weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus

823 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Realismus, Ungläubig
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 11:16
@Spiff

Ja.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 11:16
@RoseHunter
@Spiff
Und welchen "dresscode" gibt es da???


melden

Atheismus

13.02.2015 um 11:18
@interrobang
z.B.

Miller Family revised.JPG


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 11:19
@Spiff
Ja bei Theisten weis ichs ja :D Ich meinte ja den innerlichen bei Atheisten :D


melden

Atheismus

13.02.2015 um 11:20
@interrobang
Da kann ich nicht weiterhelfen.


melden

Atheismus

13.02.2015 um 11:38
@interrobang
Nach einigem Nachdenken nochmal das dazu:
Viele Gläubige/Religiöse verfallen dem Irrtum, alle Atheisten haben gleiche Ziele, Vorstellungen etc., weil sie solche "Vorschriften" für ganze Menschengruppen aus ihrer Religion gewohnt sind.

Atheisten sind aber keine homogene organisierte Gruppe, sondern der Begriff fasst verschiedenste Menschen mit lediglich einer Gemeinsamkeit zusammen:
Die Vorstellung einer höheren Macht, der Gottesbegriff ist überflüssig und spielt im Leben dieser Menschen keine Rolle.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 11:43
@Spiff
Spiff schrieb:Viele Gläubige/Religiöse verfallen dem Irrtum, alle Atheisten haben gleiche Ziele, Vorstellungen etc., weil sie solche "Vorschriften" für ganze Menschengruppen aus ihrer Religion gewohnt sind.
Stimmt das ist ein gewaltiger denkfehler. So wie Esos, Christen und Hindus nicht die selbe Moral haben haben auch Humanisten, Mitglieder der Church of Satan oder andere nicht die selben ansichten oder moralvorstellungen.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 11:50
@Spiff
Spiff schrieb:Atheisten sind aber keine homogene organisierte Gruppe, sondern der Begriff fasst verschiedenste Menschen mit lediglich einer Gemeinsamkeit zusammen:
Die Vorstellung einer höheren Macht, der Gottesbegriff ist überflüssig und spielt im Leben dieser Menschen keine Rolle.
Es gibt organisierte Atheisten und die erzählen dir bis ins Detail denselben Mist.
Die die meisten ihrer Anhänger glänzende Augen bekommen, solange irgendwo Wissenschaft drauf steht, kommen sie gar nicht auf die Idee, dass auch ihre Position von Grundannahmen ausgeht, die schierer Glaube sind.
"Die supernaturalistischen Wurzeln des Naturalismus", hat ein Philosoph das mal augenzwinkernd genannt.

Allein die rigide Einteilung der Welt in Gläubige vs. Atheismus, bei denen man den einen dann die Homogenität unterstellt, die man bei der eigenen Gruppe dann nicht so gerne sieht, ist bezeichnend.

Selbst die Welt der Struktur (nicht des Inhalts) des Glaubens ist vielfältig:
Wikipedia: James_W._Fowler#Theorie


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 11:54
@Spiff
Die Vorstellung einer höheren Macht,........... spielt im Leben dieser Menschen keine Rolle.
Diese Position nimmt bei Atheisten die Wissenschaft ein, weil überprüfbar. Alles was überprüfbar ist, vermittelt Sicherheit und damit läßt es sich offensichtlich besser und leichter leben. Leider kommt nicht immer alles wie man will und denkt, das kann auch Wissenschaft nicht ändern und genau da endet auch jegliches Sicherheitsdenken.:)

"Gott" ist und bleibt eine unbekannte Größe, was sie ist oder wie sie ist denkt sich der Mensch aus und ist deshalb überhaupt nicht diskutierbar. Wenn Jemand schon mal das unbekannte Nichts gesehen hat, dann kann er möglicherweise mehr dazu sagen.


melden

Atheismus

13.02.2015 um 11:58
@RoseHunter
Natürlich gibt es Atheisten mit gemeinsamen Interessen, die sich auch organisieren.
Aber auch hier darf wieder nicht pauschal auf alle Atheisten geschlossen werden.

Und selbstverständlich sind auch nicht alle Christen eine homogene Gruppe. So wollte ich das nicht verstanden wissen.
Aber Du kannst nicht leugnen, dass alle Christen eine Art Lebensanleitung von "oben" erhalten, die Bibel, natürlich von den verschiedenen Untergruppierungen verschieden interpretiert.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 11:58
@RoseHunter
RoseHunter schrieb:Die die meisten ihrer Anhänger glänzende Augen bekommen, solange irgendwo Wissenschaft drauf steht, kommen sie gar nicht auf die Idee, dass auch ihre Position von Grundannahmen ausgeht, die schierer Glaube sind.
Du stellst Wissenschaftliche erkenntnise auf die gleiche stufe wie blinden Glauben?

@Kayla
Kayla schrieb:Diese Position nimmt bei Atheisten die Wissenschaft ein, weil überprüfbar.
Komisch... warum gibt es dan Gläubige wissenschaftler?
Die Wissenschaft ersetz nicht den glauben.
Kayla schrieb:"Gott" ist und bleibt eine unbekannte Größe, was sie ist oder wie sie ist denkt sich der Mensch aus und ist deshalb überhaupt nicht diskutierbar.
Na dan können wir ja den Religionsbereich schliessen wen es dort keine diskussionen gibt... ah moment mal..


melden

Atheismus

13.02.2015 um 12:02
@Kayla
Kayla schrieb:Diese Position nimmt bei Atheisten die Wissenschaft ein
Nein, wo steht das festgeschrieben.
Sicher vertrauen viele Atheisten der Wissenschaft.
Gibt aber sicher genau so viele, die von Wissenschaft gar nichts halten, genau so wenig wie von einer Gottesvorstellung.

Atheist heißt nur ohne Gott. Der Begriff sagt sonst nichts über den Menschen.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 12:04
@Spiff
Spiff schrieb:Und selbstverständlich sind auch nicht alle Christen eine homogene Gruppe. So wollte ich das nicht verstanden wissen.
Aber Du kannst nicht leugnen, dass alle Christen eine Art Lebensanleitung von "oben" erhalten, die Bibel, natürlich von den verschiedenen Untergruppierungen verschieden interpretiert.
Die Interpretation ist so breit, dass man sich fragen muss, ob es da überhaupt einen gemeinsamen Nenner gibt. Nicht wenige Atheisten argumentieren sehr zirkulär und behaupten, der wahre Christ sie immer Fundamentalist, er könne nur gerade, aufgrund der äußeren Umstände, wie er wolle, aber wehe, wenn er losgelassen, dann würde er sofort wieder Scheiterhaufen errichten, Foltern ... die ganze Litanei.

Schon wenn man nicht auf die Struktur schaut, gibt es Unterschiede zwischen Christen, die nur auf dem Papier welche sind, U-Boot-Christen und selbst bei den engagierten Christen, gibt es solche und solche. Die Frömmler, die wirklich netten Menschen, reflektierende, plumpe ....


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 12:07
@interrobang
interrobang schrieb:Komisch... warum gibt es dan Gläubige wissenschaftler?
Die Wissenschaft ersetz nicht den glauben.
Für manche Wissenschaftler scheinen Gott und Wissenschaft kein unvereinbares Konzept zu sein.
interrobang schrieb:Na dan können wir ja den Religionsbereich schliessen wen es dort keine diskussionen gibt... ah moment mal..
Damit ist wissenschaftlich diskutierbar gemeint.:)


melden

Atheismus

13.02.2015 um 12:07
@RoseHunter
Ich denke, wir sind gar nicht so weit auseinander, was die Menschen, Gesellschaft und Religionen angeht. Nur dass ich eben ohne Gott auskomme (und trotzdem kein böser Mensch bin).


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 12:08
@Spiff

Wie kommst du auf die Idee, ich würde nicht ohne Gott auskommen? ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 12:10
@RoseHunter
Und was ist dan jetzt der Atheistische Dresscode?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 12:10
@Spiff
Spiff schrieb:
Atheist heißt nur ohne Gott. Der Begriff sagt sonst nichts über den Menschen.
Ok, ohne Gott und ohne Wissenschaft, wie ist das Lebenskonzept dieser Menschen dann ? Welche Überzeugungen stehen dahinter ? Essen, schlafen, feiern und vermehren usw ? Bis auf feiern machen das die Kühe im Stall auch. :)


melden

Atheismus

13.02.2015 um 12:10
@RoseHunter
Ich habe nur von mir geschrieben. Verwirrt bin.


melden
Anzeige
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

13.02.2015 um 12:11
@Spiff

Für mich klang das implizit mit, ist aber kein Problem.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden