weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

233 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Satan, Hölle

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

19.09.2013 um 14:16
hmm, es ist eine Metapher und gleichzeitig ein Frage der Perspektive....
Das Universum ist in mir.... :) :ghost:
@der-Ferengi


melden
Anzeige

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

19.09.2013 um 14:20
oh Lord....! Genau wie ich das geschriebn habe ist das jesusKreuz hier umgefallen, und das INRI Schild runtergefallen......


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

19.09.2013 um 14:25
@snafu
snafu schrieb:... es ist eine Metapher ...
OK, dann habe ich nichts gesagt. :D


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

19.09.2013 um 14:45
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Unsere Sonne befindet sich im Ausläufer eines Spiralarms
unserer Galaxie. Ist also nicht Mittelpunkt. Auch unsere
Galaxie befindet sich nicht im Mittelpunkt des Universums.
Das ist bloss eine Info in deinem Gehirn. Was du im Aussen wahrnimmst, DU WAHR-nimmst, nimmst du IN dir wahr.

Deshalb ist es IN dir. Als deine WAHR-nehmung. somit wird es WAHR. Wahre Welt. :) In dir. Nach Aussen projiziert. Aus dir. Du bist das Zentrum dieser Wahrnehmung. Somit das zentrum des Universums. AUch wenn es leicht "schief " erscheint. :) Der befruchtete Keim eines Ei's ist auch nicht genau in der Mitte.....


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

19.09.2013 um 14:56
@snafu
Bin G A N Z schlecht im Philosophieren, weshalb ich
Deinen letzten Beitrag auch nicht so recht verstehe.

Aber danke, daß Du's nochmal versucht hast, es mir
zu erklären.


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

19.09.2013 um 15:07
hmm..... ist offenbar Training, Gehirntraining, sein Gehirn umzustülpen von innen nach aussen, und die sichtbare Welt als das Innere deines Gehirns zu betrachten. Somit kannst du in dir selbst reisen. :D ^^ @der-Ferengi


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

19.09.2013 um 17:41
@snafu
Dazu brauchst du aber die richtige musik im hintergrund und was uns die erde zum nachdenken gibt.
Da mein ich jetzt nicht das was man tut, also am abend an den vergangenen tag denken sondern
extra dateien die auf mutter erde produziert werden


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

20.09.2013 um 08:20
Bei der Frage müsste man mal wieder bei Null anfangen. Was ist denn Glaube? Bzw der Glaube an Gott? Meiner Meinung nach der Glaube an das Gute! Und wo Licht ist gibt es auch Schatten, denn das eine bringt das andere hervor. Also gibt es auch den Glaube an das Böse. Wie viele Christen glauben an Gott? Hat den irgendwer schon mal gesehen? Nein. Und es gibt wohl Menschen die an das Böse glauben, sie nennen das Böse Teufel. Hat den schon mal jemand gesehen?


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

20.09.2013 um 08:45
Nein, die hat keiner gesehen....😎...und wenn Du mich fragst: GUT SO!!!! GOTT SEI DANK!!!!


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

20.09.2013 um 08:49
Gesehen habe ich ihn nicht, aber ich glaube, ihn gespürt zu haben:
Kimo schrieb:
Der Teufel wird wohl nichts anderes sein wie das Sinnbild für den "inneren Schweinehund",mit dem wir in Zwist stehen.
Ich glaube, dass diesen "inneren Schweinehund" viele in seiner Gefährlichkeit unterschätzen. Ich glaube auch, dass es sich dabei um das handelt, was die Religion den Teufel nennt. Eine Art Eigenleben führt dieser "Geist" im Unbewußten ja und täuschen und verführen und uns die Welt erklären versucht er zumindest. Man denke bitte alleine an die Täuschung des "beleidigt seins" durch harmlosen Schall und oft sinnlose und auf jeden Fall harmlose Information. Damit wird etwas Harmloses für "böse" und schmerzhaft erklärt - reine Täuschung aber.
Und moralische Gefühle sind auch Täuschungen - man denke nur darüber nach, dass man dadurch nicht selbst verletzt wird, wenn andere Menschen etwas tun, was einem nicht passt (z.B. nackt auf der Strasse laufen, sich auch sonst nicht benehmen, mehr Geld als man selbst bekommen, viel Sex haben) und man stelle sich nun einmal diese Empörung dazu vor.

Also ich nenne diesen "Geist" im Unbewußten den Teufel und so hat jeder Mensch seinen eigenen und nur der eigene wird einem wirklich gefährlich.


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

20.09.2013 um 22:17
@DarkTris
@Non-Believer
@lernender
Jeder braucht Ihn, doch man muss Ihn wie ein Rauschmittel
sehn, man muss mit Ihm arbeiten können und sich nich bearbeiten lassen


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

20.09.2013 um 22:58
Das wäre der Teufel als Sinnbild oder institutionelle Wesenheit. Ok. Kann man so sehen.

Aber historisch beurteile ich das anders...in der Bibel wird er in einer Art und Weise beschrieben, die meines Erachtens verzerrt ist. Ich bin mir sicher, Satan ist nicht so fies wie er gemacht wird!


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 09:36
... und ich glaub, Satan ist noch viel böser als er dargestellt wird.


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 16:20
Aus christlicher Sicht verstehe ich das...ich bin aber keiner und verstehe die Stories der Bibel im übertragenen Sinne und nicht absolut.


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 18:22
Verharmlosen würde ich das, was ich in meinem Unbewußten so finde nicht und wenn ich anderen Menschen so zuhöre, deren Unbewußtes auch nicht.
Es gibt hier zwar welche, die das anders sehen, aber sie sind scheinbar blind für die Realität.
So richtig sichtbar wird das erst wieder, wenn die Gesellschaft wieder einen kollektiven "Feind" gefunden hat, wie ihn auch die Nazis hatten.
Der Teufel ist also so böse, wie sein Ruf, nur er zeigt sich manchmal auch von einer scheinbar "edlen" Seite.


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 20:57
Wer glaubt, dass Satan böse ist, sollte einmal an all die Männer, Frauen, Kinder und Tiere denken, die gestorben sind, weil es „Gottes Wille“ war. Jeder Mensch, der den plötzlichen Tod geliebter Angehöriger betrauert, würde diese wohl lieber bei sich als in der Hand Gottes wissen! Statt dessen werden sie salbungsvoll von ihrem Geistlichen getröstet, der sagt „Es war Gottes Wille, meine Liebe“; oder „Er ist jetzt bei Gott, mein Sohn.“ Derartige Phrasen waren schon immer ein bequemer Weg
der Frommen, die Erbarmungslosigkeit Gottes zu dulden oder zu rechtfertigen. Wenn jedoch Gott alles so völlig unter Kontrolle hat und so gütig ist, wie behauptet wird, warum lässt er dann zu, dass derartige Dinge passieren? Viel zu lange schon haben sich religiöse Eiferer auf ihre Bibeln und Gesetzbücher zurückgezogen, um zu beweisen, zu wiederlegen, zu rechtfertigen, zu verurteilen oder zu interpretieren.
Dem Satanisten ist bewusst, dass der Mensch sowie die Aktion und Reaktion des Universums für alles verantwortlich ist, und er gibt sich nicht der Illusion hin, dass jemand anderes für ihn sorgt. Wir werden uns nicht länger zurücklehnen und das „Schicksal“ passiv hinnehmen, nur weil es im Kapitel soundso, Psalm soundso geschrieben steht - ein für allemal!


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 21:46
Habe vergessen die Quelle anzugeben - das ist aus der Satanischen Bibel Seite 29, Kapittel "Gesucht - Gott - Tod oder Lebendig


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 22:23
Also du glaubst, der Satan ist´n lieber Jung? :D :D :D

@Namah


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 22:29
"Gottes Wille" ist den Geistlichen sicherlich nicht bekannt, auch wenn sie Anderes sagen.
Was aus den Mündern der Menschen kommt, kann auch reiner Unsinn oder halbwahr sein.
Ich glaube auch nicht, dass Gott hier alles unter Kontrolle hat oder haben will. Was sollte so ein Wesen davon haben? Nein, er hat uns ein teuflisches Problem mit auf die Erde gegeben und wir müssen uns damit herumschlagen. Der Erfinder der Idee des Teufels müsste demnach Gott selbst gewesen sein, denn ich glaube nicht, dass diese Art von Geist sich aus eigenen Stücken entwickelt hat.
Wer hier eher "alles" "unter Kontrolle" hat, ist das, was man auch das "Schicksal" nennt.


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 22:47
Satan ist doch keine Erfindung, eher ein sonderbarer Einzelgänger :D

wenn der glaube an gott gut ist muss es doch eine richtung geben, die böse zu sein scheint. was an gott ist denn gut und was an satan ist böse. all das, was im namen gottes schon verbrochen wurde, könnte satan niemals toppen.

aber hey, soll jeder glauben, was er oder sie möchte, meins ist es nicht. zumindest nicht an gott.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 22:51
Im Namen Gottes ist was ganz anderes... Da könnte ja jeder kommen. Nene, also ich glaub entweder hat Gott zwei Seiten oder es gibt einen Gott und einen Teufel. Wir leben nunmal in einer dualen Welt, alles besteht aus zwei Seiten, es gibt zu allem immer auch das Gegenteil. Also muss es zu Gott auch einen Gegenspieler geben.


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 23:00
genau da liegt der hund begraben, es gibt viel mehr als nur das entweder-oder...

es scheint wohl so zu sein, das ohne glaube die welt ein ganzes stück dunkler aussieht.

wenn sich aber jemand etwas vorstellt und fest daran glaubt, heißt es er ist vllt schizophrene

vllt ist es ja auch wie in der antike, das es mehrere götter gibt und der obergott ne auszeit hat oder in rente :D


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 23:06
Na bei dem alter... ist immerhin schon Ewig :D

Kann ich verstehen, wenn er sich mal zur Ruhe setzt und stattdessen an seinen Hofstaat alles abdelegiert hat.


@Supervisor1982


melden

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 23:07
domitian schrieb:Also du glaubst, der Satan ist´n lieber Jung? :D
Supervisor1982 schrieb: all das, was im namen gottes schon verbrochen wurde, könnte satan niemals toppen.
und @domitian wie denkst du jetzt darüber? Den Höhepunkt erreichte ein Engel, der in einer einzigen Nacht 182.000 Menschen umbrachte. ( Suche die Bibelstelle auch gerne raus )


melden
Anzeige
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel - die größte "Erfindung" des Glaubens?!

21.09.2013 um 23:09
Ich sag ja, der Hofstaat...

Und ich glaub der Luzifer gehört auch dazu :D

Mann, Mann was die schon alles so angerichtet haben... Hätte Gott mal besser noch´n paar Jahrhunderte gemacht ehe er in Rente gegangen ist....


Und? Ist Satan nun lieb oder böse?
Zu welcher Garde gehört er nun, nach deiner Meinung?

@Namah


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden