Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist Gott männlich?

1.021 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Männlich, Maskulin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:47
Also ich klopf mir immer noch auf die Schulter, dass ich den Apfel gegessen habe. Hätten wir sonst die Wissenschaft? ;)
Just Kidding or Not?


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:47
Und daraus schliessen wir,dass die meisten Frauen dann sehr gläubig sind;)


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:49
Was ist jedoch, wenn die Frau jetzt Mann ist?
Der Körper sich ändert hingegen nicht der Geist oder die Seele?


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:50
"""Dann warum wenn die moslemische Frauen betten wollen mußes sie sich vor dem "Allah" verschleuren?

Aus Respekt vor Allah."""

Das heißt wenn die Frauen unter sich und für ihre Männer nicht verschleuern, sind sie respektlos voreinander?

Bringt 2 Metter Tuch wirklich Respekt? Oder damit ja nicht die Männer und der Allah gereizt werden?


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:52
@kossom:
Da ändert sich nur die Persönlichkeit,nicht zb. die Muskelkraft.
Aber wer will schon zickige Männer ?*g*


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:52
Ich glaube eher, dass der Mann nicht geil wird!
Bei dem Trieb gesteuerten Menschen dem seine Population gerade zu grunde geht. Würde ich mich auch lieber verschleiern als wie in Afrika einfach in eine Düne verschleppt zu werden!


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:53
Das heißt wenn die Frauen unter sich und für ihre Männer nicht verschleuern, sind sie respektlos voreinander?

Das sind 2 verschiedene dinge, Gott ist nicht reizbar.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.


Bringt 2 Metter Tuch wirklich Respekt?

Liegt es an uns das zu beurteilen?


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:54
Wer braucht Muskeln, wenn er Geschwindigkeit besitzt?
Wer will schon Frauen, die sich wie Streithähne benehmen?


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:56
Dieser Beitrag hat schon philosphische Züge,Kossom;)
Aber glaubst du ernsthaft,man kann mithilfer der Geschwindigkeit seinen Problemen entweichen ?
Ach und wer solche Frauen will,hat sie schon;)


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:57
Mit Geschwindigkeit wohl besser als mit Muskelkraft.
Besonderst wenn die Geschwindigkeit in einer Diskussion zum vorschein kommt!
Denn die einzige Lösung, die daraus resultiert ist Mr.Dextar, zwei blaue nasen und der Rückschritt in die Antike oder sehe ich das etwa falsch?


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:58
"""Das sind 2 verschiedene dinge, Gott ist nicht reizbar."""
Wenn das so ist dann sollte man die arme Frauen die 2 metter Tuch doch weglassen.
Die Frauen sollen sie sich wie die Männer zeigen.

"""Bringt 2 Metter Tuch wirklich Respekt?
Liegt es an uns das zu beurteilen?"""

Ja klar, an wem sonst. Wir sind "MENSCHEN".


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 14:59
Man darf sich nicht überschätzen,das ist alles;)
Ansonsten zählt die Geschwindigkeit,und zwar nicht nur im Kampf.


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:02
Ich unterschätze mich lieber, denn dann fallen meistens die Gesichter der Anderen noch tiefer und wollen schon im Erdboden versinken. Wenn sie endlich die so besagte "Erkenntnis" erhalten. ;)

Und das Gott nicht reizbar ist. Halte ich für ein Gerücht! Das nicht einmal gut riecht! Der Typ ist nicht so lieb wie ihr glaubt! Er ist der Hass und Die Liebe alles und nichts eben!


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:05
Ist eine gut ausgeklügelte Taktik,Kossom;)

Na gut,ob Gott reizbar ist oder nicht,hängt am Ende vom Glauben derjenigen Person ab.


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:08
Das stimmt, was ist hingegen Glauben wenn der Mensch Erfahrungen hat.
Die er teilen will?
Gruss The Angel of Death, der gerade dabei ist Adam/Jesus(Angel of Life) wieder zu erwecken. Ich sag euch, dass ist eine Pappenheimerin seines gleichen.


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:09
Soso...Angel of Death. Da kenne ich einen namens "Luzifer" ;)


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:10
Ja klar, an wem sonst. Wir sind "MENSCHEN".

------

Ach und das gibt uns das recht Gottes urteil zu beurteilen?

Wen man Atheist ist schon, obwohl das dan auch nicht geht weil es ja angeblich keinen Gott gibt. Aber wen man an Gott glaubt das sicher nicht.


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:12
Sitzt Du gerade hinter mir :)?
EvaAve Luzifer! Ich bin selbstverliebt ich weiss.
Welcher Mann und welche Frau ist das jedoch nicht?
Sonst könnte man ja keine anderen Menschen lieben oder gehe ich mit dieser Annahme einen Trugschluss ein der wohlmöglich andere mal wieder verwirrt?
Verwirren ist übrigens eine Leidenschaft von mir die Leiden schafft!
Dient dem erinnern.


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:12
Genau DESWEGEN beurteile ich es auch nicht;)


melden

Warum ist Gott männlich?

19.11.2007 um 15:13
@kossom:
Kann es sein,dass du ein Philosophischer Fanatist bist ?:)


melden