Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

1.078 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Terror, Christen, Evangelikale ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 12:21
Was hat das damit zu tun? Es geht doch darum das man doch eine Qelle brauch wo man an Inofmrationen kommen muss die man brauch. Ich zu meinem Teil habe nichts über Chrstilcihen Terror rausfinden können auser halt wie schon erwähnt "Kreuzzüge" ect. Wenn du mir eine "muslimische" suchmaschine anbeiten kannst dan würde ich wirklich interessiert sein ;)


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 12:22
@BlickNixMasta

bist immer noch da??? Neee, ne.
Zitat von BlickNixMastaBlickNixMasta schrieb:Dann zeige mir was vergleichbares aus der christlichen Welt......
Ich verlange ja nicht viel, oder ?
Die beiden Atombomben die auf sivilisten geworfen sind, waren das auch Muslime???

Bitte lass es sein. Ich hab kein Bock dir Geschichts Unterricht zu geben.

Aber was ich sehe, je mehr du sturr dich hier mit diese Thema dich beschäftigst schdest du den Christenrum, imdem hier alte Bücher aufgeschlagen wird und das zahlreiche Verbrechen..................

@kastanislaus
Zitat von kastanislauskastanislaus schrieb:Falsch die Atheisten wenn du so rechnest. (hat nich alleine Stalin schon 50 000 000?)
In welchem Land hat Stalin u. Hitler regiert?? Waren das nicht Christliche Länder???
Und wo Hitler die Juden abgeschlachtet hat, warum haben sich die Christlichen führer in Deutschland sich nicht davon diztansiert was ihr immer und immer von den Moslems erwartet????
Zitat von kastanislauskastanislaus schrieb:Wie definiert man denn das man Moslem ist?
Ich weiß es nicht. Aber wären Terrororganisationen keine Moslems warum werden sie dann von Islamischen Ländern nicht verhaftet und gesucht wegen Ausübung von Terrorismus??
Dennst du, natürlich werden sie von Islamischen Länder gesucht und gefoltert etc....
Beispiel Pakistan........
Zitat von kastanislauskastanislaus schrieb:Wenn ich jetzt behaupte ich bin Moslem und dann begeh ich einen Amoklauf.
Bin ich dann ein Moslem? Wohl kaum.
Natürlich ist er ein Muslim, aber das heißt nicht das er nicht für seine Sünden im Höllenfeuer büsen muss. Er muss für sein tat vor Allah ein rechenschaft ablegen und Alah weiß wie er im Jenseits bestraft wird.
Zitat von kastanislauskastanislaus schrieb:Oder sind dann islamisch regierte Länder auch keine Moslems?
Allah weiß ob das Muslime sind oder Heuchler, die sich als Muslime geben damit sie am Macht bleiben.
Außerdem gibt es große unterschiede zwischen Muslimischen Länder und Regierungsführer.


1x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 12:32
@emarosa

"Ich zu meinem Teil habe nichts über Chrstilcihen Terror rausfinden können auser halt wie schon erwähnt "Kreuzzüge" ect."

Du kannst die modernen Kreuzzüge anschauen z.B., Kollateralschäden ist das Unwort um christlichen Terrorismus schönzufärben und unter den Tisch zu wischen.

Wie also z.B. der mächtigste Staat der Welt sich in religiösen Gruppen und Souveränen aufteilen, kann hier ersehen werden:

http://www.payer.de/kommkulturen/kultur1331.htm

Mit 0,7 Prozent der Bevölkerung machen die expliziten Atheisten nur einen relativ kleinen Teil der Nichtreligiösen aus. Allerdings stieg ihre Zahl seit 2001 stark überproportional von 900.000 auf 1,6 Millionen, was möglicherweise eine Abwehrreaktion auf die Bemühungen fundamentalistischer Christen in Politik und Medien war.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29892/1.html


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 12:46
Ja Hitler und Stalin haben es mit der bibel zu ernst genommen.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 12:49
@coelus
Zitat von coeluscoelus schrieb:Nein, es handelt sich hier lediglich um Deine Wahnvorstellung blicknixmasta, indem Du Terrorismus lediglich auf die Täterschaft gut organisierter Banden von muslimischen Extremisten reduzierst
Ich sagte ja bereits: behaupte es nicht sondern beweise es. Für den islamischen Terror brauchst du doch sicherlich nicht noch mehr Beweise von mir, oder ?

Und Banden = Kapitalverbrecher,und das ist eben nicht der Fall! Es ist der Fatalismus der diese so gefährlich macht und das ist EINDEUTIG Religiös zugeordnet und nichts anderes!

Und ich sage dir nochmals: beweise mir doch das es sowas im Christentum auch gibt!
Zitat von coeluscoelus schrieb:dass sehr wohl der Terrorismus schon immer eine Waffe von Staaten war
Ja, Staaten wie das 3.Reich haben auch Terror benutzt. Sie haben wahllos Kinder und Frauen und allgemein Unschuldige getötet, gezielt...DAS kann man getrost als Terror bezeichnen...... Aber der Krieg an sich gegen Soldaten ist eben ein Krieg. Ob gerecht oder ungerecht spielt erstmal hier keine Rolle. Terror bezweckt die Bevölkerung einzuschüchtern, darunter fallen auch gezielt Kinder, Kranke, Alte und allgemein Unschuldige Zivilisten zum Opfer.
Du verharmlost den Terror, DAS ist sehr zweifelhaft....


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 12:51
Natürlich gab Christliche Führer die gegen gewalt sind und Christen die Friedlich sind und Busch sein Regierung kritiesieren. Ich als Muslim gebe dies zu und habe es immer erwähnt. Wie es Friedliche Muslime gibt......

Ich schätze mein Lehrerin die Christ ist und mir sachen beigebracht hat, wo ich ihr immer dankbar sein werde. Aber es gibt auch Muslime die ein Firma haben und wo Christen Ausbildung machen und von Muslimen lernen...etc... etc...ect....

mich hat nur @BlickNixMasta aufgeregt, wo er meinte nur Muslime sind Terroristen...
so ungefähr....


@BlickNixMasta

ich denke du hast es immer noch nicht ausprobiert mit dem, ein Finger zeigt auf deinem gegner und drei zeigen auf dich......


2x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 12:51
Eines der Erfolgsgeheimnisse des Christentums, so pflegte Hitler zu sagen, liege in der Unabgänderlichkeit seiner Dogmen, und Hitlers "katholisches" Temperament wird selten greifbarer als in seinem Vertrauen auf den Halt starrer, unwandelbarer Formeln.

Es komme einzig auf einen politischen Glauben an, "um den die ganze Welt sich im Kreise dreht", äußerte er gelegentlich, ein Programm könne "noch so blödsinnig sein, in der Festigkeit, in der es vertreten wird, liegt die Ursache zum Geglaubtwerden". "Hitler" Band II S. 340 (Text in Anführungszeichen ist O-Ton Hitler)


1x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:13
Lächerlich wie die Islamisten jetzt versuchen eigene schmützige wäsche auf andere zu übertragen. Das is eine grosse Schande! Fakt ist; Christen, die töten können, folgen nicht die Lehre Christi, aber Muslime, die hassen und töten, folgen die Lehre und Beispiel Mohammeds. Ausserdem, die so oft von gennanten "Kreuzzüge" sind Verteidigungskriege einer bestimmten Christlichen Region gegen expansionistisch eingestimmten Mohammedaner -- denn bis jetzt, Islam hat nichts zu suchen, etwa, in der heutigen Turkei, Israel or Nord- oder Nordost Afrika. Die einzige "Religion" die hat nicht aufgehört zu mördern ist der Islam -- und zwar seit 1400 Jahre.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:20
@Dr.Valleta

“ Lächerlich wie die Islamisten jetzt versuchen eigene schmützige wäsche auf andere zu übertragen.“

Du meinst genauso himmeltraurig, wie es das Christentum seit mehr als 2000 Jahren bereits vordemonstriert hat?

Ja gerade hier in den westlichen Industrienationen, welche sich selbst als christliche Zivilisation sieht, gerne nun hier ihre eigene Version der Wahrheit strickt und sogar diese Illusion noch an unseren Schulen lehrt… ~^

Der IST- Zustand ist trübe und die 1. Welt lebt nach wie vor auf Kosten von Milliarden von Menschen, die weniger als 2$ pro Tag zum leben haben und es scheint die Wenigsten in der 1. Welt zu kümmern.

Der Raubbau und der Kolonialismus wird nach wie vor in schöne Geschichten bei Walt Disney so umgemünzt, als hätten die Afrikaner, die Indianer und viele ausgeraubte Völker mehr, gerade uns ihr Land freiwillig geschenkt, hätten gerade noch auf uns gewartet und auch noch gerade herzlich Willkommen geheissen.

Über viele Jahrhunderte von Kriegen und kolonialer Ausbeutung und der Versklavung von Abermillionen von Menschen wurde so unsere „zivilisierte christliche Welt“ aufgebaut…

Damit wir auch immer schön einen schuldigen haben, so haben wir den perfekten Bösewicht erfunden und konstruiert, um die Schuld auf diese bequem abschieben zu können, um weiterhin unsere Selbstgerechtigkeitslüge gerecht zu werden.

Also Dr.Valleta komm bitte runter von Deinem Trip und werde vernünftig. :)

p.s. Schau Dir z.B. mal die Hetz- Rede Urbans (Papst) an… ~^


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:23
Die wahre christliche allianz hat Hitler der vom rechten glauben abgefallen war gestürzt für stalin und für die Buddhistischen chinesen hat es nicht gereicht ,für den Islamischen Afghanistan und für den Irak hat es wiederum gereicht etwas hilfe hätte die christliche allianz von den restlichen Islamischen brüdern erfahren können.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:28
@coelus
Zitat von coeluscoelus schrieb:Die Katholiken haben ihren Katechismus usf., also hör doch endlich auf, solchen fundamentalen Müll hier zu verbreiten, blicknixmasta, Du machst Dich hier öffentlich nur lächerlich und outest Dich als Fundi. ~^
Sag mal, was verstehst du hier eigentlich nicht ? Bist du irgendwie 'anders' ?
Ich sage: der wahre Islam wird von den und jenigen fundamental und fatalistisch 'geführt' und ist gefährlich und kompatibel zum Terrorismus.
Jemand sagt: der Islam hat kein obersten Führer wie z.B. der Vatikan
Ich sage: doch, haben sie, siehe mein obigen Beitrag
jetzt kommst du und sagst: die Katholiken haben ja auch ihre geistliche Führerschaft.

Ja, aber darum geht es ja nicht sondern damit das im Christentum KEIN geistliches Oberhaupt und etwas vergleichbares irgendeine art von Gewalt und Terror predigt oder auch nur im entferntesten billigt oder der gleichen!
Also, was redest du da ? Warum vermischt du hier absichtlich alles und wirfst mir dauernd was vor anstatt mal Handfestes zu liefern ? Mach doch, ich warte ja schon lange! Zeige mir etwas vergleichbares im Christentum auf!
“die Radikalfundamentalistisch sind und Terrorausbilder waren/sind.“

Dir ist wohl ebenso entgangen, dass gerade die USA solche Ausbildungslager mitfinanzierte, indem die Islamistenkämpfer, die „Mujaheddin“, schmierte gemässigte Politiker in Afghanistan, dass diese zurücktreten.
DAS hat aber nichts mit dem Thema zu tun. Die USA ist ein Land und eine Politik die ihre Ziele verfolgt. Ob die gut sind oder nicht sei mal dahingestellt!
Fakt ist das dies nichts mit dem Christentum zu tun hat und wahre harte Kern des Islam ein guten Nährboden für Terrorismus bietet.
Und es gibt welche die sehr GERNE sehen würden das das Chrisntetum da mit hineingezogen wird damit sie eine Rechtfertigung sehen. Dem ist abern icht so oder ich lebe hinter dem Mond. Falls das zutrifft, dann bitte immer her mit den Beweisen, Links, Quellen und alles was dazugehört..aber bitte seriös...
Zitat von coeluscoelus schrieb:Also blicknixmasta, höre auf zu polemisieren und einseitige Propaganda zu betreiben und zeige uns, dass auch Du die Möglichkeit besitzt, den Tatsachen ins Auge zu blicken.
Hoho, schau dir mal den Topic an und werfe MIR nochmals vor zu polemisieren und Propaganda zu betreiben!
Oder ist es nicht eher so das diejenigen die GERNE das Christentum im gleichen Terror-Dreck sehen würden hier Propaganda betreiben ? Ich sehe Weltweit keine Beweise. Hier werden ein paar Irre herangezogen und als Synonym für das Chrisntetum dahingestellt. Und meine aufforderungen werden ignoriert wenn ich nach Beweisen schreie....also wenn DAS keine Propaganda und Polemik ist, was ist es dann ?

DAS ist Lächerlich. ABER ich will ja nicht so vom 'hohen Ross' herunter reden und sage: beweise es mir und wir können über Fakten und Tatsachen diskutieren, so ist es einfahcn ur ein lächerlicher Versuch...und dann wird MIR Polemik und Propaganda vorgeworfen, DAS ist das Sahnehäubchen...


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:31
@coelus
Zitat von coeluscoelus schrieb:so pflegte Hitler zu sagen
Dir scheint wohl jedes Mittel recht. So auch Aussagen von offiziell anerkannten Irren wie Hitler ? Hat Hitler jemals was gescheites gesagt ? Wieso in diesem Punkt jetzt dann doch ?
Mir scheint du pickst dir immer und überall das raus was dir passt....
Und beweise für das terroristische Christentum belibst du mir immer noch schuldig...ich warte...


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:33
@informer

“Die wahre christliche allianz hat Hitler der vom rechten glauben abgefallen war gestürzt für stalin…

Die wahre christliche Allianz hat dem Führer Namen und Adressen jüdischer Zeitgenossen fein säuberlich herausgerückt, damit diese…


“…etwas hilfe hätte die christliche allianz von den restlichen Islamischen brüdern erfahren können.“

Die hat es auch, gerade die USA hat solche Ausbildungslager, indem die Islamistenkämpfer, die „Mujaheddin“ mitfinanzierte, schmierte gemässigte Politiker in Afghanistan, dass diese zurücktreten usf.

Die Mujaheddin wurden vom CIA und vom pakistanischen Geheimdienst ISI versorgt und vom Drogengeschäft wollen wir hier jetzt nicht auch noch anfangen. ~^


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:42
@Dr.Valleta

oh mein Gott, jetzt fängt das ganze Thema fängt von vorne an???

wer hat dir diesen Titel "Dr." gegeben ohne, dass du Geschichts kenntnisse hast???

hat der @BlickNixMasta dich zu Verstärkung gerufen?? Oder was ist das jezt für ein Taktik???

Ich erzähl dir jetzt mal was, diejenigen die sich im Irak hochsprengen, sagen zwar wir sind Muslime und wir machen das für Allah. Aber du darst es nicht vergessen, dass diese Leute sowas früher nicht gemacht haben befor Amerika (Christliche Truppen) im Irak ein maschiert sind. Und mit diesem Enthauptungen im Irak gab es vorher auch nicht wo mal ein Turist nach Irak kam..... Denke bittte mal nach. ok ansonsten hat mein SCheiben kein Sinn.....

2. Unter diejenigen die sich Hochsprengen gibt es mache, deren Frauen vergewaltigt wurden sind von Amerikaner (Christliche Truppen),
3. Oder ein Bombe womit die Amerikaner angeblich die Terrosisten treffen wollten, in einem Haus einschlägt und von einem Zukünftigen Selbstmortattentäters die gesamte Familie ermordet.....
4.Die Menschen haben satt jeden Tag von Leuten die vom wo anders kommen in strengster weise kontrolliert zu werden.........
5. oder Gruppenzwang....
6. Wegen Nationale Stolz......
und noch viele andere hintergrüde....kann ein Menschen führen sich hochzusprengen.......

Und eure Kinder die jeden Tag mit Pausenbort zur SChule gehen und ihr eure Frieden ihr lebt braucht mir nicht einen auf Friedlich zu tun, denn wir haben gesehen sobald ihr keine Arbeit mehr hatten, habt ihr Juden abgeschlachtet....

Es tut mir leid das ich das letzte Text hinzufügte aber ich denke der @Dr.Valleta versteht nur solche Sprache....

Ich weiß, dass viele Deutsche und Christen mit solchen sachen nicht in Verbindung gestellt dürfen, da sie damit nichts aber garnichts zu tun haben.
Da auch Allah sagt im ungefähren jede sele wird mit dem rechenen was er getan hat....... und nicht was sei Vater o. Großvater vor im gemacht hat ect......


2x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:42
Hitler hatte seine Höllenhunde die HH oder besser bekannt unter dem kürzel SS ,namen und adressen sogar die herkunft einiger zeitgenossen waren bekannt.

Die Mujaheddin in afghanisten waren alle dezentralistisch organisiert so wie es im Islam üblich ist ,daher muß ich auch Blicknixmasta wiedersprechen es gibt keinen zentralen organisations prozess wie fundamental diese strukturen sind wissen anscheinend nur die westlichen geheimdienste.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:47
sorry, da ich ernorm viele Rechtschreib fehler im meinem Text hatte. Aber ich denke das liegt daran, weil ich gleich raus muss und mein Text ein zweites mal nicht gelesen hab....:)


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:48
@informer

“Hitler hatte seine Höllenhunde die HH oder besser bekannt unter dem kürzel SS ,namen und adressen sogar die herkunft einiger zeitgenossen waren bekannt.“

Was hat dies mit dem Sachverhalt zu tun, dass die Kirche anhand ihrer Kirchenbücher Namen und Adressen von jüdischen Zeitgenossen fein säuberlich dem Staat rausrückte..?


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:52
@coelus

Es sind Juden was hat ein Jude mit seinen daten in christlichen Kirchenbücher verloren ,ich werde das nachprüfen ich gehe zur nächsten Mosche und frage den Iman ob er irgendwälche datensätze von mir hat.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 13:55
@dealer
Zitat von dealerdealer schrieb:Natürlich gab Christliche Führer die gegen gewalt sind und Christen die Friedlich sind und Busch sein Regierung kritiesieren.
Nun, vielleicht meinst du das ja positiv, aber ich finde das die Aussage suggeriert das es AUCH Christliche Führer gab die gegen Gewalt sind.

Dann zeige mir doch die christlichen Führer die AUCH NICHT gegen Gewalt sind. Und wir reden von christlcihen Führern wohlgemerkt, nicht von Führern die christlich sind (oder meinen christlich zu sein)....


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

02.04.2009 um 14:02
Es gibt keine christlichen führer mehr sie wurden alle demokratisiert ,Kuba ist möglicherweiße das letzte land das einen christlichen führer hat


melden