Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Papst rehabilitiert Extremisten

413 Beiträge, Schlüsselwörter: Papst, Katholische Kirche

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:20
@aishah07
aishah07 schrieb:Da kann man mal sehen, die ganze Sache ist ein Politikum, jedenfalls für jüdische Organisationen.

Da wäre nun Jesus als Vermittler gefragt;)
ohja, so ist es wohl leider ! -------

und ja , Jesus als Vermittler würde man sich oft wünschen in dieser "gläubigen" Gesellschaft und Intutionen


melden
Anzeige

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:20
Und man wird erst in Zukunft wissen was das bedeutet.


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:24
@elfenpfad

Also ich denke als sogenannte "Vermittler" sind viele Jesus ähnliche Menschen unterwegs in einer Zeit wo man es deswegen vergleichen kann,mit was für rechtschaffene Mitteln und Fähigkeiten solche oft jenen gegenüberstehn denen es wirklich nur um Ruhm,Reichtum und Machterhalt und Ausnützung/Vorteile geht.

Und die gib es überall für viele Dinge!


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:28
ich glaube nicht, dass jesus ein guter vermittler wäre, dazu war er zu aufrecht und konsequent. :)


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:28
@lesslow

das ist gut, dass Du den link reingestellt hast, ich hab genau diesen link auch heute schonmal durchgelesen, nachdem ich in den Medien von diesem Streit gehört und gelesen habe. :)

Dann kann man sich ein Bild von dieser Bruderschaft
Die Priesterbruderschaft St. Pius X. machen, zu denen ja die Bischöfe gehören .....
und warum sie sich mit dem Vatikan überworfen hatten ...


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:29
er würde wohl beiden parteien die tische umwerfen, auf denen sie spiele spielen, anstatt sich seinem vater zu widmen...


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:30
dieses spiel ist eine entweihung der aufrichtigen -und nicht aufgeprägten- geistlichkeit.


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:32
@Sri_vatsa
Sri_vatsa schrieb:Also ich denke als sogenannte "Vermittler" sind viele Jesus ähnliche Menschen unterwegs
Wollen wir es hoffen ja ......"an ihren Taten werdet Ihr sie erkennen" gilt auch hier ...

@lesslow
lesslow schrieb:ich glaube nicht, dass jesus ein guter vermittler wäre, dazu war er zu aufrecht und konsequent.
Vielleicht müsste er erst noch einen Kurs für moderne Diplomatie absolvieren ;)


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:35
lesslow schrieb:ich glaube nicht, dass jesus ein guter vermittler wäre, dazu war er zu aufrecht und konsequent.
Als Vermittler aufrecht und konsequent zu sein, ist das Mindestmaß. Ein Diplomat dreht sich nicht wie das Fähnchen im Wind - er zeigt Wege auf und drängt auf Entscheidungen, spricht gegebenenfalls ein Machtwort. Ein Vermittler ist kein Weichei. :)


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:37
elfenpfad schrieb:Vielleicht müsste er erst noch einen Kurs für moderne Diplomatie absolvieren
ob er sich an etwas gebunden hätte, das keinen bestand hat? hätte er vermitteln wollen? ich denke nicht. er hätte sich wahrscheinlich davon distanziert und eine neue grundlegende bewegung in die wege geleitet. die sich den wahrend dingen widmet und sich nicht mit solchen unreifen spielen beschäftigt.


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:41
@lesslow
es war ironisch gemeint von mir ^^ :)

Jesus hätte auf jeden Fall gewollt , dass sich die Gerechtigkeit und die Wahrheit durchsetzt .......
wie sie sich auch immer darstellen mag ....


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:42
aishah07 schrieb:Als Vermittler aufrecht und konsequent zu sein, ist das Mindestmaß. Ein Diplomat dreht sich nicht wie das Fähnchen im Wind - er zeigt Wege auf und drängt auf Entscheidungen, spricht gegebenenfalls ein Machtwort. Ein Vermittler ist kein Weichei
ja, aber ich glaube nicht, dass er sich überhaupt mit solchem schwachsinn beschäftigt hätte. das hat nichts mehr mit "wahrem glauben" zu tun.

zum einen stelle ich immer wieder gerne die these in den raum; wäre jesus im mittalter geboren wurden, wäre er als ketzer verbrannt worden.

und jetzt erweitert: heute würde er vllt gar nicht erkannt, im sinne von großem mediengebrüll, oder von solchen leuten, da er im stillen sein ding durchziehen würde und sich nicht mit solchen dingen befasst, die unnütz sind.

vllt wäre er ja heutzutage gar als terrorist hingestellt worden..
und dabei möchte ich keine fundamentalen extremisten gutheißen, sondern vielmehr darauf aufmerksam machen, dass es ein begrifflicher topf ist, in den man einfach viele wirft, die einen gegen den strich gehen.

wer weiß...


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:43
elfenpfad schrieb:Jesus hätte auf jeden Fall gewollt , dass sich die Gerechtigkeit und die Wahrheit durchsetzt .......
wie sie sich auch immer darstellen mag ....
ja, durchaus. aber ich glaube kaum, dass sich die vertreter um ihn geschert hätten, oder vermittler akzeptiert, da sie ihn wahrscheinlich auch nicht als solchen und in seinem wert erkannt hätten...


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:48
lesslow schrieb:ja, durchaus. aber ich glaube kaum, dass sich die vertreter um ihn geschert hätten, oder vermittler akzeptiert, da sie ihn wahrscheinlich auch nicht als solchen und in seinem wert erkannt hätten...
Du meinst, so oder so wäre er immer am "Kreuz" gelandet .......... gut möglich !


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:52
ja, aber eigentlich meine ich: so oder so, sind es die selben verräter des glaubens und die selben absolutisten, die hier am werk sind, die ihn damals gekreuzigt und für ein paar münzen verraten haben. heute heißen sie papst und zentralrat, regierungen, und soweiter...

dies hat sich noch nicht gänzlich verändert, aber ich denke er hätte heute mehr jünger. :)
und mit jedem der ihn wahrhaftig erkennt, ist die chance größer das diese wirklichen ketzer des glaubens weichen müssen.


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 01:58
lesslow schrieb:ich denke er hätte heute mehr jünger.
und mit jedem der ihn wahrhaftig erkennt, ist die chance größer das diese wirklichen ketzer des glaubens weichen müssen.
LOL

Lesslow ein Kreuzritter!

;)


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 02:09
@aishah07
beleidige mich nur :D
kreuzritter, pfui :P

da halt ich es eher mit paulo coahlo ^^


melden

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 02:09
coehlo, sorry. ich tipp heut nicht gut, wie man merkt ^^


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 02:15
@lesslow
:D

Überraschungen sind gut für die Nerven;)

Was sagt der Paolo dazu? Hast du mal ein Zitat parat??


melden
Anzeige

Papst rehabilitiert Extremisten

26.01.2009 um 02:18
Anhang: rs48828,1232932683,handbuch_des_kriegers_des_lichts_-_paulo_coelho.doc


ich hätte ein ganzes buch dazu ^^
nämlich eines von ihm ;)


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt