weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Grund für Gottes raushalten?

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Existenz
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

30.11.2008 um 19:00
Die Betonung ist eindeutig falsch. Es müsste heissen: Das der Erlebnisreichtum in "diesem" (irdischen) Paradies ziemlich eingeschränkt wäre.


melden
Anzeige
Saihttammi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

30.11.2008 um 19:03
Ja könnte durchaus sein. Zumindest was negative Erlebnisse betrifft...
aber wir wissen ja sowieso nichts, von daher Sinnlos dahingehend weiter zu Debatiieren!


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

30.11.2008 um 19:04
Also deiner Ansicht nach, mehr Action im Paradies ?


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

30.11.2008 um 19:05
@nemo, das hat etwas mit der ganzen Geschichte des Universums und der Erschaffung der Menschen zu tun. Das ist extrem schwer zu erklären und würde mehrere Seiten sprengen. Dazu kommt das jeder eine andere Ansicht hat. Ich denke aber Gott weiß von jedem Einzelnen das Schicksal und viele haben ja hier auf der Erde gelebt ohne je was von Gott gehört zu haben. Was mit diesen Menschen wird kann warscheinlich nur er beurteilen. Umso schwerer wird es für diejenigen Menschen die etwas von ihm gehört haben und ihn ablehnen obwohl sie eine reelle Existenz haben. Das ganze Leben ist eine Art Prüfung.


melden
Saihttammi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

30.11.2008 um 19:06
Wie sagten "kluge" Menschen bereits?!: "Ich will nicht in's Paradies, wenn der Weg dorthin so schwierig ist...."


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

30.11.2008 um 19:11
Prüfung, inwiefern ?

Wenn man in eine Prüfung geht muss man als erstes solch einer Prüfung
zustimmen. Zudem gehört es dazu, sich auf eine Solche vorzubereiten.
Als nächstes und wichtigstes Element sollte man überhaupt wissen,
welches Ziel mit einer Prüfung anvisiert ist.

Von alledem werden wir im Dunkeln stehen gelassen, ... also gibt es
eigentlich auch keine Tests oder Prüfungen, das ist Humbug.


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

30.11.2008 um 19:12
@Saihttammi

Ja, und böse Mädchen kommen überall hin ....


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 09:32
Ich würde es eher einen Reifungsprozess nennen statt Prüfung. Aber in gewisser Hinsicht ist Leben wie eine Schule. Mit Aufgaben, die es zu lösen gilt, mit Arbeiten, mit Prüfungen aller Art um allmählich aufzusteigen. Selbst wenn der Weg das Ziel wäre, so hat doch jeder, nach der Schule etwas gelernt und ist in seinem Erkenntnisstand gewachsen.


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 21:59
@Topic

weil es vielleicht der deal war, die voraussetzung um überhaupt erst selbst erfahren zu können, sprich zu fleisch werden. einmal im materiellen sumpf geboren geht es nur aus eigenen stücken heraus. als hilfsmittel haben wir ein herz und einen verstand erhalten mit dem wir fühlen und entscheiden können und das stille signal das stetig sendet.
leider ist das signal durch andere signale übertön, so dass es mehr als ein leben braucht das signal klarer und klarer zu empfangen bis man es voll drin hat...und dann ist man soweit, wieder heimzukehren...... wohin auch immer...


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:03
Wird man es jedoch in einem Leben schaffen, das Signal voll zu
empfangen, könnte es zu Lebzeiten danach ausschauen das man einen
an der Klatsche hat. :)


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:10
ich denk, dann ist noch zuviel rauschen drin. wenn man das signal voll drin hat, dann wird man sich wahrscheinlich so unaufällig durch die materielle welt bewegen , das man nur bei bedarf von anderen wahrgenommen wird:)...


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:10
@Wandermönch

schonmal daran gedacht das sich gott gar nicht zeigen kann

da er es gar nicht nötig hat zu zeigen ?

warum sollte sich der meister zeigen wenn die lehrlinge gar nicht in der lage sind den meister zu erkennen geschweigeden zu erahnen?


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:13
@mae

aaaah .... schon tranzendiert und in die nächste Dimension integriert.
*g*


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:17
Elmuno schrieb:warum sollte sich der meister zeigen wenn die lehrlinge gar nicht in der lage sind den meister zu erkennen geschweigeden zu erahnen?
Ein gescheiter Meister seines Fachs, wird seinen Lehrlingen sein Wissen und sein Können vermitteln und nicht mit Abwesenheit glänzen und die Lehrlinge Unfug machen lassen.


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:30
Gut gesagt Gwyddion !

Ein wahrer Meister erteilt Auskunft.


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:32
braucht es denn überhaupt einen meister?? ich mein, wenn man das leben bewusst erlebt und wahrnimmt, das erteilt so viele lektionen...braucht es denn wirklich noch einen leiblichen meister? nicht besser in das vertrauen was man selbst erfährt und erlebt?


melden

Der Grund für Gottes raushalten?

01.12.2008 um 22:40
@Topic
Sollte es Gott geben, wer sagt dass er sich uns nicht tagtäglich zeigt? Nicht in unserem Kopf herumspuckt? Gott könnte soetwas wie eine Objektive Wahrheit sein.

Beispiel: Jemand sieht wie ein kind vom Vater verprügelt wird.. dann wird dieses Verhalten des Vaters automatisch als schlecht deklariert (zu recht)

Jemand sieht wie ein Kind die Katze am Schwanz zieht... sie quält, mit einem Feuerzeug ihr die Haare absenkt.. das Verhalten wird automatisch als schlecht eingestuft. (zu recht)

Sei es nun durch eigene Erfahrungen oder durch eine gewisse integrierte Logik.. die Objektive Wahrheit.. Vernunft.. man könnte doch metaphorisch behaupten dass dahinter Gott steckt, da wir uns wohl alle darüber einig sind das Gott keinen irrdischen Körper besitzt .. irgendwo thront, wissend über all unsere Taten. (außer wir gehen davon aus dass Gott.. eine Rasse von Außerirrdischen ist :-P, da ich das aber nicht tue, will ich aber nicht ins Detail gehen).

lg


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

02.12.2008 um 00:24
"Ich bin das Licht, das über allen Dingen steht. Ich bin Eins: aus mir ist alles hervorgegangen und zu mir gelangt. Spaltet das Holz, ich bin da. Hebt einen Stein auf, und ihr werdet mich dort finden." ;)

L&L :-)


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Grund für Gottes raushalten?

02.12.2008 um 15:35
@Grashek
Nenn es einfach Ethik!


melden
Anzeige

Der Grund für Gottes raushalten?

02.12.2008 um 15:41
@Dude
Das kenne ich doch irgendwoher;-)


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden