weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus

823 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Realismus, Ungläubig
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

26.01.2014 um 20:20
iknownot schrieb:Viele Menschen die gläubig sind , sind es nur weil ihre eltern es sind.
Man sieht es z.B. bei den Ultraorthodoxen, die immernoch 10% der israelischen Bevölkerung stellen, aber nur wegen ihrer hohen Kinderzahl, die nötig ist um als Gemeinde überleben zu können, da einkalkuliert ist dass sich viele der Kinder einmal davon abwenden.
Deshalb wäre bei nem Israelbesuch evtl. Bnei Brak zu empfehlen, da laufen lauter Rabbis mit schwarzen Hüten rum. Ich möchte mich auch mal stärker mit ihrem Glauben auseinandersetzen und da auch evtl. mal hin. Und ich halte das auch gar nicht für ne schlechte Sache. Sondern eher für eine gute Alternative zu Pseudochristentum und Atheismus. Und man sollte auch mal die jüdischen Vorbehalte gegen das Christentum verstehen, besonders was die Dreieinigkeit und die christlichen Rituale betrifft (Weihnachten, Ostern sind ja alles heidnische Feste).


melden
Anzeige

Atheismus

26.01.2014 um 21:31
Kach.

Alles Pseudowissenschaft.

Und materiell gesehen leben die auch nicht von Glauben und Frömmigkeit allein, sondern von Steuervorteilen, die ihnen der israelische Staat gewährt.


melden

Atheismus

28.01.2014 um 03:59
Was gibt ein Atheist zur Antwort wenn man ihn danach fragt was nach dem ableben passiert? Sagt er, ich weis es nicht. Oder sagt er was anderes?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 05:47
@AdLibitum
da gibt es nichts einheitliches. kommt auf die person drauf an. ich denke danach kommt nichts auser die grosse schwärze.


melden

Atheismus

28.01.2014 um 13:41
in meinen augen ist der atheismus eine falsche religion siehe: http://www.eaec-de.org/Atheismus.html


melden

Atheismus

28.01.2014 um 13:44
Eine Vereinigung die sich "Europäisch-amerikanische evangelistische Kreuzzüge" nennt, ist bestimmt eine objektive Quelle für andere Weltanschauungen, als die eigene.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 13:46
@Boogeyfan
dan brauchst du eine brille. der atheismus ist keine religion bzw er kann gar keine sein.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 13:50
@Boogeyfan
Ausschnitt
"Ein Atheist liebt sich selbst und seinen Nächsten statt eines Gottes.
Dem Atheisten, der nicht glaubt, dass ein Schöpfer existiert, antwortet der Gott der Schöpfung: "Der Narr spricht in seinem Herzen: Es ist kein Gott." (Psalm 14:1)

Ein Atheist hat alle Bestätigung, die er braucht, um herauszufinden, dass ein Gott existiert. (Römer 1:16-32)"

sehe ich auch so.Der Atheist weigert sich aber dem offensichtlichen in Römer 1:16-32 zu zustimmen


melden

Atheismus

28.01.2014 um 13:51
holzer2.0 schrieb:"Europäisch-amerikanische evangelistische Kreuzzüge"
Jo, so ein Verein kann nur den vollen Durchblick haben.


melden

Atheismus

28.01.2014 um 13:53
Suchhund schrieb:Dem Atheisten, der nicht glaubt, dass ein Schöpfer existiert, antwortet der Gott der Schöpfung: "Der Narr spricht in seinem Herzen: Es ist kein Gott."
Wenn er das nur einmal getan hätte, gäbe es keine Atheisten mehr.
Suchhund schrieb:Ein Atheist liebt sich selbst und seinen Nächsten statt eines Gottes.
Irgendwie entzieht sich mir, was daran jetzt so falsch ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 13:53
@Suchhund
welchem offensichtlichen den? dem gewaltverherlichendem buch welches voller historischer fehler steckt und sich selbst wiederspricht?


melden

Atheismus

28.01.2014 um 13:55
Mal abgesehen von der etwas martialischen Bezeichnung ist der Text auf der Seite aber ok. Ein paar Schönheitsfehler, aber da hätte ich weit schlimmeres erwartet.


melden

Atheismus

28.01.2014 um 14:04
Verdammt, nicht mal auf selbsternannte Kreuzzügler ist mehr Verlaß.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 14:05
@interrobang
Wohl weislich hat der Prophet schon vor Jahrtausenden deine Frage geantwortet

Starrt hin und werdet bestürzt, seid verblendet und werdet blind! Seid trunken, doch nicht vom Wein, taumelt, doch nicht von starkem Getränk!
Denn der HERR hat über euch einen Geist des tiefen Schlafs ausgegossen und eure Augen - zugetan, und eure Häupter - hat er verhüllt.


melden

Atheismus

28.01.2014 um 14:06
Suchhund schrieb:Denn der HERR hat über euch einen Geist des tiefen Schlafs ausgegossen und eure Augen - zugetan, und eure Häupter - hat er verhüllt.
Also ist mein Atheismus gottgewollt? Dann ist doch alles gut.


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 14:16
interrobang schrieb:dem gewaltverherlichendem buch welches voller historischer fehler steckt und sich selbst wiederspricht?
Suchhund schrieb:Wohl weislich hat der Prophet schon vor Jahrtausenden deine Frage geantwortet
Was sind schon ein paar Tausend Jahre, gegenüber rund 2 Mio. Jahre in denen die Menschen frei durch die Lande streiften und es keinen "biblischen Gott" gab, ja noch nicht mal Schrift existierte ...


melden

Atheismus

28.01.2014 um 14:25
@intruder

Ich würde dem Text in einigen Punkten widersprechen. Aber das bin vielleicht einfach ich und meine Korinthen-Kackerei. :)


melden

Atheismus

28.01.2014 um 14:31
Ich würde dem Text auch in einigen Punkten widersprechen, aber im großen und ganzen ist es mal keine Schmähschrift und räumt sogar mit einigen Vorurteilen wie Kommunismus und Satanismus auf. Da habe ich wirklich schon radikaleres auch christlichen Seiten gelesen. @holzer2.0

Am meisten hat mich gestört, dass der Atheist nicht weiß, woher seine Moral kommt. Für mich kann ich sagen, dass sich Atheisten darüber weitaus mehr Gedanken machen (müssen) als Theisten.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 14:35
@intruder
intruder schrieb:Am meisten hat mich gestört, dass der Atheist nicht weiß, woher seine Moral kommt.
Aus dem Tierischen kann sie ja nicht kommen, denn Tiere haben keine Moral.


melden
Anzeige
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

28.01.2014 um 14:41
@Suchhund
Suchhund schrieb:denn Tiere haben keine Moral.
Es ist traurig, daß Du schon vergessen hast, wie sich Menschen vor rund 70 Jahren gegenüber anderen Menschen verhalten haben.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden