weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Grund für Gottes raushalten?

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Existenz

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 12:59
Ja gott ist einfach nur ein schisser,mir hat der gute noch nie geholfen


melden
Anzeige
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 13:01
gläubiger schrieb:Ist OK! Wenn es für Dich real war, dann lass es Dir von keinem abschwatzen! Auch wenn es sicherlich 100 wissentschaftliche Erklärungen dafür und dagegen geben mag; es war Deine Erscheinung und sie gehört Dir!
Mich interessiert nicht, ob es Einbildung oder weiss der Geier war. Man könnte auch einem Drogenjunkie, der grade im Vollrausch einen grünen sprechenden Turnschuh sieht, nicht ausreden diesen Turnschuh zu sehen, da er es gedanklich erlebt und es für ihn real erscheint.

Natürlich glaube ich dem Drogenjunkie, dass er gerade mit einem sprechenden Turnschuh spricht. Warum sollte ich ihm das abschwatzen wollen?
Wandermönch schrieb:Ja ist halt meine Meinung
meine Erscheinung war halt recht merkwürdig - und gibt nicht wirklich den entgültigen beweiss - weder für mich , noch um damit um die Welt zu reisen und zu misionieren - es war eben so ein naturding .
Alles was ich sagen kann ist , dass es schön war .
Du sprachst aber davon, dass es eine Gotteserscheinung war. Hättest du geschrieben, dass es du ein schönes für dich unerklärliches Erlebnis war, dann wäre alles in Butter.

Aber nein, es war ja 100% ein Gotteserlebnis, dann vielleicht doch keins und dann wars doch eins deiner Meinung nach.

Was denn nun?


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 13:05
@betonmischer
betonmischer schrieb:Du sprachst aber davon, dass es eine Gotteserscheinung war. Hättest du geschrieben, dass es du ein schönes für dich unerklärliches Erlebnis war, dann wäre alles in Butter.

Aber nein, es war ja 100% ein Gotteserlebnis, dann vielleicht doch keins und dann wars doch eins deiner Meinung nach.

Was denn nun?
Yo - das kannst du sehen wie du willst :D

ich weiß nicht was es war - es war aber in der Zeit als ich mich fragte - auch mit dem einen Threat - ob es gott wirklich gibt - und dann hatte ich dieses erlebniss - also nehme ich irgendwo an , dass es Gott war - ausserdem dieses klassische Jesusbild - das war schon sehr symbolisch .


melden
alpha_omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 13:18
Was denkt ihr - warum hält Gott sich raus .

weil "wir" es so wollen.
was immer auch ist, "wir" wollen es so. am meisten wollen "wir" das nicht einsehen. ;)


melden
alpha_omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:09
hier wird "gott" wieder mal vermenschlicht und personifiziert.

und mann muss eher mit dem logischen verstand rangehen .

ohja, lasst uns karusell fahren ;)


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:09
Und wer ist "wir"? Alle Menschen als "wir", das wäre zu platt........


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:13
hier wird "gott" wieder mal vermenschlicht und personifiziert.

"...und mann muss eher mit dem logischen verstand rangehen" .

ohja, lasst uns karusell fahren
Das ist lustig , den ich denke mir , gerade mit dem logischen Verstand kann man das kühl betrachten und verschiedene Sichtweisen ausprobieren .
Vermenschlichen tun doch eher die Religionen m.M.n.
Sprich - tue guttes und liebe deinen nächsten - das sind doch nur unsere moralvostellungen , welche voll okay sind - aber eben menschlich .


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:18
Ist nicht das Reich Gottes als Erwartung jetzt schon da und war nie weg? Gott hält sich nicht raus.

Mit dem Denken oder Aussprechen des Satzes: "Dein Reich Komme" wird eine Vorstellung verbunden. Die Vorstellung ist gegenwärtig, wie ich meine. Auch eine Erwartung oder Hoffnung bedarf einer Vorstellung von dem, was eintreten soll. Die Hoffnung beschäftig uns in der Regel sogar mehr als ein bereits vorliegender Fakt.

Es lassen sich wohl viele Gemeinsamkeiten in den Vorstellungen, die Menschen vom Reich Gottes in sich tragen, finden: Friede, Gerechtigkeit und Glück. Ist nicht das Reich Gottes mit dem Paradies gleichzusetzen?

Mir schwebt hier auch das Bild des Weges vor Augen. Den Menschen war so auch in der Vergangenheit das Reich Gottes gegenwärtig. Und somit Gott.


melden
alpha_omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:24
@polarhead

der thread titel impliziert aber (mir persönlich), dass gott etwas wäre das etwas tuen könnte wenn es nur wolle. oder könnte... wie auch immer.

natürlich sind diese moral vorstellungen ok, da recht praktisch und vernüftig.
aber, der mensch (menschliches verhalten) ist nicht rational.
ausserdem beschneiden diese vorstellung oft das komplette potential der menschlichen aussdrucksmöglichkeit. aufgesetzte, falsche freundlichkeit ist meiner meinung nach ein hinderniss der selbstentfalltung ;)
das ist genauso wie mit tischmanieren... vieleicht hat man gelernt ordentlich mit messer und gabel umzugehen, ist aber in wirklichkeit kein natürlicher aussdruck von dem was man ist.

Das ist lustig , den ich denke mir , gerade mit dem logischen Verstand kann man das kühl betrachten und verschiedene Sichtweisen ausprobieren .

zumteil gebe ich dir recht, doch denke ich das der logische verstand sehr begrenzt ist und es dinge gibt, für die er weniger geeigenet ist. der verstand ist ein sehr nützliches werkzeug um zb die eignen persönlichen erfahrungen zu analysieren und für sich verständlich zu machen. aber die wirklich "letzten fragen" werden damit nicht beantwortet.


melden
gf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:25
Da können einige Leute auf der Erde nur froh sein das der Schöpfer nicht aktiv wird und nur zuschaut. Da würden einige Menschen aber sich ganz schön erschrecken.

Auf jeden Fall wenn der Schöpfer aktiv wird wurde das viele Veränderungen auf der Erde Gaia mit sich bringen und nur wenige haben spirituell gelebt.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:25
Vorerst: Ich glaube nicht an Gott.

Für Leute die glauben und sich die Frage des Threaderstellers ebenfalls stellen, hab ich hier eine Geschichte die sicher schon viele kennen, aber euch vllt weiterhilft:
Eines Nachts hatte ich einen Traum: Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn. Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten, Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben. Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand, meine eigene und die meines Herrn.


Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte, daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten Zeiten meines Lebens.


Besorgt fragte ich den Herrn: „Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein. Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist. Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am meisten brauchte?"


Da antwortete er: „Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten. Dort wo du nur eine Spur gesehen hast, da habe ich dich getragen."


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:28
Handle stets so, als ob du Gott sehen könntest. Auch wenn du ihn nicht sehen wirst, so sieht er dich doch!

Also dass passt irgendwie immer gut ;)

ICh denke,dass Gott garkeinen Grund hat sich zu zeigen,ausserdem glaube ich,dass er es aber irgendwie immer tut,wir sind dem nur nicht bewusst,weil er wird ja nicht in Menschen gestalt sein,..also ich weiß nicht. Ich glaube er ist immer bei uns.


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:34
Grund: Es gibt keinen Gott !


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:34
Wieso sollte Gott sich denn überhaupt einmischen?
Ich denke wenn es ihn gibt, hat er uns so erschaffen, dass wir selber unser Leben auf die Reihe bekommen können.

Außerdem ist dieses Gelaber von wegen Gott hält sich immer raus, meist von Leuten, die ihr Leben nicht auf die Reihe kriegen um die Schuld an ihrem Versagen auf Gott schieben zu können.

Wenn es einen Gott gibt ist er mit unsern 5 Sinnen gar nicht zu erfassen bzw. ist es uns mit Sicherheit nicht möglich diesen zu verstehen, weil er etwas übernatürliches ist, das für unseren Verstand zu hoch ist.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:43
@Prometheus

*zunick*


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:47
Was mir aber auch aufgefallen ist !
Alle Probleme die wir haben Hunger, Krankheit, Armut, Krieg sind Haus gemacht und wenn wir uns ändern würden, gäbe es diese Probleme nicht.

Also warum sollte Sie sich einmischen wenn Sie es geben würde ???


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:52
"Ich glaube nur an das was ich sehe", sprach der Atheist, faßte an die Steckdose und fiel um :)


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:54
also meiner meinung nach ist gott, wenn es ihn denn gibt, ne ziemlich faule sau ^^


melden
gf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:55
@eyecatcher


Du sagst dass einige ihr Leben nicht auf die Reihe bekommen.

Ich schätze mal du arbeitest hast wie leicht eine Firma oder bist bei eine Firma Angestellt.

Nur was du dabei vergisst die Leute die das Leben nicht auf die Reihe bekommen können bei dir aber einkaufen oder mit deine Firma Geschäfte machen auch wenn's nur kleine sind.

Also bist du von diesen Leuten die das Leben nicht auf die Reihe kriegen abhängig.

Sollte man dabei nicht vergessen.
Weil wenn es solche Leute nicht geben würde wurdest du in der Firma wo du arbeitest oder die du hast auch nicht mehr lange sein und dein Leben auch nicht mehr auf die Reihe bekommen ganz einfach.


melden
Anzeige
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

28.11.2008 um 14:58
@Jay-Jay
Jay-Jay schrieb:also meiner meinung nach ist gott, wenn es ihn denn gibt, ne ziemlich faule sau ^^
Ach ja, dann versuch Du mal die Welt in 6 Tagen zu erschaffen...........;)


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden