Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Sieben Bitten

350 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Bibel, Beten, Zahlenmystik, Vaterunser, Glaube. Bibel
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:41
Naja, das mit der Hölle und dem Fegefeuer ist ohnehin eine Erfindung machtbesessener Kirchenfürsten gewesen.


melden
Anzeige

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:45
Ich sehe das so, dass die Hölle eher der Zustand ist, wenn man sich fühlt, wie darin!


melden

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:47
Denn wenn man Himmen und Hölle mal neben einander stellt, so ist das nicht gerechtfertigt, dass man ewig im Feuersee schmort, wenn man nicht an Gott glaubt. Gott ist ein gerechter Gott und wird niemanden so leiden lassen.
Ich denke die Hölle, die in der Bibel beschrieben wird ist nur Panikmache, damit man die Massen kontrollieren kann. Die wahre Hölle wird viel simpler sein. Ich stelle mir die Hölle so vor, wie den Himmel, nur dass in der Hölle alle Seelen sind die zu Lebzeiten böse Dinge getan haben.
Habe ich schonmal gesagt, es wird wahrscheinlich so sein, dass man dort niemandem vertrauen kann. Man wird oft krank sein, es gibt keine Liebe, es gibt keine Freundschaft und es wird kein Seelenheil geben. Alles in allem wird es kein schönes ewiges Leben sein, aber viele Leute auf der Welt führen auch so kein schönes Leben auf der Erde. Es wird kein Himmel sein, aber keine ewige körperliche oder seelische Qual.
Das einzige, was ich mir vorstellen könnte, wege soetwas wie ein "Payback", dass man quasi nach dem Tot alles durchleben muss, was man anderen angetan hat. Denn Gott ist zwar gerecht, aber er ist kein Hirte, der alles über sich und seine Schafe ergehen lässt!


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:47
Das stimmt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:47
och, cex,
das propagierte bild der hölle ist doch nur eine metapher^^

übrigens,
ein hervorragender ansatzpunkt mit dem islam ins gespräch zu kommen


die sieben bitten sind nicht mehr als ein goodwill,
in tausend varianten in tausend religionen formuliert
und eine gute religion würde mit einem einzigen universellen gebot daher kommen.
sieben bitten hier, zehn gebote dort, drei heilige könige,
zwölf oder dreizehn jünger...

buddel


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:47
@Niselprim


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:51
m.E. gibt es weder einen Himmel oder eine Hölle, so wie es in den heiligen Büchern geschrieben steht. Ich will aber nicht ausschließen, das es etwas "anderes" gibt.


melden

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:51
@ n.i.n.

Nenne mir eine Weltreligion, die eben solche 7 Bitten als Gebet hat, zu EINEM und nicht zu 7 Göttern oder mehr!


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 11:56
Ich erlaube mir einmal den Sprung,
+Dein Name werde geheiligt.
Ehre den, dem Ehre gebührt, und achte auf das Omen des Namen, so das dies das erste ANzeichen ist, dass folgen wird, um zu erkennen, die, die Dir heiligen sind..

+Dein Reich komme.
Deine Ordnung soll uns führen und uns auf den rechten Weg bringen. Dein System so erstehen und uns in unsere Heimat fuehren- ALLES.

+Dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel.
Du bist der König, der Könige und der Lord der Lords, Du bist quasi Gott und Satan in einem. Wer auch immer...
Jedoch geschieht Dir etwas positives, wenn durch deinen Willen positivies entsteht, doch wenn Du zu viel positives anstrebst, dann wirst Du von dem Negativen angezogen, dass nach deiner Hilfe verlangt.

+Unser täglich Brot gib uns heute.
So das wir weiter kauen koennen, dass Du uns lehrtest.
Und jetzt kommts...
Segne unser Essen und diesen Planeten der uns lebensunterlage gibt, so das wir ewiglich auf diesem Leben werden.

+Und vergib uns unsere Schuld, wie wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
Und vergib uns, wenn wir deines falsch deuten, und dies ins negative Auslegen, so das Du uns ohne falsche Weissung den Weg zeigst, so das wir nicht auf den Weg geraten, den Du bezwungen hast. Vergib uns, dass wir in deinem Namen Kriege führen werden und das wir dich verleugnen werden, vergib uns, dass wir Führung brauchen, verzeih uns das wir Materie sind.
+sondern erlöse uns von dem Übel.


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:00
@kossom:
kein schlechter Sprung! Aber eben 7mal


melden

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:01
@ Kossom

Super Beitrag! Kann ich Dir zustimmen!

Du bist quasi Gott und Satan in einem. Wer auch immer...

Wer dieses erkannt hat, kommt nicht mehr vom richtigen Weg ab!


melden

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:08
Der Satan hat keine Macht, wenn man ihm keine Macht gibt


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:12
Er wird auch immer stärker, je mehr man ihn fürchtet.


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:13
@cex: Psychologie pur! Gib niemanden die Macht über dich selbst, wenn du frei bist im handeln und denken.


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:14
verzeih uns das wir Materie sind.
+sondern erlöse uns von dem Übel.
verzeih uns das wir Gefallene sind, die in der Materie schmerzen durchleiden muessen und nicht mehr unsere Reinheit anstreben koennen, so das wir zu dem werden, was wir verachten und von diesem gereinigt werden, komme was wolle, denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit, ein Mann!!

Kann ich was dafür, dass ich ein Y habe?

Ich schreib doch von oben nach unten, verzeiht.


melden

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:14
@ KALTeSFeUeR

Er wird auch immer stärker, je mehr man ihn fürchtet.

Wie meinen?


melden

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:15
Da gebe ich euch recht!


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:16
@Niselprim

So wie es dasteht... indem man ihm zähneklappernd ausweicht, gibt man ihm Macht über sich.

Natürlich gibt man ihm diese Macht auch, wenn man ihn für den ultimativen Erlöser oder sowas hält...


melden

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:16
@Niselpim

Umso mehr man sich vor jemandem fürchtet, desto mehr Macht übt er auch aus. Wenn du dich vor etwas fürchtest, so schränkt dich das ein. Das bedeutet Macht für denjenigen oder der Sache vor der du angst hast!


melden
Anzeige
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sieben Bitten

03.03.2008 um 12:19
..Mädels, wir kommen vom Thema ab.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt