weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

308 Beiträge, Schlüsselwörter: EGO

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 20:22
Mahadeva
#ist das der Trugschluss des Ichs, das Ich erzeugt#
kannst Du dasmal
erläutern bitte?


melden
Anzeige
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 20:45
"die mit ihrem Vermögen und mit ihrer eigenen Person (anfusihim) um Allahs willen Kriegführen."

die mit ihrem Vermögen um Allahs willen Krieg führen.

die mitihrer eigenen Person um Allahs willen Krieg führen.

Beide Bedeutungen sindgleich. Wenn ich den Satz so lese, dass ich den zweiten Teil, als den Kampf gegen dasniedere Selbst auslege, dann muß dies auch der erste Teil sein.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 20:52
ja das ego ist böse
mal wieder

was glaubt ihr den was genau "euer" ego ist?

selbst der wunsch sein ego zu erwürgen komtm durch das ego

alles wasIHR wollt kommt aus dem ego
=
ego is einfach was ihr gerne wollt

um"erhaben" zu sein muss man sein ego nicht unterdrücken
mann muss einfach nur dierichtigen werte haben


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 20:54
m_ember@

Schon einmal daran gedacht, dass derjenige, der sein eigenes Leben undsein Vermögen zu opfern bereit ist, das berühmte EGO mehr zerstört als jeder andere, wenner das alleine für Gott tut?

Allah nimmt die Vermögenden in die Pflicht, aberer belässt es eben NICHT dabei, dass sie von ihrem Vermögen geben, während sich die Armenkämpfen -Vielmehr verlangt er von ihnen BEIDES und er erlaubt den Armen welche bereitsind, zurückzubleiben, wenn sie nicht angemessen bewaffnet sind.

DieOpferbereitschaft in diesem Vers man nicht nur auf den bewaffeten Kampf beziehen


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 21:36
Ich würde gerne mal wissen, was genau ihr unter dem Ego versteht?


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 21:53
um "erhaben" zu sein muss man sein ego nicht unterdrücken
mann muss einfach nurdie richtigen werte haben


Korrekt.

Ohne Ego hätte man ja auchkeine Persönlichkeit und keine eigene Meinung.

Das wäre ja voll lahm. Das kannweder der Wunsch eines gesundes Mensches, noch der Wunsch des Allmächtigen sein.

Amen.


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 22:02
@al-chidr
"Schon einmal daran gedacht, dass derjenige, der sein eigenes Leben undsein Vermögen zu opfern bereit ist, das berühmte EGO mehr zerstört als jeder andere, wenner das alleine für Gott tut?"

Der Vers läßt sich auch so lesen, die Frage istsicher, ob man sich nicht auch das Paradies dafür verspricht.

Ich wollte nur aufdie Addition der Begriffe Vermögen und Person hinweisen.
Wenn ich in der äußerenSicht, mein Vermögen und meine Person opfern sollte, dann muß ich auch in der innerenSicht, mein Vermögen und meine Person opfern und nicht meine Person mit meinen Vermögen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

12.03.2007 um 22:09
m_member@

So ist es auch gemeint. Es gab arme Leute, die unbedingt teilnehmenwollten, aber keine angemessene Ausrüstung zur Verfügung hatten. Der Koran lobt sie fürihre Opferbereitschaft, aber sie waren vom Kampf befreit. Wer Vermögen besaß und mit derBegründung, dass er seine Familie und sein VERMÖGEN schützen müsse, nicht kämpfen wollte,wurde hart zurechtgewiesen.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 12:59
Gabrieldecloudo
nicht das Ego ist böse, das Ego ist eben das Ego.

Wenn Dudie 'richtigen' Werte hast, wirst Du nicht mehr Deinem Ego folgen.
Weisst du denneigentlich, was man im spirituellen Sinne darunter versteht?
Ego/Nafs/NiederesSelbst.
guck mal nach


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 13:00
stef
lies doch bitte mal ein bisschen in diesem Thread nach, da steht vielInformation drüber.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 13:05
m_ember
mir fiel zu spät auf, daß Du (mal wieder) indirekt darauf hinweisenwolltest, daß diese Opferbereitschaft ja gegen das Ego geht! Natürlich. Sowie das Fasten,die Almosenspenden und auch das regelmäßige Gebet. Früher war für die Pilgerfahrt ja aucheine große Opferbereitschaft nötig.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 13:23
Arikado
hast Du mal darüber nachgedacht, was es bedeutet, vom Ego zu lassen?
Darum hab ich ja auch u.a. den Thread geöffnet, damit mal eine andere Sichtweisegeübt werden kann.
Hast Du Dir eigentlich mal die Mühe gemacht, die verschiedenenBeschreibungen hier im Thread ein bisschen zu lesen? Da müsste Dir eigentlich aufgefallensein, daß das 'landläufige' Verständnis vom Ego nur geringe Anteile berührt.
---
Das vielleicht einsehbarste Beispiel ist das der Mutter, die zur Versorgung ihresBabys/Kindes einfach einen Großteil ihres Egos zumindest stark einschränken muss. Fragjede Mutter, die meisten werden das Bestätigen. Dies heißt doch, dass zur Erreichungeines höheren, über die eigene Persönlichkeit hinaus reichenden Zieles ein (mindestenssehr großer)Teil der eigenen Vorlieben aufgegeben werden müssen.

Darum werdenheute auch immer weniger Kinder geboren, weil die Tendenz zum Egoismus und dem Auslebender eigenen Vorlieben vorherrscht und Opferbereitschaft für ein vielleicht etwas in derZukunft liegenden Zieles, das auch nicht sofort materiell erfassbar ist, nicht mehrgefragt ist.

Im spirituellen ist dies Genauso bzw. noch heftiger angesagt. Werseinem Ego, seinen ständig rufenden persönlichen Vorlieben und Trieben gehorcht, wirdhier keine Fortschritte machen. Und zur Beschränkung des Egos dienen (u.a.) diereligiösen Pflichten.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 14:58
@Tron
das book hast du mir leider nicht geschickt ;)


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 15:04
bism_7_8_6

Genau weil ich das getan habe, stelle ich die Frage ja ;)


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 16:44
"mir fiel zu spät auf, daß Du (mal wieder) indirekt darauf hinweisen wolltest, daß dieseOpferbereitschaft ja gegen das Ego geht! Natürlich. Sowie das Fasten, die Almosenspendenund auch das regelmäßige Gebet. Früher war für die Pilgerfahrt ja auch eine großeOpferbereitschaft nötig."

Das war so in etwa al-chidr Aussage, ich meinte nichtdie äußere Sicht.
Ist aber auch nicht so wichtig, was ich meinte sprengt einigeZustände, die Bereitschaft dazu muß vorhanden sein, sonst schützt einen das Ego.


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 21:44
Das vielleicht einsehbarste Beispiel ist das der Mutter, die zur Versorgung ihresBabys/Kindes einfach einen Großteil ihres Egos zumindest stark einschränken muss. Fragjede Mutter, die meisten werden das Bestätigen. Dies heißt doch, dass zur Erreichungeines höheren, über die eigene Persönlichkeit hinaus reichenden Zieles ein (mindestenssehr großer)Teil der eigenen Vorlieben aufgegeben werden müssen.


Alsofür mich ist eine Frau, die ein Kind zur Welt bringt, nicht "höher", als eine, die vonKindern nichts wissen will.

Die eine mag Kinder, die andere halt nicht.

Das hat mit Geschmack zu tun.

Oder findest du, Leute, die keine Kinderwollen, sind egoistisch?


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 21:46
Ego besteht aus einem Drittel Bewußtsein und zwei Drittel Unterbewußtsein!


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 21:47
@stef
ich verweise dich an eckhart tolle "eine neue erde"
da steht am besten,was ego ist, wie seine struktur ist und wie es wirkt. :)


melden

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 21:47
Und jetzt?


melden
Anzeige

Was versteht Ihr unter Eurem Ego?

13.03.2007 um 21:49
Es ist sicher nicht gut, wenn man egoistisch ist und alles für sich behalten will.

Aber manche Leute meinen schon, es wäre schlecht, wenn man eigene Gedanken undWünsche etc. hätte.

Sie meinen sogar, das "Ich" wäre schlecht.

Wassind denn das für welche?


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden