?
Wenn du einen selbstverschuldeten Autounfall eines Muslimen während des Ramadan für ein Wolkenkuckucksheim hälst, dann mag ich dich in deiner "Realität" nicht weiter behelligen.
Am Ende verklagst du mich noch auf Übernahme der Therapiekosten wenn du feststellen musst, dass ich recht habe. :D


melden

Ramadan

04.08.2011 um 17:29
@Zyklotrop
Ja. Zumindest in dem Punkt, wenn man nicht vollkommen gesund ist, nicht zu fasten. Das ist auch nicht im Sinne der Religion.
Natürlich kann es sein, dass man div. Krankheiten gar nicht weiß oder kennt. Aber dieser geringe Anteil von Risiko trägt vl. jeder mit sich rum.
Aber natürlich ist nicht jeder (zb) zehnte von einem Wassermangel gefährdet. Das wäre glaube ich zu weit hergeholt.
Und ich denke auch, die Leute in Wüstengebieten, sind an viel strengere Bedingungen gewohnt als wie wir Europäer. Wenn ich heute in der Wüste leben bzw. fasten müsste, würde das mein Kreislauf wohl auch nicht mitmachen. Aber ich glaube für die ist das nicht so schlimm. Und wenn die Fastenzeiten zu lange sind, kann man sich ja nach Mekka richten.
Ich glaube ihr beide redet ein wenig einander vorbei bzw. greift euch an. Ich denke da kommt man nicht weit. Nur meine Meinung.


melden

Ramadan

04.08.2011 um 17:35
@Zyklotrop
Link bitte :)


melden
melden

Ramadan

04.08.2011 um 17:38
Ups, da war Repulsor schneller.


melden