Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

236 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Islam, Teufel
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 15:26
@instinct

>>>Widerprüche, die sich mit klarem Menschenverstand NICHT aufeinen
gemeinsamen Nenner bringen lassen.<<<

Ganz ehrlich! Ich sehe dakeinen
Widerspruch. Gott läd ein zum guten, der Mensch begehrt das Schändliche, dannist es auch
nur gerecht ihm das anzulasten.
Ein Arbeitgeber nimmt schließlich auchdie "Gefahren"
auf sich, dass sein Arbeitnehmer zum einen produktives leisten kann alsauch für das
Unternehmen ein der Untergang sein kann. Innerhalb des Betriebes sollteder Arbeitnehmer
vorschriftsgemäß und treu handeln, tut er das nicht, dann ist es dochseine eigene
Schuld, oder etwa nicht?!
Das dann dem Arbeitgeber anlassten, wareidiotisch.


melden
Anzeige
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 15:28
@therightway

>>>zudem gibt es ja leider auch ungläubige muslims. alsonichtpraktizierende muslims. <<<

Sie sind nicht ungläubig! Vielleicht nur Sünder(Fasik).


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 15:29
@Ungläubiger

>>>Bei Theisten hat der Glauben vorrang vor Rationalität undLogik.<<<

Alles lässt sich rational erklären, selbst der Glaube. Das wurde auchschon mehrfach hier bewiesen.


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 15:29
"Ein Arbeitgeber nimmt schließlich auch die "Gefahren"
auf sich, dass seinArbeitnehmer zum einen produktives leisten kann als auch für das
Unternehmen ein derUntergang sein kann."

Nunm wenn der "Arbeitgeber" allerdings die Gottangedichtete Macht hätte, würde er nur Musterarbeiter produzieren und müsste hinterhernicht sein verpfuschtes Werk bestrafen.

Was für ein Sadist....baut unvollkommeneMenschen und bestraft diese noch dafür.

So was bete ich garantiert nicht an!!!!


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 15:30
"Alles lässt sich rational erklären, selbst der Glaube. Das wurde auch schon mehrfachhier bewiesen."

Klar - es bedarf dazu nur einen Mangel annaturwissenschaftlichen Fachkenntnissen :)


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 15:43
@polyprion

>>>Nunm wenn der "Arbeitgeber" allerdings die Gott angedichtete Machthätte, würde er nur Musterarbeiter produzieren und müsste hinterher nicht seinverpfuschtes Werk bestrafen. <<<

Sein Werk verpfuschte sich selbst! Nicht er tates! Das ist der Unterschied.
Sag, sind deine Eltern daran Schuld, wenn du jemandentötest, obwohl sie planten ein Kind zu zeugen!?


>>>>Was für einSadist....baut unvollkommene Menschen und bestraft diese noch dafür. <<<

Wennder Mensch vollkommen wäre, wie würde er seine Abhängigkeit von Gott erkennen? Dannbedürfte es doch keiner Dankbarkeit und Würdigung ihm gegenüber...


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 15:44
@Poly

>>>Klar - es bedarf dazu nur einen Mangel an naturwissenschaftlichenFachkenntnissen
<<<

Das ist eigentlich nur Primitiv. Habe einenNaturwissenschaftler als Freund (kein Muslim) der auch den Gedanken an einen Gott nichtablehnt!


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 17:21
Nunm wenn der "Arbeitgeber" allerdings die Gott angedichtete Macht hätte, würde er nurMusterarbeiter produzieren und müsste hinterher nicht sein verpfuschtes Werk bestrafen.

die hat er ja auch, das sind die engel.


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 17:31
" Sein Werk verpfuschte sich selbst! Nicht er tat es! Das ist der Unterschied.
Sag,sind deine Eltern daran Schuld, wenn du jemanden tötest, obwohl sie planten ein Kind zuzeugen!? "


Eltern sind nicht zukunftssehend ^^ ... würde ich sehen wennich jetzt ein Kind zeugen das später jmd umbringt würd ich diese Gefahr nicht eingehen ^^

Außerdem gibt es bei Gott kein unswissendheit als müsste er alles wissen was wirtunen es daher schon von anfang an "geplant" sein ... außerdem

ich hab heutemit jmd geredet der von seinem Verwandten aus der Türkei erzählt bekommen hat. das ineiner Überlieferung steht, das Gott Mohamet eine Nachricht überbrauchte mit dem ugf.Inhalt : " Gabriel sei vertrauenswürdig "
bis Gabriel diese "hörte" hatte er Angstdas er einen Fehler wie Luzifer machen könnte und Gott widerspricht...

Meineransicht nach sind Engel total treu und garnicht in der Lage zu widersprechen aber warumhinterfragt Gabriel seine Treu ?
Wieso hat er Angst vor was was ihm garnichtpassieren kann
und wieso musst Gott diese Nachricht übermitteln ?


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 17:35
ich versuch mal herraus zufinden welche Überlieferung es war und wie vertrauenswürdigdiese ist !!


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 23:56
@therightway

>>>Gott hat drei Wesensformen geschaffen:
1. die Engel. Siesind die wahrhaftigsten untergebenen Allahs. Sie sehen Gott und seine macht sie wissenwie mächtig gott ist. sie haben keinerlei eigene Entscheidungsfreiheit. auch wenn siegott dies gefragt haben, so sagt gott ja auch "ich weiß was ihr nicht wisst". das stelltganz klar dar, dass die engel nur begrenztes wissen haben, und zwar das was allah ihnengelehrt hat. als gott adam alle namen lehrte, fragte gott zuerst die engel, ob sie dienamen nennen können. und sie sagen "wir kennen nur das was du uns lehrtest". die engelbitten um vergebung für uns bei gott, weil sie sehen was wir machen und sie sehen unserefehler.<<<

- Ja kenne die Geschichte und stimmt nicht nur die Engel sondern allevon Allah geschaffenen Wesen haben wenn überhaupt nur begrenztes Wissen da allwissend nurGott ist.

Dennoch würd ich gerne die Verse sehen aus denen man schlussfolgertdas die Engel nicht die Fähigkeit haben Ungehorsam zu sein.

Oft ist es so dasGelehrte derartige Verse lesen und daraus absolute Interpretationen entwickeln die dannder Allgemeinheit der Gläubigen so gelehrt wird.
Daher meine Frage, ich weiß ja nichtob es genauere Erläuterungen dazu gibt außer Verse worin steht das die Engel Gottgehorchen.

Und wie gesagt Ausagen wie die Engel gehorchen Gott oder die Engelsind nicht ungehorsam bnedeutet nicht zwangsläufig das sie unfähig zum Ungehorsam sind.
Derartige Aussagen machen nur klar das die Engel alle oder in ihrer allgemeinheitGottergeben sind.


melden
salamander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

17.03.2007 um 00:13
@ snix
zu
beschreib des Teufel Iblis...

Durch einen Bruder ist mir einHadith zu ohren gekommen welche die Geschichte von Iblis genau erzählte...

Ibliswar dem demnach ein Dschinn welche ein gläubiger Moslem war und das hoche ansehen vonseiner muslimischen gemeinde genoss, indessenfolge er den hochmut entwickelte...

Es herrschte Krieg in der Welt der Dschinn und Iblis bat Allah darum ihn zu sich indem Himmel zu nehmen, Allah gewährte ihm diesen Wunsch (wobei man betrachten muss dasIblis einer der höchsten gelehrten des Islams bei den Dschinn war) und gewährte ihm einPlatz in einem der Sieben Himmel.

Dort bekam er noch die Macht von Allah,Stadthalter über Hölle und Paradies der Dshinn zu sein und ging dieser Aufgabe nach...
welches wiederum seinen Hochmut STEIGERTE..

als Allah dann Adam den erstenMenschen erschuff machte er sich über Adam lustig und drang durch seinen Mund hinein undging durch seinen After wieder herraus... und lachte sich in dem Sinne über dieses Wesenkaputt...

Als Allah dann Adam eine Seele gab und Adam anfing zu atmen, gab allahden Engeln und Iblis der sich bei ihnen ( genau zum Zeitpunkt der Schöpfung des Menschen)aufhielt den BEFEHL sich zu begrüßung ihm niederzuwerfen...

die Engel warfensich nieder außer Iblis... Somit testete Allah seinen Diener Iblis wobei sein Hochmutüber ihn siegte...

Dieser kleine Test machte ihm zum ersten Höllenbewohner inder Hölle der Menschen...

und weil genau IBLIS WEGEN EINES MENSCHEN in dieHölle geht
schwor er sich alle Menschen in die irre zu führen und soviel es geht indie Hölle mitzunehmen ^^

mfg
browneyesboy


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

17.03.2007 um 00:47
@Lightstorm

>>>Dennoch würd ich gerne die Verse sehen aus denen manschlussfolgert das die Engel nicht die Fähigkeit haben Ungehorsam zu sein.<<<

Derartige Verse habe ich auch nicht gelesen! Aber ich denke man kann festhalten, dasswenn Engel, wenn sie einen freien Willen hätten dies

1. bekannt wäre, in einemBeispiel im Koran. Indem sie sich nicht Gottes Geboten entsprechend verhalten hätten.

2. diese dann widerum von Allah, gleich den Menschen und Dschinnen, einerPrüfung unterzogen werden würden.

Was man aber mit Sicherheit sagen kann, istdas sie zu den vernunftbegabten Geschöpfen Allahs (Zishuur) gehören und das sie aucheiniges hinterfragen tun, wie es aus diesem Vers hervorgeht:

Und als dein Herrzu den Engeln sprach: "Wahrlich, Ich werde auf der Erde einen Nachfolger einsetzen",sagten sie: "Willst Du auf ihr jemanden einsetzen, der auf ihr Unheil anrichtet und Blutvergießt, wo wir doch Dein Lob preisen und Deine Herrlichkeit rühmen?" Er sagte:"Wahrlich, Ich weiß, was ihr nicht wißet." (2:30)

Ich lese daraus (wo ich dochkeine wirkliche Berechtigung habe, aber habe auch einen Tafsir zugezogen), dass die Engelhinterfragen, aber auch gleichzeitig ihre Bedenken äußern und sich damit vor Gott"rechtfertigen" kein Unheil zu tun und ihn zu preisen. Es läuft für mich aber daraufhinaus das sie keinen freien Willen haben, um ungehorsam zu sein.

Allahu Alem(Allah weiß am besten).

>>>Und wie gesagt Ausagen wie die Engel gehorchen Gottoder die Engel sind nicht ungehorsam bnedeutet nicht zwangsläufig das sie unfähig zumUngehorsam sind.<<<

Ok, das wäre wieder eine philosophische Frage. Aber es istbisher kein Fall bekannt, sowohl nicht in den Versen als auch in den Hadithen.


melden
taha16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

17.03.2007 um 01:09
ahhh das leben ist wie ne Schule ....
man weiß, dass man eine Klausur verhaut, musssie dennoch schreiben^^


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

17.03.2007 um 01:09
@freestyler

>>>1. bekannt wäre, in einem Beispiel im Koran. Indem sie sich nichtGottes Geboten entsprechend verhalten hätten.<<<

- Sehe zwar keine zwingendeNotwendigkeit wieso so ein Fall im Koran erwähnt werden soll aber stimmt das nicht soeinen Fall beschrieben wird ist ein Punkt was mehr dafür spricht das alle EngelGottergeben sind.

>>>2. diese dann widerum von Allah, gleich den Menschen undDschinnen, einer Prüfung unterzogen werden würden.<<<

- Nun gut es kann aucheine abgeschlossene Prüfung geben.
Die weltliche Prüfung wird ja für uns Menschen undDschin auch irgendwann beendet sein.

Ich knüpfe bei dieser Fragestellung auch ander Tatsache das der Koran über viele Dinge berichtet aber nicht das gesamte Wissenumfasst. So wie Allah im Koran sagt:

Sure 18, Vers 109:
Sprich: «Wäredas Meer Tinte für die Worte meines Herrn, wahrlich, das Meer würde versiegen, ehe dieWorte meines Herrn zu Ende gingen, auch wenn Wir noch ein gleiches zur Hilfebrächten.»


melden
prinzessin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

21.03.2007 um 23:06
@snix

""Wir sind alle unterschiedlich und für jeden Charakter und weiß wenn erdiesen Mensch mit diesem Charakter erschaft dann wird er dieses und diese Tat begehen.

uns so bestimmt er und nicht wir da wird nocht nicht existieren unserenCharakter der UNSERE Handlungen hervorzeigt""

gott erschafft den menschen nichtmit gewissen charaktereigenschaften. wenn wir auf die welt kommen sind wir rein undneutral. die erziehung und das soziale umfeld prägen unseren charakter. nicht gott. undsomit bestimmt gott nicht welche handlungen wir durch gewisse charakterschwächen begehen,sondern wir bestimmen es und somit bin ich für meine handlungen selbst verantwortlich.


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

21.03.2007 um 23:15
sondern wir bestimmen es und somit bin ich für meine handlungen selbstverantwortlich

Ja wir bestimmen es. Wir können auf andere durch unsereHandlungen grossen Einfluss nehmen und andere können uns beeinflussen. Also bleibt immerschön sauber.


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

22.03.2007 um 08:32
"

gott erschafft den menschen nicht mit gewissen charaktereigenschaften. wennwir auf die welt kommen sind wir rein und neutral. die erziehung und das soziale umfeldprägen unseren charakter. nicht gott. und somit bestimmt gott nicht welche handlungen wirdurch gewisse charakterschwächen begehen, sondern wir bestimmen es und somit bin ich fürmeine handlungen selbst verantwortlich. "

Also sind alle Menschen gleich undmüssten sich bei der TOTALEN gleichheit alle gleich verhalten das ist nunmal so, oder ?
aber so wir müssen den Mensch nicht so komplex sehen !!
Gott er schaft den Menschwie er ihn in seiner Zukunftsvision schon gesehen hat, da er ja allwissend ist.
Indemer einen Menschen erschaft und nebenbei schon über seine zukunft bescheid weiß
entscheidet er welchem Mensch was passieren wird weil würde er den Menschen anderserschaffen hätte er in seinen Vision eine andere zukunft.

Das ist wie eineMaschine die gebaut wird und nur " hoch-runter " kann dann wird diese Maschine nurhoch-runter können und nicht iwas anderes !


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

22.03.2007 um 13:56
Ich finde das einen interessanten Einwand von Bruder Lightstorm!

Handeln dieEngel immer im Sinne des Erfinders, weil sie mit soviel Licht und Liebe zu ihm erfülltsind?

Oder handeln sie immer im Sinne des Erfinders, weil sie sie keinen freienWillen haben?

Ich denke, dass man die Frage nicht endgültig beantworten kann.

FÜR Lightstorms These spricht, dass die Engel in dem oben angegeben Vers zuerstdurchaus Allahs Gebot hinterfragen! Erst im zweiten Schritt - nachdem Allah sieaufgeklärt hat, dass er weiß, was sie nicht wissen - erklären sie sich bereit, sichniederzuwerfen. Das spricht dafür, dass sie einen freien Willen haben, dieser wird abergewissermaßen durch ihre reine Gottesliebe überlagert.

Als mystische bzw.sufische Interpretation könnte ich mir das gut vorstellen

Die Funktion bleibtgleich: Sie handeln nicht entgegen Allahs Gebote ;)


melden
Anzeige

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

22.03.2007 um 14:56
aber sie könnten ^^ und wer ist schon perfekt ;)

mir wurde erzählt das Menschenzu Adams zeiten tausend Jahre alt geworden sein sollen ? klingt mir iwie nach hollywoodaber ist von einem moslem hier erzählt worden ...


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nicäa und die Bibel116 Beiträge
Anzeigen ausblenden