Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

308 Beiträge, Schlüsselwörter: EGO

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 13:21
Link: de.wikipedia.org (extern)

Wie könnt Ihr das Ego beschreiben, was macht es mit Euch und Ihr damit? Was versteht Ihrdarunter? Was wisst Ihr über das Ego im Zusammenhang mit spirituellen Wachstum?
DasThema tauchte hier natürlich schon öfter auf. Über die Suchfunktion war ich aber nichtsehr erfolgreich damit.
das niedere Selbst, das bestimmende Selbst oder dastyrannische Ego
Das Ego wird oft als 'Reittier' beschrieben.
Ich hatte vorlängerer Zeit mal einen Traum dazu.
Ich sah einen Meister auf einer Art Bretterbodensitzen. Darunter befand sich eine riesige schwarze Schlange (also mit riesig meine ichwirklich so riesig wie ein Drache oder grösser), die versuchte sich zu bewegen, konntedies aber nicht.
So ist der Meister Herr seines Egos, das in seiner bildlichenAusformung auch dem Widersacherprinzip glich.
Also nach diesem Traum ist das Ego zwarnoch da, so wie auch der Teufel/Widersacher, wenn man eine hohe spirituelle Form erreichthat, aber es ist andererseits fast völlig ausgeschaltet.


melden
Anzeige

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 13:42
Ich denke mal, das Ego von dem wir nach deiner Beschreibung hier reden, hat unmittelbaretwas mit den menschlichen Bedürfnissen (man kann auch Triebe sagen) und derindividuellen moralischen Sichtweise zu tun.
Wenn dann in Träumen solch ein Bild wiedu es geschildert hast auftaucht, dann deutet das meiner Ansicht nach darauf hin dass dudir deiner inneren Triebe bewusst wirst, vielleicht findet da ein innerer Kampf stattzwischen den Wünschen und dem Machbaren.

Ein gutes Bild ist auch das von einemFlossfahrer in einem reissenden Gewässer finde ich, in dem es schwer ist den richtigenWeg weiter zu schwimmen.

Eine andere Frage, auf der ich selbst aber im Momentkeine Antwort habe ist, ob dieser scheinbare Gegensatz tatsächlich so existiert oder obman (von einer anderen geistigen Einsichtsstufe) diese "Schlange" besser erkennt.
Ichhoffe du verstehst wie ich das meine ^^.

Gruß


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 13:49
für alle fragen, geb ich ab an eckhart tolle und dem buch "eine neue erde"

besser kann man nicht verstehen und beschreiben, was ego ist. jedes wort von mir wäreverfehlt, wo er es doch so gut beschrieben hat.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 13:56
tötet das ego!nur so kann man sich aus einer subjektiven welt befreien!
jedebehauptung und einbildung die auf dem eigenem ego gründet ist falsch, das ego mussüberwunden werden.unter meinem ego verstehe ich aslo eine last..


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 14:07
Tron
findet da ein innerer Kampf statt zwischen den Wünschen und dem Machbaren
Magst Du dieses näher erläutern? Ensteht dieser Schluss durch die Form des Bildes?(Es bei mir auch schon wirklich länger her, deßhalb habe ich Hoffnung ;) )
Hattest Duden link entdeckt, den ich angefügt hatte?


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 14:09
Sigismundo
Ich habe die Frage für mich immer noch nicht ganz abgeklärt, aber ichdenke, daß es eher eine Verwandlung ist
(somit natürlich auch ein Tod)


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 14:12
lesslow
Soll ma' jetzt den Thread schliessen? :)
Hab mal nachgegoogelt, dasBüchlein werd ich wahrschienlich mal lesen.
Aber gib doch uns Zeitgenossenvielleicht einen Hinweis, was Du dadurch jetzt ändern wirst/kannst. Das steht ja ev.nicht in dem Buch.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 14:19
@ bism

Was ich damit meine sind unsere Begierden einerseits aber auch derLebenswille andererseits.
Also nicht unbedingt rein negativ besetzt.
Der Wille zueiner Veränderung, einem Aufbruch, der Drang des Menschen zu Neuem oder zu grösserenLeistungen (Stichwort "Höher, Schneller, Weiter" ^^ ) ist darin auch impliziert.
Dieser Wille an sich ist ja nicht schlecht, sondern lebenswichtig.
Es kommt haltdarauf an wie man diese Energie einsetzt.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 14:27
Link: www.connection.de (extern)

Zur Ergänzung:

Dein Bild von der Schlange und dem drauf sitzenden Meister kannman auch als den klassischen Gegensatz von der körperlichen Lebensfreude und dem Hängenam Weltlichen und der Vergeistigten Sicht eines über diese Stadium hinaus gelangtensehen.
Allerdings würde ich es eher empfehlen da keine Feindschaft aufkommen zulassen.
Oftmals kommt es mir so vor, als ob das Körperliche bei manchen geistigSuchenden dann abgewertet und minderwertig betrachtet würde.

So pauschal darfman das nicht sagen, es kommt auf die richtige Sichtweise an.
Anstatt das Körperlicheals "Feind" anzusehen, dem man nicht trauen darf, ist es besser aus dem Feind einenFreund zu machen, einen Freund der einen unterstützt auf seinem Weg.

Dazu gibtes eine schöne Geschichte zu dieser Sichtweise (Link)


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 14:29
Diese Geschichte zeigt genau die Ansichten auf, die auch hier im Forum von Einigenvertreten werden ...
Der Umgang mit dem Ego

Das Ego ist die Giftpflanze inder Geschichte ...


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 20:35
Das Auslöschen des Egos setzt vorraus, alle Zusammenhänge auf dieser Welt zu verstehen.Ausnahmslos, dann findet man auch den Willen Gottes und kann ihn anerkennen und lernt ihnlieben.
Die unendliche Erkenntnis muß dabei aber auch berücksichtiget werden, alsofordert nicht den ganzen aber genug Intellekt dafür.

Durch das Verstehen desWillen Gottes hört man auf, sich zu seinen Werk zu distanzieren, sein Ego abzugrenzen.Solange nicht die Harmonie hergestellt worden ist, schütz das Ego vor der Disharmonie,das wäre für den Menschen nicht ertragbar. Die Gesetzes (Schriften) Gottes sind dieHilfen, sich in Harmonie mit seinen Werk zu setzen, tun sie es nicht, sind sieverfälscht.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 21:06
Tron
Ja, nette Geschichten. Hab' auch gleich eine hingeschickt.
Dös mit daPflanze hab i scho kapiert (die Parabel). Die Idee mit dem Pfau, der durch das Verspeisender Giftpflanze seine Schönheit gewinnt...das stammt aus dem tibetischen Lamaismus?
Eine Beschreibung möglicher Formen.
-Ich frage Dich nochmals nach dem Bild derriesigen Schlange: leitest Du von diesem Bild Deine Einschätzung ab?
-Für michsymbolisiert diese Schlange u.a. auch die Triebe, den Drachen in uns, der zwar da ist,aber nicht mehr direkt relevant. Ich habe bisher keine weitere Erkenntnis darüberbekommen.
Was mich irritierte ist, daß dachte, daß das Ego stirbt.
Jetzt frageich mich, ob ein Meister sein Ego soweit transformiert hat, daß es wirklich verschwindetund dann z.B. als Licht gesehen werden kann? Also die transformierte Kraft?
oder istdas erst nach dem Ableben (im günstigen Falle) so?
Ist vielleicht die grosseMeisterschaft darin, die 'Schlange' in dieser gezähmten Form zu bewahren-ist dochdenkbar!


Das Bild mit dem Reiter auf dem Pferd (der Reiter, der das Egobeherrscht) gefällt mir irgendwie nicht, ist mir irgenwie zu platt.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 21:13
m_ember
Ein verstehen aller Zusammenhänge ist nach meiner Ansicht zuletzt nur aufeiner Intuitiven Ebene möglich.
Dieses Erkennen ist für mich sozusagen einAbfallprodukt.

Wie gelange ich zu dieser intutiven Kraft? Durch Hingabe. Wiegelange ich zur Hingabe? Durch Gottesdienst.
Was brauche ich zum Gottesdienst? EinenWeg, Willenskraft, Glaube. Und ein bisschen Verstand kann auch nicht schaden ;)


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 21:24
Link: www2.bremen.de (extern)

@ bism

Hmm was du mit der Schlange / Drachen da beschreibst ist ein typischesBild das man aus vielen Religionen z.B. kennt (muss natürlich nicht religiös besetztsein! kann aber )
Das "Tier" allgemein gilt ja als etwas eben wildes, ungezähmtes dasdarauf wartet zum Ausbruch zu kommen.
Wenn man keine Methode hat das Tier zu zähmenoder damit nicht umzugehen weis, dann wird es einen überrumpeln und das kann böse Folgenhaben...
In der buddhistischen Tradition z.B. gibt es ja das berühmte "Lebensrad" indessen Mitte (.. oh Wunder ^^) ein Symbol aus 3 Tieren zu sehen ist

kreis shs

In der Mitte des Rades bewegen sich drei Tiere: ein Schwein, eine Schlange (!) und ein Hahn. jedes von Ihnenbeißt in den Schwanz des vorangehenden, so daß sie zu einer geschlossenen Kette verbundensind. Die Kraft, die ein Rad antreibt, setzt an seiner Nabe an. Die drei Tiere sindSinnbilder jener Kräfte, die das Rad des Lebens treiben. Diese Kräfte werden in derbuddhistischen Überlieferung auch "Die Drei Unheilsamen Wurzeln" genannt, weil ausIhnen alles Elend des Lebens wächst. Sie werden auch "Die Drei Gifte" genant, denn sieverderben uns von innen.

Der Hahn steht für Gier, die Schlange für Haß und dasSchwein für Verblendung. Es gibt auch Interpretationen, bei denen die Gier durch dieWollust und der Haß durch den Neid ersetzt werden. In diesen drei Geisteshaltungenwurzeln alle Knechtschaft und alles Leiden der Menschen.

Eine andere,wahrscheinlich noch besser zu unserem Thema passende Beschreibung enthält folgendes Bild(Link)
Dort werden die Emotionen und ungezähmten inneren Triebe durch einen Elefanten(der im Porzellanladen ;-) ) und einen Affen (unser Geist ist wie ein Affe, unruhig undständig neugierig ) symbolisiert.
(Dort einfach unten ins Bild klicken, es werdendann die verschiedenen Stufen erklärt)

" ...Jetzt frage ich mich, ob ein Meistersein Ego soweit transformiert hat, daß es wirklich verschwindet und dann z.B. als Lichtgesehen werden kann? Also die transformierte Kraft?
oder ist das erst nach demAbleben (im günstigen Falle) so?
Ist vielleicht die grosse Meisterschaft darin, die'Schlange' in dieser gezähmten Form zu bewahren-ist doch denkbar! "

Darüberwerde ich noch nachdenken... Antworte dir dann noch dazu

Gruß


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 21:43
"Ein verstehen aller Zusammenhänge ist nach meiner Ansicht zuletzt nur auf einerIntuitiven Ebene möglich.
Dieses Erkennen ist für mich sozusagen ein Abfallprodukt."


Dafür muß alles in Harmonie stehen und alle Zusammenhänge müssen auchintellektuell verstanden werden, aber nicht in der Unendlichkeit, das vermag kein Mensch.Intuitiv würde man irrwandeln.


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 21:44
besser nur intuitiv würde .....


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 22:09
Wie erreichst Du dann eine Erkenntnis der Zusammenhänge, wenn der Verstand es nichtschafft? Es geht doch dann nur noch 'mit dem Herzen'. Also eine intuitive Schau. Dieseverstehe ich als eine punktuelle Vereinigung der uns zur Verfügung stehenden Kräfte.


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 22:22
@bism_7_8_6

Du hast deinen Einwand wiederholt.

"wenn der Verstand esnicht schafft?"

Wo findest du das in meiner Aussage?


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 22:56
-auch intellektuell- schriebst Du.
Da habe ich einfach unterstellt, daß Du ebenfallssiehst, daß der Verstand(also natürlich, was ist der Verstand) nicht dazu in der Lageist, diese Zusammenhänge zu begreifen. So wie 'der Verstand' z.B. nicht mal dazu geeignetist, eine grössere Entfernung wirklich zu erfassen.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 22:58
Unser Verstand ist nur eine Illusion die wir uns täglich unbewusst einreden


melden
Anzeige

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

11.03.2007 um 22:59
Tron
Danke für Deinen ausführlichen post, freue mich auf Deine Erkenntnisse nach demNachdenken!


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden