Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

581 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Intelligenz, IQ

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:38
Achja, wohlgemerkt. Ich glaube im Bezug auf Gott auch nicht an Allmächtigkeit. ;P


melden
Anzeige
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:39
Link: memory-alpha.org (extern)
kaltesfeuer schrieb:Gott ist nicht "jemand"! Leider etwas, mit dem viele immer noch ringen! Gott ist keine Person im Sinne eines Geschöpfs!
Du meinst, Gott ist sowas wie die Borg?


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:40
@wecandoit

Nein, eher sowas wie die Luft.


melden
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:41
Substanzlos@kaltesfeuer. Wolltest du das wirklich sagen? ;)


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:42
@wecandoit

Luft hat Substanz, aber sie ist überall, wenn man ein Vakuum mal außen vor lässt oO

EIn bisschen doof, das Beispiel, aber immerhin zeigt es vielleicht ungefähr, worauf ich hinauswill.


melden
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:45
Link: memory-alpha.org (extern)

Ja, verstehe. Ich halte die Borg mit all ihren Auswirkungen, Entstehungsgeschichte, etc. für ein passenderes Equivalent.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:46
@wecandoit

Das verstehe ich auch, nur verwechselst du da was. Was da im AT als Gott hingestellt wird, IST nicht Gott.


melden
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:48
kaltesfeuer schrieb:Was da im AT als Gott hingestellt wird, IST nicht Gott.
Was soll das denn sonst sein? Jemand(etwas) der(was) eine Sintflut schicken kann, ist Gott. Ausflüchte sinnlos. ;)


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:48
@wecandoit

Nö, wieso? Sowas kann man auch mit gewissen technischen Spielereien bewerkstelligen.


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:50
shionoro
Shionoro schrieb:Ein weiteres Argument gegen Allmacht wäre, das Allmacht niemals sicher sein kann.

woher soll der vermeindlich allmächtige wissen, was er nicht kann, wenn er mehr kann als jeder andere?
Er wüsste es, wenn er allmächtig ist, denn aus Allmacht/Allwissen folgt nun mal eben dies :)


melden

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:50
Nein kein Denkfehler. Die Annahme der Allwissenheit indiziert nicht gleichzeitig die Benutzung dieser Allwissenheit in der Ausführung von Taten. Du stellst alles zur Verfügung damit die Existenz entsteht. Lehnst dich dann zurück und schaust zu. Du weißt zwar warum und wann etwas passiert, dies passiert aber ohne deine Beeinflussung. Denn du hast nur das Grundfundament gelegt.
Eigentlich steht deine Vermutung in Übereinstimmung mit der Determinationstheorie. Da ich diese aber für Unfug halte kommen wir glaube ich auf keinen grünen Zweig.

_________________

Dadurch das du das Grundfundament gelegt hast, hast du über alles weitere entschieden.

Alles was passiert ist allein auf dich zurückzuführen, selbst in einer indeterminierten welt. :p


melden

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:51
Er wüsste es, wenn er allmächtig ist, denn aus Allmacht/Allwissen folgt nun mal eben dies

___
Klar, aber er weiß ja nicht ob er allmächtig ist, selbst wenn er allmächtig ist.

Also ist er nicht allmächtig obwohl er allmächtig ist? 0.o


melden
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:53
Ca. 7000 vor Christus? ;)


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:53
shionoro

Ich denke du machst hier einen Denkfehler. Allmacht impliziert ja per Definition, dass er es weiß. Wenn er wirklich allmächtig ist, dann weiß er es auch.


melden
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:54
wecandoit schrieb:Ca. 7000 vor Christus?
@kaltesfeuer(technische Spielereien usw.)


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:54
@wecandoit

Sicher! Aber lassen wir das, die Antiveganer wollen Andeutungen und drei Punkte meinerseits sehen :D


melden

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:55
Per Definition, natürlich.

Aber wenn jetzt z.B. Allah sagt: ich bin allmächtig.

Dann kann er es nicht wissen, ob es stimmt.

Vielleicht kann er alles, außer kleine habinge schmurftis zu erschaffen, weil er einfach die Farbe habinge nicht kennt und nicht weiß was ein schmufti ist, aber er weiß nicht, das er es nicht weiß.

in der Theorie kann allmacht noch irgendwo wirken, aber in der Praxis?


melden

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:57
Endlich mal wieder eine der interessanteren allmy Diskussionen -.-


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 14:59
shionoro

Wenn er es nur sagt, dann weiß man es natürlich nicht. Dann hättest du Recht.

Aber angenommen Allah IST allmächtig. Sprich ich setzte das voraus. Dann ist er es auch.
Die Aussage ist trivial: Wenn X allmächtig ist, dann ist X allmächtig.
Wenn Allmacht bedeutet, alles tun zu können, dann findet X für alles eine Lösung. Er kann also auch kleine habinge schmurftis erschaffen. Er weiß tatsächlich, dass er nichts, nicht weiß und nichts, nicht kann.


melden
Anzeige
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinkt mit steigendem IQ der religiöse Glaube?

14.06.2008 um 15:00
shionoro

Wobei ich glaube, dass man darüber keine echte Aussage treffen kann. Allmacht würde in meinen Augen ja auch bedeuten, Dinge tun zu können, die logisch nicht möglich sind. Spätestens hier stoßen wir ans Ende unserer Vorstellungskraft.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden