Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Frieden, Bin Laden, Taliban, Möglichkeiten, Gespräche

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 17:50
@montechristo

Es gibt "hausgemachten" und von aussen ins Haus getragenen Terrorismus. Da sollte man genauer hinschauen. Wir haben in den letzten 60 jahren Weltgeschichte für beides Belege zur Verfügung.


melden
Anzeige
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 17:50
Nur, das in den Usa z.B. die Fundis an der Macht sind und in Israel auch und in Europa in gewisser Hinsicht auch.
Was macht man in so einem Fall? Es gibt z.Zt. ja garkeine moderaten Kräfte...
Es gibt auf allen Seiten fast nur Fundamentalisten, die an der Macht sind...
Und wir Bürger sind ja nicht wirklich Souverän, sonst könnten wir uns ja aussuchen, wer uns repräsentiert und wenn uns diese nicht passen, selbst in Gespräche eintreten ;)


melden

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 17:53
Naja die USA macht bestimmt fette Gewinne mit ihre Aussenpolitik seit ihres bestehen
hat sich der Schuldenberg auf 8,5 Billionen Dollar angeheuft.


melden

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 17:54
@Prometheus

Natürlich wäre/ist es Sache vernünftiger Politik den "Nährboden" für terroristische Aktivitäten zu beseitigen.

Ist aber schwierig wenn der "Nährboden" gerade DAS ist was die westliche Wirtschaft und Lebensweise am "rödeln" hält.

Sprich unfairer Handel, Unterstützung restriktiver Diktaturen solange sie diesem Handel nichts in den Weg legen...


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 17:58
Einen sehr "schönen" Überblick über das von Jafrael gepostete Vorgehen/Problem kann man sich verschaffen, indem man den Blick mal nicht in den Nahen Osten, sondern nach Afrika gleiten lässt.
Das ist UNSERE Politik, die die da ausbaden dürfen...


melden
rehabeam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:18
Ich denke auch, dass die Taliban ein Segen für die USA sind, vielleicht sind deren Oberhäupter direkt bezahlte Handlanger der Amis. Dennoch regt sich von islamischer Seite öffentlich zuwenig gegen diesen Deppenhaufen. Warum wird gegen Salman Rushdie die Fatwa verhängt und nicht gegen die Führer der Taliban? Diese fügen dem Islam den wahren Schaden zu!


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:23
Und was ist im Gegenzug mit uns Westlern? Warum schmeißen wir Bomben auf Afghanistan und den Iraq und nicht auf Bush, Olmert und Schäuble? Die fügen uns doch den wahren Schaden zu!


melden

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:23
Rehabeam,

Dennoch regt sich von islamischer Seite öffentlich zuwenig gegen diesen Deppenhaufen.

Was bekommst Du denn davon mit, was "man" unternimmt/ nicht unternimmt?


melden
rehabeam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:29
@nurick

In den Medien ist mir nichts dergleichen bekannt. Wo läge denn das Problem gegen Bin Laden die Fatwa zu verhängen? Traut sich keiner oder wird er sogar insgeheim bewundert?
Ich bin aber auch stinksauer gegen die katholische Kirche, wenn sie Mitglieder der Mafia oder der IRA nicht exkommuniziert, aber ich habe zumindest Predigten gehört, bei denen diese Menschen öffentlich kritisiert wurden.


melden

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:35
Rehabeam,

Ich bin aber auch stinksauer gegen die katholische Kirche, wenn sie Mitglieder der Mafia oder der IRA nicht exkommuniziert

Wenn ich bedenke, wie oft ich hier die Forderung gelesen habe, dass Religion und Politik/ Staat strikt getrennt werden, wundere ich mich, dass ein Eingreifen gefordert wird.



Traut sich keiner oder wird er sogar insgeheim bewundert?

Weitere Möglichkeit: es stellt sich die Frage nach dem Sinn. Wäre es denn DIE Lösung?


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:36
@rehabeam

Ich habe auch schon Predigten gehört, in denen Osama Bin Laden kritisiert wurde und auf Internetseiten Stellungnahmen gegen den "Terror" im Namen des Islam gelesen et al.
Du solltest dich vielleicht erstmal etwas informieren, bevor du soetwas in den Raum stellst...


melden
rehabeam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:42
@niurick "Wäre es denn DIE Lösung?"


DIE Lösung gibt es wahrscheinlich für garkein Problem, aber ich denke, dass es generell das Image des Islam in der Öffentlichkeit verbessern würde, vorausgesetzt die Medien würden dem auch entsprechend Platz einräumen.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:45
Es ist wohl eher auf Letzteres zurückzuführen. Denn die Kritik innerhalb des Islam gibt es durchaus. Der wird nur keine/kaum Aufmerksamkeit geschenkt...


melden
rehabeam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:45
@felixkrull "Du solltest dich vielleicht erstmal etwas informieren, bevor du soetwas in den Raum stellst..."

Gib mir bitte nen Link, damit ich eine derartige Predigt lesen kann. Mag ja sein, dass es sowas gibt, aber man muss schon sehr danach suchen.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:52
http://www.sufiportal.de/index.php
http://de.geocities.com/hafis71/Mensch.htm
http://www.islamverfluchtterror.com/
http://www.myvideo.de/watch/2658050/Islam_gegen_Terror

"Sogar" Pierre Vogel, der angebliche Hassprediger :D
http://de.youtube.com/watch?v=isqbSmVYBzw


Ging ruckzuck, bis auf die Sufiseite alles mal eben "gegoogled" - also nichts mit lange suchen ;)


melden
rehabeam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 18:54
@felixkrull

... erst mal Danke. Mach mich gleich ans Lesen!


melden
rehabeam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 19:15
Zu den von FelixKrull geposteten Links:
Grundsätzlich schön zu lesen. Derartige Statements sind aber leider immer noch eher selten. Zudem stellt sich die Frage, welchen Einfluss/welche Akzeptanz Konvertiten wie Kai Lühr oder Pierre Vogel in der muslimischen Welt haben. Da es kein gemeinsames kirchliches Oberhaupt wie den Papst gibt, gibt es schnell Konsensprobleme. Dieses Problem gesteht Dr. Lühr auch im Video.


melden

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 19:18
Rehabeam,

Zudem stellt sich die Frage, welchen Einfluss/welche Akzeptanz Konvertiten wie Kai Lühr oder Pierre Vogel in der muslimischen Welt haben.

Moment, ging es Dir nicht um das Image?
Also stell Dir/ uns doch die Frage, welche Wirkung diese Statements in "unserer" Gesellschaft hhaben...


melden
rehabeam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 19:21
@niurick
Die Frage ist, ob die was ausrichten können, oder ob deren Meinung im Gegensatz zu manchem Mullah eher belächelt wird. Insofern hängt das mit der Imagefrage zusammen.


melden
Anzeige

Taliban, Bin Laden; mit Glauben Terror verhindern?

30.05.2008 um 19:27
Rehabeam,

Die Frage ist, ob die was ausrichten können

Ob etwas "geschieht" finde ich etwas komplexer, als nur die Frage, ob sich ein Muslim vom "Terrorismus" distanziert.

Sollen die, denen es vorgeworfen wird, den Mist alleine bewältigen?
Südländer, Muslime, Kopftuchträger ... alle, die "fremd" aussehen, werden schief angeschaut und doch sollen eben "die" die Verantwortung "allein" tragen? :|


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden